Die besten Naturkosmetik Concealer

beste Naturkosmetik Concealer - 10

Egal wie alt, egal für welchen Anlass und egal wie viel oder wenig frau sich schminkt, Concealer geht immer und darf oft nicht fehlen.

Obwohl dieses eine Schminkutensil so häufig genutzt wird, lese ich erstaunlich wenig Reviews über Naturkosmetik Concealer. Und auch selber habe ich nur selten über Concealer geschrieben. Unglaublich! Denn die Suche nach dem ‚besten Concealer ever’ hat bei mir lange gedauert, aber ich bin angekommen! Und darum möchte ich Euch heute meine drei allerliebsten Naturkosmetik Concealer vorstellen.

Warum drei? Weil auch wenn es den einen Alleskönner gibt, dieser vielleicht nicht zu allen Hauttypen oder zu jedem Budget passt. Auch kennt jedes Produkt auch Nachteile. Außerdem ist jeder der drei Concealer für verschiedene Hauttypen, Anlässe und Jahreszeiten geeignet. Es sollte also für alle Leserinnen etwas dabei sein.

Und vielleicht ist ja noch der eine oder andere Tipp dabei für den Weihnachtswunschzettel. Denn eines haben alle drei Concealer gemeinsam, sie sind nicht super günstig. Aber jede Investierung lohnt sich, versprochen!

Also Vorhang auf für meine drei besten Concealer!

Couleur Caramel Perfection Complexion flüssig Concealer – Perfect Ivory 31

€ 29 | 2ml |Ecocert zertifiziert | vegan

beste Naturkosmetik Concealer - 1

beste Naturkosmetik Concealer - 5

Fangen wir mit dem teuersten Concealer an. Knapp 30 Euro für grade mal 2ml ist nicht günstig, aber jeder Euro lohnt sich. Der flüssige Concealer mit Drehstift und integriertem Pinsel Applikator passt nicht nur farblich perfekt, auch die Textur kennt (jedenfalls bei meiner feuchtigkeitsarmen Haut) keine Nachteile.

Der Concealer lässt sich problemlos in die Haut einarbeiten. Er zieht keine Streifen, verbindet sich mit der Haut und kriecht weder in kleine Fältchen noch setzt er sich auf der Haut ab! WOWZA! Auch lässt er sich, bei einer ohnehin schon 1A Haltbarkeit, wenn gewünscht noch mal abends über einem Puder oder dem restlichen Make-up layern. Die Deckkraft ist sehr hoch aber wirkt keineswegs unnatürlich.

Der Concealer hat einen leichten rötlichen Unterton, der bei meiner eher gelblichen Haut nicht negativ auffällt und bläuliche Schatten sehr gut ausgleicht. Dazu kommt der tolle Effekt der inimini Glitzerpartikel die mit dem bloßen Auge im Gesicht nicht zu erkennen sind. Diese reflektieren das Licht, wodurch der Concealer im Handumdrehen auch als Highlighter fungiert. Die Augen werden noch mehr in Szene gesetzt und der Blick wirkt frischer. Ich kann gar nicht mehr aufhören zu schwärmen! Die Textur ist übrigens sehr leicht, trocknet die Haut nicht aus und betont weder Falten noch Hautschüppchen. Dank dieser tollen Textur, nutzte ich den Concealer manchmal auch statt einer Foundation. Ich habe das Gefühl, dass dieser Concealer wirklich für alle Hauttypen geeignet ist.

Der Concealer basiert auf Wasser und Rosenwasser und einem verarbeiteten Öl. Pflegende Inhaltsstoffe sind u.A. Arganöl, Aprikosenkernöl, Sesamöl, Sheabutter und Vitamin E. Allergene Duftstoffe sind keine enthalten. Ich vertrage ihn dank dieser Zusammensetzung problemlos.

Ein paar Nachteile, um genau zu sein drei, kennt der Concealer aber dennoch.

