Mein Signature Look mit Marie w.
Gewinne den Look

Alles was glänzt ist Gold! So ist es jeden Falls bei der Naturkosmetik von marie w. Alle Lippenstifte und auch das neuen Gloss Serum enthalten echtes Gold! Hierdurch erzeugen die Lippenprodukte einen wahnsinnig sinnlichen aber dennoch unheimlich natürlich wirkenden Schimmer auf den Lippen. Und diesen wunderschönen Effekt kennen eigentlich alle marie w. Produkte. Egal ob Mineral Foundation, Mineral Rouge oder Mascara, das Finish und die Haltbarkeit sind immer perfekt und wirken doch so natürlich.

Bei solch guter Qualität braucht es darum auch gar nicht viele Produkte, um den perfekten Look zu zaubern der Euch zum Strahlen bringt.

Und genau das gibt es bei meinem vierten Adventskalender Gewinnspiel zu gewinnen: einen kompletten Look von marie w.

Mit gerade mal vier Produkten und zwei Accessoires kreiere ich einen festlichen ‚Liv Look’ der mich durch und durch zum Strahlen bringt! Dieser Look passt perfekt zum letzten Post des Jahres hier auf Puraliv. Es ist ein Look der mich das ganze Jahr über begleitet hat, sowohl zu meinem ersten Tinder Date, als in meinem neuen Job oder eben jetzt zum festlichen Weihnachtsessen oder zur Sylvester Party. Dank der hochwertigen Produkte von marie w. kommt mein Signature Look 2017 noch besser zur Geltung.

Die Produkte zum Look

Die Basis ist ein ausgeglichener aber natürlicher und strahlender Teint. Das marie w. Make-up (€ 37,50 / 5g), eine Mineral Foundation die auf wenigen Inhaltsstoffen wie Mica, Silicia und Magnesium basiert, ist das einzige Mineral Make-up das meine empfindliche und feuchtigkeitsarme Haut mag. Das Make-up verschmilzt regelrecht mit der Haut, deckt selbst dunkle Augenringe perfekt ab und betont weder schuppige noch trockenen Hautstellen. Der Teint strahlt wie von innen heraus, und dass selbst an frostig-kalten Wintertagen oder heißen, durchtanzten Nächten. Hier und hier habe ich schon einige festliche Looks mit der Mineral Foundation von marie w. gezeigt.

Früher habe ich das Make-up mit einem kleinen und sehr fest gebundenen Kabuki Pinsel aufgetragen. Noch natürlicher ist das Resultat mit dem relativ großen Make-up Pinsel von marie w. (€ 29,50). Der Pinsel aus feinstem Synthetikhaar ist sehr dicht aber eben nicht zu fest gebunden. So nimmt er Mineral Puder sparsamer auf und verteilt es großflächiger. Hierdurch kann man die Foundation viel dünner aber ebenmäßiger auftragen. Das Finish ist natürlicher und es setzt sich kein Puder in Falten oder Poren ab. Wie Ihr auf dem Foto sehen könnt, ist der Pinsel bis in die Perfektion abgerundet. Das macht ihn extra zart und auch geeignet für sehr empfindliche Haut.

Das süße Puderschälchen aus Porzellan und mit dem Markenzweichen von marie w., der kleinen, schwarzen Katze, darf natürlich auch nicht fehlen. Dank des hohen Randes lässt sich das Puder staubfrei mit dem Pinsel entnehmen.

Mit einem ausgeglichenen Teint, kommen rötliche Wangen nun richtig zur Geltung. Das Mineral Rouge in Vital Warm zaubert gesunde und leicht gerötete Wangen, eignet sich aber auch perfekt um die Sonnenterassen meines Gesichtes (Stirn, Kinn und Nase) ganz leicht zu betonen. Den letzten Rest Rouge trage ich ganz unkompliziert direkt vom Rouge Pinsel auf die Augenlider. Ja, Ihr lest richtig, das warme Rouge im Rostbraun mit Kupferstich trage ich auf die Augenlider auf. Nicht zu nah am Wimpernrand, sondern eher in die Lid Falte. Hier kreiert es etwas Tiefe und der warme Ton setzt meine grünen Augen richtig in Szene! Ich liebe diesen Effekt!

Beim Rouge muss man übrigens etwas aufpassen, es ist nämlich sehr hoch konzentriert. Hier ist weniger deutlich mehr! Aber mit etwas Übung und einem guten Pinsel ist das alles kein Problem. Außerdem sind so die 35,50 Euro für 2 Gramm gut investiert. Bei täglicher Anwendung sollte das Rouge ein knappes halbes Jahr halten.

Um die Augen noch mehr in Szene zu setzen tusche ich die Wimpern kräftig. Dies aber nicht in Schwarz, sondern ein einem warmen und sanfteren Braun. Das betont meine grünen Augen noch mehr. Zur marie w. WimernTusche (€ 29 / 10 ml) muss ich wohl nicht mehr viele Worte verlieren. So oft wurde sie schon auf Blogs besprochen, gehypte und bewundert. Die Haltbarkeit toppt jede Mascara und auch der Verlängerungs- und Volumeneffekt ist einwandfrei. Hier kann kaum eine andere natürliche Mascara mithalten. Die Mascara ist übrigen frei von Alkohol und Duftstoffen. Dafür sind jede Menge pflegende Inhaltsstoffe enthalten wie Arganöl, Sonnenblumenwachs und der Wurzelextrakt der blauen Wegwarte.

Als letztes Finish trage ich das Gloss Serum in 02 Warm (€ 29 /3,5 ml) auf. Der leichte Apricot-Ton lässt die Lippen warm, voll und sinnlich wirken. Dank der Mango-Butter (natürlich Fair-Trade) bleiben die Lippen selbst im Winter schön weich und gepflegt. Hyaluronsäure wirkt zusätzlich pflegend und die Schimmer aus reinem Gold lassen die Lippen glatter und voller erscheinen. Auf dem Blog von Beautyjagd findet ihr Swatches und eine Review zum Gloss.

E voila! Fertig ist der natürliche und doch so strahlende Festtagslook!

(Leider habe ich beim Auftragen der Mascara ziemlich geschmiert. Bei einer niegelnagel neuen Mascara und Weihnachtsstress passiert das schon mal. Alles aber halb so wild, denn nach dem ersten Prosecco und dem ansonsten super Make-up ist das schnell vergessen.)

