Meine Top 10
Dekorative Naturkosmetik 2014

Nachdem meine Schwester meinte ich soll auch mal wieder über Pflegeprodukte bloggen, wußte ich, dieses Jahr stand bei mir persönlich ganz im Zeichen dekorativer Kosmetik. Zu viel Spass haben mir neue Produktgruppen, die (Wieder-)Entdeckung von Budget Marken und das ausprobieren neuer Looks gemacht.  

Trotz Begeisterung für viele Produkte hat sich die  Top 10 meiner Jahres Lieblinge leicht herauskristallisiert. Einige Produkte sind schon seit Anfang des Jahres meine Lieblinge, anders erst seit dem Herbst und wieder andere wurden saisonbedingt zu großen Lieblingen. Gemeinsam haben sie alle die guten bis sogar sehr guten und hochwertigen Inhaltsstoffe. Es sind sowohl budget Produkte als teurere Produkte dabei.Und überraschenderweise ist dieses Mal weder eine Foundation noch ein Concealer dabei… Aber seht selbst!

Alverde Mascara Benecos Base

Alverde Mascara Maximize Volume Lashes *

€ 3,75 | 8ml | Natrue zertifiziert | nicht vegan

Auch wenn ich ihr anfangs wegen des vermissten Wawumm Effektes etwas zweifelnd gegenüber stand, wurde diese Mascara in Windeseile zu meinem Favoriten. Warum? Die Haltbarkeit ist einfach überragend. Sie ist zwar nicht wasserfest, aber sie krümelt und schmiert nicht. Nicht einmal wenn ich mir leicht im Auge reibe. Die Bürste ist auch prima und der Effekt, in Kombination mit einer Wimpernzange, gar nicht schlecht. Der leichte Schwung hält, die Wimpern werden und bleiben schön getrennt und etwas Volumen zaubert sie auch. Auch schmaddert, dank der schmalen Hülsenöffnung, nichts. Ein Back-up habe ich mir schon besorgt!

Inhaltsstoffe Mascara Maximize Volume Lashes
Bestandteile: Wasser, Apfelsaft, Bienenwachs, Glycerin, Candelillawachs, Galactoarabinan, Natriumsalz der Stearoylmilchsäure, Jojobaöl, Pullulan, Palmitinsäure, Stearinsäure, Tonmineral, Fettsäurester, Glycerinmonostearat, Talk (Mineral), Sorbit, Lävulinsäure, Kokosglucoside, Xanthan, p-Anissäure, Natriumlävulinat, Trehalose, Gummi arabicum, Duftstoff, mineralisches Pigment

Ingredients: Aqua, Pyrus Malus Fruit Water, Cera Alba, Glycerin, Candelilla Cera, Galactoarabinan, Sodium Stearoyl Lactylate, Simmondsia Chinensis Seed Oil, Pullulan, Palmitic Acid, Stearic Acid, Hectorite, Glyceryl Caprylate, Glyceryl Stearate SE, Talc, Sorbitol, Levulinic Acid, Coco-Glucoside, Xanthan Gum, p-Anisic Acid, Sodium Levulinate, Trehalose, Acacia Senegal Gum, Benzyl Alcohol, CI 77499

* ingredients from certified organic agriculture

** from nat. ess. oils

 

Benecos Eyeshadow Base Prime Fine *

€ 3,99 | 5ml | BDIH zertifiziert | vegan

Seit ich diese Base habe nutze ich sie fast täglich. Sogar Budget Lidschatten halten mit ihr bis zu einen ganzen Tag ohne zu verrutschen oder sehr zu verblassen. Und das in Naturkosmetik Qualität! Und selbst Creme Lidschatten halten länger. Wow! 4 Euro und ein bisschen extra Aufwand die sich mehr als lohnen.

