1. Advent Gewinnspiel mit Mysalifree
Das perfekte Weihnachtsgeschenk

Mysalifree Bio und Naturkosmetik verschenken - 13
Anzeige weil Sponsored Post

Ich liebe es Kosmetik zu schenken. Natürlich Naturkosmetik und am liebsten Kosmetik die sich die Beschenkten selber nicht schnell gönnen. Auch macht es mir Spaß lieben Menschen wunderbare Marken ans Herz zu legen die sie noch nicht kennen. Aber vor allem sollten die Produkte zu der Person passen, verträglich sein und wirken. Bei MySalifree kommt all das zusammen!

Mysalifree Bio und Naturkosmetik verschenken - 15

Mysalifree Bio und Naturkosmetik verschenken - 20

MySalifree bietet verträgliche und vegane Kosmetik in Bioqualität! Mehr zu der wunderbaren Marken und den verwendeten Wirkstoffen haben ich ja schon in diesem Artikel geschrieben. Heute möchte ich ein paar Geschenkideen mit Euch teilen. Alle der hier vorgestellten Produkte gehören zu meinen Lieblingen, Lieblinge die ich nicht nur gerne für mich verwende, sondern ebenso gerne verschenke.

Wunderbarer Augenbalsam für die beste Freundin

Mysalifree Bio und Naturkosmetik verschenken - 17

Eine Augencreme zu verschenken ist so eine Sache, man will ja niemanden auf die Füße treten, schon gar nicht zu Weihnachten. Aber mit der besten Freundin hat man die leichte Melancholie übers Älterwerden eh schon tausend Mal geteilt. In diesem Fall kann man auch – natürlich mit einem lieben Augenzwinkern – die beste Augencreme ever schenken. Der Augenbalsam von MySalifree ist einfach wunderbar und mein absoluter Liebling. Er ist leicht, zieht schnell ein und pflegt dennoch super. Auch kann sich nach dem Auftragen direkt schminken; natürlich fürs Ausgehen wenn die nächste ‚Ladies Night’ ansteht.

 

All in one – die Gesichtscreme Rich für die Mama

Mysalifree Bio und Naturkosmetik verschenken - 7

Mysalifree Bio und Naturkosmetik verschenken - 8

Mamas mögen es gerne unkompliziert. Die Gesichtspflege soll schnell gehen und trotzdem wirken. Mit Serum, Gels etc. pp kann meine Mama jedenfalls nicht viel anfangen. Da muss eine einzige Creme reichen. Trotzdem braucht ihre Haut ein bisschen mehr an Pflege. Die Gesichtscreme Rich der neuen MySalifree anti-aging Linie ist da genau das Richtige! Der leichte Kokosduft ist feminine, die Creme erfrischt die Haut beim Auftragen, pflegt reichhaltig und zieht trotzdem in Windeseile ein. Sie hinterlässt einen pflegenden und schützenden, aber dennoch leichten und vor allem matten Film auf der Haut. Perfekt für die reife Haut, egal bei welchem Hauttyp (lediglich bei zu Akne neigende Haut solle man etwas vorsichtiger sein, da die Creme auf Kokosöl basiert)! Eure Mama wird sie lieben!

 

Frische leichte Pflege für den Herrn Papa

Mysalifree Bio und Naturkosmetik verschenken - 20

Mysalifree Bio und Naturkosmetik verschenken - 5

Sogar der Mann in der Familie kann mit MySalifree Kosmetik verwöhnt werden. Er bekommt seine eigene Gesichtscreme, damit er nicht heimlich die von der Mama benutzt. Für ihn habe ich mir die Tagescreme überlegt. Diese super leichte Creme spendet wahnsinnig viel Feuchtigkeit und beruhigt die Haut. Das ist perfekt für nach der Rasur. Die leichte Textur erinnert eher an ein Serum als an eine schwere Creme. Daher ist sie genau das Richtige für Männer, die es ja mit Cremes eher nicht so haben. Und der krautige Duft erinnert an ein unisex Produkt und passt somit auch. Ich bin mir sicher, dass sich jeder Mann über diese Tagescreme freuen wird, selbst wenn nicht explicit For Men drauf steht.