Qualität durch und durch

Alle Produkte von marie w. sind Natrue zertifiziert, 100% natürlich und Luxus pur. Aber noch etwas macht die Marke für mich so besonders: bei marie w. ist einfach alles bis ins Detail durchdacht. So passt der Make-up Tiegel zum Beispiel perfekt in das Puderschälchen und ermöglichen somit einen platzsparenden Transport auf Reisen. Aber noch wichtiger, die Farbauswahl ist für den Kunden spielend leicht. Das System der verschiedenen Farbnuancen ist perfekt aufeinander abgestimmt, enthält Produkte passend zu jedem Teint und Farbtyp und ist in Farb-charts selbst für Laien verständlich erklärt. Das macht selbst das online Bestellen Fehlkauf-proof.

Gewinne den Look

Ich freue mich wahnsinnig einen gesamten Look an Euch verlosen zu können. Enthalten sind ein Make-up, ein Mineral Rouge, eine Mascara und ein Lip Gloss Serum, sowie der Make-up Pinsel und das Puder Schälchen. Der Preis hat einen Gesamtwert von € 169,40. Die Farbauswahl der Produkte ist der Gewinner*in überlassen.

Mitmachen geht ganz einfach!

Beantwortet einfach folgende Frage über die Kommentarfunktion:

Wie bleibt Ihr Euch und Eurem Geschmack in Zeiten von Influencern, großaufgezogenen Werbekampagnen und Social Media Hypes treu? Und was ist Euer persönlicher Signature Look?

Natürlich würde ich mich freuen, wenn Ihr diesen Post auf Euren Social Media Kanälen teilt und mich auf Instagram folgt oder tagged.

Weitere Teilnahmebedingungen:

Teilnehmen können alle LeserInnen, die eine Postadresse in Deutschland, der Schweiz oder Österreich haben.

Gebt bitte im entsprechenden Kommentarfeld Eure Mailadresse an, so dass ich Euch im Falle eines Gewinns erreichen kann. Keine Angst, diese ist nur für mich sichtbar. Das Gewinnspiel endet in zwei Wochen, am Sonntag den 7. Januar um 12 Uhr.

Ich möchte ausdrücklich darauf hinweisen, dass der Rechtsweg ausgeschlossen ist. Falls Ihr nicht über 18 Jahre alt seid, brauche ich eine Einverständniserklärung von Euren Eltern.

Ich wünsche Euch viel Glück beim Gewinnspiel und einen wunderschönen Heiligabend, ruhige und gemütliche Feiertage und schon mal eine aufregende Sylvester Nacht!

Liefs, Eure Liv

PS: und als ob Pretty Green Woman uns abgesprochen hätten hat auch sie einen festlichen Look mit marie w. geschminkt. Ihr Gewinnspiel ist leider schon abgelaufen.

* Die Produkte in diesem Artikel wurden mir gratis als Pr-Sample zur Verfügung gestellt. Ich werde nicht bezahlt für dieses Gewinnspiel

67 Comments

  • Christina P. sagt:

    Hallo, mir gefällt das Set, es wirkt so schön natürlich mit einem gekonnten Blick aufs Detail.
    Werbung blende ich aus und versuche, natürlich-feminin meinem Stil treu zu blieben. Auch Kleidung kaufe ich möglichst zeitlos und kombinierbar. Schön finde ich kleine, feminine Details im Outfit sowie dezent akzentuiertes Augenmakeup.
    Ich wünsche dir einen schönen 4. Advent und entspannte Feiertage.
    LG, Christina

    • Karin sagt:

      Hallo 🙂 Ich bin ein sehr femininer Typ und trage ausschließlich Kleider – immer gerne auch im Vintage Stil. Damit tanze ich schon aus der Reihe und die Hauptsache ist, dass es mir gefällt. Typisch für mich sind meine roten Locken und grünen Augen, dazu trage ich gerne natürliches Make-up. Das Set wäre also perfekt für mich 🙂 Aber ab und an darf es dann auch mal ein schöne kräftiger Rotton auf den Lippen sein. Am wichtigsten finde ich sich nicht zu verbiegen und sich in sich selbst wohl zu fühlen <3

      Liebe Grüße
      Karin

  • Einen spielerischer Umgang! Trends, Moden ausprobieren oder etwas in den eigenen Look einbauen, umkreieren, wieder verwerfen…so ist es eigentlich ganz leicht, dem eigenen Stil treu zu bleiben oder gar weiter zu entwickeln.
    Mein Statement Look ist schwarzer Eyeliner und ein klassisch roter Lippenstift, nicht wirklich innovativ, gefällt mir aber sehr an mir.
    Ich hoffe die Glücksfee ist mir gewogen – würde mich ausgesprochen über denb Gewinn freuen!
    Dir entspannte Weihnachten im Kreise Deiner Lieben – mit vielen fröhlichen und innigen Momenten.
    Folge Dir schon lange als Tanzen_Auf_Betton auf Instagram

  • Lea sagt:

    Sehr schön 🙂 ich glaube dass man gerne herumexperimentieren kann, und sich dabei wunderbar selbst treu bleiben kann. Vielleicht gehört das Probieren ja dazu? ^^

  • caroline sagt:

    Liebe Liv

    Zuerst einmal ein grosses Kompliment zu deinem Blog! Ich folge dir noch nicht so lange finde ihn aber sehr toll.

    Statement Look finde ich perönlich ein schwieriges Wort. Ich versuche einfach möglichst natürlich und möglichst ich zu bleiben – ist das nun ein statement look? ^^
    Leider kann ich dir nicht auf Instagram etc folgen, da ich mich mit dem ganzen Influencer zeugs nicht anfreunden kann.

    Liebe Grüsse und schöne, erholsame und besinnliche Festtage.
    Caroline

  • CHRISTINA sagt:

    Ich bleibe mir und meinem look selbst treu, indem ich einfach meinem eigenen Weg folge. Irgendwelche neuen vorübergehenden Trends nehme ich nur entfernt wahr und bleibe bei meinem natürlichen look. Dieser Gewinn wäre wie für mich gemacht. 😊 Liebe Grüsse

  • Stephanie sagt:

    Indem ich zwar viel probiere, aber dauerhaft nur etwas ändere, wenn bessere Produkte nachkommen, z.B: Mineral Powder ohne Talk. Mein Statement-Look ist ein türkiser Kajal mit schwarzer Mascara.