Inhaltsstoffe Eyeshadow Base

Inhaltsstoffe (INCI): AQUA (WATER), SALVIA SCLAREA (CLARY) FLOWER/LEAF/STEM WATER*, GLYCERIN*, OCTYLDODECYL STEAROYL STEARATE, ISOSTEARIC ACID, MICA, SUCROSE PALMITATE, SILICA, CETEARYL ALCOHOL, GLYCERYL STEARATE, CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE), GLYCERYL CAPRYLATE, OLEIC/LINOLEIC/LINOLENIC POLYGLYCERIDES, PRUNUS AMYGDALUS DULCIS (SWEET ALMOND) OIL*, POTASSIUM PALMITOYL HYDROLYZED WHEAT PROTEIN, TOCOPHEROL, HELIANTHUS ANNUUS (SUNFLOWER) SEED OIL*, PARFUM (FRAGRANCE), MAGNESIUM ALUMINUM SILICATE, CI 77491 (IRON OXIDES), XANTHAN GUM, CHAMOMILLA RECUTITA (MATRICARIA) FLOWER EXTRAC*T, CI 77820 (SILVER) * aus kontrolliert biologischem Anbau 

Dr.Hauschka Puder Bronzing Powder

Dr.Hauschka Bronzing Powder *

€ 21 | 9 g | BDIH & Natrue zertifiziert | nicht vegan

Ob als Rouge oder Bronzer, ob direkt nach dem Sommerurlaub oder für winterliche Blasnasen, dieses getönte Puder geht immer. Seit ich das Bronzing Puder von Hauschka nutze strahle ich einfach etwas mehr gesunde Stärke und Energie aus. Und auch wenn das Puder Talkum enthält verträgt meine empfindliche Haut es sehr gut. Auch ist es sehr ergiebig.

Im Moment gibt es vielleicht noch bei einigen Anbietern das limitierte Set aus bedrucktem Bronzer, Tasche und Pinsel für € 25. Das sind € 4 mehr als der Preis des Bronzing Powder aus dem Standardsortiment.

Tragefotos gibt es hier und ein Bericht zur limitierten Edition hier.

Inhaltsstoffe Bronzing Powder

Deutsche Deklaration: Talkum, Kieselerde, Auszug aus Karotte, Seidenpulver, Auszug aus Wundklee, weißer Ton, Magnesiumstearat, Jojobaöl, Glimmer, Auszüge aus Zaubernuss, Salbei und Schwarztee, Kieselsäure, Ätherische Öle, Vitamin E, Vitamin-C-Dipalmitat, Eisenoxide, Titandioxid.

Ingredients: Talc, Diatomaceous Earth (Solum Diatomeae), Daucus Carota Sativa (Carrot) Root Extract, Silk (Serica) Powder, Kaolin, Anthyllis Vulneraria Extract, Magnesium Stearate, Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil, Mica, Hamamelis Virginiana (Witch Hazel) Bark/Leaf Extract, Silica, Salvia Officinalis (Sage) Leaf Extract, Camellia Sinensis Leaf Extract, Fragrance (Parfum), Limonene*, Linalool*, Citronellol*, Geraniol*, Coumarin*, Citral*, Benzyl Benzoate*, Eugenol*, Tocopherol, Ascorbyl Dipalmitate, Iron Oxides (CI 7749&supl;, CI 77492, CI 77499), Titanium Dioxide (CI 77891).

*Bestandteil natürlicher ätherischer Öle

Dr.Hauschka Translucent Face Powder loose

€ 20,50 | 9g | BDIH und Natrue zertifiziert | nicht vegan

Lange habe ich kaum Gesichtspuder vertragen. Talkum führt bei meiner Haut schnell zu Spannen und Jucken. Dank der richtigen Pflege zusammen mit den richtigen Inhaltsstoffen beim Puder kam ich dieses Jahr jedoch wieder auf den Genuss mein Gesicht ab zu pudern. Das seidenmatte und gar nicht kalkige Finish und die verlängerte Haltbarkeit haben mir einfach überzeugt. Im Laufe des Tages wird aus dem seidenmatt zwar ein gesunder Glow, aber das stört mich nicht, denn das Make-up sitzt einfach besser. Ich bin mittlerweile so begeistert dass ich sogar öfter auf Foundation verzichte.