 

Eine ganz besondere Köperlotion für die Schwester

Mysalifree Bio und Naturkosmetik verschenken - 12

Mysalifree Bio und Naturkosmetik verschenken - 11

Bodylotion ist so eine Sache, nicht alle benutzen sie regelmäßig und auch kann sie als Geschenk etwas langweilig rüberkommen. Aber nicht diese Körperlotion von MySalifree. Wie auch der MySalifree Augenbalsam, gehört die Körperlotion zu meinen abosluten Lieblingsprodukten. Egal ob für Eincreme-Muffel oder Luxusgöttin, sie passt immer. Dank der leichten und fast gelartigen Textur lässt sie sich ganz einfach verteilen und zieht wahnsinnig schnell ein. Trotzdem pflegt sie nachhaltig, egal ob im Winter oder im Sommer. Gereizte Haut nach der Rasur wird im Nu beruhigt und kleine Wunden heilen schneller ab und weiche Haucht macht sie eh. Der frische-krautige Duft, der mich etwas an Poppcorn und Kaffee erinnert, ist zwar etwas gewöhnungsbedürftig aber wird schnell zum angenehmen Frische-Kick am Morgen.

Da dieses Produkt auf den ersten Blick weniger luxuriös rüberkommt als es tatsächlich ist, passt es wie ich finde perfekt zur Schwester. Der Schwester kann man abends nach der Bescherung wenn man noch gemütlich mit Kakao und Plätzchen auf der Couch sitzt alle Ins und Outs der tollen MySalifree Produkte erzählen… Und außerdem kann man ab und zu heimlich etwas von ihrer Bodylotion stibitzen 😉

 

Lippenbalsam und Probiergrößen als schönes Extra

Mysalifree Bio und Naturkosmetik verschenken - 2

Mysalifree Bio und Naturkosmetik verschenken - 3

Nicht nur verpackt, sondern auch unverpackt machen sich einige MySalifree Produkte toll als Weihnachtsgeschenk. Der Lip Balm ist ein tolles Extra und auch die Probier- und Reisegrößen der neuen anti-aging Serie machen sich wunderbar als kleines Bonusgeschenk.

 

1. Advent Gewinnspiel

Mysalifree Bio und Naturkosmetik verschenken - 10

Mysalifree Bio und Naturkosmetik verschenken - 9

Ihr merkt es schon ich bin unheimlich begeistert von der Biokosmetik von MySalifree und das schon seit gut zwei Jahren. Diese Freude teile ich gerne, sowohl unterm Weihnachtsbaum mit meinen Liebsten, als mit Euch. Daher freue ich mich sehr, dass ich ein Set der neuen anti-aging Gesichtspflege verlosen darf. Das Set enthält die Gesichtscreme Rich und das Anti-Ageing Gesichtsöl jeweils in Originalgröße und noch mal das Anti-Aging Gesichtsöl als Reisegröß. Das Set hat einen Einkaufswert von 86,50 Euro.

Mitmachen geht ganz einfach!

Beantwortet einfach folgende Frage über die Kommentarfunktion:

Welches Kosmetikprodukt verschenkt Ihr am liebsten und an wen?

Natürlich würde ich mich freuen, wenn Ihr diesen Post auf Euren Social Media Kanälen teilt und mich oder Mysalifree auf Instagram  folgt oder tagged.

Weitere Teilnahmebedingungen:

Teilnehmen können alle LeserInnen, die eine Postadresse in Deutschland, der Schweiz oder Österreich haben.

Gebt bitte im entsprechenden Kommentarfeld Eure Mailadresse an, so dass ich Euch im Falle eines Gewinns erreichen kann. Keine Angst, diese ist nur für mich sichtbar. Das Gewinnspiel endet nächsten Sonntag den 10. Dezember um 12 Uhr.

Ich möchte ausdrücklich darauf hinweisen, dass der Rechtsweg ausgeschlossen ist. Falls Ihr nicht über 18 Jahre alt seid, brauche ich eine Einverständniserklärung von Euren Eltern.

Mysalifree Bio und Naturkosmetik verschenken - 15

Ich wünsche Euch viel Glück beim Gewinnspiel und einen wunderschönen und gemütlichen ersten Advent!

