Umstieg auf Naturkosmetik Deo
und Deo ohne ALuminium

Beim Umstieg auf Naturkosmetik wird das eigene Durchhaltevermögen manchmal echt auf die Probe gestellt.

Der Umstieg auf z.B. natürliche Bodylotions, Reinigungsprodukte undGesichtscremes haben mir richtig Spaß gemacht. Der positive Effekt verglichen mit konventionellen Produkten ist hier m.M.n. viel größer und die Nebenwirkungen wie klebrige Haut, Mitesser, Unterlagerungen etc. wesentlich kleiner.

Aber es gibt auch Ausnahme. Die größte Herausforderung stellte für mich die Umstellung auf Deos mit ausschließlich natürlichen Inhaltsstoffen dar. Trotzdem lohnt sich der Umstieg auch hier! Warum und wie der Umstieg am besten klappt lest ihr in diesem Post.

Finger weg von konventionellen Deos!

Dass Aluminiumsalze in Deos sehr umstritten sind muss ich wohl kaum noch erzählen. Es ist vielleicht noch nicht oft wissenschaftlich genug bewiesen, aber Anzeichen , dass Aluminiumsalze in Deos nicht nur das Brustkrebsrisiko erhöhen sondern auch zu Alzheimer führen können gibt es genügend.

Deos mit Aluminium wirken nicht nur gegen Gerüche sondern auch antitranspirant, d.h. sie verhindern die Schweißbildung. Schwitzen ist aber (leider) eine wichtige Körperfunktion um Giftstoffe aus dem Körper zu befördern und sollte darum eigentlich auch nicht verhindert werden.

Aber nicht nur die  Aluminiumsalze in Deos können gesundheitsschädlich sein. Deos (mit aber auch ohne Aluminium) stecken oft noch voll anderer schädlicher Stoffe, die von den Lymphbahnen der Achselhöhle aufgenommen werden und in alle Körperregionen und Organe wandern und zu schweren Gesundheitsschäden führen können.

Diese Stoffe sind u.A.:

  • PEG’s und PEG Verbindungen, die die Haut durchlässiger machen und dadurch andere Schadstoffe schneller in den Körper eingeschleust werden.
  • Diethylphthalat, das im Verdacht steht Leber, Nieren und Fortpflanzungsorgane zu schädigen und hormonal zu wirken.
  • Einige Deos enthalten sogar Formaldehyd-Abspalter die sehr krebsverdächtig sind.
  • Und in manchen Deos sind selbst heutzutage noch Moschusverbindungen enthalten, die sich im menschlichen Fettgewebe anreichern und bei Tierversuchen Leberschäden verursachten. Pfui!
  • Außerdem enthalten Deos oft viele Allergene und synthetische Duftstoffen, die Kontaktallergien auslösen können. Allergien heißt hier nicht nur rote Flecken auf der Haut sondern auch dauerhafte Pigmentflecken oder sogar Asthmaanfälle.
  • Aber nicht nur der Inhalt ist oft gesundheits- und umweltschädlich sondern auch die Verpackung. Viele Deos kommen in Plastikflaschen. Noch schlimmer sind die immer noch sehr verbreiteten Sprühdosen, die nicht nur für die Umwelt sondern auch für Atemwege und Lungen schädlich sein können

Natürlich ist diese Liste nicht vollständig und es gibt noch andere gesundheitsgefährdende Stoffe.

Auch wenn nicht alle Folgen mehrmals wissenschaftlich belegt wurden, möchte ich es nicht drauf ankommen lassen. Zumal, ich mittlerweile, sogar richtig froh mit meinen natürlichen Alternativen bin. Denn diese wirken nicht nur gut, sondern haben noch andere Vorzüge.

Vorteile von natürlichen Deos

  • Seit ich NK Deos verwende habe ich keine gelben Flecken mehr in der Achselgegend von meiner Kleidung. Ihr wisst schon diese Flecken, die auch beim Waschen nicht rausgehen und die nach einiger Zeit anfangen zu müffeln.
  • Auch hatte ich schon mal Dank an KK Deo Bleichflecken in einer ganz besonderen Strickjacke 🙁
  • NK Deos verursacht keine oder kaum weißen Streifen auf der Kleidung.
  • Und auch wenn ich bei konventionellen Deos nicht nach Schweiß roch, habe ich mich im Laufe des Tages oft nicht mehr frisch gefühlt und haben ich und meine Kleidung muffig gerochen (ganz schlimm war das bei Rexona Deos). Auch wenn ich bei NK Deos doch Mal nach Schweiß riechen sollte (auch wenn’s sehr selten ist) fühle ich mich im Allgemeinen viel frischer und dufte ich besser – den ganzen Tag lang!