Inhaltsstoffe Translucent Face Powder loose

Deutsche Deklaration: Tapiokastärke, Seidenpulver, Glimmer, Kieselerde, Kieselsäure, Auszüge aus Wundklee, Zaubernuss und Schwarztee, Ätherische Öle, Eisenoxide.

INCI: Manihot Utilissima Starch (Tapioca Starch), Serica (Silk) Powder, Mica, Solum Diatomeae (Diatomaceous Earth), Silica, Anthyllis Vulneraria Extract, Hamamelis Virginiana (Witch Hazel) Bark/Leaf Extract, Camellia Sinensis Leaf Extract, Parfum (Fragrance), Limonene*, Linalool*, Geraniol*, Citronellol*, Coumarin*, Citral*, Benzyl Benzoate*, Eugenol*, Farnesol*, CI 7749, CI 77492, CI 77499 (Iron Oxides).

*Bestandteil natürlicher ätherischer Öle 

Alverde Quatro Rose

Dr.Hauschka Lipstick Novum 09 Miraculous Rose *

€ 14 | 2g | BDIH Natrue zertifiziert

Fast 1 ½ Jahre war diese Lippenstift mein trauerst Lippenstift. Ob für die Arbeit pur auf den Lippen oder für festliche Anlässe über einem Lipliner, der wunderschöne Rosenholzton passt immer. Der leichter warme Schimmer und die gute Pflegewirkung machten in für mich zu etwas Besonderen. Ob ich ihn mir nachkaufe weiß ich aber noch nicht, da ich erst mal bei den Zuii Sheerlips Lipsticks nach einer Alternative schauen möchte.

Inhaltsstoffe Lipstick Novum 09
Rizinusöl, Jojobaöl, Wollwachs, Bienenwachs, Arganöl, Candelillawachs, Carnaubawachs, Auszüge aus Rosenblüten und Wundklee, Mandelöl, Aprikosenkernöl, Jojobawachs, Glimmer, Auszüge aus Hagebutte und Karotte, Rosenwachs, Ätherische Öle, Lecithin, Calcium-Aluminium-Borosilikat, Kieselsäure, Zinndioxid, Carmin, Eisenoxid, Titandioxid.

Alverde Lidschatten Quattro 50 Rose Garden *

€ 3,95 | 4g | Natrue zertifiziert | nicht vegan

Rötliche Töne, so einiges an Glimmer, etwas Staub beim Aufnehmen und ein Budget Lidschatten und trotzdem liebe ich das Quattro; sowohl an mir als an vielen anderen Frauen. Die Farben sind einzeln, zusammen aber auch mit anderen Lidschatten gut tragbar und die Haltbarkeit ist prima, und mit einer Base (z.B. die von Benecos) sogar richtig gut. Ich wirke nicht übertrieben geschminkt und trotzdem lassen die Farben mich und meine grünen Augen strahlen. Das schafft eben nicht jeder Lidschatten. Swatches findet Ihr hier.

Inhaltsstoffe Lidschatten Quattro Rose Garden

Bestandteile: Talkum, Glimmer, Magnesiumstearat, Fettsäureester, Kieselsäure, Mischung ätherischer Öle**, Kamillenextrakt*, Jojobaöl*, Sojaöl, Olivenöl*, Sonnenblumenöl, Vitamin E, Bisabolol, Vitamin E Acetat, Vitamin C Palmitat, Edelsteinpuder, Maltodextrin, Zinnoxid, mineralische und natürliche Farbstoffe

