Catching-up 28
Dream Team, Mascara Dilemmas und mehr

Undgetel Imbe Lidschatten und Benecos Lidschattenbase - 3

Diese Woche stand bei mir ganz im Zeichen Dekorativer Kosmetik. Meine Entdeckungen und Dilemmas möchte ich gerne mit Euch teilen.

Smokey Eyes mit Dream Team Benecos und UndGretel

Mehr denn je habe ich mir diese Woche Smokey Eyes geschminkt; einen Look den ich wirklich nur sehr selten trage. Warum ich dunkle auffällige Looks bisher vermieden habe, kann ich gar nicht so genau sagen. Vielleicht weil ich immer dachte, dass es nicht ‚natürlich’ genug aussehe, weil Frau damit auffällt (sobald ich mit Smokey Eyes durch die Welt laufe, bekomme ich verhältnismäßig viele Blicke von Männern zugeworfen – ob ich will oder nicht!) oder auch weil es einfach aufwändiger ist. Obwohl letzteres nicht stimmt.

Benecos Kajal und Lidschattenbase - bezahlbare un gute Naturkosmetik

Einige Tage habe ich nämlich eine Light-Version der Smokey Eyes geschminkt. Dazu habe ich den dunkelgrauen oder dunkelblauen Kajal von Benecos (meine absoluten Lieblinge unter den Kajals!) grob auf das obere Lid und unter dem unterem Wimpernkranz aufgetragen und mit einem Pinsel verwischt. Danach habe ich mit dem gleichen Kajal den Lidstrich noch mal nachgezogen und den Kajal auf die äußere 2/3 der unteren Wasserlinie aufgetragen. Und schon war der Look fertig! Dies Light Version der Smokey-Eyes geht super schnell ist fool-proof und man kann mit der Intensität vom Kajal spielen.

Undgetel Imbe Lidschatten und Benecos Lidschattenbase

Undgetel Lidschatten Pine

An einigen Tage durfte es aber auch weit aus mehr sein! Ich habe einen intensiven Smokey-Eyes Look gerockt mit grade mal 3-4 Produkten. Highlight des Looks war der Tannengrüne Lidschatten Pine von UndGretel *. WAS FÜR EINE FARBE!!! Farbe und der Schimmer kommen aber erst so richtig zu Geltung über einer guten Lidschatten Basis, und auch hier greife ich schon seit Jahren zur Benecos Natural Eyeshadow Base. Die Base intensiviert den Schimmer und verlängert die ohnehin schon sehr gute Haltbarkeit der UndGretel Lidschatten. Über der Base habe ich noch ein bisschen schwarzen Kajal verschmiert (siehe Light-Version). Und dann eben den Lidschatten aufgetragen. Wichtig hierbei ist gutes Werkzeug aka Pinsel. Nur dann gelingt mir das gezielte Auftragen und Verblenden der Lidschatten und somit ein gute Look.

Swatches Undgetel Imbe Lidschatten Pine und Bronze

Weitere Swatches des Lidschatten – mit und ohne Base – findet ihr übrigens auch auf meiner Instagram Page. Auch verlinke ich Euch noch mal meinen Artikel zu meinem Lieblingspinseln. Kathrin von Ein Bisschen Vegan ist übrigens auch großer Fan des Lidschattens in Pine.

Wem Grün alleine zu langweilig ist, der kann den Look etwas auflockern mit dem wunderschönen Bronze von UndGretel *. Auch diese zwei Farben bilde ein Dream-Team!

Mascara Dilemma

Mascara Naturkomsetik - alver und Undgretel

Letzten Sommer habe ich von meiner Mascara Biografie berichtet. Damals hatte ich das Gefühl endlich ‚angekommen’ zu sein. Ich hatte die UndGretel Mascara Wint * in einem Tiefen Braun (Chestnut) für mich entdeckt. Heute, fast ein Jahr später, ist diese Mascara endgültig aufgebraucht und eingetrocknet. Als Nachfolger habe ich zu meinem Back-up und früheren Liebling der Alverde Maximize Volumen Mascara gegriffen. Aber was die Haltbarkeit betrifft kann sie einfach nicht bei der von UndGretel mithalten. Auch krümelt sie leicht. Auch wenn das Krümeln wirklich nur sehr leicht ist, fällt es mir nach einem Jahr mit der UndGretel eben doch auf und macht mir unzufrieden.

