Jahresfavoriten 2015
Dekorative Kosmetik

Jahreslieblinge Dekorative Naturkomsetik

Jedes Jahr aufs Neue mache ich mich an die Evaluation meiner Make-up Produkte. Und auch dieses Jahr möchte ich meine 10 liebsten dekorativen Kosmetik Produkte küren. Ich habe das Niveau allerdings etwas angezogen. So habe ich nur Produkte in die Liste aufgenommen die ich wirklich uneingeschränkt empfehlen kann. Also eben nicht Produkte die ich zwar toll finde und auch das Jahr über viel genutzt habe, die hier und da aber einen kleinen Haken habe, sei es in der Textur, beim Finish oder Anwendungskomfort. Das bedeutet im Nachhinein allerdings auch, dass es dieses Jahr weder Budget noch Drogerieprodukte unter den Favoriten sind.

Vorhang auf für meine 10 absoluten Favoriten!

Dr.Hauscka Dekorative Kosmetik - Bronzer Lidschatten und Kajal

Dr.Hauschka Bronzing Powder

€ 21 | 9 g | BDIH & Natrue zertifiziert | nicht vegan (wegen Seidenpuder)

Dieser Bronzer hat es schon sowohl unter meine Sommerlieblinge von 2015 als auch in die Jahresfavoriten von 2014 geschafft. Als Karim Sattar mir dann auch noch im Sommer einen super frischen und fantastischen Look mit diesem Bronzer verpasste, wusste ich, dass dieser Klassiker wohl niemals aus meinem Stash verschwinden wird. Mittlerweile ist schon ein Nachkaufprodukt in Gebrauch (ich hatte mir in 2014 die wunderschön dekorierte limitiere Schatulle als Back-up nachgekauft). Eine ausführliche Ode an den Bronzer lest ihr hier. Aber schon mal so viel, das Bronzing Puder passt immer, überall und zu jedem Hauttypen.

Inhaltsstoffe Bronzing Powder nach dem Klick

Deutsche Deklaration: Talkum, Kieselerde, Auszug aus Karotte, Seidenpulver, Auszug aus Wundklee, weißer Ton, Magnesiumstearat, Jojobaöl, Glimmer, Auszüge aus Zaubernuss, Salbei und Schwarztee, Kieselsäure, Ätherische Öle, Vitamin E, Vitamin-C-Dipalmitat, Eisenoxide, Titandioxid.

Ingredients: Talc, Diatomaceous Earth (Solum Diatomeae), Daucus Carota Sativa (Carrot) Root Extract, Silk (Serica) Powder, Kaolin, Anthyllis Vulneraria Extract, Magnesium Stearate, Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil, Mica, Hamamelis Virginiana (Witch Hazel) Bark/Leaf Extract, Silica, Salvia Officinalis (Sage) Leaf Extract, Camellia Sinensis Leaf Extract, Fragrance (Parfum), Limonene*, Linalool*, Citronellol*, Geraniol*, Coumarin*, Citral*, Benzyl Benzoate*, Eugenol*, Tocopherol, Ascorbyl Dipalmitate, Iron Oxides (CI 7749&supl;, CI 77492, CI 77499), Titanium Dioxide (CI 77891).

*Bestandteil natürlicher ätherischer Öle

 

Dr.Hauschka Eyeshadow 02 Golden Sand

€ 10,50 | 1,3g | NATRUE- und BDIH zertifiziert | nicht vegan

Auch diesen Lidschatten habe ich schon im Sommer als Liebling gekürt. Damals dachte ich es sei eher eine Sommerfarbe, aber auch die letzten Monate trug ich den Lidschatten immer und immer wieder; mal solo, mal in Kombination mit einem Braunton. Das tolle an den Hauschka Eyeshadows ist der irisierende und doch irgendwie auch zurückhaltende Schimmer, der mit einer guten Haltbarkeit und einer anwendungsfreundlichen Textur einher geht.

Bei direktem Lichteinfall schimmert Golden Sand übrigens wie ein goldener Highlighter, bei weniger Lichteinfall wirkt er fast wie ein warmes helles Braun, und meist erscheint er einfach wie ein bräunliches Apricot mit Gold Schimmer.