Ingredients: Talc, Mica, Magnesium Stearate, Caprylic/Capric Triglyceride, Silica, Parfum**, Chamomilla Recutita Flower Extract*, Simmondsia Chinensis Seed Oil*, Glycine Soja Oil, Olea Europaea Fruit Oil*, Helianthus Annuus Seed Oil, Tocopherol, Bisabolol, Tocopheryl Acetate, Ascorbyl Palmitate, Tourmaline, Maltodextrin, Tin Oxide, [+/- CI 77891, CI 77742, CI 77510, CI 77499, CI 77492, CI 77491, CI 77288, CI 77007, CI 75470]

*ingredients from certified organic agriculture /*aus kontrolliert biologischem Anbau

**from natural essential oils /**natürliche ätherische Öle

couleur Caramel Rouge Top

Couleur Caramel Rouge Touch of Glamour *

€ 25 | 6,5g | Ecocert zertifiziert

Dieses Rouge ist schon seit Anfang des Jahres mein Liebling. Es ist intensiv Pigmentiert aber lässt sich auch bei einer trockenen Wangenpartie sehr gut und ebenmäßig verteilen. Der bräunliche Rosenholz ton mit einem Hauch Koralle Ton ist dezent und trotzdem nicht zu hell. Er kreiert gesunde rötliche Wangen ohne den Augen oder den Lippen die Show zu stehlen. Auch die Haltbarkeit ist überragend. Leider ist das Rouge limitiertes, aber ich bin mir sicher, dass Couleur Caramel ähnlich gute und schöne Rouges auch im Standard Sortiment hat. Swatches und mehr info findet Ihr hier.

Benecos Kajal

Zuii Organic Flora Eyebrow Definer in coco *

€ 17,50 | 4g | BDIH zertifiziert |Halal

Dieser Stift passt in jedes Make-up Tasche, hält fast den ganzen Tag, wirkt natürlich und ist einfach super praktisch. Und das aschige grau ist einfach wie für mich gemacht! Auch wenn das Ergebnis vom Couleur Caramel Eyebrow Kit (Review hier) präziser ist, ist der Stift für Unterwegs einfach perfekt. Swatches und Tragefotos findet Ihr hier.

Inhaltsstoffe Eyebrow Definer

COPERNICIA CERIFERA CERA*, CERA ALBA*, BUTYROSPERMUM PARKII*, HELIANTHUS ANNUUS (SUNFLOWER) SEED OIL*, SIMMONDSIA CHINENSIS (JOJOBA) SEED OIL*, RICINUS COMMUNIS (CASTOR SEED) OIL*, EUPHORBIA CERIFERA (CANDELILLA) CERA*, ASCORBYL PALMITATE, MICA, TOCOPHEROL, CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE.

MAY CONTAIN (+/-) CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE), CI 77491, CI 77492, CI 77499.

* Certified Organic ingredients

Benecos Natural Kajal in den Farben White und Olive

€ 2,39 | 1,13g | BDIH zertifiziert | vegan

Kleine Preise, großer Hype. Es gibt wohl kaum jemand die die Kajals von Benecos noch nicht kennt. Ich bin total begeistert von der extrem guten Haltbarkeit, den tollen Farben und dem schönen Schimmer. Und das für weniger als 2,50 Euro!

Inhaltsstoffe Kajals

INCI Olive: HYDROGENATED JOJOBA OIL, CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE, MICA, LIMNANTHES ALBA SEED OIL, HYDROGENATED COTTONSEED OIL, MANGIFERA INDICA SEED OIL, CANDELILLA CERA, SIMMONDSIA CHINENSIS SEED OIL*, GLYCERYL CAPRYLATE, COPERNICIA CERIFERA CERA, MACADAMIA TERNIFOLIA SEED OIL, TOCOPHEROL, ASCORBYL PALMITATE, CI 77891, CI 77499, CI 77288, CI 77491, CI 77510