Liefs, Eure Liv

61 Comments

  • Dir einen schönen und vor allem entspannten 1.Advent, liebe Liv!

    Ich verschenke gerne an Freund*innen und Familienmitglieder, die häufig keine NK benutzen, natronbasierte Deos (z.B. von Schmidt´s Deodorant oder Ponyhütchen), um sie für NK zu begeistern. An die Mama oder Freund*innen verschenke ich gerne die Weihnachtssets von Hauschka oder Primavera. An die Männer gerne die „Männer“ Serien von Martina Gebhardt oder I+M .

  • Katja Heimann sagt:

    Liebe Liv,
    erstmal finde ich deine Seite ganz toll und verfolge sie regelmäßig.
    Ich habe auch schon viele tolle Tipps erhalten,
    so z. B. über das Moor Lavendel Pflegeöl von
    Dr. Hauschka, das wirklich total ent – stressend wirkt,
    deshalb bekommt es in diesem Jahr auch eine liebe Freundin
    von mir. Ansonsten verschenke ich total gerne Weleda –
    Duschgels (sehr beliebt in meiner Familie).
    Dir eine besinnliche Adventszeit – ich würde mich über einen Gewinn natürlich sehr freuen 😉 ! Liebe Grüße Kati

  • Kati sagt:

    Da meine Familienmitglieder eigentlich seit Jahren ‚ihre‘ Produkte benutzen, ist es ein bisschen schwierig, da Pflege und Kosmetik zu verschenken. Ich habe allerdings schon zweimal Seife selbst gesiedet und verschenkt. Das kam sehr gut an, weils jeder gebrauchen kann und selbstgemacht immer gern gesehen ist 🙂
    Daher würde ich mir die mysalifree Produkte selbst schenken – nach einer Probegröße der Tagescreme rich bin ich mehr als angefixt 🙂
    Liebe Grüße und einen schönen ersten Advent 🙂
    Kati

  • Gina sagt:

    Meine Mama hat eine sehr empfindliche Haut, daher hab ich ihr schon zweimal die Cremes von der Cremecampange geschenkt, die sie sehr gut verträgt. Die Produkte von Mysalifree würden daher glaube ich auch sehr gut passen, da sie ja ebenfalls reizfrei sind und dann könnte sie noch etwas neues ausprobieren 🙂 Wäre also das perfekte Geschenk für meine Mama 🙂
    Liebe Grüße und einen schönen ersten Advent wünsch ich dir!
    Gina

  • Elli Schmitt sagt:

    Hi Liv,
    Ich verschenke am liebsten entweder Lippenstift oder Dusch- oder Körperpflegeprodukte. Je nach Person.
    Lg elli

  • Bianca K. sagt:

    Meine Mama bekommt immer was von Weleda, das verträgt sie ganz gut. Die Produkt von Mysalifree klingen sehr interessant. Würde ich gern mal meiner Mama schenken.
    Dir auch einen schönen Advent. Viele Grüße aus dem Allgäu.

  • Carolin Blum sagt:

    Hallo Liv,

    wenn ich Kosmetik verschenke, dann meist Badeprodukte oder Duschgele. In letzter Zeit mache ich auch gerne Sachen selbst und verschenke die dann an die Familie.

    Viele Grüße

    Carolin

  • Carolin sagt:

    Hallo Liv,
    wenn ich Kosmetik verschenke, dann meist Badeprodukte oder Duschgele. In letzter Zeit mache ich auch gerne Sachen selbst und verschenke die dann an die Familie.
    Viele Grüße
    Carolin

  • Andrea sagt:

    Am liebsten schenke ich meinem Freund Gesichtscreme, die benützt er nämlich inflationär. 🙂 Nachdem er Duftallergiker ist und Naturkosmetik verwendet (und Mysalifree nicht kennt!) wäre das Set perfekt für ihn!
    LG Andrea

  • Kati sagt:

    Liebe Liv,
    ich finde deine Seite wunderschön und ich habe schon viele
    Tipps erhalten, u. a. zum Hauschka Moor Lavendel Öl,
    das total ent – stressend wirkt und ich in diesem Jahr
    auch einer Freundin schenken werde. Meine Familie
    liebt die Weleda Duschgels (und bekommt sie regelmäßig von mir geschenkt),
    ich wünsche dir einen entspannten 1. Advent,
    liebe Grüße
    Kati

  • Elli sagt:

    Ich verschenke insbesondere im Winter gerne Körperflege-Produkte wie Duschgel, Body Lotion oder auch Badezusätze. Im Bereich Gesichtspflege haben ja viele meistens ihre speziellen Produkte, aber mit Körperpflege kann jeder was anfangen. Drücke die Daumen und wünsche einen schönen 1. Advent! Elli

  • Silke sagt:

    Liebe liv,
    Ich verschwnke am liebsten Wellnessboxen, z.b. Seelenwärmer von Hauschka, Rosenöl von Weleda oder ein Duftgeschenk von Primavera. Da ich allen Kitamädels etwas kleines schenken möchte sind solche Körperprodukte am einfachsten da ja fast jeder gerne badet oder cremt!

  • Hannah sagt:

    Ha, das sind wirklich gute Verschenkideen. Insbesondere mag ich „der Augenbalsam für die beste Freundin“.
    Ein Klassiker, der immer geht, ist natürlich die Handcreme. Und Lippenpflege. Aber je besser ich die Menschen kenne (Schwester, Mama), desto spezieller kann ich schenken. Also auch was fürs Gesicht oder die Haare.
    Die Creme wär zB perfekt für meine Mama.
    Ein schönes erstes Adventswochenende!

  • Leonie sagt:

    Ich verschenke besonders gerne Pflegeprodukte, die ich in Ermangelung eines besseren Wortes einfach mal „Extras“ nenne. Produkte, die man häufig nicht in der alltäglichen Beauty-Routine verankert hat, denn hier hat jeder meistens schon seine Favoriten. Daher verschenke ich gerne Pflegemasken oder Gesichtsöle; manchmal auch eine edlere Handcreme, die man sich evtl. normalerweise nicht kaufen würde oder Pflege für die Haare.

    Hab einen schönen ersten Advent!

  • Aefing sagt:

    Hallo Liv,
    ich verschenke am liebsten selbstgemachte Körperpflege, z.B. Duschpeeling mit Matcha – oder jetzt gerade mit Weihnachtsgewürzen wie Kardamom.
    Noch eine frohen 1.Advent für alle

  • Doris sagt:

    Liebe Liv,
    ich verschenke am liebsten Körperpflege-Produkte, wie Duschgel, Körperlotion etc.
    vorallem Weihnachtssets finde ich immer sehr schön.
    Liebe Grüße
    Doris

  • Marlene Lediger sagt:

    Hallo Liv,
    ich verschenke seit Jahren am liebsten Naturkosmetik. Mittlerweile habe ich meine ganze Familie angesteckt inklusive meine Brüder. Am liebsten verschenke ich Tonerdemasken, Öle und Body Lotions.
    LG Marlene

  • Nina sagt:

    Ich verschenke meist selbstgemachte pflege. Ich rühre gern Bodylotions zusammen und bedufte sie den Vorlieben der Beschenkten entsprechend. Dieses Jahr bekommt eine Freundin von mir selbstgemachte Duschjellies und Knetseife.
    Meine Mama bekommt dafür immer Handcreme seit sie mal erwähnt hat das ich immer so tolle Düfte hätte.
    Von MySalifree hab ich noch nichts selbst getestet oder verschenkt, daher wäre dass sehr interessant. Ich hab im Moment wieder sehr trockene Haut und würde mich über die Creme freuen. Das Öl würde ich wohl an meine Mama weitergeben.
    Einen entspannten Advent liebe Liv

    Nina

  • Sonja sagt:

    Liebe Liv,

    meiner Mutti, welche meine Empfehlungen bisher immer geschätzt hat, schenke ich gerne besondere Naturkosmetik, da sie sich selber eher die günstigen Produkte kauft.
    Ansonsten versuche ich schon lange, Menschen mit der Naturkosmetik anzustecken und verschenke die Produkte sehr individuell und intuitiv – was bisher gut angekommen ist 😉
    Die MySalifree Produkte aus dem Gewinnspiel würde mein Liebster bekommen, welcher gerade die zwei neuen Produkte nimmt und sie nach anfänglicher Skepsis – u. a. wegen dem Duft nun doch ganz gerne hat 🙂

