Martina Gebhardt Pflegeset Hand & Nail

Naturkosmetik in Reisegrößen gibt es schon seit einiger Zeit in Drogeriemärkten. Wer aber hochwertigere Naturkosmetik über einen längeren Zeitraum testen möchte, allerdings nicht eine Originalgröße kaufen möchte, wird oft enttäuscht.

O.k., viele Unternehmen bieten Probesachets an. Diese reichen aber nur für einen, maximal drei Tage. Einige Unternehmen, wie z.B. Dr.Hauschka, bieten auch Kleingrößen an die für ca. 3-5 Tage reichen.

Aber es gibt im Naturkosmetik-Land auch eine Marke die wunderschöne, praktische und zugleich hochwertige Reise- & Probiersets anbietet: Martina Gebhardt.

Enthalten sind ca. 15 – 30 ml und die Verpackungen sind, wie die Originalgrößen auch, aus handschmeichlerischem Weißglas.

Ganz zu Beginn meines Blogger Daseins, hatte ich über die Fuß- und Beinpflegeprodukte von Martina Gebhardt berichtet. Einige der Probiergrößen hatten wirklich sehr lange gehalten.

Nun, drei Jahre später, stehen bei mir im ganzen Haus verteilt die Probiergrößen der Martine Gebhard Hand & Nail Line*, ein komplettes Hand und Nagelpflegeset.

DSC_0158

Mehr zum Martina Gebhardt Pflegeset Hand & Nail

Das Handpflegesortiment wurde letztes Jahr mit einer Lotion, Nagelpflege Öl und einem Balsam erweitert. Die Handcreme gibt es schon länger. Alle vier Produkte gibt es seit dem auch im praktischen Probierset.

Das Hand & Nail Handpflege Set besteht aus zwei Probiergrößen: Handcreme (15ml) und Handlotion (30ml) und zwei Orginalgrößen: Nagelbalsam (15ml) und Nagelhautöl (15ml) und kostet € 29,95.

Dieses Set ist für mich genau das richtige, denn Handpflege muss einfach Spaß machen und immer griffbereit sein, sonst finde ich es eher lästig.

DSC_0181

Die Handcreme, für viele ein fast ein heiliger Gral, finde ich so lala. Der Duft nach Kamille und Zitrusfrucht ist besonders toll! So auch die sehr reichhaltige schwere Textur, die sich trotzdem ohne al zu viel Mühe verteilen lässt und auch, für solch eine Textur, relativ schnell einzieht. Sie hinterlässt eher einen schützenden Film als klebrige oder fettige Hände. Für Unterwegs oder am Schreibtisch ist sie aber dennoch eher unpraktisch. Wenn ich meine Hände über Nacht mit der Creme einschmiere sind sie am nächsten Morgen sofort weicher und weniger rau. Allerdings kennt die Creme einen Nachteil. Auf Dauer lässt der Pflegeeffekt leider nach. Kombiniert mit einer anderen Handcreme für tagsüber macht sie ich aber ganz gut.

Inhaltsstoffe Handcreme
Wasser, Olivenöl°, Wollwachs, Bienenwachs°, Sheabutter*, Kakaobutter°, Auszüge aus Kamillenblüten°, Schafgarbe°, Vitamin E, Rosenhydrolat°, Spagyrische Essenz (von Kamille°, Gold, Silber, Sulfat), echte ätherische Öle*, Linalool**, Limonene**

° Demeter zertifizierte Rohstoff | * aus kontrolliert biologischem Anbau | ** Bestandteil echter ätherischer Öle

DSC_0176

Der Nagelbalsam steht auch neben meinem Bett. Hiermit massiere ich mir Abends das Nagelbett und manchmal auch einfach die gesamten Hände. Der ölige Balsam zieht aber nicht unbedingt schnell ein. Beim Duft dominiert das enthaltene Olivenöl, das Dank des enthaltenen Rosenöls etwas abgeschwächt wird. Der Balsam pflegt das Nagelbett gut und auf jeden Fall intensiver und langanhaltender die Handcreme. Meine Nägel werden deutlich gestärkt.

Inhaltsstoffe Nagelbalsam
Olivenöl°, Wollwachs, Bienenwachs°, Mandelöl°, Sheabutter*, Kakaobutter*, Kamillenblütenauszug°, Schafgarbenauszug°, Honig°, Neemöl*, Vitamin E, echtes ätherisches Orangenöl°, Limonene**, Linalool**.

DSC_0180

Die Handlotion steht neben meinem Schreibtisch. Sie kommt in einem spielerischen Pumpspender; damit macht die Kleingröße noch mehr Spaß.