*aus kontrolliert biologischem Anbau

INCI White: HYDROGENATED JOJOBA OIL, CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE, LIMNANTHES ALBA SEED OIL, HYDROGENATED COTTONSEED OIL, MICA, MANGIFERA INDICA SEED OIL, CANDELILLA CERA, GLYCERYL CAPRYLATE SIMMONDSIA CHINENSIS SEED OIL*, COPERNICIA CERIFERA CERA, MACADAMIA TERNIFOLIA SEED OIL, TOCOPHEROL, HELIANTHUS ANUUS SEED OIL, CI 77891, CI 77499, CI 77492, CI 77491, ASCORBYL PALMITATE

*aus kontrolliert biologischem Anbau

 

Was sind rückblickend Eure Lieblinge im Bereich dekorativer Kosmetik? Nutzt Ihr bei der dekorative Kosmetik auch Budget und high-end Produkte durcheinander? 

Liefs, liv

PS: In diesem Post sind wirklich sehr viele Produkte enthalten die mir von Firme gratis zur Verfügung gestellt wurden. Dies ist ungeplant und unbeabsichtigt. Durch meinen 6 Monate langen Kaufstopp habe ich dieses Jahr einfach mehr Produkte bekommen als mir selber gekauft. Allerdings möchte ich, eventuell überflüssiger Weise, nochmals darauf hinweisen, dass ich sehr wählerisch bin beim entgegennehmen gratis Produkte und ich nur frei und bedingungslos über Produkte berichte.

19 Comments

  • Gloria Viktoria sagt:

    Testtesttest 😀

  • Gloria Viktoria sagt:

    Ok! Das ganze nochmal!

    Ob ich so richtige Favoriten habe, weiß ich nicht. Wobei eigentlich doch. Denn zwei von Deinen Produkten werde ich wohl nachkaufen.
    In meinem 23 Jahre langem Leben habe ich noch NIE einen Kajal aufgebraucht. Den „weißen“ von Benecos jetzt fast innerhalb von sechs Monaten. Rekord! Und er hat wirklich eine tolle Farbe. Der wird weiter benutzt.
    Die Mascara habe ich mir letzte Woche gekauft, nur so zum Testen, denn mit der von Alterra bin ich eigentlich zufrieden (die mit der grünen Tube, du weißt schon). Ich bin nicht sonderlich wählerisch. Nur halten und nicht krümeln sollen sie. Es stört mich nicht, wenn ich ein paar mal drübertuschen muss. Auf jeden Fall bin ich positiv überrascht nach kurzem Testen. Zwar kleben meine Wimpern zusammen, aber das hatte ich auch bei konventioneller Mascara. Dafür habe ich noch alte Mascarabürstchen hier rumfliegen und damit wird – nach kurzer Trockenzeit – alles wieder gerichtet. Wenn die Mascara also auch die nächsten zwei Monate verlässlich bleibt, wird sie wieder gekauft.
    Da stimmern wir überein. 🙂
    Puder benutze ich ziemlich selten (außer Mineralpuder) und da dachte ich, dass ich ja meine KK-Reste aufbrauchen kann, wenn ichs eh nie benutze. Bis ich dann die Inhaltsstoffe las … Es gibt Dinge, die kann ich vertreten. Das Puder von Ellen Betrix gehört nicht dazu. Also kaufte ich mir das von Dr. Hauschka, womit ich auch grundsätzlich zufrieden bin. Aber die Öffnung … Und jetzt kommen wir zum lustigen Teil der Geschichte. Kurzerhand beschloss ich, das Hauschkapuder in die Betrix-Dose umzufüllen. Wohin also mit dem Ekelpuder? Nicht in den Mülleimer, das staubt. Ich Dummkopf kippe das Zeug also ins Klo. Ich war so angeekelt von dem was dann passierte: Das Ekelpuder hat sich nicht mit dem Wasser verbunden oder abgesetzt, auch nicht nach Wartezeit, sondern schwamm so obenauf (wen wunderts?) und fing an – obacht – Blasen zu werfen. Also mit Reiniger hinterher. Aber anstatt dass das Klo sauber wurde, fingen die Pudersilikone und der Reiniger an sich zu verbinden und eine noch schmierigere Masse zu werden. Es war eine Heidenarbeit diesen Schmand wieder los zu werden! Und danach war ich froh, dass ich das Puder nicht oft benutzt hatte. Und das alles nur, damit ich mein Hauschkapuder in eine Dose mit besserer Öffnung bekomme. Seitdem ist alles gut. 😀
    Wie kommst du mit der Dose zurecht? Benutzt du die Quaste oder einen Pinsel? Drehst du die vorher einmal auf den Kopf? 😀
    Zu guter Letzt habe ich auch die Eyeshadowbase und muss sagen: Bei mir funktioniert sie nicht so dolle? Was mach ich falsch?

