Naturkosmetik Entdeckungstour
meine 5. Vivaness

Es ist wieder soweit, heute öffnet die Vivaness ihre Pforten. Die Vivaness, das ist die weltgrößte internationale Fachmesse für Naturkosmetik. Die kommenden vier Tagen werden hier knapp 280 Aussteller aus aller Welt ihre Naturkosmetik Marken und Neuheiten präsentieren. Und ich bin mittendrin.

Auch wenn der Vivaness Besuch  für mich mittlerweile ein fester Bestandteil meines Bloggerdaseins ist (es ist dieses Jahr meine 5. Vivaness), es bleibt ein aufregendes Highlight. Warum habe ich ja schon hier berichtet.

Relax, just do do it. Naja, so fast…

Man könnte meinen, dass ich mit den Jahren ruhiger werde. Und eigentlich wollte ich es dieses Jahr mit der Vivaness auch ruhig angehen und alles einfach auf mich zukommen lassen. Diese Freiheit hatte ich mir letztes Jahr genommen. Damals hat es so viel Spaß gemacht mich auf der Messe von Stand zu Stand treiben zu lassen. Aber so ganz Zen will es dieses Jahr einfach nicht klappen.

Statt freudiger Vorbereitungen war ich ziemlich k.o. und dann auch noch krank. So habe ich immer noch die gleichen Visitenkarten wie vor 5 Jahren und die letzten Wochen auch kaum gebloggt. Auch privat kam noch so einiges dazu; ein Nachbar der mir den Schlaf raubt, eine hartnäckige Erkältung und leider auch eine Beerdigung auf Grund dessen ich meinen Aufenthalt auch etwas verkürzen muss. Und dann habe ich ja auch noch diesen doofen Hautauschlag bei dem ich mich eigentlich gar nicht schminken darf. An sich komme ich mit dem nicht-schinken ganz gut klar, aber für so eine Messe hätte ich mich gerne etwas chic gemacht.

Wie sagt man so schön, das pure Leben ist dieses Mal einfach dazwischen gekommen. Das Schöne und Traurige liegt oft dicht beieinander, und Vorfreude und Stress auch. Trotzdem freue ich mich auf die Vivaness und das sogar ziemlich doll!

So viel Neues!

Die Vorfreude ist erst so richtig gewachsen als ich über die vielen Neuankündigen las.

  • Santaverde wird ein neues Mattifying Fluid, einen Clarifying Toner und ein Reinigungs Serum präsentieren. Allesamt ohne Duftstoffe dafür mir ganz viel Aloe Vera, Hyaluron, und Salicylsäure aus Weidenrinde.
  • Amo Como Soy hat pünktlich zur Vivaness einen Parfümstick lanciert.
  • Von Weleda wird es einen neuen BB Balm geben.
  • Und auch Alva ist dieses Mal mit einigen neuen Körperpflegeprodukten dabei. Toll!
  • Und schon alleine das 50 jähriges Firmenjubiläum von Cattier Paris wäre einen Standbesuch wert, aber sehr gespannt bin ich auch auf das neue beruhigende Serum.
  • Und auch die neuen Haarstyling Produkte von Bioturm  möchte ich mir nicht entgehen lassen, genauso wie die neue Haarseife von Speick, und die Tuchmaske von Tautropfen.
  • Das ganz besondere Highlight der Vivaness wird aber wie jedes Jahr die Breeze sein. Das ist ein Newcomer Bereich in dem viele kleine Startups präsentieren. Mit dabei sind dieses Jahr u.a. I want you naked, Die Nikolai und Derma ID.

Letztes Jahr am stand von Fair Square … mit Condomen in der Hand 😉

Meine ganz persönliche Beautyjagd

Wie jedes Jahr habe ich auch dieses Jahr überlegt nach was ich ganz besonders Ausschau halten werde. Die letzten Jahre waren es oft pflegende Seren, interessante Öle, Sonnenschutz und Wimperntusche.

Beim Nachdenken, habe ich gemerkt, dass sich meine Pflegeliebe die letzten Monaten und Wochen extrem verändert hat. Teils liegt das an einer Perioralen Dertmatitis auf Grund dessen ich mir grade so gut wie nichts ins Gesicht schmieren darf. Aber auch sonst hat sich meine Routine verändert. Beim Duschen setze ich vor allem auf Seife statt auf Duschgel (das hätte ich vor einem Jahr nie gedacht). Und beim Schminken greife ich zu immer weniger Produkten. Und selbst vor den vereinzelt auftretenden grauen Haaren verneige ich mich, anstatt gleich zu Henna greifen zu wollen.

Wonach ich Ausschau halten werde sind darum auf jeden Fall feste Seifenstücke, Shampoos ohne Duftstoffe (mein Gesicht mag das einfach nicht), und meine neue Liebe Natron Deos. Aber natürlich schaue ich auch wie immer nach tollen neuen Sonnenschutzprodukten, schönem Make-up, gute Gesichtspflege und auch von neuer Haarfarbe werde ich berichten.

Letztes Jahr auf der Vivaness im Frisörstuhl am Stand von Kastenbein und Bosch. Ein bisschen schade ist es ja schon, dass die Herren von Kastenbein und Bosch dieses Jahr nicht auf der Messe sein werden.

Ich nehme Euch mit!!

Damit Euch keine der Naturkosmetik Neuigkeiten entgeht, werde ich Euch wie jedes Jahr digital mitnehmen. Noch mehr als die letzten Jahre werde ich dies über meine Social Media Kanäle tun. So bekommt ihr nicht nur einen Überblick der Neuheiten sondern auch einen Eindruck wie so ein Messebesuch aussieht.

Folgt mir über drei  Kanäle

Life Eindrücke vom Messegeschehen werde ich über Instagram Stories zeigen. Diese bleiben 24 Stunden auf meinem Instagram Account zugänglich, allerdings nur für Menschen die Instagram App haben.

Fotos von Produkten und Begegnungen werde ich auf meinem Instagram Account und Facebook hochladen. Über die Instagram Webpage sind diese Berichte auch für all jene ohne Facebook oder Instagram Account sichtbar.

Und wie jedes Jahr möchte ich auch wieder täglich jeweils morgens meine Eindrücke hier auf dem Blog teilen, wie ausführlich das wird, weiß ich jedoch noch nicht.

Blog, Blogger, Blogroll!

Dieses Jahr sind übrigens extrem viele tolle Blogger auf der Vivaness die auch allesamt auf ihren Kanälen berichten werden. Mehr Eindrücke bekommt ihr u.A.bei folgenden Naturkosmetik Blogs und Bloggern: Regina von Sonnensprossen, Karin von Green Conscience, Mexicolita, die ab heute unter Green Shades of Red blogt, auf Fräulein Immergrün, Pretty Green Woman, Washing Green, Durch grüne Augen, Tried it Out, bei Erbse, Leben in Grün, und bei den veganen Bloggerinen Kathrin von Echt Kathrin, Erbse vom Veganen Beautyblog und Franzi Schädel. Beautyjagd und Jess vom Alabaster Blogzine werden bestimmt auch dabei sein. Die liebe Ida von Herbs and Flowers ist leider krank – auf diesem Wege gute gute Besserung!!

 

Und jetzt seid ihr dran. Nach welche Kosmetikinnovationen, Pflegeprodukten, Make-up Texturen etc. seid ihr schon ewig auf der Suche? Welche Marken würden Euch besonders interessieren? Und was würdet ihr sonst noch gerne von der Vivaness erfahren?

Liefs,

Eure Liv

5 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CommentLuv