Grund genug also um auch beim Deo auf die natürlichen Marken umzusteigen. Und nein, Nivea Pure and Nature ist KEINE natürliche Marke.

How to… Umsteigen auf NK Deos

Der Umstieg von konventionellen Deos auf NK Deos hat allerdings, wie Oben schon angekündigt, einiges an Durchhaltevermögen gekostet.

Entwöhnungsperiode

Wer Deos mit Aluminium gewöhnt ist vergisst schon mal wie es ist richtig zu schwitzen und kennt seinen eigenen Schweißgerucht eigentlich kaum noch. Aber bitte bleibt am Ball! Nach dem Absetzten von Aluminiumhaltigem Deo müssen erst einmal al die Aluminiumreste aus den Schweißdrüsen gespült werden. Das kann einige Woche dauern. In dieser Zeit habe ich besonders viel geschwitzt und roch mein Schweiß stärker. Aber das legt sich!!! Bei mir hat das Ganze Vergnügen gute 6 Wochen gedauert.

Wenig Zwiebeln, Knoblauch und Scharfes

In der Entwöhnungszeit hilft es um den Zwiebel und Knoblauch Konsum aber auch das Würzen mit scharfen Kräutern zu vermindern. Auch ungesundes Essen wie Pizza, Döner, etc führen bei mir (immer noch) zu einem intensiveren Schweißgeruch. In der Entwöhnungsperiode habe ich auch dieses Essen versucht zu meiden.

Salbei

Salbei ist bekannt dafür, dass es den Schweißhaushalt in Balance bringt. Ein Fußbad mit dem Salbei Bad von Dr.Hauschka kann nicht nur Schweißfüsse entgegenwirken, sondern wirkt harmonisierend auf den gesamten Schweißhaushalt des Köpers. (Dazu hat so ein Fußbad, sowohl im Winter wie im Sommer, eine wunderbar beruhigende Wirkung!). Auch hilft es um in der Umstellungszeit auf NK Deo morgens eine Tasse Salbei Tee zu trinken.

Baumwolle statt Polyester

Es ist (leider) einfach so, dass ich in Baumwollshirts viel weniger schwitze und müffelt als mit einer schicken seidigglänzende Polyester Bluse. Grade in der Umstellungszeit habe ich darum viel öfter zu den Baumwollvarianten im Schrank gegriffen.

Auch hatte ich in der Umstellungsphase in Ausnahmefällen (Tanzen gehen, Hochzeitsfeier etc.) auf konventionelles Deo zurückgegriffen.

Mittlerweile brauche ich aber weder Notfall KK-Deos im Bad, noch muss ich aufpassen was ich Essen und der Salbei Tee steht schon lange verwahrlost im Schrank. Nur die Salbeifußbäder habe ich beibehalten, weil sie einfach soooooooooo entspannend wirken.

Ob ich ohne eine tägliche Dröhnung Aluminium in der Achselgegend mehr schwitze. Ja manchmal aber auch nur wenig mehr. Und da mein NK Deo gut wirkt, rieche ich selbst dann nicht unangenehm nach Schweiß.

Fazit

Mittlerweile vermisse ich KK Deos und Deos mit Aluminium gar nicht mehr!

Die gelben flecken in Shirts (ich liebe weiße T-Shirts), dieses müffeln in der Achselgegend von Shirts (auch nach dem Waschen) das eben kein Schweißgeruch ist sondern irgendwie einfach müffelt und weiße Flecken auf schwarzer Kleidung sind Vergangenheit.

Die Suche nach dem passenden NK Deo kann etwas dauern aber lohnt sich! In der nächsten Zeit werde ich Euch ein paar meiner Lieblinge vorstellen.

Wer nicht so lange warten will, kann auch schon mal bei Anni’s Deo Reihe schauen.  Aber bleibt auch bei mir am Ball, denn ich habe andere Deos getestet als Anni.

Habt ihr den Umstieg auf NK Deos schon gewagt? War’s erfolgreich? Traut ihr Euch mit oben genannten Tipps und Ermutigungen den Umstieg?