    So das war so das dazu.
    Ich wünsche Dir eine (bald) frohes neues Jahr!
    Gloria Viktoria

    • puraliv sagt:

      Viktoria du hast es geschafft mich trotz den Nachwehen einer Grippe zum Lachen zu bringen. DANKE!!! Ich stelle mir grade vor wie dir nach und nach auf Eurem Klo die Kinnladen noch etwas weiter runter gerutscht ist und die Augen vor Entsetzten immer größer wurden. Nach dem Lachen kam dann auch bei mir Entsetzen. Und so eine chemie Suppe auch noch Kunden andrehen… für einen bestimmt nicht geringen Preis. Das ist einfach traurig!!!

      Aber nun zurück zu den schönen Sachen 😀
      Der Kajal ist wohl mittlerweile vieler Blogger Liebling 😉 Die Base … also ich weiss nicht.. ich trage sie großzügig auf und klopfe sie in (also nicht total verschmieren). Ich muss dazu sagen, dass ich Augencreme nur unterm Auge auftrage und Öle nicht auf die Augen. Aber ansonsten mache ich nicht besonderes. Vielleicht klappts ja noch.
      Tja und die Dose vom Hauschka Puder ist wirklich etwas naja ’sehr unpraktisch‘. Ich kippe bei offenen Zustand ganz vorsichtig ein bisschen Puder in den Deckel… aber es kommt immer ein bisschen zu viel raus und das Puder staubt eben auch sehr arg. Aber da es das erste das ich auf Dauer vertrage nehme ich das gerne in Kauf.

      Liefs, Liv

      • Gloria Viktoria sagt:

        Nach kurzer Ekelzeit konnte ich auch wieder lachen. Bah, war das abstoßend! Immerhin eine Anekdote mehr zu berichten. Vielleicht erheitert es ja noch ein paar mehr. Und wie gesagt, letztendlich hat sich der Aufwand dann ja gelohnt. 😀
        Du könntest auf Dauer natürlich überlegen, ob du dir ein besseres Döschen zulegst. Oder wir schreiben Dr. Hauschka ein paar rage-mails. Einige ihrer Verpackungen haben sie ja auch überarbeitet.
        Dass ich die Base nur einklopfe statt „einzuschmieren“ muss ich einfach mal versuchen. Wär aber sonst auch kein Weltuntergang. Soooo oft trage ich eh nicht Lidschatten. Und zur Not kann man mit dem oben genannten Kajal auch ganz ok grundieren.