Inhaltsstoffe Eyeshadow nach dem Klick

Inhaltsstoffe: Talkum, Magnesiumstearat, Neutralöl, Seidenpulver, Kieselerde, Kieselsäure, Auszüge aus Schwarztee, Wundklee und Zaubernuss, Ätherische Öle. Kann Glimmer, Berliner Blau, Carmin, Eisenoxide, Titandioxid und Ultramarin enthalten.

INCI: Talc, Magnesium Stearate, Caprylic/Capric Triglyceride, Silk (Serica) Powder, Diatomaceous Earth (Solum Diatomeae), Silica, Camellia Sinensis Leaf Extract, Anthyllis Vulneraria Extract, Hamamelis Virginiana (Witch Hazel) Bark/Leaf Extract, Fragrance (Parfum), Citronellol*, Geraniol*, Linalool*, Citral*, Eugenol*. [May contain (+/-) Mica, Ferric Ferrocyanide (CI 77510), Carmine (CI 75470), Iron Oxides (CI 77491, CI 77492, CI 77499), Titanium Dioxide (CI 77891), Ultramarines (CI 77007)].

*Bestandteil natürlicher ätherischer Öle

 

Dr.Hauschka Kajal Eyeliner Mellow Sienna 07

€ 11 | 1,05g | NATRUE- und BDIH zertifiziert

Und noch ein Hauschka Produkt landet in meine diesjährigen Favoriten. Der Kajal 07 stammt aus der mittlerweile mehr als drei Jahre zurückliegenden LE Slow Mood – die immer noch schönste Hauschka LE ever wie ich finde! Der Kajal ist für meine kleinen Augen mit leichten Schlupfliedern die Offenbarung überhaupt. Er schenkt den Augen Tiefe ohne sie optisch zu verkleinern. Am unteren Wimpernrand trage ich diesen Kajal so gut wie immer wenn ich geschminkt bin. Bei fast täglichem Gebraucht ist der Verschleiß natürlich groß.. Ein Back-up habe ich bereits von Jenni vom Blog Pretty Green Woman erhalten (die lieber Lidschatten statt Kajal verwendet) aber mittlerweile ist auch dieser schon zur Hälfe aufgebraucht. (Darum möchte ich hier einen kleinen Aufruf starten. Wer den 07er Kajal von Hauschka nur in einer Schublade liegen hat und ihm keiner weiteren Beachtung schenkt bitte melden! Ich tausche gerne mit Euch oder kaufe ihn euch ab.) Tja und alle die jetzt heiß gemacht wurden, ihr ahnt es schon, im ganzen Word Wide Web habe ich leider keinen dieser Schätze zum nachkaufen gefunden.

 

Und Gretel Foundation Lieht und Tunkla Concelaer

UndGretel Lieth Foundation 01 Porcelain Rose *

€ 48 | 30ml | BDIH zertifiziert | vegan

Was für eine Foundation! Nie hätte ich gedacht, dass diese leichte und feinflüssige Textur so ein tolle Ergebnis liefert. Die Foundation verschmilz regelrecht mit der Haut, wirkt total natürlich und lässt den Teint trotzdem wirklich den ganzen Tag ‚perfekt’ wirken! Die Deckkraft ist eher leicht bis mittel, lässt sich aber an den gewünschten Stellen wie Augenringen, Unreinheiten oder Narben gut aufbauen. Das Finish ist der Hammer! Wie die Macher in der Produktumschreibung versprechen, bringt die Foundation den „eigenen Hautton zur Geltung und die individuelle Persönlichkeit des Teints zum Strahlen“. Und selbst bei den tiefsten Minustemperaturen kaschiert die Foundation sogar trockene und schuppige Hautstellen. Die Foundation ist zwar nicht günstig aber wirklich jeden Cent wert!