  • Sylvia sagt:

    Super tolles Produkte Set

  • Nina sagt:

    Wow was für ein toller Preis! Ich liebe Mineral Make Up und habe schon viel gutes von Marie W. gehört. Ich vergleiche oft viele Reviwes und schaue mir die verschiedenen Meinungen an bevor ich etwas kaufe. Und im Zweifelsfall bleibe ich meinen bisherigen Lieblingen treu.
    Mein Statement Look ist taupefarbener Kajal, pfirsichfarbener Lidschatten, Wimperntusche und dezentes Rouge in Apricot.

  • Pasadena85 sagt:

    ich mag einen natürlichen und zeitlosen Look, natürlich probier eich ab und zu auch mal etwas neues aus..aber nicht oft werde ich davon überzeugt

  • Sophie sagt:

    Frohe Weihnachten!und vielen Dank für das tolle Gewinnspiel zum Ende des Jahres, eine wirklich gelungene Zusammensetzung. Für mich selber versuche ich, es so natürlich wie möglich zu halten, so bevorzuge ich getönte lippenpflege und lipgloss gegenüber zu grellen Farben und achte auch sonst darauf, nur dann Produkte weiter zu verwenden, wenn ich mich dami wirklich besser fühle als ohne – sonst verschenke ich die Produkte gern weiter an Freundinnen, damit diese es auch testen können, oder tausche 🙂 Marie W. beobachte ich schon eine Weile, und besonders die Lipglosse klingen echt toll – die Puder müsste ich wie gewohnt erstmal besser kennenlernen 😉
    Viele Grüße und besinnliche Feiertage! 😘

  • Kathrin sagt:

    Ich trage gerne dunkle Farben und das schon seit meinen Teenagertagen! Dabei ist es bis heute geblieben. Beim Make-up sollte es natürlich sein, man muss sich im Spiegel noch wieder erkennen können. Gern versuche ich mich mal an Trends oder einer neuen Farbe, aber wenn ich mich nicht 100% wohlfühle oder nicht 100% ich bin, dann bleibt es bei dem Versuch! Liebe Grüße, Kathrin

  • Angela sagt:

    Ich probiere immer gern neue Dinge aus, bleibe aber durch meinen Geschmack, es frisch, aber natürlich zu halten, immer ganz von selbst meinem Look treu!
    Schöne Festtage!

  • Katje sagt:

    Frohe Weihnachten Liv! Mein Look habe ich erst durch social media gefunden, indem ich gegückt habe was so auf youtube läuft und was möglich ist mit den Proukten die man kauft. Ich liebe goldtöne, und mache gerne für festlicheAnlässe einen Look mit roten Lippenstift, dunkelbrauer Lidschatten und rosa rouge. Und gaaaaanz viel schwarzer Mascara. 😀

  • Petra sagt:

    Da ich ziemlich viel herumprobiere habe ich nicht DEN Statement-Look. Aber es gibt ein paar Basics, die immer funktionieren – eine leicht deckende Foundation, durch die meine Sommersprossen noch hindurchschauen, die aber meine meist geröteten Wangen ausgleicht. Wichtig ist auch ein Concealer, um meine Augenschatten abzudecken, sonst sehe ich extrem müde aus. Dazu ein zarter Blush (orange oder dunkles rosé, je nach Kleidung), der Rest auf dem Pinsel kommt ebenfalls auf die Lider, um eine Lidfalte bei meinen Schlupflidern zu „faken“ und dann an Haaransatz und unters Kinn. Außerdem ziehe ich immer meine nahezu unsichtbaren Augenbrauen nach, um dem Gesicht Kontur zu geben. Braune Wimperntusche, etwas hellen Kajal auf die ersten zwei Drittel und einen dunklen ins letzte Drittel des Lidrands, ein zarter zum Blush passender Gloss oder Lippenstift. Mein Signature-Lippenstift – wil er perfekt zu meiner Haarfarbe passt – ist Copper von und Gretel, den kombiniere ich vorzugsweise mit dem Antonym Blush in Copper. Besonders mag ich an diesem sehr natürlichen und alltagstauglichen Look, dass er sich mit nur wenig Handgriffen auch in einen Afterwork Party-Look pimpen lässt.

  • Sabine S sagt:

    Liebe Liv,
    das ist ja ein toller Gewinn!
    Ich folge Dir noch nicht so lange und habe ehrlich gesagt noch nie etwas von marie w. gehört, aber das hört sich ja echt super an und sieht auch wunderschön natürlich aus! Würde ich gerne mal ausprobieren!
    Ich lasse mich durch Werbung und Influencer gerne mal inspirieren und probiere auch oft Neues aus, wenn es zu mir passt und ich mich wohl fühle damit!
    Liebe Grüße und frohe Weihnachten 🎄
    Sabine

  • Elli Schmitt sagt:

    Hi 🙂
    Ich mag einen ähnlichen Look wie du, nur etwas rosiger. Leichte Abdeckung im Gesicht, die augenringe brauchen aber etwas mehr Farbe 😉
    Ein Cremerouge in pudrigem rosa bringt frische rein. Ein wenig Mascara und fertig.
    Eine Mineral Foundation will ich schon so lange ausprobieren, aber ich habe mich noch nicht an die Investition herangetraut…
    Lg elli

  • Angela sagt:

    Hallo Liv, mein Look ist trotz Experimente meist schlicht und natürlich, meist mit schwarzem Kajal und Wimperntusche und ein wenig Rouge. Ab und an darf aber auch mal mehr Farbe auf den Augen z.b. sein.
    Die Produkte von Marie W. würde ich zu gerne mal testen 🙂

  • Bianca K. sagt:

    Ich bevorzuge den natürlichen Look, ähnlich wie du. Hab meine Favoriten bei den Produkten. Lasse mich durch Werbung gern inspirieren, trau mich aber nicht immer, es auszuprobieren. Von Marie W. lese ich immer wieder was. Das ist ein toller Gewinn 🙂

  • Dominique sagt:

    Das ist ja ein tolles Set. Bisher kannte ich diese Marke gar nicht. Ueber all die Jahre bin ich eigentlich dem Nude Look treu geblieben. Was ich immer verwende, ist ein Concealer und etwas Rouge.
    LG, Dominique

  • Christiane sagt:

    Liebe Liv, frohe Weihnachten für dich und deine Familie!
    Das ist wirklich ein toller Gewinn, über den ich mich sehr freuen würde, da ich von Marie W. schon SO viel Gutes gehört habe!
    Ich finde es schwierig, Influencern zu widerstehen, gerade wenn ich wieder und wieder von einem bestimmten Produkt lese, welches gerade sehr gehypt wird, fällt es mir schwer, zu widerstehen… 😉 Oft hält mich dann der Preis ab, zumindest dann, wenn das fragliche Produkt völlig außerhalb meiner gewohnten Komfortzone liegt. Aber manchmal gebe ich der Neugier dann auch nach und entdecke neue Schätze 🙂
    Mein Signature Look ist eigentlich recht unspektakulär, ich liebe einen perfekten Teint, also ebenmäßig, dabei aber natürlich. Dann schwarzen Eyeliner und schwarze Mascara, sowie ein kräftiger Lippenstift. Das kann von rot über fuchsia bis zu aubergine gehen. Oft vernachlässige ich das Rouge, vergesse ich einfach oft… hier muss ich noch konsequenter werden.
    Ich wünsche dir noch ein paar schöne Tage und einen schwungvollen Übergang ins neue Jahr!

  • milena sagt:

    Die Hypes sind für mich allenfalls Inspirationen, aber nie ein Must 🙂
    Ich bleibe einfach meinem Stil treu.

  • Heike sagt:

    Frohe Weihnachten und alles Gute für 2018 liebe Liv!
    So gerne möchte ich einmal die tollen Produkte von marie w. testen und würde mich über einen Gewinn riesig freuen. Trends folge ich nicht, sondern ich schminke mich eher zurückhaltend. Etwas Teint ausgleichen, bisschen Bronzer und Rouge, Augen betonen und die Lippen dezent nachziehen. Wichtig ist, es muss zu meinem Typ passen und die Inhaltsstoffe müssen für mich ok. sein.
    Vielen Dank für deine Artikel und Informationen, die mich schon oft inspiriert haben.

  • Andrea sagt:

    Mein Statement-Look ist eher dezent, mattes Augenmakeup in Brauntönen, dezentes Rouge und einen „My Lips but better“-Lippenstift.
    Influencer und Werbekampagnen lassen mich eher kalt, inzwischen (ich bin 51 Jahre), weiss ich, was mir steht und was nicht. Liebe Grüße Andrea

  • Julia sagt:

    Mein Gesicht verrät mir immer sehr schnell, welche Produkte es mag oder auch nicht…da ist viel Ausprobieren nicht immer so toll…deswegen bin ich aber auch nicht so „anfällig“ 😀 Ansonsten trage ich eher wenig Make Up, wenn überhaupt mal für besondere Anlässe 🙂

  • Matthea sagt:

    Oh, das wäre ein herrlicher Gewinn! Das Mineral Makeup würde ich zu gern ausprobieren und deine Idee, das Rouge auf den Augenlidern einzusetzen, finde ich sehr überzeugend.
    Ich glaube mein Statementlook ist eher das Understatement – ich mag es, wenn das Makeup natürlich wirkt. Auf den Lippen trage ich gern Rosenholztöne (zB den farbigen Lippenpflegestift von Burts Bees in Hibiscus), sonst bleibt es sehr dezent. Statements setze ich eher mit der Kleidung, da traue ich mich neben schlichten skandinavischen Teilen auch mal starke Muster a la Marimekko.
    Werbung beeinflusst mich gar nicht mehr, ich finde Blogs viel interessanter, persönlicher und glaubwürdiger. Ich lasse mich gern informieren und inspirieren. Aber mein Stil ändert sich dadurch nicht. Von Künstlern oder kreativen Personen lasse ich mich da eher anregen.
    Ich folge dir auch bei Facebook und Instagram (stockholmstochter). Würde noch riesig über das Set von marie w. freuen.
    Ich hoffe, du genießt die Feiertage!

  • nina sagt:

    da würd ich mich mal mega freuen über das set. MEGA!

    also für influencer aller art is mit baby grad keine zeit.

    was es immer gibt: brauengel, tusche, wenn zeit ist concealer (bei babybedingtem schlafmangel tut der manchmal echt gut weil da plötzlich augenringe auftauchen bei denen man sich fragt ob man vergessen hat augenmakeup zu entfernen).
    und wenn ganz viel zeit ist schwerzer eyeliner und rouge oder statt beidem knallroter lippenstift.

    ansonsten liebe ich schwarz, immer schon. ich muss mich eher bemühen mal was farbiges zu kaufen.

    irgendwie is das ziel mittlerweile einfach nur noch wohlfühlen. praktisch angezogen sein ohne gleich schluffi auszusehen.
    nicht total übermüdet auszusehen obwohl ich es grad dauernd bin 🙂

    und der glow kommt derzeit nicht aus der tube oder vom pinsel sondern vom verliebt das baby anstarren ;))

  • Lena sagt:

    Wenn man kaum Social Media nutzt, kann man sich auch nicht verleiten lassen. Ich habe immer noch Klamotten, die ich vor teils 20 Jahren schon hatte. 😀 Und auch was das Schminken angeht, verwende ich eigentlich immer ähnliche Produkte/Farben. Für mich unverzichtbar: schwarze Mascara, Kajal und ein zartes Rouge.

  • Anja sagt:

    Wow was für ein tolles Gewinnspiel!

    Ich schau mir zwar sehr gerne Make Up Trends an, aber experimentieren tue ich nicht mehr. Für mich ist eine natürlich aussehende, aber deckende Fondation das A und O, da ich zu rötlich entzündeter Haut tendiere. Dazu gehört unbedingt Rouge auf Wangen und unter den Augenbrauen, sowie ein dunkelgrün- oder taupefarbender Kajal als Lidstrich. Leider habe ich noch keinen gut haltbaren Mascara entdeckt. Die Lippen pflege ich mit ein „my lips but better“ Ton. Im Winter gerne ein getöntes Lipgloss.