    • beautyjungle sagt:

      Sagenhafte Ellen Betrix Geschichte! Und wir können alle froh sein, so Zeug nicht täglich ins Gesicht zu klatschen :-))

  • Regina sagt:

    Liebe Liv

    Schöne Sachen hast du da:-) Die benecos Eyeshadow Base und den Benecos Kajal in White und Brown habe ich auch. Gerade das Eyeshadow Base mag ich auch sehr gerne.
    Tägliche Begleiter sind momentan: Gel-Eyeliner von alverde, Kompaktpuder von Alterra und die Eyeshadow Base. Eine tolle NK-Mascara und einen Concealer suche ich noch…
    Sonst finde ich auch meine neu erworbenen Lippenstifte von benecos und alverde toll, oder die Quattro Eyeshadows von Terra Naturi. An die etwas „teureren“ Sachen habe ich mich vorerst noch nicht gewagt;-)
    Alles Liebe und für morgen schonmal einen GUTEN RUTSCH INS NEUE JAHR!!!!
    Regina
    Regina kürzlich veröffentlicht…Dr. Hauschka – Ausgleichendes WohlfühlritualMy Profile

    • puraliv sagt:

      Das Kompaktpuder von Alterra war früher auch mein Liebling! Terra Naturi möchte ich auch mal testen. Habe ich bisher noch so gut wie gar nicht. Die teuren Sachen sind natürlich toll, aber nur wenn man das Geld dafür hat. Ansonsten kann Frau auch sehr gut ohne ! Also bitte nur kaufen was ins eigenen Budget passt. Liefs, liv

  • Juhu, die Kommentarfunktion funktioniert wieder 🙂
    Sehr schöne Produkte haben es in deine Top 10 geschafft. Die Base von benecos gehört ebenfalls zu meinen Lieblingen aus diesem Jahr. Ebenso die BB Cream von alva, das Augenbrauenpuder von Lily Lolo, die Zoeva Pinsel (ohne die geht nix mehr 😉 ), die Nude-Lippenstifte aus der lavera LE und das Sante Lidschattentrio in der Nuance „Rose Wood“. Vermutlich habe ich einiges vergessen 😉 Das liegt aber auch vermutlich daran, dass ich in diesem Jahr fast komplett auf NK umgestellt habe und sich mir eine Bandbreite an neuen Produkten und Möglichkeiten in diesem Bereich öffnete. Man könnte schon fast sagen, ich war ein bisschen geflasht ;)Das Bronzing Powere von Hauschka habe ich mir vor ein paar Tagen bestellt. Da ich mit sowas noch nie zuvor gearbeitet habe, bin ich auf die Ergebnisse gespannt.
    Liebste Grüße und nochmals einen Guten Rutsch 🙂
    Nicole
    Nur mal kurz gucken kürzlich veröffentlicht…Review – Eco Cosmetics Reinigungsmilch 3 in 1My Profile

    • puraliv sagt:

      Die Alva BB cream war mir zu matt, aber meine Mama liebt sie und verträgt sie trotz extrem schwieriger Haut sehr gut! Das Rose Wood Trio wollte ich mir auch mal gönnen, aber fand die Qualität nicht so toll, oder haben die das etwa überarbeitet? Viel Spass mit dem Bronzer! Liefs, Liv

  • anitaswelt sagt:

    Wunderschöne Produkte hast Du uns hier zusammengestellt, liebe Liv! Ich kenne alle, habe aber nicht alle.
    Den Eyebrow Definer von Zuii liebe ich sehr und es ist ein supereinfach anzuwendendes Produkt, mit dem sogar ich als Grobmotorikterin sehr gut zurechtkomme.
    Wo ich jedoch noch übe, ist der weisse Kajal von Benecos. Irgendwie schaut das bei mir zu weiss und zu hart aus auf der Wasserlinie. Einen dezenteren Strich habe ich noch nicht hingekriegt. Schade 🙁 aber ich übe weiter!
    Couleur Caramel ist eine Marke, die mich je länger je mehr begeistert und die ich so langsam am erforschen und kennenlernen bin.
    anitaswelt kürzlich veröffentlicht…[aufgebraucht] Dezember 2014My Profile

    • puraliv sagt:

      Och mensch, das mit dem kajal ist ja schade. Leider kann ich dir da auch keinen Tipp geben, denn bei mir klappt’s einfach super. Liefs, liv