Liefs, Liv

 

NL: Overstappen op natuurlijke deodorant

De overstap op nc (natuurlijke cosmetica) vraagt soms heel wat doorzettingsvermogen.

Dit terwijl de overstap op bijv. bodylotions, douchegel en gezichtsverzorging  vooral heel erg leuk was, omdat de positieve effecten vergeleken met die van de conventionele producten niet alleen groter zijn, maar ook de negatieve bijwerkingen zoals jeuk, plakkerige huid en meer mee-eters kleiner zijn.

Maar er zijn dus ook uitzonderingen. De overstap op nc deo was een grote uitdaging. Waarom ik het toch heb volgehouden en hoe je de overstap succesvoller kan laten verlopen lees je in deze blogpost.

Handen af van conventionele deo’s!

Dat  aluminiumzout in deos erg omstreden is weten de meesten al. Het is wellicht nog niet vaak of hard genoeg onderbouwd door wetenschappelijk onderzoek, maar alles wijst erop dat aluminiumzout in deo’s niet alleen het risico op borstkanker flink verhoogt maar ook het risico op Alzheimer.

Deo’s met aluminium werken niet alleen tegen onprettige zweetgeur maar ook als antitranspirant – d.w.z. ze werken het daadwerkelijke zweten tegen doordat ze de zweetklieren verstoppen. Zweten is echter een belangrijke lichaamsfunctie en moet daarom eigenlijk helemaal niet onderdrukt worden.

Maar niet alleen het aluminiumzout in deo’s is slecht voor je gezondheid. Deo’s (met of zonder aluminium) zijn vaak ook nog volgepropt met andere schadelijke stoffen. Deze stoffen worden van de lymfklieren in je oksels opgenomen en komen vanuit daar in je hele lichaam terecht en kunnen tot deels zware gezondheidsschade leiden. Deze gevaarlijke stoffen zijn o.a.

  • PEG’s en PEG-verbindingen vergroten de doorlaatbaarheid van de huid waardoor schadelijke stoffen sneller in het lichaam terechtkomen.
  • Maar ook diethylphthalat zit in vele deo’s. Hiervan  wordt gedacht dat het de lever, nieren en geslachtsorganen schaadt en hormonaal werkt.
  • Sommige deo’s bevatten zelfs formaldehyd-vormen die verwacht worden sterk kankerverwekkend te zijn.
  • En in een aantal deo’s zijn zelfs nog  steeds moschus-verbindingen aanwezig die zich in het menselijke vetweefsel verrijken en in dierproeven leverschade veroorzaken.
  • Bovendien bevatten deo’s vaak veel allergenen en synthetische geurstoffen die allergieën kunnen veroorzaken. Dit zijn niet alleen rode vlekken op de huid maar deo’s/synthetische geurstoffen kunnen ook tot permanente pigmentvlekken en zelfs astma-aanvallen leiden.
  • En niet alleen de inhoud veroorzaakt vaak gezondheids- en milieuschade, ook de verpakking. Deze is vaak van plastic wat al erg is, maar erger nog zit heel veel deo nog in spraybusjes. Deze zijn uitermate slecht voor het milieu en voor je luchtwegen.

Natuurlijk is deze lijst niet compleet en zijn er nog een hoop andere gevaarlijke stoffen in vele conventionele deo’s aan te treffen. En ook al zijn niet alle gevolgen van de stoffen wetenschappelijk(genoeg) bewezen, toch wil ik dit gezondheidsrisico niet op me nemen. Bovendien ben ik zelf inmiddels heel blij met mijn natuurlijke alternatieven. Deze werken niet alleen goed maar hebben nog heel wat andere voordelen.

De voordelen van natuurlijke deo’s

  • Natuurlijke deo’s veroorzaken niet van die gele vlekken in de okselstukken van je kleding.
  • Jullie kennen ze allemaal: die gelige vlekken die je ook door wassen en extra vlekken- of bleekmiddel niet meer uit je witte shirts krijgt (en ik ben gek op witte shirts).
  • Naast gele vlekken heb ik dankzij nc deo ook geen last meer van bleekvlekken in mijn kleding. Ooit werd mijn toenmalige favoriete (en dure) gebreide vest door bleekvlekken veroorzaakt door deo helemaal verstoord :S
  • Daarnaast veroorzaken natuurlijke deo’s ook geen witte strepen op je kleding. De strepen komen namelijk o.a. van het aluminium in de deo’s.
  • En ook al voorkomen conventionele deo’s misschien wel het typische zweetluchtje, toch voelde ik me vaak in de loop van de dag echt niet meer fris met cc deo en roken zowel ik als mijn kleding muf  (vooral met Rexona-deo had ik hier last van). Met een goedwerkende nc deo (ja , die zijn er!) voel ik mij de hele dag lekker fris!