    Alles Gute fürs Neue Jahr und bleib so erfrischend natürlich!

  • Mary sagt:

    Tolles Gewinnspiel,Dankeschön dafür.
    Marie W. make-up, Make up Pinsel und süßes Puderschälchen mit der Katze(habe eins in Reserve gekauft) sind seit Jahren meine treuere Begleiter. Für mich ist Marie W. es das beste make up,habe viele ausprobiert und endlich passendes make up gefunden.
    Bei meinem Statement Look darf make up von Marie W. nie fehlen. Etwas Bronzer,Rouge in rosa auf die Wangen,Kajal+ Wimpefntusche. Lippenstift in nude oder alt rosa Farbe. Ich mag ehe natürlich und nicht maskenhaft.

  • Anastasia T. sagt:

    Ich probiere sehr gerne neue Sachen aus, aber ich trage letztendlich nur das, was mir wirklich steht.
    Mein Statement Look ist brauner Kajal und braune Mascara, etwas Bronzer, Highlighter und Nude-Lippenstift.

  • Sina sagt:

    Ich hoffe, dass du ein paar feine Weihnachtstage mit deiner Familie genießen konntest und wünsche dir weiterhin entspannte Tage zwischen den Jahren!

    Meinem eigenen Geschmack bleibe ich treu, indem ich meine Lieblingsprodukte immer wieder nachkaufe – es ist schön und auch praktisch, Produkte zu haben, auf die man sich verlassen kann und mit denen man sich wohlfühlt! – das sind bei mir aktuell eine leichte Foundation mit Glow, ein Bronzer, Mascara, etwas Lidschatten und Highlighter, wenn ich mich danach fühle..

    An dem super coolen Preis würde mich vor allem die Wimperntusche interessieren, da ich diese schon lange anschmachte, sie aber leider nicht zu meinem studentischen Geldbeutel passt..:D

  • Kira sagt:

    Was für ein tolles Gewinnspiel!
    Ich hoffe du hattest eine schöne Weihnachtszeit und kannst nun entspannt ins neu Jahr rutschen 🙂

    Ich schminke mich schon immer eher natürlich, hauptsächlich den Teint ausgleichen und ein wenig Mascara. Seit diesem Jahr entdecke ich Eyeliner mehr für mich, aber da brauche ich immer etwas Zeit.

    Entsprechend lasse ich mich weniger beeinflussen, orientiere mich wenn aber eher an Naturkosmetik- Blogs als an Werbung.

    Über den Gewinn würde ich mich sehr freuen, die Produkte sind schon länger auf meiner Wunschliste.

  • Isabel H. sagt:

    Ich probiere zwar gerne Neues aus, aber ich bin da sehr selbstkritisch und nur weil etwa gehyped wird heißt das nicht, dass es mir auch steht (z.B. Klamotten, Frisuren etc.) Mein Signature Look (was Make-up angeht): It’s all about the eyes. Ich betone meine Augen sehr gerne 🙂
    Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr und danke für das tolle Gewinnspiel.

  • Katinka sagt:

    Das ist schon ein besonders schöner Look, der auch klassisch ist. Ich bin ein großer Fan klassischer Looks, auch bei Mode, akzentuiere aber gerne mit was so kommt und geht in Mode & Kosmetik.

  • Elena sagt:

    Hallo Liv,

    dein Signature Look gefällt mir sehr gut, weil er einfach zeitlos ist und deine Vorzüge zu 100% unterstreicht. In unserer schnelllebigen Zeit ist es gar nicht so einfach, seinem Look treu zu bleiben, daher folge ich auf den Social Media-Kanälen Bloggerinnen, die meinem natürlichen Look entsprechen und auf Naturkosmetik setzen. Zu denen zählst natürlich auch du.

    Liebe Grüße und einen Guten Rutsch ins neue Jahr

    Elena

  • Tamara Wirthensohn sagt:

    Beim ersten Lesen der Frage dachte ich noch, dass es doch ganz einfach ist, seinen eigenen Look zu haben. Beim Blick in Kleiderschrank und Badezimmer ist der Gedanke aber schnell verworfen. Daher jetzt der Versuch einer Antwort:
    Es gibt Tage, an denen gehe ich „oben ohne“ aus dem Haus. Bestenfalls ein wenig Pflege auf die Lippen, die Haare offen gelockt oder als Dutt. Ein Lächen im Gesicht und fertig. Dann (und das ist die Mehrzahl) gibt es die Tage, an denen es schnell gehen muss. Eyeliner, Tusche und davor die Augenringe notdürftig abgedeckt. Die Eile rächt sich meist im Laufe ded Tages, da die Tusche eher unterm Auge hängt als auf den Wimpern zu sein. Dann sind jene Momente, die durch ein sorgfältiges Makeup und knallrote Lippen verdedelt werden. Den einen Look habe ich also nicht. Und Tipps aus Print und www probiere ich gerne aus. Aber ich muss mich wohlfühlen. Nur weil Blond und Sleek angesagt ist, trenne ich mich nicht von meinen braunen Locken. Egal welchen Look ich gerade toll finde, meine Persönlicheit muss erkennbar sein.

  • Angelika Kling sagt:

    Hallo liebe Liv,

    ich probiere zwar sehr gerne neue Produkte aus, aber wenn ich etwas gefunden habe was für mich super funktioniert, bleibe ich der Marke, bzw. dem Produkt treu. Ich habe vor einiger Zeit auf Naturkosmetik umgestellt, habe aber leider noch nicht für alles perfekten Ersatz gefunden. Vielleicht würde sich das ja ändern, wenn ich die Produkte von Marie W. ausprobiert habe, denn ich besitze bis jetzt noch keine Produkte dieser Marke. Dein Look gefällt mir ausgesprochen gut, denn im Alltag trage ich selbst den „No Make-up“ Look am liebsten. Natürlich und strahlend zu gleich, so mag ich es 😍.