Der größte Nachteil ist der Verschluss. Der Concealer lässt sich einfach nicht dosieren und das ist bei einem Preis von fast 30 Euro sehr ärgerlich. Jedes Mal kommt etwas zu viel Produkt aus der Verpackung. Den Rest nutze ich darum oft als Foundation, aber sparsam kann man mit diesem Concealer auf Grund des Drehverschlusses einfach nicht sein. Der integrierte Pinsel ist übrigens auch überflüssig. Da hätte mir ein Schwamm Applikator wie der beim Dr.Hauschka Concealer besser gefallen. Ich trage den Concealer aus hygienischen Gründen immer mit den Fingern auf.

Der zweite Nachteil ist der Vertrieb von Couleur Caramel in Deutschland. Die Marke wird leider nur in Spas, bei Kosmetikerinnen oder im Couleur Caramel Onlineshop angeboten. Vor Ort testen wird also schwierig. Hier in den Niederlanden, aber auch in Belgien und Frankreich gibt es die Marke in vielen Kosmetikfachgeschäften.

Letzter Kritikpunkt ist die Farbauswahl. Den Concealer gibt es in drei Farben Perfect Ivory, Perfect Apricot und Perfect Sand. Alle Farbtönte sind relativ hell aber nichts für blassnasenl. Zu mir passt der Ton 31 perfekt! Er ist nicht zuuuu hell, aber hell genug für ein bisschen extra Frische im Gesicht. Für dunklere Hauttypen gibt es jedoch keinen passenden Farbton.

Alles in allem ist der Perfection Complexion flüssig Concealer von Couleur Caramel aber mein absoluter Liebling. Ich bin auch lange nicht die einzige, die sagt, dass dieser Concealer nicht nur ein guter Naturkosmetik Ersatz zum berühmten Touché Déclat ist, sondern diesen noch um Weiten schlägt! Tragefotos mit dem concealer findet ihr hier.

Inhaltsstoffe Couleur Caramal Concealer
INGREDIENTS: Aqua (water) – Rosa damascena flower water* – Caprylic/Capric Triglyceride – Glycerin – Octyldodecyl Myristate – Sesamum indicum (Sesame) seed oil* – Acacia Decurrens/Jojoba/Sunflower Seed Wax/Polyglyceryl-3 Esters – Cetearyl alcohol – Glyceryl stearate – Argania spinosa seed oil* – Prunus armeniaca (Apricot) kernel oil* – Cetyl alcohol – Butyrospermum parkii (Shea butter) Butter* – Olive Oil Decyl Esters – Squalene – Potassium palmitoyl hydrolyzed wheat protein – Xanthan gum – Tocopherol – Dehydroacetic Acid – Benzyl Alcohol – Sodium citrate – Lactic acid – Sodium hydroxide. [+/– MAY CONTAIN : Titanium dioxide / aluminium hydroxide / hydrogenated lecithin – CI 77019 (Mica) – CI 77891 (Titanium dioxide) – CI 77491 (Iron oxides) – CI 77492 (Iron oxides) – CI 77499 (Iron oxides) – CI 77007 (Ultramarines) – Silica]

*98.8% OF THE TOTAL INGREDIENTS ARE FROM NATURAL ORIGIN 14% OF THE TOTAL INGREDIENTS ARE FROM ORGANIC FARMING

 

Dr.Hauschka Concealer – Farbe 01 Macadamia

€ 15 | 2,5 ml |Nature zertifiziert | vegan

beste Naturkosmetik Concealer - 3

beste Naturkosmetik Concealer - 6

Der Dr.Hauschka Concealer ist mit 15 Euro der günstigste meiner drei Lieblinge. Auch ist er am einfachsten verfügbar, da Dr.Hauschka so gut wie in jedem Bio Supermarkt vertreten ist. Das sind auch die Gründe, dass der Concelaer es in die Endrunde geschafft hat. Aber auch die Performance kann sich sehen lassen, auch wenn sie einen Tick weniger Wow-Faktor hat als der Couleur Caramel Concealer.