Reden genoeg dus om ook bij je deogebruik op de natuurlijke producten over te stappen. En nee, Nivea Pure and Nature is geen natuurlijk product ; )

How to… overstappen op nc deo’s

De overstap van conventionele deo’s naar natuurlijke deo’s was zoals boven al gezegd niet altijd even makkelijk, maar het was zeker de moeite waard.

Ontwenningstijd

Wie deo’s met aluminium gewend is, kan nogal vergeten dat iedereen zweet en soms zelfs naar zweet kan ruiken. Maar blijf alsjeblieft doorzetten! Na het stoppen met deo met aluminiumzout moeten eerst  de aluminiumresten uit je zweetklieren uitgespoeld worden. Hierdoor zweet (en stink) je nog eens extra veel. Bij mij heeft deze periode ong. 6 weken geduurd. Het is dan ook niet raar als je in die tijd het gevoel hebt dat je nc deo voor geen meter werkt, maar het wordt veel beter – beloofd!

Minder ui, knoflook en scherp eten

In de ontwenningsfase kan het helpen om je ui- en knoflookconsumptie en ook die van scherpe kruiden te verminderen.

Salie

Salie staat bekend om haar harmoniserende effect op de zweethuishouding van je lichaam. Een voetenbad met bijv. het Salie Bad van Dr.Hauschka werkt niet alleen zweetvoeten tegen, maar brengt dus de zweethuishouding van je hele lichaam in balans. (Bovendien is een voetenbadje, zowel in de zomer als in de winter, altijd een weldaad voor lichaam en geest : D)

Ook kan het in de ontwenningstijd helpen om ’s ochtends een kopje Saliethee te drinken.

Katoen in plaats van polyester

Laat je mooie polyesterblousjes eens in de kast en kies voor een luchtdoorlatend katoenen shirt.

In de ontwenningsfase heb ik in uitzonderlijke gevallen (dansavonden, bruiloftsfeest etc.) nog weleens mijn cc (conventionele cosmetica) deo gebruikt. Inmiddels heb ik noch de cc deo, noch de saliethee nodig en eet ik ook gewoon weer lekker veel ui en knoflook J Alleen de salievoetenbadjes heb ik er in gehouden omdat ze zooooo ontspannend zijn.

Of ik nu zonder de dagelijkse stoot van aluminium onder mijn oksels meer zweet? Ja soms, maar dan echt minimaal meer. En omdat mijn natuurlijke deo’s goed tegen de geur werken, ruik ik zelfs niet naar zweet.

Conclusie

Inmiddels mis ik de conventionele deo’s of deo’s met aluminium absoluut niet meer! De gele vlekken op mijn shirts, de muffe geur van nc deo en witte strepen op de kleding zijn verleden tijd.

De zoektocht naar een passende nc deo kan wellicht even  duren, maar dat is het meer dan waard. In de komende tijd ga ik jullie dan ook een paar van mijn favoriete nc deo’s voorstellen.

Hebben jullie al de overstap op natuurlijke deo gemaakt? Was het succesvol? Denk je dat je met mijn tips de overstap aangaat?

Liefs, Liv

Tags

42 Comments

  • Ein wirklich toller Post :-). Mich würde ja mal interessieren, welches der getesteten Deos du am besten fandest? Neulich stand ich vor dem Deo Regal und habe mich irgendwie überforfert gefühlt. Ich schwitze nicht besonders und habe bisher nur selten Deo benutzt. Warum auch immer, jetzt scheint das schwitzen schlimmer zu werden. aber wie gesagt, als ich neulich vor dem Deo-Regal stand war ich irgendwie überfordert und habe am Ende nichts gekauft, weil ich selbst Deos mit Öko-Test sehr gut irgendwie nicht so recht traue. Für einen Tip wäre ich also sehr dankbar 🙂

  • Anna sagt:

    Toller Post! NK Deos ist wohl eines der schwersten Themen, denn viele haben Angst vor dem Umstieg, dieser zahlt sich aber jedenfalls aus!
    Es ist bestimmt für viele erschreckend, wenn sie plötzlich riechen, wenn sie am Vortag mehr Alkohol getrunken haben oder 2 Pizzen verdrückt haben, aber dann wird einem auch gleich klar, dass das Schwitzen eben leider auch die detox-Funktion hat… Ich arbeite mit einer Heilpraktikerin zusammen und es ist erschreckend, wie viele scheinbar total unzusammenhängende Symptome sie nur mit dem Umstieg auf NK Deos „heilen“ konnte!