    Liebe Grüße
    Angelika Kling

    P.S.: Ich folge dir sowohl auf Facebook als auch auf Instagram. Deinen Beitrag habe ich gerne auf Facebook geteilt 😉

  • Was für ein tolles Gewinnspiel! Marie W wollte ich auch schon länger mal ausprobieren….Ich bin zwar mit Andrea Biedermann Mineral Foundation sehr zufrieden, aber eben auch sehr neugierig. 🙂
    Ich lasse mich durchs Bloggen und Lesen anderer Blogs eigentlich eher anfixen, was Produkte angeht, weniger jedoch Looks.
    Mein Signature-Look ist seit Jahren ähnlich: Mineral Foundation, Blush, Augen nur recht dezent mit Wimperntusche und Kajal geschminkt, auf den Lippen jedoch ein kräftiger Beerenton. Ich weiß, dass mir das steht und folge deswegen meinem Gespür.
    Liebe Grüße und einen guten Rutsch!
    Meike

  • Leo sagt:

    Hallo Liv, danke für das Gewinnspiel! Ich finde es tatsächlich schwer, mich nicht „influencen“ zu lassen, da ich ein sehr visuelles Wesen bin und auf schöne Dinge einfach anspringe… Ich versuche, mir treu zu bleiben, indem ich dennoch meinen Prinzipien folge. Ich tausche viel, versuche, wenig neu zu kaufen (Vorsatz 2018: Kein online shopping mehr!!!) und nachhaltig zu leben. Klappt mal mehr mal weniger gut. Einen richtigen Statement Look habe ich nicht, mein Statement ist also vielleicht die Vielfalt/das Experimentieren. Gilt auch fürs Make Up, mal dezent, mal aufwändig. Was mich aber seit zwei Jahren optisch begleitet ist mein Nasenpiercing. Liebe Grüße, Leo

  • Antonia sagt:

    Immer überlegen zu welchen Gelegenheiten ich das Kleidungsstück oder auch Make-up Produkt tragen würde und ob es auch mehr als eine Saison tragbar ist. Bei teuren Sachen besser auch mehr als einmal drüber schlafen. Bloß weil man etwas an jemand anderen, den man vielleicht sympathisch findet, toll findet, heißt es noch lange nicht, dass es einem selbst auch steht.
    Essentiell ist für mich eine Mascara und etwas zum Pickel abdecken.

  • Kati sagt:

    …ist mein letzter Kommentar im Spam gelandet? 🙂

  • Nefeli sagt:

    Toller Artikel und tolle Fragen 🙂 Also erst mal ist es ja so, dass ich auf Instagram und co nur den Leuten folge, die ich interessant finde und deren Geschmack mir gefällt. So kann ich mir Inspirationen holen, muss mich aber nicht verstellen. Mein signature Look ist wohl einfach nur concealer und Rouge, da ich im Alltag weder Wimperntusche noch Lippenstift benutze.

  • Barbara sagt:

    Ich liebe marie w.-Make up seit mehreren Jahren. Für mich gibt es kein besseres Produkt, um geschminkt ungeschminkt auszusehen.
    Für leichte Rötungen im Gesicht empfiehlt sich übrigens der grüngetönte Concealer-Puder „untendrunter“ und dann alles andere wie von dir beschrieben.
    Mein Signature-Look? Wimperntusche wenn es ganz schnell gehen muss, wenn ich etwas mehr Zeit habe auch Eyeliner (mal als Stift, mal flüssig) für den oberen Wimpernkranz. Wenn ich ganz viel Zeit habe auch Lidschatten – ich betone gerne meine Augen.
    Werbung? Schaue ich mir an und entscheide dann, ob ich das wirklich brauche. Zeitlose, multifunktional einsetzbare Dinge finde ich gut.

  • Sunny sagt:

    Huhu!
    Ich versuche eine gesunde Mischung aus dem Ausprobieren neuer Trends und meinem „altbewärtem“ zu machen. Mein Look besteht aus meist dunkel geschminkten Augen und der Rest ziemlich natürlich und dezent.
    Ich wünsche Dir einen guten Start ins neue Jahr!
    LG
    Sunny

  • diealex sagt:

    Hallo,
    ich schminke mich meist nur dezent, aber Foundation und Wimperntusche muss immer sein. Der Rest ist dann Kür. Natürlich beäuge ich gerne alles Neue im Netz, aber sich nicht daran zu verlieren ist meiner MEinung nach ein Lernprozess, der irgendwann zwangsläufig beginnt, wenn man feststellt, dass man einfach gar nicht mithalten KANN.
    Viele Grüße und einen guten Rutsch nach 2018,
    die Alex

  • Laura sagt:

    Bis vor einiger Zeit habe ich mich noch sehr schnell von einer Person oder einen schönen Foto im Internet zum Kauf neuer Produkte verleiten lassen, vor allem, wenn das Produkt selbst oder die Verpackung optisch ansprechend war. Leider haben sich so viel zu viele Fehlkäufe bei mir eingeschlichen und ich war mehr damit beschäftigt, mit den Produkten jemand anderen glücklich zu machen, als mich selbst.
    Inzwischen ist mir das persönliche Gespräch mit einer Person über das Produkt viel wichtiger geworden. Jeder Mensch und jede Haut ist so individuell, dass mich kein Instagram Bild mehr so schnell zum Kaufen ansteckt, wenn ich die Produkte nicht selbst auf meiner Haut spüren konnte.
    Mein persönlicher Look, mit dem ich mich immer wohl fühle, sind getuschte Wimpern (mal mehrfach, mal dezent), gepflegte, glänzende Lippen und frische Wangen, als wenn ich gerade vom Sport käme und ein inneres Strahlen. Ich denke, weniger ist so viel mehr!

  • Karin sagt:

    Ich liebe erdtöne und schwarz Wimpertusche. Auf den Lippen darf es gerne etwas Gloss sein darf. Dein Look sieht sehr schön aus.

  • Nadine E. sagt:

    Liebe Liv,
    ich wünsche Dir erstmal ein frohes neues 2🍀18!
    Ich lese immer mit viel Freude über neue Produkte und Trends. Mittlerweile weiß ich aber sehr gut, was mir farblich und typmäßig steht, so dass ich nicht mehr jeden Trend mitmache, auch wenn er auf noch so vielen Kanälen gehypt wird.
    Ich freue mich darauf auch in 2018 wieder viel von Dir lesen zu können.
    Viele Grüße, Nadine

  • Katinka sagt:

    Ich bin froh, dass ich die 30 überschritten habe und Instagram und Co nicht in meinen Zwanzigern oder früher ausgesetzt war.
    Mittlerweile habe ich meinen Stil gefunden, aus qualitativen Basic Teilen mit diversen Highlights je nach Anlass 🙂 und immer mit flachen Schuhen :))
    Mir fällt dazu auch ein Bericht über Matilda Kahl ein, der der tägliche Outfitwahn auf die Nerven ging. Sie hat sich eine Art Bürouniform zugelegt (wie z.B. auch Mark Zuckerberg, Steve Jobs) und hat seitdem deutlich weniger Stress. Ich denke, wenn man bei sich angekommen ist und seinen Stil gefunden hat, hat das eine ähnliche Wirkung und vieles im Kleiderschrank ergänzt sich einfach.
    Beim Thema Kosmetik bin ich immer wieder erstaunt/erschreckt, dass immer noch so viele Mädels nicht reflektieren was sie auf ihre Haut schmieren…obwohl es so viele tolle Alternativen gibt.

  • Schisandra sagt:

    Mein Signature-Look? Jeans und Cardigans in dezenten Farben, ganz unkompliziert zum Kombinieren. Dazu (fast) immer ein farblich passendes Tuch – so entstehen aus wenigen Basics viele unterschiedliche Styles. Das erleichtert den Kleiderschrank genauso wie das Reisegepäck.
    Dazu schminke ich mich mit Begeisterung – mit meinen größtenteils weißen Haaren und hellen, grünen Augen sähe ich sonst einfach zu farblos aus.
    Daher würde ich auch sehr gerne die Produkte von Marie W. gewinnnen, da ich diese Marke bislang noch gar nicht ausprobiert habe.
    Ich wünsche allen ein gutes Jahr 2018!

  • Barbara sagt:

    Liebe Liv,
    ich glaube, wer sich und seinen Stil gefunden hat, geht mit Hypes und Werbung reflektierter um und hat ein Gespür dafür entwickelt, was zu einem passt und was nicht. Mir selbst fällt es zumindest nicht schwer, einzuschätzen, was zu mir passt und was ich definitiv nicht brauche. Auch habe ich ausreichend Erfahrung damit gesammelt, welche Produkte wirklich gut für meine Haut/Haare/… sind.
    Mein Signature Look ist ein natürlicher Look: Ein braun-goldenes Augen-Make-up, das meine Augenfarbe untersreicht, etwas Mascara, heller Lippenstift und strahlend rote Wangen.
    Viele Grüße, Barbara

  • Hannah sagt:

    Ich mache mich frei von influencern und social media hypes, indem ich so gut wie gar nichts davon mitbekomme. Ich bin weder bei Facebook noch bei Instagram. Ausgewählten Blogs folge ich „altmodisch“ bei Bloglovin. So ein bisschen Inspiration, was es Neues gibt, ist ja auch nicht schlecht. Meistens überlege ich dann aber vor einem Kauf sehr lange, ob ich ihn wirklich brauche und ob er zu mir passt. Deswegen ist mein Statement-Look auch sehr natürlich und sehr viel Hannah. Ich setze auf wenige, aber dafür hochwertige Produkte. Marie W. gehört tatsächlich mit Make-Up No. 2 und matt&makellos dazu! Leider gibt es die Lipglosse nicht in meinem NK-Laden um die Ecke, die würde ich zu gerne mal ausprobieren, genauso wie die Mascara. Die ist ja auch so ein kleiner Hype für sich, aber bis jetzt konnte ich mich nicht durchringen, sie zu kaufen. Ich würde mich absolut riesig wahnsinnig megamäßig freuen, wenn ich gewinne! Danke liebe Liv, nicht nur für dieses tolle Gewinnspiel, sondern überhaupt für deinen Blog, den ich gerne lese und der mir keine influencer-Gefühle mit dringenden Kaufimpulsen gibt, sondern Inspiration über mögliche Alternativen zu meiner bisherigen Routine. Happy 2018!

  • Ich bin auch definitiv der Typ weniger ist mehr und fahre damit auch recht gut. Bei den ganzen Influencern und dem Wahnsinn von neuen Trends (man denke an die geflochtene Augenbraue etc.) kann ich nur schmunzeln. Wichtig ist es einen gefestigten Charakter zu haben und das der Jugend auch weiterzugeben. Es ist nicht alles gold was glänzt. Und Photoshop und Filter vernebeln den echten Blick auf Dinge.

  • Cordula sagt:

    Sehr schöne Produkte!

  • Yasemin sagt:

    Ich hab meinen eigenen Stil erst vor ein paar Jahren gefunden, davor habe ich mich von Trends, Werbung, etc. beeinflussen lassen.
    Jetzt weiß ich wer ich bin und somit auch endlich was mir steht: natürlich, modern und ein bisschen extravagant 😊

  • Hanne sagt:

    Aktuelle Trends verfolge ich nicht. Ich schminke mich so wie es mir gefällt und verwende dafür nur Naturkosmetik. Habe schon einige Jährchen auf dem Rücken und weiß was mir steht und was nicht. Mit zunehmendem Alter achte ich mehr auf ein schönes Hautbild. Stark abdecken muss ich zum Glück nicht. Ich schminke mich gerne und zelebriere das jeden Morgen sehr ausgiebig, auch am Wochenende und im Urlaub, weil es mir Spaß macht.

  • Wolke sagt:

    Für mich persönlich bieten die verschiedensten Medien ganz einfach eine Fülle an Informationen….sei es nun ein Blogbeitrag, Instagram und ja auch Werbung 😉

    Schauen, was für mich interessant ist: Sei es ein inspirierendes Bild, ein ausgefallenes Rezept, was sich vielleicht schon bald zum Lieblingsrezept entwickelt, ein Hinweis auf eine spannende LE, eine fundiert recherchierte Reportage, die Vorstellung eines neuen Online-Shops, der Produkte anbietet, auf die ich sonst gar nicht aufmerksam geworden wäre, die aber vielleicht genau dem entsprechen, was ich schon lange gesucht habe…

    All das bereichert einfach in vielerlei Hinsicht und bringt Freude, neue Ideen und Möglichkeiten.

    Das sich selbst treu bleiben passiert dabei eigentlich wie von selbst 😉

    Statement Look: Zurückhaltend, natürlich.

  • Christina sagt:

    Ich liebe die Produkte von Marie W., weil sie hochwertig und liebevoll verarbeitet sind und dabei so einen natürlich en Look kreieren. Natürlichkeit gehört zu meinem Look, ich verwende gerne Make-up, das die natürlichen Vorzüge betont und aus dem Gesicht keine Maske macht. Hypes und Trends sind nett, um sie zu verfolgen, aber wenn man weiß, was gut an einem aussieht, muss man nicht jede Laune mitmachen.

  • Lina sagt:

    Ich weiß halt mittlerweile einfach, was mir steht bzw. bei mir funktioniert und was nicht und habe die passenden Produkte dafür gefunden. Außerdem mache ich mir regelmäßig klar, dass NK eben auch schlecht wird und ich genug Makeup habe.
    Einen richtigen Statement Look habe ich nicht. Meistens betone ich nur die Augen, aber mal so, mal so.

  • Georgiana sagt:

    Hi,
    mein Look hängt wirklich sehr von meiner Stimmung ab… Meistens mag ich es eher nude, aber besonders wenn das Wetter so grau ist, habe ich Lust auf knalligere Farben. Mein Look ist insgesamt eher elegant und klassisch.

  • LinaLou sagt:

    Dein Look sieht toll aus!
    Ich bin gar nicht so viel in den Socail Medias unterwegs, lese eigentlich nur Naturkosmetik-Blogs:) Ich mag es bei mir am liebsten natürlich mit Wimperntusche, farbigen Lippenbalm und etwas Mineralfoundation. In letzter Zeit trage ich vermehrt im Alltag kein Make-up und bin immer noch manchmal erstaunt, wieviel Zeit ich so morgens einsparen kann, vor allem wenn man eh schon knapp dran ist;) Die Produkte von Marie W. klingen toll und man bekommt gleich Lust, sich damit zu schminken.

  • Maggy sagt:

    Liebe Liv,
    mir gefällt der Look an dir richtig gut. Er schaut wahnsinnig natürlich aus und lässt dich richtig strahlen. Da ich nur noch Naturkosmetikprodukte kaufe, sind für mich die meisten Werbekampagnen eh irrelevant. Auf Blogs schaue ich mir jedoch sehr gerne Produkte und Looks an und hole mir Inspirationen. Einen richtigen Statement-Look habe ich eigentlich nicht. Ich merke aber, dass ich mich mittlerweile deutlich weniger schminke, als in den letzten Jahren. Getuschte Wimpern und natürlich betonte Augenbrauen gehören eigentlich immer dazu. Als Foundation benutze ich seit Jahren Mineral Makeup, das den Teint ausgleicht, aber möglichst natürlich aussieht. Da ich ziemlich blass bin, bekommen die Wangen meistens auch ein bisschen Farbe, so sehe ich deutlich frischer aus. Beim Augenmakeup probiere ich gerne unterschiedliche Sachen aus. Im Alltag ist es meistens nur ein etwas aufhellender Lidschatten. Aber wenn ich etwas mehr Zeit und Lust habe, dann tobe ich mich da gerne mal etwas aus.

  • Christine sagt:

    Was die sozialen Netzwerke anbetrifft bin ich etwas aus der Zeit gefallen weil ich sie kaum nutze aber Werbung ist auch so schon omnipräsent genug, dass man ihr kaum aus dem Weg gehen kann. Mein look ist klassisch, ich achte vor allem auf die Qualtät der Produkte und ob mir Farben gut stehen. Aber ich versuche auch immer mal was Neues (Farbe, Silhoutten bei Klamotten, …) auszuprobieren. Dein look sieht sehr gut aus und marie w. würde ich gerne mal ausprobieren, vor allem die Mascara und die Foundation. Zum Rouge hätte ich erst mal nicht gegriffen aber Dein Trick es als eye shadow anzuwenden ist Klasse! Liebe Grüße, Christine

  • Sonja sagt:

    Meinen persönlichen „Signature Look“ würde ich als sehr natürlich bezeichnen.
    Seit Jahren nur noch getönte Cremes, Concealer, wo nötig, ein wenig Rouge – meist pfirsichfarben, helle, oft (leicht) glitzernde Lidschatten, braune Mascara und ein getönter Lipgloss gefallen mir am besten.
    Da ich nur auf vier bis fünf Naturkosmetik Blogs lese – u. a. bei Dir, gibt es nicht viel an „Versuchungen“ und mit den Jahren 😉 kennt man sich immer besser und weiß, was einem steht oder nicht.
    Vergleichbar mit dem eigenen Haarschnitt, wo ich in jungen Jahren mit Ausschnitten aus Zeitschriften ankam und wurde danach geschnitten, gefiel es mir oft nicht mehr.
    Glücklicherweise haben mir die Friseure meist abgeraten und ein „individueller“ Schnitt hat immer gepasst 🙂
    Herzlichen Dank für das schöne Gewinnspiel und die Arbeit, welche Du damit hast!
    Ich wünsche Dir ein spannendes, erfolgreiches und gesundes neues Jahr 2018,

    herzlichst,

    Sonja

  • Cosima Zimmer sagt:

    Liebe Liv,
    Zunächst, man muss es neidlos anerkennen, der Look steht dir super!!
    Um meinem eigenen Stil treu zu bleiben, schau ich mir alles an und überlege dann, womit ich mich damit wohl fühle bzw. was genau zu mir passt.
    Mein persönlicher Statement Look ist goldener, silberner oder bronzener Lidschatten (oder metallic) mit dezent rosa farbener Lippe.
    Ich würde mich sehr freuen, das Look Set zu gewinnen, weil ich die Produkte wahnsinnig gern ausprobieren würde.

  • Claudia Zwally sagt:

    Hallöchen 🤓
    Ich bin wahrscheinlich viel zu spät, habe aber gerade per Zufall deinen Block gefunden.
    Ich selber lebe nach einem spanischen Spruch „amo como soy“ ( ich liebe mich so wie ich bin) Diesen Spruch habe ich mir auch auf mein Schlüsselbein tätowieren lassen.
    Ich bin seid einigen Monaten stolzer Besitzer des Mineral mak up und concealer und in kann nur sagen Mega ! Leider kann ich mir nicht mehr leisten, da ich für so etwas
    immer sehr lange sparen muss. Vielleicht habe ich ja Glück 🍀 und du hast den Lostopf noch nicht geschlossen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.