Inhaltsstoffe Foundation nach dem Klick

INCI-Liste 1 Porcelain Rose, 2 Porcelain Beige: AQUA, SALVIA SCLAREA FLOWER/LEAF/STEM WATER*, GLYCERIN*, CI 77891, PERSEA GRATISSIMA OIL*, HELIANTHUS ANNUUS SEED OIL*, CETEARYL OLIVATE, SORBITAN OLIVATE, OCTYLDODECYL STEAROYL STEARATE, GLYCERYL CAPRYLATE, ROSA RUBIGINOSA SEED OIL*, TOCOPHEROL, MAGNESIUM ALUMINUM SILICATE, PARFUM, CI 77492, CETYL PALMITATE, SORBITAN PALMITATE, CI 77491, CI 77499, LIMONENE, LINALOOL, CHAMOMILLA RECUTITA FLOWER EXTRACT*, XANTHAN GUM, SILICA, CITRUS MEDICA LIMONUM PEEL OIL*, CI 77820.

* aus kontrolliert biologischem Anbau

 

UndGretel Tunkal Concealer 03 Deep Beige*

€ 38 | 4,5ml | BDIH zertifiziert | vegan

Auch der Concealer der jungen Berliner Marke hat mich durch das Jahr begleitet. Ich will hier gar nicht viele Worte verlieren sondern einfach auf meine sehr ausführliche Review hinweisen.

Inhaltsstoffe Foundation nach dem Klick

INCI 3 Deep Beige: AQUA, SALVIA SCLAREA FLOWER/LEAF/STEM WATER*, GLYCERIN*, CI 77891, SUCROSE PALMITATE, SQUALANE, OCTYLDODECYL STEAROYL STEARATE, CETEARYL ALCOHOL, GLYCERYL STEARATE, ROSA RUBIGINOSA SEED OIL*, GLYCERYL CAPRYLATE, POTASSIUM PALMITOYL HYDROLYZED WHEAT PROTEIN, PERSEA GRATISSIMA OIL*, TOCOPHEROL, HELIANTHUS ANNUUS SEED OIL*, CI 77492, MAGNESIUM ALUMINUM SILICATE, PARFUM, CI 77491, CI 77499, LIMONENE, LINALOOL, XANTHAN GUM, SILICA, CHAMOMILLA RECUTITA FLOWER EXTRACT*, CITRUS MEDICA LIMONUM PEEL OIL*, CI 77820.

* aus kontrolliert biologischem Anbau

 

couleur-Caramel- Eyebrow

Physician’s Formular Organic Wear 100% Natural Origin Matte Vinishing Veil

Ca. $13 | 9,5 g | Ecocert zertifiziert | vegan

Eigentlich wollte ich bei diesen Jahresfavoriten wirklich nur Produkte vorstellen die ausnahmslos top sind. Hier habe ich ein bisschen geschummelt, denn die Verpackung ist eine Katastrophe. Aber das Puder ist mein absolut heiliger Grahl. Außerdem ist die Verpackung mittlerweile angepasst. Das Puder ist super fein und egal wie viel Lagen an Seren, Cremes, Sonnenschutz und BB-Creams ich auch trage, das Puder lässt nichts cakey oder betoniert aussehen. Es schenkt einen mattierten, gesunden Teint und erhöht zuverlässig die Haltbarkeit der unterliegenden Produkte. Es ist nicht deckend aber wirkt ausgleichend. Die helle Farbe passt sich problemlos an meinem etwas dunkleren Hautton an. Und es lässt auch im Winter meine Haut nicht spannen oder trocken anfühlen.

Auch wenn auf der offiziellen Site von Physician Formula das Puder noch aufgelistet steht, finde ich weit und breit (auch nicht in Nordamerika) keinen Retailer der das Puder führt – bis auf Amazon (aber es sträubt mich irgendwie da Kosmetik zu bestellen). Zum Glück ist das Puder ergiebig und habe ich noch mehr als ¾ Vorrat.

Inhaltsstoffe Puder nach dem Klick
Ingredients: Mica, Magnesium Stearate, Zea Mays (Corn) Starch, Calcium Carbonate, Kaolin, Glyceryl Caprate, Carthamus Tinctorius (Safflower) Seed OiI, Glycerin, Glycine Soja (Soybean) Oil, Olea Europaea (Olive) Fruit Oil, Oryza Sativa (Rice) Hull Powder, Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil, Cinnamic Acid, Citrus Grandis (Grapefruit) Fruit Extract, Sodium Levulinate, Tocopherol (Natural Vitamin E), Water, May Contain (+/-)

 