    Hoffe, dieser Post motiviert viele nun auch bald umzusteigen 🙂

  • beautyjagd sagt:

    Ich schließe mich an, ein toller Post! Nun interessieren mich natürlich auch deine Favoriten, einen weiß ich ja schon (Alterra).

  • Marijke sagt:

    Goed artikel! Ondanks dat ik al een paar maanden aan het ontwennen, ben van gewone deo, heb ik wel moeite met het vinden van een echt goede nc deo.
    Maar we geven de moed niet op 😉

  • Jana sagt:

    Schöner Bericht, Liv! Für mich war der Umstieg auch etwas gewöhnungsbedürftig. Ich habe richtig gespürt, wie meine Achselporen sich freigespült haben, es hat manchmal geprickelt beim Schwitzen. Das war aber nach rund vier Wochen vorüber und seitdem stört mich meine ohnehin geringe Schweißproduktion nicht mehr.
    Mein Liebling ist das Wolkenseifen-Deo (ich weiß, es funzt bei dir ncht so gut 🙁 ). Ich kann mich einfach auf dieses Deo verlassen, mehr als auf jedes andere Deo, das ich bisher benutzt habe.

  • Orblivia sagt:

    Ik heb bijna een jaar lang naar een goed alternatief gezocht. Ik vond er twee die goed werkten (Earth-Line en dr. Organic), maar ik bleek allergisch voor ingrediënten die daarin zaten. Enorm jeukende, rode oksels zijn ook niet te doen.
    Ik ben wel erg geïnteresseerd in die Wolkenseifen-Deo. Dat is een creme, toch? Waar is deze te koop?

    • liv sagt:

      hi orblivia, ja de Wolkenseifen-Deo is een creme met de werkstof natron. Veel lezers van mij (en meestal ook zelfs bloggers) zijn super enthousiast erover, maar bij sommigen werkt het gewoon niet :S je kan er wel wat proefjes bestellen (en ze sturen ook naar NL) dus het is een poging waard! kijk eens bij hun shop (de site is wel in het duits maar dat gaat zeker lukken) http://www.wolkenseife.de/
      groetjes, liv

    • liv sagt:

      PS: DR.organic is helaas een duidelijk geval van greenwashing en daarom gebruik ik het niet… er ziet gewoon nog te veel troep in.

  • Wolfsfee sagt:

    Wirklich toller Bericht! Ich hab den Umstieg auch schon hinter mir und bin bei den Speick Deos hängengeblieben. Der waldige Geruch (leicht nach Lavendel) ist anfangs recht starkt, aber verfliegt im Laufe des Tages und ich fühl mich schön frisch. Die Wolkenseifen Deos haben bei mir bisher noch nicht funktioniert 🙁

    LG
    Judith von wolfsfee.loebbi.net

    • Jane sagt:

      Ich hab mir aufs Geratewohl einen Speick Stick gekauft und ich komm mit dem Geruch nicht klar. Also wirklich gar nicht. Hatte dann die Überlegung, ihn quasi über Nacht anzuwenden, aber am nächsten Morgen riechts noch immer sehr doll danach. Ich finde, er riecht irgendwie männlich-waldig. Und der Geruch verfliegt halt gar nicht.

    • liv sagt:

      Ja das Speick deo mag ich auch nicht, weder an mir noch an meinem Liebsten :S Tut mir leid für dich, dass der erste Versuch nicht gleich ein Griff ins Glück war, aber bleib dran! Alterra roller liebe ich , sowohl den for men als den frischen für die damen. Lg liv

  • Ui ich höre hier, dass bei einigen die Wolkenseifen Deos nicht funktionieren? Ich habe bisher so viel gutes gehört? Das hab ich mir jetzt lieber erstmal das von liv empfohlene Alterra Deo geholt, aber eigentlich wollte ich ja doch mal eins Wolkenseifen bestellen … 🙁

    • liv sagt:

      die erfahrungen sind extremst veschieden entweder totaler flop oder total top.. also versuch das WS deo doch einfach mal (es gibt auch pröbchen davon). Lg liv

    • NK-Deos sind teilweise wirklich schwierig. Eine allgemeine Empfehlung lässt sich kaum aussprechen. Von den Deos die wir im Sortiment haben, hat sich das von Primavera schnell den Spitzenplatz erkämpft. Bisher hat das (glaube ich) jede(r) gut vertragen und es hat auch anscheinend bei allen gut gewirkt. Trotzdem muss man es selbst ausprobieren, ob es wirklich funktioniert.