Die Textur ist leicht und ergiebig, der Duft erfrischend und die zieht schnell genug ein, um nach einer kurzen Pause wieder weiter zu arbeiten. Trotzdem hinterlässt sie einen schützenden Film der gar nicht klebt oder schmiert. Toll!

Den Langzeitpflegeeffekt vermisse ich auch hier, allerdings ist die Lotion super um der Haut einen kurzen Feuchtigkeitskick zu schenken. Daher kann mir gut vorstellen eine Originalgröße (die mit 100ml grade mal € 9,90 kostet) neben meiner Spüle zu stellen. Somit ist der Feuchtigkeitskick nach dem Händewaschen und Abwaschen garantiert und das edle Flakon macht sich auch gut in der Küche.

Inhaltsstoffe Handlotion
Wasser, Sonnenblumenöl°, Kamillenblütenauszug°, Schafgarbenauszug°, Kokosfettextrakt, Lecithin*, Kokosfettextrakt, Holunderwurzelauszug°, Magnolienauszug*, Grüner Teeauszug°, Rosenblütenhydrolat°, spagyrische Essenz von Kamillenblüten°, echtes ätherisches Orangenöl°, Gold, Silber, Schwefel, Limonene**, Linalool**.

DSC_0172

Neben der Couch steht das Nagelhautöl. Das Cuticle Oil nutze ich wirklich nur für die Nägel und das Nagelbett. Toll finde ich den praktischen Pipetten-Spender der mit einem Druckmechanismus funktioniert. Hier läuft nicht aber auch gar nichts aus oder daneben. Ich würde mich sogar trauen diese Pipette mit auf Reisen zu nehmen und sogar in der Handtasche zu transportieren.

Das Öl ist relativ flüssig und zieht schnell ein. Man muss sich richtig beeilen beim einmassieren, und hat danach wieder saubere Hände zum zappen mit der Fernbedienung. Wow! Hier duftet diesmal auch nichts nach Olivenöl, und irgendwie eh nach so gut wie nichts, außer nach einem Hauch von Orange oder is es Kamille, jeden Falls sehr yummie.

(Julie von Beautyjagd kann sich auf Grund der super entzündungshemmenden und leichten Inhaltsstoffe dieses Öl sogar gut als Gesichtsöl vorstellen.)

Inhaltsstoffe Nagelhautöl
Sonnenblumenöl°, Jojobaöl°, Erdmandelöl*, Kamillenblütenauszug°, Schafgarbenauszug°, Vitamin E, echtes ätherisches Orangenöl°, Linalool**, Limonene**

 

Zu den Inhaltsstoffen der Produkte

Die Inhaltsstoffe sind wie wir es von Martina Gebhardt kennen hochwertig, biologisch und Demeter zertifiziert und extrem übersichtlich. Die Produkte basieren auf Oliven- oder Sonnenblumenöl (teilweise angereichert mit Wasser) und auf Woll- und Bienenwachs (daher ist es leider nichts für veganer). Des Weiteren sind sie angereichert mit verschiedenen hochwertigen Ölen, Fetten und Kräutern und mit Ätherischen Ölen. Im Mittelpunkt der Effektiven Wirkstoffe stehen Kamille und Schafgarbe; beiden wird eine heilende und entzündungshemmende Wirkung nachgesagt.

Die Produkte enthalten weder Alkohol noch Glycerin.

Fazit

Das Hand & Nail Set eignet sich hervorragend zum Ausprobieren, Verschenken und Spaß haben und ist den Preis von 30 Euro mehr als wert.

Was die Pflegewirkung betrifft bin ich von den Nagelpflegeprodukten begeistert. Die Schutzwirkung der Pflegeprodukte für die Hände gefällt mir auch sehr gut. Leider lässt bei diesen der langzeitige Pflegeeffekt jedoch nach. Da spalten sich glaube ich einfach die Naturkosmetik Blogger. Einige konnten dies auch feststellen, für Andere ist grade die Handcreme ein Wunderprodukt.

Texturen, Düfte, Verpackungen, Inhaltsstoffe und Preise sind aber einfach der Hammer bei dieser Serien und ob sie für Euch wirkt oder nicht könnt ihr am besten herausfinden mit diesem spielerischen-Spaßmach-Set mit dem Ihr im ganzen Haus die Gebhardt Pflege verteilen könnt.. schön ordinär wie mein Bild einer reichen Amerikanische Hausfrau ;- )

Spricht Euch das Set an? Verteilt Ihr auch gerne im ganzen Haus Handpflegeprodukte? Und wer von Euch hat die Handcreme schon getestet? Wenn ja, wie empfandet Ihr den Pflegeeffekt?