Couler Caramel Eyebrow Kit – Perfect Eyes *

€ 29,50 | 3 x 0,8 g | 100% Naturkosmetik | vegan

Das limitierte (aber sicherlich hier und da noch verfügbare) Couleur Caramel Eyebrow Kit gehört in diese Liste, weil die Farben für meine und viele andere Augenbrauen einfach perfekt aufeinander abgestimmt sind. Die passenden aschigen aber nicht zu grauen Farbtöne zu finden ist gar nicht so einfach. Genauso wie ein Augenbrauenpuder, dass auch noch nach Stunden gleichmäßig und ohne Lücke die Brauen optisch auffüllt. O.k., der Preis von fast 30 Euro ist etwas viel des Guten. Auch muss ich zugegeben, dass ich die günstigere Variante von z.B. Alverde noch nicht getestet habe. Altere Varianten aus dem Drogeriebereich kamen an diese Kombination von perfekten Farbtönen und Haltbarkeit allerdings nie ran. Meine ausführliche Review findet ihr hier, einen Look mit den Eyebrow Kit hier.

Inhaltsstoffe Eyebrow Kit nach dem Klick
INCI: MICA – ZEA MAYS STARCH – ZINC STEARATE – SQUALANE – GLYCERYL CAPRYLATE – TOCOPHEROL – PRUNUS ARMENIACA (APRICOT) KERNEL OIL – PERSEA GRATISSIMA (AVOCADO) OIL – PONGAMIA GLABRA SEED OIL – MACADAMIA TERNIFOLIA SEED OIL –BUTYROSPERMUM PARKII (SHEA) BUTTER – SILICA, CI 77491 (Red iron oxide) – CI 77492 (Yellow iron oxide) – CI 77891 (Titanium dioxide) – CI 77499 (Black iron oxide)

 

Mac- Blender-Brush Zuii-Primer und Hiro-Blush-Brush

Zuii Flora Foundation Primer *

€ 26,90 | 30ml | BDIH/COSMOS zertifizierte Naturkosmetik| vegan

Den Primer habe ich schon seit Frühjahr 2014. So richtig liebgewonnen habe ich ihn aber erst im Frühjahr 2015. Der dezent nach Rosenblüten duftende Primer ist wie für mich gemacht! Denn was wäre Liv ohne ihren geliebten glowy Teint! Die pflegende und beruhigende Textur ist im Sommer nicht zu schwer und bietet im Winter eine willkommen extra Pflegeschicht. Sie zieht schnell ein und bietet die perfekte Grundlage für Teintprodukte jeder Art. Egal ob Mineral Foundation, Puder, Flüssig Foundation oder auch Rouge oder Augenbrauen Produkte, alle Produkte lassen sich gleichmäßiger auftragen und die Haltbarkeit wird um Stunden verlängert. Und der wunderbare Bonus ist der extra Glow den dieser Primer verleiht! Einen Glow an den kein Highlighter rankommt. Er lässt die Haut – fast wie von innen – strahlen obwohl das Finish weder speckig oder schimmerig wirkt. Fältchen und Poren werden übrigens auch regelrecht wegretuschiert. Die Inhaltsstoffe sind, mit 95% Bioanteil, wie ich es von Zuii gewohnt bin hochwertig und vorbildlich!

Meine damalige Review tut diesem Primer daher nicht genügend Ehre, denn den Glow Effekt habe ich erst so richtig in der Kombination mit einer Mineral Foundation erfahren (die ja meist eher ein matteres Finish hat).

Inhaltsstoffe Primer nach dem Klick

INCIS: PRUNUS AMYGDALUS DULCIS OIL*; ROSA DAMASCENA FLOWER WATERS*; CALENDULA OFFICINALIS FLOWER OIL*; GLYCERINE; ALOE BARBADENSIS LEAF JUICE*; CITRUS AURANTIUM DULCIS (ORANGE) PEEL OIL*; ROSA DAMASCENA FLOWER OIL*; CYMBOPOGON MARTINI OIL*; PELARGONIUM GRAVEOLENS FLOWER OIL*; DAUCUS CAROTA (CARROT) SATIVA SEED OIL*; CHAMOMILLA RECUTITA FLOWER EXTRACT*; EQUISETUM ARVENSE EXTRACT*;URTICA DIOICA (NETTLE) LEAF EXTRACT*; OLIVE OIL DECYL; STERS (AND) SQUALENE; P-ANISIC ACID; GLYCERYL CAPRYLATE; GLYCERYL STEARATE; CETEARYL ALCOHOL; TOCOPHEROL; ASCORBYL PALMITATE |