      Ich selbst wechsle das Primavera-Deo mit den Kristalldeos von alva ab. Je nach Lust und Laune. Beide wirken bei mir sehr gut. Nur ab und zu gibt es mal einen Tag an dem es dann doch versagt. Und ich kann es dann immer auf eine bestimmte Sache zurückführen: negativer Stress. Es gibt nichts sonst, dass mich so (unangenehm) ins Schwitzen bringt. 🙁

      Ansonsten kann ich livs Liste der Vorteile voll und ganz unterschreiben. Man fühlt sich besser/frischer und jegliche Form komischer Flecken im Achselbereich ist Schnee von gestern. 🙂

      Auf jeden Fall ein toller Post!

      Ach ja: Roll-ons bevorzuge ich gegenüber anderen Darreichungsformen. Man kann sehr gezielt auftragen, es klebt nicht und die Achseln sind ruck-zuck wieder trocken. Und im Gegensatz zu Sprays läuft das Zeug nicht ständig runter. 😀

      Viele Grüße aus Mainz
      Die Naturdrogerie

    • liv sagt:

      OH ja das Primavera deo will ich auch unbedingt noch mal testen. Gut dass du mich dran erinnerst 🙂
      Ich mag roll-ons auch am liebsten denn bei spray läuft das deo manchmal bis zum Bauchnabel und der braucht das zeug nun wirklicht nicht 😉 Lg liv

  • De Nela sagt:

    Ich bleibe nach einigen nicht so zufriedenstellenden Experimenten (Sante Kristall, Bioturm Silber, Alverde Meersalz) bei den Wolkenseifen Deocremes, damit fühle ich mich wirklich sicher. Diverse Zerstäuber-Deos von NK-Marken verwende ich gerne zum Auffrischen zwischendurch, habe auch immer eines umgefüllt in die kleine Weleda-Flasche in der Handtasche. Das einzige Deo, das bei mir sonst noch ganz gut gewirkt hat, war der Speick Deostick.

  • Princess sagt:

    Schöner Bericht. 🙂
    Ich war mit den Alterra und Alverde Deos gar nicht zufrieden. Ich mag den Speick-Deostick sehr gerne, teste gerade aber das Wolkenseifendeo, mal sehen, was mich mehr überzeugt. Meine Gesundheit ist mir wichtig, die „Umstellung“ hat sich schon gelohnt. 🙂

  • Laura Stijnen sagt:

    Wat nuttig! Ik stond net op het punt om een natuurlijke deo voor mijn man te bestellen. Hij wil heel graag op nc deo overstappen. Kun je aub een merk aanbevelen? Alvast bedankt!

    • liv sagt:

      mmm moeilijk. Iedereen reageert anders op deo en mijn vriendlief heeft het geluk dat hij bijna geen deo nodig heeft, dus ook bijna elk deo goed bij hem werkt. Bovendien neem ik ook voor hem meestal een deo uit duitsland mee omdat het daar goedkoper is. De Alterra (nc huismerk van Rossmann) deorol for men ruikt suuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuper lekker en werkt bij hem prima. Mijn vader neemt hem trouwens ook en is niet helemaal tevreden (hij stink na het sporten) maar voor alledaagse vind hij hem prima. Verder heb ik nog gehoord dat het duitse merk ALVA ook een goede for men deo zou hebben.
      De saliedeo van Weleda werkt goed en heeft een unisex geur (echter vind ik de geur niet suuuper lekker) en is dus ook in NL verkrijgbaar. TOms of maine deo is ook goed maar niet 100% natuurlijke (propylene Glycol zit erin – maar hij werkt uitstekend!). verder is het gewoon een kwestie van uitproberen. Sorry! Ik hoop dat ik je een beetje kon helpen.
      Liefs, Liv

    • Laura sagt:

      Hoi Liv! Bedankt voor je advies, dat was zeker nuttig! Inderdaad, je hebt gelijk, het is een kwestie van uitproberen en er is geen universele oplossing voor iedereen. De Salvia Deo van Weleda lijkt me goed om te beginnen. Ik heb ook je favoriete drogist gecheckt en ik ga daar een paar andere deo’s bij bestellen. Dankje en een hele fijne donderdag! 🙂 🙂 🙂

  • Anonymous sagt:

    Ich benutze auch die Wolkenseifen-Deos und bin total zufrieden damit. Mein Mann hat die Männer-Version, ist sehr zufrieden damit und nimmt immer nur ganz, ganz wenig – damit die Dose lange hält.
    Ich habe drei in Gebrauch – ja, drei. Ich weiß auch, dass das übertrieben ist, aber ich konnte mich nicht beherrschen. Die riechen aber auch sooo gut…
    LG, Susanne

  • liv sagt:

    Fijn dat ik op deze post zo veel positive feedback krijg 🙂 het is en blijft een belangrijk onderwerp. Binnen kort zal ik mijn favoriete deos maar ook een paar flops voorstellen. dus nog even geduld. Ook ben ik natuurlijk benieuwd naar jullie tops en flops (kan je dat zo zeggen in het Nederlands?) Voor iedereen die alvast geinteresseerd is een een natron-creme als deo kijk een op de site van Wolkenseife (http://www.wolkenseife.de/). De Wolkenseifen-Deo is een creme met de werkstof natron. Veel lezers van mij (en meestal ook zelfs bloggers) zijn super enthousiast erover, maar bij sommigen werkt het gewoon niet (oa bij mij) :S je kan er wel wat proefjes bestellen (en ze sturen ook naar NL) dus het is een poging waard! kijk eens bij hun shop (de site is wel in het duits maar dat gaat zeker lukken)
    groetjes, liv

  • liv sagt:

    Danke für all Eure Komplimente und Empfehlungen. Es ist eindeutig dass das WOlkenseife entweder der totale Erfolg oder totaler Flop ist. Also alle die’s noch nicht ausprobiert haben, einfach tun, denn ich glaub die verteilung ist ca. 80% der leute finde es top und bei den anderen 20% funkts einfach nicht.
    Ansonsten werde ich bald ein paar Posts zu meinen deoversuchen veröffentlichen. LG liv

  • Sophie sagt:

    Oooh dit is een probleem waar ik nog last van heb =) Ik gebruik nu 50% natuurlijke deo maar ook nog 50% van de tijd een hele slechte synthetische deo waarvan ik de naam maar niet noem. Die hele slechte beschamende deo werkt helaas zo goed, dat ik hem nog 3 keer in de week gebruik: namelijk op dagen waar ik sport. De natuurlijke deo gebruik ik op dagen waar ik niet zo actief ben en werkt dan prima (alhoewel ik af en toe wel opnieuw moet aanbrengen). Ik ben dus erg benieuwd naar jouw favorieten, en ik zie ook Tom’s deodorant die staat toevallig op mijn USA shop lijstje 😀

    • liv sagt:

      50/50 is toch al een goed begin! Wel was bij mij dat afwisselen van goed en zeg maar slechte deo niet handig omdat je dan nooit over de ontgiftingsfase heen komt.
      Misschien een overweging om maar gewoon te zweten met sporten omdat je meestal toch direkt erna gaat douchen 😉 veel erge is het om te zweten (=stinken) door fietsend naar t werk te gaan, dan moet je de hele dag ermee rondlopen 😉

      Toms of Maine is ook in NL verkrijgbaar (tenminste in A’dam) Waar woon je eigenlijk?
      Liefs, liv

    • Sophie sagt:

      Dat wist ik niet, waar in A’dam? Ik kom er vaak, ik woon in Den Haag =) Ik zal het overwegen, om de volgende keer natuurlijke deo op te doen voor het sporten.. mag ik het dan wel opnieuw aanbrengen vlak voor het sporten? Ik sport namelijk na mijn werk 😉

    • liv sagt:

      Bij de Biowinkel bij de weteringschans. Groetjes, Liv

  • Floris sagt:

    Leuk stuk! Ik ben toevallig ook net op zoek naar een natuurdeo om te gaan verkopen, maar het is niet makkelijk.

    Dit schijnt een enorm goede te zijn: http://www.alvinconnor.com/

    Kent iemand deze toevallig?

    Die van Wolkenseife is overigens ook te gek. De Europese soapwalla zegmaar!