Liefs, Liv

20 Comments

  • Lena sagt:

    Ich habe die Handcreme und die Handlotion getestet. Beide sind bei mir allerdings durchgefallen, vor allem für den gesalzenen Preis für Handpflegeprodukte!
    Ich bin ein großer MG Fan, aber diese beiden Produkte kann ich nicht empfehlen.

    Die Creme ist mir zu dick und schwer, die Lotion viel zu leicht. Beide bieten mir keine Pflege, wenn dann nur sehr kurz. Die Lotion ist mir wie gesagt viel zu leicht, selbst gleich nach dem Auftragen ist für mich keine Pflege spürbar.

    Ich gehe wieder zurück zu lavera, die konsistent gute Handcremes bieten. Zur Zeit nutze ich immer die mit Orange, aber auch die sensitiv finde ich sehr gut. Auch vom Duft mag ich beide sehr.
    Lena kürzlich veröffentlicht…Schokoladentarte mit Crème fraîche nach Rachel KhooMy Profile

    • puraliv sagt:

      Ich verstehe was du meinst! Die lavera Handcreme ist auch immer noch eine meiner liebsten 😀 Trotzdem hat mir das Set gut gefallen. Die Leichtigkeit der Lotion mag ich grade für schnell und zwischendurch. Aber interessant, dass auch du den Pflegeeffekt der Handlotion und Handcreme eher als gering empfindest. Liefs, liv

  • Ja, die Lavera ist auch noch immer mein Alltime-Favourite – bisher hat da keine andere herangereicht.^^ Komisch eigentlich, dass ich weder die Handcreme noch die -lotion von MG getestet habe, obwohl ich ansonsten ein MG-Fan bin. Das Set hatte ich für mich bisher ausgeschlossen, weil ich keinen Nail Balm benötig(t)e und das Öl fand ich auch nicht so spannend. Jetzt allerdings schon; klingt ja schon interessant…^^

    • puraliv sagt:

      Also wirklich benötigen tue ich Nail Balm auch nicht, da ich nicht so oft Nagellack verwende (und auch ein bisschen faul bin) aber wenn der Balm dann doch neben der Couch oder dem Bett steht, nutze ich ihn und merke einen Unterschied 😉 Liefs, Liv
      PS: Kennst du schon die neue Lavera Handcreme?

  • Ich mag die Handlotion. Die oder keine. Also an 350 Tagen im Jahr nutze ich keine Handcreme, ich finde die allesamt klebrig und schlecht einziehend und bäh. Aber wenn ich eine brauche, dann die Handlotion von MG.

    Deine Fotos sind toll, geöffnet sieht man die Tiegel ja kaum. Ich glaube, die sind nicht aus Porzellan, sondern Weißglas, aber ich mag sie auch gern – sogar noch lieber als die Klarglasbehälter vom Doc.
    Karin | green conscience kürzlich veröffentlicht…Beauty Battle: Khadi vs. Eliah Sahil | herbal shampoo powderMy Profile

    • puraliv sagt:

      Ah toll, eine für die die Handcreme ein heiliger Grahl ist 😀
      Ja ich glaube du hast Recht und es handelt sich hier um Weißglas (werde ich gleich ändern ;)).
      Liefs, Liv
      PS: danke für das Kompliment mit den Fotos, das tut mir wirklich gut, zumal ich meine Fotos oft gar nicht toll finde.

  • Aww, das Set finde ich ja auch ganz toll, habe es mir aus Vernunftsgründen (noch) nicht gekauft. 😉

    Von der Handcreme hatte ich vor einiger Zeit mal eine Kleingröße und fand sie wirklich gut für abends/nachts. Tagsüber war sie mir allerdings zu reichhaltig, auch wenn sie für die Textur wirklich gut eingezogen ist.

    Liebe Grüße
    pretty green woman kürzlich veröffentlicht…Mein Besuch auf der BioNord 2014 [Messe]My Profile

    • puraliv sagt:

      Noch ein Fan der Handcreme. Jetzt steht’s 2:2 😉 Es hat mich auch überrascht wie gut die Creme trotz der reichhaltigen Textur einzieht. Ich finde es echt schade, dass sie bei mir auf einen längeren Zeitraum an Pflegewirkung verliert. Liefs, liv

  • GInni sagt:

    Also ich hatte selbst einmal die Handlotion. Ich fand den Duft okay, hat mich aber jetzt nicht umgehauen (stehe irgendwie nicht so auf Zitrus). Leider hat mich die Handlotion auch nicht so richtig überzeugt, die Pflege war gut, keine Frage, aber auch andere Handcremes pflegen gut, wäre für mich also jetzt kein Alleinstellungsmerkmal. Bisher habe ich sie noch nicht nachgekauft, vielleicht irgendwann einmal (würde mir der Duft mehr zusagen, hätte ich es vielleicht schon eher gekauft). Das Nagelöl würde mich ansonsten sehr interessieren, die anderen Produkte eher weniger. Denke also, dass das Set nicht so für mich geeignet wäre 😉
    GInni kürzlich veröffentlicht…The Weekly Rottweiler #50My Profile

    • puraliv sagt:

      Das Nagelöl finde ich auch das tollste der vier Produkte. Die Lotion mag ich total gerne.. schade nur das auf Dauer bei mir die Pflegewirkung nachlässt. Liefs, liv
      PS: das Nagelöl gibt es übrigens auch einzeln zu kaufen.