* Certified Organic ingredients

 

Hiro Angled Blush Brush * & MAC Blender Brush

Hiro Brush: € 24,95 | vegan     MAC Brush: € 27 | nicht vegan

Zu guter Letzt möchte ich auch zwei Pinsel mit in die Liste aufnehmen. Zwei Pinsel die ich schon seit Jahren innig liebe sind der Hiro Angled Blush Brush 44 und der MAC 221 Blending Brush Eyeshadow . Zu beiden mehr in diesem Pinsel Post.

 

Ich hoffe meine Jahresfavoriten im Bereich Deko haben Euch gefallen! Ich habe übrigens vor das volle Programm durchzuziehen, es sollen also auch noch die Jahresfavoriten in der Pflege und auch ein Post mit meinen Beauty Vorsätze folgen. Mein Aufgebraucht Dezember und auch ein neuer Catching Up Post werden daher etwas verspätet erscheinen.

Was sind Eure drei (oder gar 10) momentanen absoluten Favoriten in der Dekorativen Kosmetik?

Liefs, Eure Liv

 

Randnotitz: Jetzt sind die Fotos gemacht und ist der Artikel geschrieben und plötzlich fällt mir ein, dass ich die Benecos Kajals gar nicht in die Liste mitaufgenommen habe. Der Grund war, dass ich schon einen Kajal, den 07er von Hauschka ausgesucht hatte. Trotzdem gehören auch die Benecos Kajals in diese Liste. Somit sind sie auch die einzigen Budget Produkte die eindeutig zu meinen Lieblingen gehören und die weder eine kleine Macke oder einen Hacken haben.

25 Comments

  • Elisabeth Green sagt:

    Das sind ganz wunderbare Favoriten! 😊 Warum magst du denn keine Kosmetik bei Amazon bestellen?
    Lg

    • puraliv sagt:

      Liebe Elisabeth,
      das mit Amazon kann ich gar nicht so sagen, es ist ein Bauchgefühl aber auch ein bisschen politisch. Bei Amazon weiss ich einfach nicht wer dahinter steckt und der Konzern ist mir auch zu groß. Lg Liv

  • Ozean sagt:

    Eine sehr schöne Hitlist!
    Bei mir haben es gleich zwei Produkte von Alverde unter meine Jahreslieblinge geschafft und zwar der Lipliner in Pretty Mauve und Aubergine.
    Letzteren brauche ich vor allem für den Logona Double Lip Pencil in berry, der wunderschöne Lippen im dunklen Beerenton zaubert, was zu meinen Typ besser passt als roter Lippenstift.
    Ansonsten ist eines meiner Lieblingsprodukte von Alverde der Rose Tinted Highlighter. In Kombination mit dem Hauschka Bronzing Powder ein treuer Helfer fürs Contouring 😉

    Nennen möchte ich an dieser Stelle natürlich noch den Hauschka Volumen Mascara (einfach der Beste auf dem NK Markt!) und der Liquid Eyeliner, der wirklich sehr haltbar ist und auch bei Schlupflidern noch gut aussieht.

    Ich habe zumindest in letzter Zeit viele Komplimente für meine Augen bekommen.

    • puraliv sagt:

      Danke dir! Die Lipliner von Alverde trocknen mir die Haut zu sehr aus, aber ich trage Lipliner auch auf den gesamten Lippen. Toll, dass du Beerentöne gut tragen kannst. Ich bin was Lippenstift Farben betrifft noch am Suchen. Richtig gut passt mir Rosenholz und danach himbeerige Beerentöne. Dunkle Töne und krasses Rot geht bei mir leider gar nicht. Den Hauschka eyeliner muss ich mal ausprobieren, denn mit meine Schlupflidern kann ich sonst gar keinen Eyeliner tragen. Ich bin gespannt. Liefs, liv

  • Liebe Liv, schöne dekorative Favoriten hast du da (: . Ich habe eine (sehr ergiebige) Probe der Lieth Foundation da und kann dir in allen Punkten nur zustimmen: zwar deckt sie bei mir nur sehr leicht, aber sie macht so einen natürlichen Teint und meine Haut sieht unglaublich gesund damit aus (: . Das Beste: sie sieht wirklich aus wie Haut, keine Spur cakey oder ähnliches. Den Concealer verwende ichmomentan auch. Liebe Grüße (: .
    Theresa vom Projekt Schminkumstellung kürzlich veröffentlicht…Fashion-Favorit im nachhaltigen Gewand: JORD Holzuhr*My Profile

    • puraliv sagt:

      Oh es freut mich immer so sehr, wenn andere Blogger genau die gleiche Meinung zu einem Produkt haben 🙂 YAY! Liefs, liv

    • tinted ivory sagt:

      Jedesmal wenn die Rede von UndGretel kommt, werde ich erneut angefixt. Und jetzt in den Kommentaren auch noch mehrmals. okay ich gebe mich geschlagen. 🙂 Gerade bei Greenglam nach Proben der beiden hellsten Nuancen angefragt. Ihr macht mich arm und meine Foundationfamilie wächst, ich glaube, ich kratze an der 100er Marke rum. oO

      Liebste Grüße aus dem klirrend kalten Norddeutschland, Eva
      tinted ivory kürzlich veröffentlicht…Jewelry Box von Steam Factory | Oktober 2015My Profile

  • Da sind auch ein paar meiner Lieblinge dabei. 🙂 Du freust dich vermutlich genauso wie ich, dass der Dr. Hauschka-Kajal nochmal neu aufgelegt wird? Um Foundation und Concealer von Und Gretel bin ich jetzt ewig herumgeschlichen – nachdem ich zu Weihnachten einen üppigen Naturdrogerie-Gutschein bekommen habe, habe ich gerade eine Bestellung rausgeschickt.

    Liebe Grüße und alles Gute für 2016, wir sehen uns bald in Hamburg!
    Ida
    Herbs & Flowers kürzlich veröffentlicht…Herzstücke: Meine liebsten Naturkosmetik-Produkte 2015My Profile

  • Ach Quark, das kommt davon, wenn man nicht richtig liest…es ist ja natürlich der Taupe-Kajal, der zurück kommt. Dein limitiertes Schätzchen bleibt also nach wie vor vergänglich. 🙁
    Herbs & Flowers kürzlich veröffentlicht…Goodbye and Hello: mein persönlicher Jahresrückblick und -Ausblick 2015My Profile

    • puraliv sagt:

      Ja traurig aber wahr! Den Taupe Kajal finde ich von der Farbe her auch super schön, nur leider hält er bei mir nicht gut. Nach ein paar Stunden ist alles verwischt : ( Liefs, Liv

  • Petra sagt:

    Oh je, der Kajal gehört auch zu meinen Lieblingen, aber bei mir ist da nix mehr zu holen, meinen habe ich so kurz gespitzt, wie es ging – schade, ich finde, die Kajals Meelow Sienna und auch Eukalyptus Dew waren die schönsten ever von Hauschka. Alle anderen bekomme ich in ähnlicher Qualität von anderen Firmen. Von benecos mag ich besonders den weißen Kajal gern.

    Den Concealer von und Gretel habe ich ja gleich bei der Launch Party gekauft (allerdings in light beige) und liebe ihn immer noch. Die Foundation passt bei mir farblich nicht zu 100 %, sonst hätte ich da bestimmt zugeschlagen – mixen nervt mich, auch wenn es professioneller ist, aber morgens ist das nicht mein Ding. Aber dafür gehört das Modellage Duo in Leve definitiv zu meinen Favoriten, das ist traumschön und ich denke, in ca. einem halben Jahr werde ich es nachkaufen müssen, ich habe bereit ein htp. Im Sommer mag ich allerdings den von Studio 78 lieber.

    Den Bronzer von Hauschka habe ich mir ebenfalls gekauft, weil alle immer so davon schwärmen, aber er ist einfach viel zu orange und kräftig für mich – vermutlich werde ich ihn als Sommerblush aufbrauchen. Aber das Döschen ist natürlich ein Augenschmaus 😉

    Den Lidschatten Golden Sand muss ich mir dann doch mal aus der Nähe anschauen, du schwärmst ja regelmäßig davon und er sieht wirklich nach so einer unkomplizierten Alltags-schnell-noch-mal-nen-Lidschatten-Farbe aus. Meine Lieblinge waren Bronze und Patina von und Gretel sowie mein neuer Cream Eyeschadow von Studio 78.

    Der Zuii-Primer hat sich auch ganz leise in mein Herz geschlichen, allerdings weniger wegen des Glows, sondern mehr wegen der Extraportion Feuchtigkeit, die er bringt – gerade habe ich die zweite zweite Flasche angebrochen. Ich werde ihn nochmal im direkten Vergleich mit dem HAUT-Primer testen, denn dessen Pröbchen hat mich etwas vom Hocker gehauen. Den schöneren Glow macht bei mir allerdings der Primer von Studio 78, den solltest du dir mal anschauen 😉

    Mein meistgenutzter Lippenstift ist übrigens schon wieder von und Gretel, und zwar in der Farbe Copper. Ich habe ihn tatsächlich schon gut zur Hälfte aufgebraucht, die Farbe mag ich einfach extrem gern. Und mein liebster Blender-Pinsel ist die Nr. 16 von Jacks Beauty Department.

    Eine schöne Auswahl hast du da getroffen, das sind alles Produkte, die auch perfekt zu deinem Typ passen 😉

    • puraliv sagt:

      Wow, das nenne ich mal einen Kommentar!! Jetzt hast du mich aber heiss gemacht auf den Studio 78 Primer. Denn MUSS ich haben! Und auch der Blender Pinsel von Jacks Beauty Department interessiert ich nun sehr! Golden Sand 02 geht ein bisschen ins Orange, also wenn dir der Bronzer vom Doc nicht steht lieber erst mal testen. Ansonsten lieber zum 03er Lidschatten greifen, ein zarter Pfirsich Ton der bei vielen Bloggerinnen mit hellerer Haut als meiner der absolute Alltagsliebling ist.
      Ich bin gespannt welcher der Farben dir besser steht……. aber ich weiss auch dass du ja eigentlich schon mehr als genug tolle Lidschatten hast 😉 Liefs, Liv

  • Christine sagt:

    Ich habs dir ja eben schon bei Facebook geschrieben. 🙂
    Der Benecos Eyeshadow Primer kommt bei mir IMMER zum Einsatz! Außerdem liebe ich die Angel Minerals Foundation (nutze ich nur noch) und ich nutze sehr sehr oft die Benecos Quattro Toffee Palette. <3
    Angel Minerals habe ich ja auch schon ausführlicher vorgestellt (auf der Webseite und bei Youtube), der Rest folgt in Kürze. 😉

    • puraliv sagt:

      Liebe Christine,
      Den Benecos Primer mag ich auch sehr gerne, aber noch besser wäre er, wenn die er die Farben noch etwas mehr intensiviert. Das Quattro von benecos mag ich gar nicht, das ist mir viel zu wenig pigmentiert und die Haltbarkeit finde ich auch zu gering. So verschieden können Geschmäcker sein, denn ich weiss, dass viele das Quattro lieben!

      Angel Minerals habe ich noch nicht getestet, aber Mineral Foundation im allgemeinen finde ich auch klasse!
      Ganz liebe Grüsse, Deine Liv

  • Ruth sagt:

    Hallo Liv, Organic Wear-Puder kriegst du über ebay. Ich denke, es sind nur noch Restposten erhältlich. Ich habe jedenfalls neulich bei ebay einen Organic Wear-Bronzer erworben – von einem niederländischen Händler.

  • Liebe Liv,
    woah, die Foundation ist wirklich ihr Geld wert! Ich habe meine erste Flasche schon aufgebraucht und mir zu Weihnachten eine neue geschenkt. Tunkal steht auf meiner Wunschliste aber vorher muss ich meine Vorräte aufbrauchen. Beim Primer von Zuii erging es mir wie dir. Er steht seit einem Jahr bei mir rum aber so richtig häufig benutze ich ihn erst seit ein paar Monaten.
    Insgesamt eine tolle Auswahl an Jahresfavoriten!
    Liebe Grüße
    Nicole
    Nur mal kurz gucken kürzlich veröffentlicht…Mit Proben toben – Make-Up von Zao Essence of NatureMy Profile

    • puraliv sagt:

      Ein tolles Geschenk hast du dir da selber gemacht 🙂 Ich werde mir die Foundation auch garantiert nachkaufen! Liefs, Liv

  • Liebe Liv,
    Da merkt man aber sehr deutlich deine Vorliebe für Dr. Hauschka 😉 Schön, dass Du da so ein treuer Fan bist. Ich kann leider nichts mit der Marke anfangen 🙁
    Dafür kann ich Deine Begeisterung von der UndGretel Foundation absolut nachvollziehen. Die ist fantastisch! Ich hatte sie nur als Probe und war so traurig, als diese geleert wurde. Vielleicht lasse ich sie mir zum Geburtstag im Sommer schenken. Nun möchte ich erstmal einige Produkte leeren und mich wieder ein bisschen „normalisieren“ 😀 Wir Beautyblogger haben ja jede Menge Produkte 😀
    Die Benecos-Kajale sind wirklich Spitze. Ich habe da auch ein ganzes Sammelsurium.

    Meine Favoriten werde ich mir mal am kommenden Wochenende zusammensuchen. Spontan fällt mir der Hiro Blush ein und die MF von Everyday Minerals und natürlich (wie schon so oft) die Wimperntusche von Annemarie Börlind.

    Grünste Grüße
    Fräulein Immergrün kürzlich veröffentlicht…Küchensonntag: Morotskaka // Schwedischer MöhrenkuchenMy Profile

    • puraliv sagt:

      Na du Liebe!
      Ja, meine Vorliebe für Hauschka ist eindeutig da, aber ich würde eher sagen es ist eher eine ‚Liebe‘ als eine Vorlieb, denn ich greife nicht selbstverständlich zu meinen Hauschka Produkten, es ist mehr, dass sie mich immer aufs Neue wieder überzeugen.
      Warum kommst du denn nicht mit den Produkten klar? Sind es die INCIs oder die Farben oder oder oder?

      Die Börlind Mascara ist total an mir vorbei gegangen, aber schreibe ich gleich mal auf.

      Und ja, das Aufbrauchen bei Beauty Bloggern ist eine ganz besonders Herausforderung die bei mir On Going ist 🙂

      Liebe Grüße, deine Liv

      • Hallo 🙂
        Bei den Pflegeprodukten komme ich wohl mit der Vielzahl an Pflanzenauszügen und dem enthaltenen Alkohol nicht klar. Meine Haut mag das leider gar nicht – ich hatte mehrfache Tests und habe dann gemerkt, dass es besser ist, wenn ich ganz mild reinige und pflege.
        Bei den dekorativen Kosmetikprodukten sind leider sehr oft Karmin oder bspw Seidenpuder enthalten – das möchte ich eigentlich gern vermeiden und bin da auch bei vielen Mineral Marken fündig geworden. Dein Bronzer lächelt mich dennoch ein bisschen an. Aber auch hier ist Seidenpuder enthalten.
        Mit den Duschpflegeprodukten komme ich aber wenigstens aus – das ist doch schon mal was :D.

        Die Mascara von AB ist mit Bienenwachs, also auch nicht vegan. Aber die Haltbarkeit überzeugt ich.

        Grünste Grüße
        Fräulein Immergrün kürzlich veröffentlicht…Aufgebraucht und Lieblinge im Dezember 2015My Profile

  • Ich habe ja bei mir auf dem Blog das Trio von Couleur Caramel mit dem Duo Augenbrauenpuder von Alverde verglichen und muss sagen, letzteres ist echt eine Alternative! Natürlich sind die Farben nicht ganz so deckend und aschig-matt wie bei CC, aber bei der Preisdifferenz (und im Standardsortiment) erhältlich, ist das wirklich ein guter „Ersatz“,
    Liebe Grüße
    Valandriel
    Valandriel Vanyar kürzlich veröffentlicht…Mein haariger Jahresrückblick 2015My Profile

  • Nancy sagt:

    Tolle Favoriten. Den Benecos Kajal Black habe ich auch. Meine Favoriten habe ich schon auf meinem Blog vorgestellt.
    Liebe Grüße
    Nancy 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CommentLuv