  • Aline sagt:

    Ik gebruik ook al sinds jaar en dag natuurlijke deo’s. Mijn favoriet is op dit moment Lavera – de rozenvariant. Heerlijk. Als ik wel eens uit noodzaak een conventionele gebruik merk ik het meteen – zo’n typisch chemisch luchtje ontstaat er dan aan het eind van de dag. Goede post trouwens, ik heb het ook helemaal niet op de meeste ingrediënten die er in deo’s gestopt worden!

    • liv sagt:

      Dat chemische luchtje mis ik idd ook helemaal niet. De rozendeo van Weleda is ook heerlijk en lekker vrouwelijk. Misschien ga ik ook eens die van Lavera testen. Groetjes, Liv

  • Rhonduin sagt:

    Oh, das ist aber wirklich ein Zufall 🙂
    Hatte deinen Bericht noch gar nicht gesehen, ist aber sehr interessant zu lesen!
    Bisher fahre ich sehr gut mit dem aluminiumfreien Deo und schwitze auch nicht verstärkt.
    Ich finde es schon eine Frechheit, dass sich in so vielen Produkten bedenkliche Stoffe verstecken, über die der Verbraucher nicht aufgeklärt wird…

    Viele Grüße!

  • Roselyn sagt:

    Vielen Dank für den tollen Bericht! Ich überlege auch schon länger umzusteigen, aber irgendwie habe ich mich bisher nicht getraut…

    Ich bin schon sehr gespannt auf die Vostellung deiner Lieblinge 🙂

    • liv sagt:

      Oh ja meine Lieblinge muss ich wirklich bald mal vorstellen;) hab’s nur leider grad busy mit meiner Arbeit…

      schon mal ein Tip: fang einfach mal mit dem billigen alterra deo roller an, der wirkt bei mir super und falls er bei dir doch nicht so gut wirkt, war er wenigstens nicht so teuer 😉

      LG liv

  • Linda sagt:

    Guter Artikel.
    Ich stand schon oft vor’m Alverde-Regal und habe mir überlegt, ob ich nicht einfach mal eines davon mitnehme.
    Ich denke, wenn meine konventionellen Deos leer sind (das ist das Problem, wenn man noch zu Hause wohnt…), werde ich ein, zwei NK-Deos besorgen.

  • Anonymous sagt:

    Ein wirklich toller Bericht und ich habe mich total wiedergefunden. Auch ich hab vor ca. 1 Jahr die Umstellungsphase gewagt und habe mich anfangs total unsicher gefühlt. Mein vorheriges Rexona hatte ich immer dabei, falls doch ein „Notfall“ auftreten sollte…! Am Anfang hab ich mein Rexona noch vor jeder Yoga-Stunde gebraucht, weil ich mich auf das Alverde-Salbei Deo nicht wirklich verlassen konnte, es hat zwar so ganz gut gewirkt, aber beim Yoga hat es versagt. Ich war insgesamt nicht wirklich zufrieden, bis ich das Weleda Citrus Deo entdeckt hab…mit diesem Deo fühle ich mich sicher und meine vorherige Deos habe ich alle verschenkt. Der Umstieg war zwar hart, aber er hat sich definitiv gelohnt. Ich denke man muss einfach das richtige Deo für sich finden, und das schafft man bei der heutigen Auswahl an NK-Deos. Momentan würde ich gern noch einen Schritt weiter gehen und komplett aus Deo verzichten, aber ich komme nicht wirklich weiter damit. Meine Mutter und auch mein Freund brauchen kein Deo, und sie stinken auch nicht….das bewundere ich schon sehr. Ich hatte auch eine Woche lang durchgehalten, aber dann das Experiment abgebrochen, weil ich mich einfach nicht wohl gefühlt habe und auch der Geruch nicht angenehm war…vielleicht starte ich irgendwann noch einmal. Ich hab gehört man brauch mindestens 6 Wochen Zeit, dass die Haut sich auch auf diesen Zustand einstellt. 🙁

    • liv sagt:

      Vielen dank für das liebe Feedback! Mein Freund nutzt zwar das alterra deo aber brauchen tut er es auch nicht. Ich selber merke dass es doch sehr von Kleidung (billige aber schöne polyester blousen und blazer) und von Nahrung und Tagesform abhängt. An WE brauche ich z.b. auch nicht wirklich Deo :S. LG liv

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CommentLuv