  • Die benecos Eyeshadow Base liebe ich ja auch. Dank dir habe ich mir außerdem ebenfalls einen Dr. Hauschka Novum Lipstick zugelegt, den ich auch sehr gern hab (: ! Und von Couleur Caramel habe ich mir einiges im Urlaub gegönnt, weil der Spa Bereich meines Hotels die Produkte verkauft hat. Liebe Grüße (:
    Projekt Schminkumstellung kürzlich veröffentlicht…Geschminkt Nr. 5My Profile

    • puraliv sagt:

      Oh toll, dass dir der Novum auch so gut gefällt!! Ohjee, ein Hotel mit CC .. ich glaube dann wäre mein Urlaub sehr teuer geworden 😉 Liefs, liv

  • Die Mascara nutze ich auch sehr gern, vor allem in Kombi mit einer anderen Mascara ist der Effekt super, weil diese hier so super trennt. Im Alltag trage ich sie auch gern solo.
    Die Produkte von benecos sind total an mir vorrübergegangen, offensichtlich muss ich mir die Kajalstifte mal dringend ansehen.

    • puraliv sagt:

      Benecos ist auf jeden Fall einen Test wert; die LIdschatten mag ich weniger, aber die Kajals und die Base sind einfach super : ) Liefs, liv

  • beautyjungle sagt:

    Danke für den Tipp mit der alverde mascara, muss ich probieren!!

    Das CC Produkt sieht zuckersüß aus, wie so vieles von der Marke 🙂

    Warum hast du eigentlich nicht auf talkfreie Puder umgestellt?

    Die benecos Base kaufe ich sofort, wenn meine von TooFaced aus ist, eigentlich ist sie sogar schon zu alt, aber sie funktioniert noch gut, will nicht einfach wegwerfen.

    Die alverde Paletten habe ich auch liebgewonnen, diese und die Dark Temptation sind fein! Aber die neuen von Terra Naturi begeistern mich auch sehr, hab bereits 2 Stück 🙂

    LG
    beautyjungle kürzlich veröffentlicht…Warum ich Johanniskrautöl magMy Profile

    • puraliv sagt:

      Die Mascara ist toll 😀
      Und ja, ich habe auf talkfreies Puder umgestellt, denn das lose Puder von Dr.Hauschka ist anders als das gepresste talkfrei.
      Terra Naturi hab ich so gar nicht auf dem Schirm… das sollte sich ändern 😉 Liefs, liv

  • Freya sagt:

    Hi du Liebe,

    ich finds toll dass ich endlich, nach so langer Recherche, einen Blog mit Photos zu den verschiedenen Produkten gefunden habe.

    Ich bin auf einer langen Recherchereise, weil ich ein wenig skeptisch bin und zwar was all die Inhaltsstoffe von Naturkosmetik anbelangt und die Siegel.

    Um ehrlich zu sein, blick ich einfach nicht durch. Und ich hab die Erfahrung gemacht, dass es dann leicht ist, übers Ohr gehauen zu werden.
    Dass das mit Ökoaktionismus schnell passieren kann, zeigen die ganzen wenigen Protest gegen E10 …. und so viel anderes, darum gehts hier jetzt gar nicht.

    Blickst du da durch? Weißt du, inwiefern die Mineralien, die in den Produkten als Farbgeber verwendet werden, von ethisch unbedenklichen Abbauorten stammen? Das macht mir nämlich sorgen. Ich möchte, wenn ich schon in Naturkosemtik investiere (die ganzen Emulgatoren, die im Labor durch Spaltung hergestellt werden machen mir auch Sorgen), einfach alles richtig machen und nicht einfach nur mit dem Wort ’natürlich‘ Scheukappen aufsetzen.
    Du scheinst schon sehr lange hier dabei zu sein… weißt du ein bisschen mehr darüber, welche Gütesiegel wirklich vertrauensselig, weil unabhängig und streng sind?

    Das würde mich wirklich sehr freuen!
    Dank dir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CommentLuv