    Wünsche Dir eine schöne vorweihnachtliche Zeit,

    herzlichst,

    Sonja

  • diealex sagt:

    Hallo,
    ich verschenke gerne Körperpflege (Duschgel, Badezusatz, Bodylotion oder Handcreme), alles darüber hinaus ist mir schon zu ‚heikel‘.
    Viele Grüße und eine schöne Adventszeit,
    die Alex

  • Lena sagt:

    Puh, was ich am liebsten verschenke, hängt ganz davon ab, wem ich es schenke und zu welchem Anlass. Meine Mutter liebt zum Beispiel die Hals- und Decolleté-Creme aus der Regenerationsreihe von Dr. Hauschka. Mir selbst würde ich zu dem Preis nichts kaufen und sie sich vermutlich auch nicht, weshalb sie sich dann immer umso mehr freut. 🙂
    Wenn es nur eine Kleinigkeit sein soll, verschenke ich gern Handcremes, z. B. auch von Hauschka oder die Lavendel-Vanille von Primavera.

  • mira sagt:

    habe gerade mit meiner vierjährigen tochter seife selbstgemacht – geschenk für die großeltern! und papa hatte eine naturkosmetik handcreme im adventkalender 😉
    liebste grüße aus wien
    mira

  • Simone sagt:

    Ich verschenke am liebsten Handcreme und Badezusätze. Die Gesichtscreme von Mysalifree muss ich mir mal näher anschauen, das könnte etwas für mich sein.

  • Maria sagt:

    Ich verschenke immer sehr gerne Handcremes, Bodylotions und Duschbalsam. Das sind Produkte, die wirklich jeder und jede gerne nutzt und wo man auch gerne einfach einmal etwas neues ausprobiert. Vielen Dank für das tolle Gewinnspiel.

  • Julia sagt:

    Dieses Jahr wage ich mich zum ersten Mal an selbstgerührtes Haarbalsam als Weihnachtsgeschenk 🙂 Bin schon sehr gespannt, wie das so ankommt!
    Danke für das super Gewinnspiel <3 Liebe Grüße, Julia

  • Sophie sagt:

    Ich verschenke total gerne schöne Seifen und Handcremes. Gerade als kleines Geschenk ist es toll. Ausserdem gönnt man es sich ja sonst so selten, mal mehr als ein paar Euro für eine Seife auszugeben. Und wenn man die beschenkten nicht so gut kennt, kann man da auch wenig falsch machen 😉
    xx
    Sophie

  • sandra sagt:

    ich verschenke am liebsten an meine mama und da sie momentan auf der suche nach einer neuen gesichtscreme ist, wäre es das passende geschenk für sie 😉

  • Sabrina sagt:

    Ein sehr schönes Set, das zur Verlosung steht!

    Am liebsten beschenke ich meine Mama mit Kosmetikprodukten, da sie sich selbst meist nicht „traut“ etwas Neues auszuprobieren. Ein bestimmtes Produkt habe ich aber nicht, meist sind es Cremes (für Gesicht, Augen, Hände, Körper, etc.).

  • Karen sagt:

    Ich verschenke ebenfalls am liebsten Seife. Es gibt so viele schöne und gut duftende Handseifen, selbst wenn sie dann nur als duftendes Dekostück herumliegt ist eigentlich jeder erfreut. Außerdem versuche ich damit, die Flüssigseifennutzer zu konvertieren….
    Viele Grüße, Karen

  • Schöne handgesiedete Seifen. An alle, die kein vehementes Veto einlegen. ^_^

  • Simona L. sagt:

    Hallo,
    Danke für das tolle Gewinnspiel. Am liebsten verschenke ich an meine Mama Badezusätze und Körperpflegeprodukte, da das so schön zusammenpasst. LG 🙂

  • Olga sagt:

    Meine Mam bekommt immer ein schönes Gesichtsöl gscchenkt, das zu ihrer Haut passt. Manchmal auch Bodylotion oder Öl.
    Meine Freundin bekommt auch oft Naturkosmetik 🙂
    Sie findet die Sachen auch immer toll, nur Website sich selbst Neues holt, dann greift sie doch wieder zur Konventionellen. 🙁
    Mein Bruder bekommt jedes Jahr die Quitten Ragescreme von Dr. Hauschka. 🙂
    Die misallyfree würde ich selbst so gerne die Augenpflege und das Shampoo mal testen
    Wünsche dir einen schönen Dezember <3

  • Kitty sagt:

    Ich verschenke am liebsten Parfums – was für ein Klischee 🙂 – und zwar die, die ich gerne rieche an den Mann, an dem ich sie am liebsten rieche.

  • Lili sagt:

    Ich verschenke gerne Handcreme und Körperöle, an Freundinnen.

  • Valeria sagt:

    Ich verschenke am liebsten selbstgemachtes Deo. Super easy herzustellen, effektiv und zero Waste

  • LinaLou sagt:

    Ich verschenke am liebsten Gesichtspflege an meine Mutter.

  • Liebe Liv,
    was für ein schönes Gewinnspiel! Die neue Creme von Mysalifree wollte ich auch schon mal testen, gerade jetzt im Winter. Aber für meine Mutti wäre die sicherlich auch absolut perfekt.
    Wenn ich Kosmetik verschenke, dann beschränke ich mich eigentlich eher auf den restlichen Körper – bei Gesichtspflege muss man die Haut des Beschenkten schon ziemlich genau kennen. Darum ist der Griff zum leckeren Duschbad oder zur pflegenden Körperbutter bei mir wohl stets der sicherste. Ab und an mach ich mal Produkte selber, wie z.B. ein Körperöl oder das Lavendel-Kaffee-Peeling. Dazu braucht man nicht zu viel Wissen und jeder kann damit was anfangen :).
    Grünste Grüße und eine schöne Adventszeit-
    Fräulein Immergrün kürzlich veröffentlicht…Maskenzeit mit LILY Naturalcosmetics (♦)My Profile

  • Nadine sagt:

    Liebe Liv,
    ein sehr schönes Post über die Produkte von Mysalifree!
    Ich verschenke am liebsten hochwertige Pflanzenöle, weil sie so vielseitig einsetzbar sind im Gesicht, auf dem Haar und Körper.
    Ich folge dir als „la_lohas“ auf Instagram, bin aber selbst dort nicht aktiv, sondern schaue mir die Posts von dir und den anderen Natural Beautybloggern aus Deutschland und Frankreich an 🙂

  • Tami sagt:

    Hallo Liv,
    Ich verschenke sehr gerne die Burt’sBees Lemon cuticle Cream. Die kleine Dose ist hübsch, ein bisschen nostalgisch und die Nagelhautcreme wirkt wirklich gut. Kommt auch bei Männern gut an.
    Ein sehr schönes Geschenk ist auch das Tip and Toe Kit.
    Je nachdem schenke ich noch Handschuhe/Schal dazu.
    Vielen Dank und herzliche Grüße
    Tami

  • Susanne Henrich sagt:

    Hallo Liv,
    zuletzt habe ich meiner Tochter Produkte von Creme Campagne und Lonely Days geschenkt. 🙂
    Susanne

  • Andrea sagt:

    Meine Schwiegermutter ist eigentlich die einzige, die sich genuin über Kosmetikgeschenke freut. Leider ist sie sehr festgefahren auf nicht-Naturkosmetik. Aber davon lasse ich mich nicht abhalten und schenke ihr immer mal wieder Duschgel, Seife oder eine reizarme Gesichtscreme. Irgendwann wird es bestimmt fruchten.. hihi

  • Sina Pfeiffer sagt:

    ich verschenke am liebsten Badeöle z.B. von Susanne Kaufmann 🙂 damit sich meine Liebsten richtig entspannen können 🙂

  • Manuela sagt:

    Vielen Dank für die wunderbare Mögichkeit dieses tolle zu gewinnen. Ich verschenke am liebsten Naturkosmetikprodukte an meine Familie und Freunde. Aber auch nur solche Produkte, die von mir ausprobiert und toll befunden; meistens Bodylotion, Duschgel oder Handcreme … Viele Grüße aus Berlin