Der Concealer von Dr.Hauschka wurde Anfang des Jahres überarbeitet. Seitdem deckt er einfach bombe und das fast den ganzen Tag. Der Concealer liegt nicht schwer auf der Haut und kriecht nicht in Fältchen. Das Finish ist richtig matt, und das ist bei Concealer eher selten. Leider kann er bei einer trockenen Haut aber auch schon mal leicht sichtbar auf der Haut liegen. Eine Augencreme und ein sparsames Auftragen ist daher ein Muss. Für fettige oder junge Haut sollte er aber richtig gut geeignet sein.

beste Naturkosmetik Concealer - 2

beste Naturkosmetik Concealer - 4

Links: Dr.Hauschka Concealer 01 | Rechts Dr.Hauschka Translucent Concealer 00

beste Naturkosmetik Concealer - 16

Auf dem Foto sind man gut die tolle Deckkraft vom Concealer 01 und den natürlich wirkenden aufhellenden Effekt vom Translucent Concealer

Die Farbe 01 ist neutral und geht ganz leicht ins Gräuliche. Aufgetragen wirkt er natürlich, setzt aber keine Highlights wie der Concealer von Couleur Caramel. Dafür hat Dr.Hauschka aber ein extra Produkt im Sortiment, den Light Reflecting Concealer translucent. Dieser deckt nicht sehr stark, kreiert aber ein ganz natürlichen Glow um die Augen herum. Der Blickt wirkt wach und einfach schön offen. Ich kombiniere beide Concealer gerne miteinander. Erst trage ich den ‚normalen’ Concealer dünn auf. Danach tupfe ich im inneren Augenwinkel und direkt unter dem Auge ganz leicht den Translucent Concealer auf. Wenn ich ausgeschlafen bin oder einen richtigen ‚No make-up Look’ tragen möchte, greife ich übrigens nur zum Translucent Concealer. Beautyjagd ist übrigens auch beeindruckt vom Light Reflecting Concealer, schaut mal hier.  Und Ida von Herbs and Flowers auch 😉

Der Schwamm Applikator mit Drehverschluss lässt sich sehr gut dosieren. Hier schmiert nichts und es wird auch kein Produkt verschwendet. Auch ist der Concealer super ergiebig, was ihn noch preisgünstiger macht.

Der Concealer von Dr.Hauschka basiert auf Wasser, Alkohol, Mineral Pigmenten und Glyzerin. Als pflegende Wirkstoffe sind u.A. Avocado öl, Mandelöl, Macamianussöl und Sheabutter enthalten, aber auch Auszüge aus Ringelblume und Wundklee. Auf die Ätherischen Öle und den Alkohol hätte ich sehr gut verzichten können. Das ist dann auch, neben dem leichten Absetzten auf der Haut der einzige Nachteil von diesem ansonsten sehr tollen Concealer.

Den Concealer gibt es in drei Farben. Ähnlich wie Couleur Caramel unterscheiden sich die Farbe 01 und 02 von der Helligkeit kaum. 01 ist eher neutral (leicht gräulich) und 02 etwas rötlicher. Die Farbe 03 Nutmeg ist dunkler. Auch hier ist für richtig dunkle Hauttöne nichts dabei.

Inhaltsstoffe Dr.Hauschka Concealer

Concealer 01 (macadamia)

Inhaltsstoffe: Wasser, Alkohol, Glimmer, pflanzliches Glycerin, Avocadoöl, Mandelöl, Fettalkohole, Jojobaöl, Macadamianussöl, Sheabutter, Auszüge aus Ringelblume und Wundklee, Kokosöl, Auszug aus Karotte, Ätherische Öle, Bentonit, Fettalkohole (sulfatiert), Zitronensäure, Xanthan, Kieselsäure, Eisenoxide, Titandioxid, Zinkoxid.