  • Die Ente sagt:

    Ich verwende die Martina Gebhard „Hand & Nail hand cream“ im Winter gern vor dem Schlafengehen. Ich empfinde sie auch extrem reichhaltig, allerdings auch ganz schön schwer, sodass ich sie mir tagsüber nicht auf die Hände geben mag. Ausserdem stört mich der intensive Geruch etwas, wobei ich da irgendwie „Orangen“ rausrieche, was für mich aus der Creme erst recht ein Winter-Produkt macht 😉

    Viele Grüße
    Die Ente
    Die Ente kürzlich veröffentlicht…Damals und heute – was wurde aus dem Nagellack von Keeki Pure & Simple?My Profile

    • puraliv sagt:

      Ohhh ich finde den Geruch einfach ganz wunderbar. Da sieht man mal wieder wie unterschiedlich Geschmäcker sind 😉 Liefs, liv

  • beautyjungle sagt:

    Mich interessiert jetzt das Öl 🙂
    Die Creme habe ich vor Jahren probiert und fand eben auch, dass der Pflegeeffekt sehr schnell nachließ. So ging es mir noch mit jedem MG Produkt leider.
    Aber das Öl klingt spannend, einen Versuch wert!
    beautyjungle kürzlich veröffentlicht…Revitalisierende Handcreme von Love me Green [Review]My Profile

    • puraliv sagt:

      Das ist gut zu wissen, ich habe das bei der Rosen Bodylotion nähmich auch im Verdacht, aber da ich nicht ausschliesslich diese lotion benutze bin ich mir eben nicht ganz sicher. Die Handcreme von Love me Green interessiert mich auch ; ) liefs, liv

  • Julia sagt:

    Toller Post und ein wirklich schönes Set! 🙂 Ich mache das mit der Handcreme auch immer so, habe einen alten Logona Glasflakon (war mit Gesichtsreinigungsmilch gefüllt) der neben dem Waschbecken steht und den ich immer mit Handcreme fülle! 🙂 Ist super um alte Handcreme aufzubrauchen und nach dem Händewaschen zieht alles auch null Komma nix ein :D.
    Das Set werde ich mir merken, ist sicher auch schön zum Verschenken an Weihnachten! 😀

    Liebste Grüße,
    Julia 🙂

    • puraliv sagt:

      Diese Pumpflakons mit Handcreme geben mir einfach ein Gefühl von purem LUXUS 😀 Gute Idee um da vor allem weniger tolle Cremes zu füllen, damit die auch mal aufgebraucht werden. Liefs, liv

  • Ich besitze nur das Nagelöl und das Balsam – finde beides gut. Nachkaufen werde ich aber nur den Balsam, da ich schon genug Öle besitze und daher nicht noch eins „extra“ für die Nägel benötige.

    Schade finde ich nur, dass beides nicht vegan ist.. Würde ja so gerne alles vegan besitzen, aber das ist bei MG schwer.

    Liebe Grüße
    Valandriel Vanyar kürzlich veröffentlicht…Waldfussels Wunderbare Wohlfühlpflege – Pflege & Badepralinen „Zauberwald“My Profile

    • puraliv sagt:

      Ich bin einfach zu faul um echt regelmässig meine Nagelhaut zu pflegen 😉 Ja vegan ist MG nun wirklich nicht. Ich gehe aber davon aus, dass deren bienenwach z.b. nur aus schon verlassenen Waben gewonnen wird (100% sicher weiss ich das aber nicht). Liefs, liv

  • Ein schönes Set und irgendwie niedlich anzusehen 🙂 Wenn das Wollfett nicht wäre, könnte ich glatt schwach werden…
    Für die Reise fülle ich mir übrigens zumeist etwas von meinen „normalen“ Größen, die im Gebrauch sind, etwas in kleine Döschen ab. Zum Testen von neuen Prdoukten finde ich diese „Mini-Sets“ jedoch sehr gut.

    Liebe Grüße und einen schönen Restsonntag:)
    Ahnungslose Wissende kürzlich veröffentlicht…Alle guten Dinge sind drei…My Profile

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CommentLuv