  • Uschi Ernst sagt:

    Du hast die Produkte so schön beschrieben das ich sofort ganz neugierig geworden bin. Ich verschenke gerne Reisegrössen von Dr Hauschka, Burt Bee Lippenpflege und meine Tochter bekommt regelmäßig die M Gebhardt Augencreme. Über dein Paket würde ich mich wie der Schneekönig freuen. Wünsche dir eine schöne Weihnachtszeit

  • Sophie sagt:

    Oh, das wäre was für mich (das Pröbchen, ich hab nämlich eigentlich genug Pflege hier), für meine Freundin (die Creme) und meinen Bruder (das Öl). Ich versuche mal mein Glück – danke auf jeden Fall für ein bisschen freudig-aufgeregtes Warten 🙂
    An Kosmetik verschenke ich am liebsten Dinge, die man sich selten selbst kauft, die einen gewissen Genuss- oder Verwöhnfaktor haben. Schöne Öle, Bäder oder manchmal auch Masken. Die aber nur wenn ich wirklich weiss dass sie vertragen werden, ansonsten finde ich Körperprodukte sicherer. Letztes jahr habe ich das Moor-Lavendel Bad von Dr. Hauschka und die Madame Inge Körpercreme von i+m verschenkt, kam beides sehr gut an 🙂

  • Sina Msf sagt:

    An Freunde und Bekannte verschenke ich gerne Seifen – Hand- oder Haarseifen.

    Manchmal mache ich auch Naturkosmetik selber und verschenke sie: Bodybars, Lippenbalsam, Badebomben, Deocreme…Das kommt immer gut an, hehe!

    Liebste Grüße und Dir auch eine wunderschöne Adventszeit, Sina

  • Katharina sagt:

    Liebe Liv, wunderbare Produkte gibt es hier bei Dir zu gewinnen… Ich würde Luftsprünge machen! 🙂 🙂
    Ich verschenke tatsächlich gern Kosmetikprodukte, am liebsten an meine Mama, da ich mehr oder weniger weiß, was sie mag (und welchen Hauttyp und welche Hautbedürfnisse sie hat). Von diesem Gewinn könnten wir also beide profitieren, da wir beide trockene Haut haben 🙂

  • Chris sagt:

    Ich verschenke gerne Seife an meine Mutter. Ich hatte einmal in Frankreich für sie Alepposeife gekauft, die in ihrer Qualität bisher unerreicht ist. Leider habe ich die Marke vergessen und teste mich jetzt durch das Sortiment in Deutschland und (wenn ich gerade in Frankreich bin) …
    Danke für das tolle Gewinnspiel!
    LG, Chris

  • Mari Na sagt:

    Liebe Liv, die Produkte hören sich ja wirklich toll an!
    Ich verschenke eher Duschgel und Bodylotion oder auch mal ein Trockenöl. Ich beschenke damit hauptsächlich meine Tanten und Cousinen. Meine Väter (passiert :-)) bekommen höchstens Deo von mir, die nutzen sonst so viel anderes…
    ich folge Dir jetzt neu auf Instagram als marinamaide
    Hab eine schöne Weihnachtszeit!

  • In der aktuellen Fairybox war eine Kleingröße der Gesichtscreme Rich, und obwohl Glycerin drin ist, vertrage ich sie bisher ganz gut. Das ist mir schon bei der Bodylotion aufgefallen, die mag ich so gern wie du!

    Ich verschenke am liebsten Sachen, die sich weitergeben oder zweckentfremden lassen. Mit Shampoo kann man auch duschen, Körperöl kann man ins Badewasser tun, und ein Lippenstift ist einfach abgewischt und desinfiziert, wenn die Farbe nicht gefällt.

    Meine Mama bekommt traditionell eine Zahncreme von mir, ohne Minze und supersanft, weil ihr sonst der Mund brennt. Und sie mag für Zahncreme nicht soo viel ausgeben. Als Dreingabe für Weihnachten ist das perfekt.
    Karin | Green Conscience kürzlich veröffentlicht…Fairy Box + Fairy Box Man Dezember 2017 | Unboxing und erster EindruckMy Profile

  • Isabel sagt:

    Liebe Liv, meine Schwester wünscht sich jedes Jahr etwas aus der Weleda- Nachtkerzenserie. Ich komme dem Wunsch gerne nach, da ich die Reihe auch super finde! Viele Grüße und eine schöne Vorweihnachtszeit! Isabel

  • Magdalena Hein sagt:

    Hallo liebe Liv!

    Super Gewinnspiel! =) Ich verschenke sehr gerne Naturkosmetik an Freundinnen, meine Mama & Schwestern! Eine tolle Body Lotion wie von Dr. Hauschka z.B., ein Bad oder Naturkosmetik Düfte (die von Weleda werden eingestellt so blöd). Deswegen hat mir die Darstellung deines Posts mit Freundin, Mama, Schwester auch so gut gefallen! Schöne Adventszeit & liebe Grüße aus Österreich!

  • Sissi S. sagt:

    Hallo Liv, ich verschenke auch sehr gerne Kosmetikproduktsets wenn ich weis, wa meine Mitmenschen gerne benutzen oder einfach auch um neue Denkanstösse zu geben aus dem Naturkosmetikbereich, so konnte ich z.B. meinen Mann überzeugen jüngst, dass man sich keine Chemiekeulen unter die Arme sprühen muss um sich vor Schweissgeruch zu schützen und auch, dass dies genau so wirksam und zuverlässig sein kann, aber nur ein Beispiel davon. Da mein Mann und ich sehr empfindliche Haut haben, versuche ich unser Glück mal, vielleicht hilft es von pharmazeutischer Pflege wegzukommen. Happy Nikolaus. LG, Sissi

  • Ziza sagt:

    Ich bin schon so lange neugierig auf den Augenbalsam, das wär ideal!

  • Bambi sagt:

    Ich verschenke immer wieder gern die regenerierende Augen Creme von Dr. Hauschka an meine beste Freundin.
    Eine schöne Adventszeit!

  • Anja Kriesten sagt:

    Liebe Liv,
    ich freue mich auf jeden neuen Post von dir und freue mich jetzt schon auf deine Jahresfavoriten. Ich verschenke sehr gern das Pai Wildrosenöl, von dem ich sehr begeistert bin.
    Ich wünsche dir einen schönen zweiten Advent mit viel Lichterglanz und schönen Düften.
    Lieben Gruß, Anja

  • Ich verschenke gerne duschgele und bodylotion… Da liegt man immer richtig

  • R. Reusch sagt:

    Hallo, die Produkte, die hier vorgestellt werden, klingen echt super. Ich würde wahrscheinlich nicht alles verschenken, sondern gerne auch selbst etwas ausprobieren.
    Gern verschenke ich Produkte von Primavera: eine gute Creme, ein pflegendes Oel oder einen guten Duft. Das findet bei fast jedermann und -frau Verwendung.
    Eine schöne Adventszeit

  • Steffi sagt:

    Danke für das tolle Gewinnspiel.
    Ich verschenke sehr gerne Badezusätze an meine Freundinnen, weil ich weiß, dass sie sich darüber immer sehr freuen. Ich habe auch schon mal selber Badekugeln hergestellt, die ihnen richtig gut gefallen haben.

    Liebe Grüße
    Steffi

  • Maggy sagt:

    Liebe Liv,
    ich verschenke am Liebsten Körperpflegeprodukte. Bei Gesichtspflege habe ich immer Angst, dass sie doch nicht ganz zum Hauttyp oder den Vorlieben des Beschenkten passt. Letztes Jahr habe ich im Freundeskreis Bodylotions von Lavera verschenkt und für meine Mama eine Bodymarmalade von Kivvi besorgt.

  • Angela sagt:

    Goeden morgen Liv 😊
    Ich verschenke im gerne NK-Produkte zum Kennenlernen und Überzeugen. Am liebsten greife ich dann zu Dusch- oder Körperprodukten, wie z.B. Deos oder Körpercremes.
    Danke für das tolle Gewinnspiel! 🎅🌟🎁
    Prettige dag voor jou!
    Angela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CommentLuv