Ingredients: Water (Aqua), Alcohol, Mica, Glycerin, Persea Gratissima (Avocado) Oil, Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil, Cetearyl Alcohol, Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil, Macadamia Ternifolia Seed Oil, Butyrospermum Parkii (Shea) Butter, Calendula Officinalis Flower Extract, Anthyllis Vulneraria Extract, Cocos Nucifera (Coconut) Oil, Daucus Carota Sativa (Carrot) Root Extract, Fragrance (Parfum)*, Limonene*, Geraniol*, Linalool*, Citronellol*, Benzyl Benzoate*, Benzyl Salicylate*, Farnesol*, Coumarin*, Citral*, Eugenol*, Bentonite, Sodium Cetearyl Sulfate, Citric Acid, Xanthan Gum, Silica, Iron Oxides (CI 77491, CI 77492, CI 77499), Titanium Dioxide (CI 77891), Zinc Oxide (CI 77947).*from natural essential oils

 

RMS Beauty “Un” Cove-Up 22

€ 39 | 5,67g | nicht zertifiziert aber Naturkosmetik | nicht vegan (enthält Bienenwachs)

beste Naturkosmetik Concealer - 14

Über den “Un” Cover-Up von RMS Beauty brauche ich wohl keine großen Worte mehr verlieren. Ich habe ihm alleine schon diesen Herbst in zwei Posts Lobeshymnen gewidmet. Er ist momentan einfach mal wieder mein absoluter Alltagsliebling! Ja, er kriecht in Fältchen und genau das wäre bei jedem anderen Concealer ein absoluter Dealbreaker. Hier nehme ich das gerne in Kauf. Die Anwendung ist egal ob mit Fingern oder mit dem passenden Pinsel (mehr zum RMS Pinsel lest ihr hier) ein Kinderspiel und lässt sich in jede noch so stressige Morgenroutine integrieren. Die Farbe 22 ist für meinen Hautton im Gesicht fast zu dunkel aber Augenringe deckt sie dank des ganz leichten Pfirsichtons perfekt ab. Anders als vom RMS proklamiert passt sich der Farbton übrigens nicht dem eigenen Hautton an, dafür ist die Deckkraft viel zu hoch.

Die Textur ist für einen Concealer relativ schwer, aber mit dem Pinsel aufgetragen oder über einer Foundation oder einem Puder ganz leicht aufgetupft ist das alles im grünen Bereich. Für kalte Herbst und Winter Tage ist diese schwere aber sehr pflegende Textur sogar richtig gut geeignet. Aber selbst an lauen Sommerabenden habe ich den „Un“ Cover-up gerne und oft getragen.

Neben der etwas schweren Textur und einer Haltbarkeit von ‚nur’ einem halben Tag könnte einigen die Verpackung zu schwer sein, oder das Entnehmen ohne Applikator zu unhygienisch. Ich störe mich da nicht dran.

Auch könnte der Concealer auf den ersten Blick der teuerste Kandidat rüberkommen. Allerdings ist der Preis relativ, denn es ist wirklich viel Produkt enthalten.

Ein toller Concealer der auch als Foundation geeignet ist für alle die sehr trockene Haut haben und ein dewy finish lieben, oder mal einen Farbton wollen der dank der Pfirsich-Tons perfekt abdeckt.

Reviews, Tragefotos und vieles mehr lest ihr hier und hier.

Inhaltsstoffe RMS Beauty “Un” Cove-Up 22

*Cocos Nucifera (Coconut) Oil, *Ricinus Communis (Castor) Seed Oil, *Cera Alba (Beeswax), *Theobroma Cacao (Cocoa) Seed Butter, *Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil, Tocopherol (non-GMO), *Rosmarinus Officinalis (Rosemary) Extract, and may contain: [+/- Titanium Dioxide CI 77891, Iron Oxides CI 77492, CI 77491, CI 77499]

*Signifies certified organic (USDA/NOP)

beste Naturkosmetik Concealer - 11

Links: RMS „Un“ Cover-up 22 | Mitte: Dr.Hauschka Concealer 01 | Rechts: Couleur Caramel flüssig Concealer 31 Auf den Fotos sind man gut wie shiny und fast fettig der RMS Concealer ist, wie matt der Dr.Hauschka Concealer ist und wie toll der Concealer von Couleur Caramel schimmert.

beste Naturkosmetik Concealer - 5

beste Naturkosmetik Concealer - 9

Fazit

beste Naturkosmetik Concealer - 13

Drei Traumkandidaten die unterschiedlicher nicht sein könnten! Der matte und überall verfügbare Dr.Hauschka Concealer ist günstig und ergiebig und deckt gut. Der Couleur Caramel Concealer hat es preislich in sich, aber deckt nicht nur perfekt ab, sondern setzt auch noch perfekte Akzente und Highlights und wirkt trotzdem so natürlich. Und der RMS Concealer könnte cremiger nicht sein, deckt dank pfirsichfarbenen Unterton blaue Augenringe aber perfekt ab und lässt sich dank leichter Handhabung in jede noch so kurze Morgenroutine integrieren.

Welcher Naturkosmetik Concealer ist Euer Absoluter Liebling?

Liefs, Eure Liv

 

* Alle Produkte wurde mir als PR-Sample zum Testen und bloggen kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

9 Comments

  • Stimmt, über Concealer findet man wirklich eher wenig Beiträge…Bei mir liegt das schlicht daran, dass ich nach meinem Umstieg erst den Alverde Cream To Powder Concealer verwendet habe und dann, Dank einer Amazingy-Probe, mich sofort in den Uncover Up verliebt habe. Vor, ich weiß gar nicht genau, 3 Jahren? Mein Tiegel ist noch immer nicht leer, obwohl er zu den Produkten gehört, die bei mir fast täglich im Einsatz sind. Deine Kritikpunkte teile ich; bei mir setzt er sich auch leicht in den Fältchen ab, den Tiegel finde ich so naja und der Preis. Aber bei der Ergiebigkeit kann ich damit leben. Deine Liebe teile ich auch.
    Komischerweise, und trotz trockener haut, konnten der Couleur Caramel Concealer und ich keine Freunde werden. Irgendwie ist er mir zu flüssig, beim Auftrag leicht streifig. Irgendwie liegt er auf und zieht nicht gut ein. RMS bleibt also mein Liebling – obwohl ich Hynt auch noch mal gern ausprobieren würde.
    strawberrymouse kürzlich veröffentlicht…Dupealarm? Lavera Soul Plum vs. RMS Beauty MagneticMy Profile

    • puraliv sagt:

      Liebe Strawberrymouse,
      Hach da sieht man mal wieder wie wichtig Reviews und Kommentare sind. Ich kann mir fast nicht vorstellen, dass der Couleur Caramel Concealer bei dir nicht so toll funktioniert wie bei mir, denn so begeistert bin ich von dem 😉 Aber so ist das eben, die Haut ist und reagiert so unterschiedlich. Um so besser, dass du mit dem Un cover up ein für dich wunderbares Produkt gefunden hast 🙂
      Liefs, Liv

  • Im Sommer habe ich Fotos für meinen Concealer-Vergleich gemacht, aber einen Text habe ich nicht geschrieben. Vielleicht sollte ich das nachholen …

    Der Concealer von CC klingt gut! Ich habe den von RMS, den mag ich gern, auch wenn er mir mit Augencreme fast zu viel ist – aber er lässt sich halt super verblenden. Bei Hauschka stört mich der Alkohol so weit vorne, obwohl er beim Swatchen gut rüberkam.
    Karin | Green Conscience kürzlich veröffentlicht…Love Lula Beauty Box | Umstieg auf NaturkosmetikMy Profile

    • puraliv sagt:

      Liebe liebe Karin, na dann wird es jetzt höchste Zeit, dass du dich an den text machst! Ich bin sehr gespannt!! Ja, der Alkohol im Hauschka Concealer ist sehr schade. RMS ist mit Augencreme wirklich zu viel, die lasse ich dann einfach weg ; )
      Liefs, Liv

  • Herbstbeauty sagt:

    Ich benutze gerade noch den Concealer von Alverde „Cream to powder“, mit dem ich eigentlich ganz zufrieden bin. Jetzt wird das Döschen bald leer sein, wie schön, dass ich gleich drei Concealer von Dir vorgestellt bekomme. