Neuheiten alverde Dekorative Kosmetik
Sortimentswechsel März 2016

Der alverde Sortimentswechsel  der Deko steht an und heute hat alverde die Neuheiten bekannt gemacht. Die Liste ist übersichtlich und gefällt mir sehr gut. Es ist von allem etwas dabei; nichts verrücktes aber einige Texturen klingen interessant, wie z.b. das neue Mousse Make-up oder die abgefahrene Mascara Bürste mit zwei verschieden langen Bostenseiten.

Sofort angelacht haben mich die drei neuen gebackenen Lidschatten in den schönen warmen und nudigen (ist da ein Wort?) Creme- und Brauntönen. Mal schauen ob die gebackenen Lidschatten immer noch schnell zerbröseln, oder ob sie mittlerweile stabiler sind. Sogar sehr sehr gut gefällt mir auch das neue Lidshattenquattro Nougat Shades mit einem Mix aus warmen Rosé und Brauntönen. Sieht sehr tragbar aus, sowohl für einen Alltags- als Ausgehlook.

Und dann ist da noch der zwar nicht vegane aber Natrue-zertifizierte Pflegelack, der sowohl als Unter- als Überlack genutzt werden kann. Ich bin gespannt ob er auch tatsächlich die Haltbarkeit von Nagellack verbessert und wie er sich als Glanzlack macht.

Die neuen Lippenprodukte interessieren mich wie so oft weniger (bin halt kein Lippenstift Junkie).

Hier die Übersicht aller Neuzugänge (bitte in der extra eingebauten Sidebar scrollen).

Welche der neuen Produkte spricht Euch auf Anhieb am meisten an? Weche Produkte vermisst ihr noch im Deko Sortiment von alverde?

Liefs, Liv

14 Comments

  • Minnie sagt:

    Für mich sieht der Pflegelack ganz interessant aus 🙂
    Liebe Grüße ♥
    Minnie kürzlich veröffentlicht…Meine Geburtstagsgeschenke | Teil 2My Profile

  • Mich haut der Sortimentswechsel nicht vom Hocker. Mit der brauen Lidschattenpalette kommt ein ganz ähnliches Produkt ins Sortiment, wie es jetzt schon gibt.
    Und auch sonst sind nicht wirklich Innovationen dabei. Schade eigentlich!

    Grünste Grüße
    Fräulein Immergrün kürzlich veröffentlicht…Mit Proben toben#: Lippenpinseleien mit der CremekampagneMy Profile

    • puraliv sagt:

      Hehe wie komisch, ich finde die Braune Palette super, weben weil sie helle und dunkle Farben kombiniert genauso wie Rose und Brauntöne auch enthält sie schöne warme Töne. Ich werde sie mir auf jeden Fall anschauen 🙂
      Liefs, Liv

  • Optisch gesehen ganz klar der Pflegelack. Dazu mal eine Frage, bei den Ölen werden die gleichen Flaschen verwendet, gehen dadurch nicht die Inhaltsstoffe verloren?

  • Lena sagt:

    Hm, irgendwie nicht wirklich berauschend… Eigentlich müsste ich mich ja freuen, dass die gebackenen Lidschatten wieder ins Sortiment kommen, weil ich die damals sehr gern mochte. Da ich damals aber gehamstert habe, bin ich noch versorgt (und frage mich, warum sie die überhaupt ausgelistet haben, wenn sie sie jetzt wieder bringen).

    • puraliv sagt:

      Liebe Lena, damals gingen die gebrochenen Lidschatten echt super schnell kaputt, daher kann ich gut verstehen, dass sie raus gingen. Ich habe leider gelesen, dass die neuen nicht so gut pigmentiert sein sollen, das enttäuscht mich.. wenn das so ist, brauche ich sie auch nicht 😉 Liefs, Liv

  • Missa sagt:

    Konnte die Produkte gestern bei meinem dm schon sichten! War gespannt auf den Pflegelack, das Mousse-Makeup und die gebackenen Lidschatten.. gekauft habe ich dann nix. Lidschatten sind alle sehr glitzrig und garnicht so toll pigmentiert, wie ich mir das bei gebackenen Lidschatten vorstelle 🙁 der Pflegelack wirkte sehr wässrig, da wollte ich erst auf die Erfahrungen anderer warten.. Das Make-Up war ganz nett, hatte es auch schon in der Hand und habs dann aber doch da gelassen.. 100% überzeugt hat es mich dann doch nicht. Lippenstiftfarbe ist toll, aber hab ich schon. Was ich toll fand, war der Geruch der Glosse!! Die riechen jetzt definitv besser als vorher 😀

    • puraliv sagt:

      Liebe Missa, vielen Dank für die Berichterstattung!! Mmm das mit den Lidschatten klingt sehr enttäuschend, denn grade auf die hatte ich mich so sehr gefreut. LG Liv

  • Moni sagt:

    Bin durch Zufall auf den neuen Pflegelack gestoßen und hab ihn gleich eingepackt. Erst hier lese ich, dass es ein ganz neues Produkt ist.
    Der Lack erinert in seiner recht wässrigen Konsistenz eher an ein Nagelöl, erhärtet sich aber nach dem Auftragen und lässt die Nägel äusserst gepflegt und super glänzend aussehen. Aufgrund der sehr flüssigen Textur ist das Auftragen ein bisschen gewöhnungsbedürftig, am Besten zunächst möglichst wenig Lack mit dem Pinsel aufnehmen und ggf später eine zweite Schicht dazu nehmen.
    Ich finde das Produkt toll und warte nun gespannt ob es, regelmäßig aufgetragen, auch tatsächlich zu festeren Nägeln beiträgt.

  • Cosima sagt:

    Ich habe mir das Mousse Make-up gekauft,weil ich mir ein leichtes, leicht abdeckendes Make-up gewünscht habe!
    Tja, leicht ist es auf der Haut, aber das wars auch schon an Positivem!
    Den Abdeckeffekt kann man so gut wie vergessen!
    Ich habe es Ca. eine Woche lang an ausprobiert und mich dann gewundert, woher denn meine extrem trockene Wangenpartie herkommt!
    Da ich zu dieser Zeit keine Pflegeumstellung vorgenommen hab, kann es eigentlich nur dieses Make-up sein!
    Deswegen totaler Flop!
    Jetzt also weitersuchen!
    Und vor allem erst mal meine Haut in den Griff bekommen! 🙁
    Mal sehen, viel Geduld, es pendelt sich so langsam wieder ein!
    Lg, Cosima

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CommentLuv