Nun stehe ich vor folgendem Dilemma: mein Back-up von mehrere Drogerie Mascaras aufbrauchen, oder eben die doch ziemlich teure High-end Mascara von UndGretel nachkaufen, oder aber mal was ganz neues ausprobieren. Ich habe nämlich immer noch nicht die Mascara von Marie W. getestet und das obwohl doch die halbe Internet-Naturkosmetik Fangemeinde davon schwärmt. Ich werde wohl noch mal in mich kehren und bis dahin einfach weiterhin meine Back-ups nutzen.

Auch zweifle ich noch ob ich nicht doch wieder auf eine dunkelbraune Mascara zurückgreifen möchte. Schwarz knallt zwar mehr, aber Dunkelbraun passt besser zu meinen meist doch eher natürlichen Augen Make-up Looks (Smokey Eyes bleiben wohl denk ich eher eine Ausnahme ;)).

Ebelin LE Summer Safari mit Mini Wimperzange

Ebelin LE Safari - 3

Ebelin LE Safari - 1

Last but not least möchte ich Euch auf die aktuelle Ebelin LE „Summer Sarafi“ aufmerksam machen.

Die LE enthält Make-up Accessoires wie einen Puder- und Rouge-Pinsel aus Synthetikhaar, eine Puderquaste, ein Augenbrauen-Set, Sandblattfeilen und eine Art Make-up Ei. Alles im Animal Print. Mich spricht aber vor allem die kleine Wimpernzange im Reise-Format an.

Schon letztes Jahr hatte Ebelin eine limitierte Auflage der praktischen Reise-Wimpernzange angeboten. Ich fand sie richtig toll, da sie handlich ist und in jedes Make-up Täschchen passt, aber auch weil das Zangenelement ziemlich rund gebogen ist und so besser zu meiner Augenform passt. Einen Nachteil hatte die Wimpernzange jedoch auch, sie ist nicht wirklich stabil. Schon nach kurzer Zeit war durch zu viel Druck beim Zusammenpressen ein Plastikteilchen abgebrochen. In dem Sinne ist die Wimpernzange auch alles andere als nachhaltig! Trotzdem werde ich auch dieses Jahr wieder zuschlagen, eben weil sie so schön klein ist. Meine Suche nach einer guten Wimpernzange aus Metall geht aber weiter.

Die ebelin Limited Edition „Summer Sarafi“ wird am 23. Juni in die dm-Drogerie Märkte kommen.

Naturkosmetik Neuigkeiten Deko Berech - Mascara, Lidschatten Kajal - 4

Wie sah Eure Woche look- und dekotechnisch aus? Setzt ihr grade mehr auf auffällige Lippenstifte oder eher auf dunkle, rauchige Augen Looks oder habt ihr einfach mal ganz auf Make-up verzichtet? Und welche Mascara ist Eure aller liebste Lieblingsmascara? Und last but not least, welche Wimpernzange könnt ihr mir empfehlen?

Liefs, Eure Liv

PS: Gerne möchte ich Euch noch mal aufmerksam machen auf den aktuellen (und wunderschönen) Werbebanner in der Sidebar. Noch bis Ende des Monats könnt ihr beim jungen aber nicht weniger erfahrenen Onlineshop Hautschoki versandkostenfrei bestellen. Rabattcode: „Douce“.

15 Comments

  • Elisabeth Green sagt:

    Das Mascara-Dilemma kenne ich nur allzu gut. Die Mascara von Alverde habe ich auch zuhause und finde sie für den Preis und für den Alltag wirklich ok. Im Vergleich zu teureren Produkten merke ich natürlich deutliche Unterschiede. Kennst du schon die Mascara von Lady Green? Sie ist günstiger als die von Und Gretel und erzielt bei mir ein tolles Ergebnis.
    Liebe Grüße
    Elisabeth Green kürzlich veröffentlicht…Meine morgendliche Gesichtspflegeroutine im SommerMy Profile

  • Der Effekt von Lidschatten mit Eyeshadow Base und Lidschatten ist echt heftig! Mit Smokey Eyes zieht man wirklich enorm Blicke auf sich, du bist aber auch eine Hübsche, da lohnt sich doch das hinschauen ;). Die Mini-Wimpernzange ist ja süß, die muss ich mir ansehen! 🙂 Liebe Grüße, Julia 🙂
    Julia von Tried-It-OUt kürzlich veröffentlicht…Lieblingskleid [Fair Fashion]My Profile

    • puraliv sagt:

      Oooow du Liebe! Die Mini-Wimpernzange ist toll, wenn leider auch nicht stabil. Ich hoffe ich werde mir eine ergattern (lassen) können, denn letzte Jahr waren sie ganz schnell vergriffen.
      Liefs, Liv

  • Lina sagt:

    Bei mir funktioniert der Hautschoki-Code nicht.

    • puraliv sagt:

      Mmm das ist ja doof. Ich habe deine Kommentar an Hautschoki weitergeleitet. Ich hoffe das klärt sich schnell. LG Liv

    • Carolin von Hautschoki.de sagt:

      Hallo Lina,
      danke für Deine Rückmeldung! Aus Deiner kurzen Meldung kann ich natürlich schwer Rückschlüsse ziehen, woran es gelegen haben könnte, aber schlüsseln wir mal auf: Der Gutscheincode gilt für Deinen Einkauf bei uns, wenn Du Douces Angevines Produkte einkaufst, auf andere Produkte wird der Gutschein nicht angerechnet. Weil der Gutscheinwert 3,80€ (also in Höhe der Versandkosten) vom Warenwert der DA Produkte abgezogen wird und der natürlich nicht weniger als 0 werden kann, wird bis zum Warenwert von 3,80 € nur der tatsächliche Warenwert abgezogen. Technisch ist das leider nicht anders möglich. Ich hoffe, ich konnte das jetzt nachvollziehbar erkären. Solltest Du nochmal Probleme haben, dann melde Dich doch einfach bei uns direkt im Shop. Ich versuche, auch hier auf diesem Kanal zügig zu reagieren, aber natürlich kriege ich es einfach nicht so schnell mit, wie wenn Du uns direkt anschreibst oder anruft.
      Ich hoffe, ich konnte Dir damit weiterhelfen.
      Lieber Gruß, Carolin

  • Mandy sagt:

    Hallo Liv,

    Ich mag die Produkte von Und Gretel auch total gerne und habe einige in meinem Schminktaeschen!Wegen deinem Mascara Dilemma, hast du schon mal die Mascara von 100%Pure ausprobiert?Die ist wirklich toll, ich komme damit hervorragend klar, obwohl ich auf alle Fälle die von Und Gretel auch noch testen möchte!

    Liebe Grüße Mandy❤️

  • Aww, wer kennt dieses Mascara Dilemma nicht? Ich habe auch noch so viele hier, nachkaufen lohnt sich nicht, deswegen habe ich marie w und UndGretel auch noch nicht getestet. Leider. 🙁

    Momentan habe ich immer öfter das Problem, dass mein Augen Make Up hinter der Brille verschwindet. Überlege deswegen wieder öfter Kontaktlinsen zu tragen. Bin aber unsicher…

    Liebe Grüße,
    Jenni
    pretty green woman kürzlich veröffentlicht…Aufgebraucht im Mai 2016 [Kurzreview]My Profile

  • Liebe Liv,
    ein toller Blogpost. Die Looks hätte ich gern gesehen, denn ich bin auch ein großer Fan der Benecos Kajals. Ich habe sie mittlerweile in echt vielen Farben und gerade im Sommer spiele ich gerne mit dem Royalblau und Smaragdgrün.
    Auch die Kombi des Tannengrüns und des Bronzetons von der Benecos Base kann ich mir verdammt gut vorstellen. Leider mag ich die Base vom Geruch her nicht.
    Letzte Woche bin ich bei Lavera durch die Theke gegangen und habe dort einen Cremelidschatten in einem Auberginenton entdeckt. Ich glaube, der ist bei vielen untergegangen, obwohl es ein tolles Produkt ist – schöner schimmer und wunderbar cremig.

    Was dein Mascara Dilemma angeht: Probiere doch mal eine Zwischenvariante. Meine liebste Mascara ist ja von Annemarie Börlind (hab ich kürzlich auch endlich mal reviewed ;)) und sie ist vom Bürstchenköpfchen her ähnlich wie die von Alverde. Allerdings noch etwas intensiver. Bei Elisabeth Green findest du auch einen günstigeren von Lady Green. Den kenne ich nicht, aber das Ergebnis sah toll aus. Du hast nicht ganz so krasse Unkosten, die Haltbarkeit ist um längen besser.

    Ansonsten probiere ich gerade richtig viel aus 😀 Ich trage zur Zeit sogar farbige Lidschatten und Lippenstifte dürfen eh immer knallen 😉

    Grünste Grüße
    Fräulein Immergrün kürzlich veröffentlicht…Kurz gesagt: Lieblingsmascara (Precision & Care von Annemarie Börlind)My Profile

  • Ich bin nicht bereit, für eine NK Mascara, die mir zusagt, viel Geld zu lassen (kann ich mir einfach nicht leisten, da ich sie täglich verwende), daher setze ich hier auf bezahlbare vegane & tierversuchsfreie Alternativen aus der Drogerie.

    Ich stehe ja auf kräftiges Makeup und finde das dezent, was andere teils schon als Ausgehmakeup bezeichnen =) Im Alltag betone ich aber auch entweder Lippen oder Augen, abends darf dann gerne beides knallen.

    Liebe Grüße
    Valandriel
    Valandriel Vanyar kürzlich veröffentlicht…Neuigkeiten der Woche 13.06.16My Profile

  • Ozean sagt:

    Achja, das Mascara-Problem 😉
    Für mich ist es eigentlich keines mehr, da ich mit der Hauschka Volume in schwarz wirklich hochzufrieden bin.
    Mit Alverde-Mascaras sah ich Mitte des Tages prinzipiell aus wie ein Panda.
    Ich suche noch immer nach einer sehr haltbaren Mascara, die ich auch beim Sport tragen könnte. Fürs Fitnesstudio ist es noch ok, allerdings wenn es beim Kampfsport hoch hergeht, kann ich mich leider auch auf Dr. Hauschka oder Pacifica 100%ig verlassen :/
    Nun kann man diskutieren, ob man beim Sport überhaupt Mascara tragen muss, denn meist gehe ich ungeschminkt zum Sport. Allerdings gibt es auch Tage, wo ich andere Termine habe, mich deswegen schminke und mich vorm Sport dann extra abschminken muss, was auch irgendwie nicht Sinn der Sache ist.

    Die Produkte von UndGretel sind mir schlicht zu teuer zum Ausprobieren.

  • Lina sagt:

    Dankeschön, Liv!
    Hattest du die Mascara von Lily Lolo schon? Die ist, finde ich, noch in Ordnung preislich und wirklich gut (auch wenn ich den Hype darum nicht ganz nachvollziehen kann).
    Ozean, ich habe auch gerade die Hauschka Volume und mag sie sehr (bis auf das Riesenbürstchen). Aus Neugier habe ich mir die neue von Physicians Formula Organic Wear bei iHerb bestellt. Die soll work-out tauglich sein.

  • prinzessin_paprika sagt:

    Für ein natürliches MU brauche ich glücklicherweise nur eine Tusche, die die Wimpern färbt und am Platz hält, weshalb ich lange die erste und zweite Version der Alverde Tusche verwendet – allerdings gab es damals kaum NK im Drogeriesortiment und zweimal hatte dm die Deko-Sachen wieder aus dem Sortiment rausgenommen. Dann habe ich die normale Hauschka verwendet – allerdings gibt es mit fortgeschrittenem Alter auch Pandaalarm.
    Gerade bei schwül-warmen Wetter.
    Eine günstige und haltbare WT von Alverde ist die „12 hours long“ – aber sobald zuviel Luftfeuchtigkeit und Schwitzen angesagt ist, gibt es auch hier Pandaaugen.
    Leider gibt es das Alverde Augenbrauengel nicht in einem dunklen Braungrau (wie der dunklere Puder ihres Augenbrauensets) – ich tusche mir nämlich im Sommer gerne (mangels Alternative) mit dem rotbraunen Gel die Wimpern und stäube dann den dunklen Puder des angesprochenen Sets darüber mit einem Fanbrush darüber. Gibt einen sehr natürlichen Wimpernlook, der auch haltbar ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CommentLuv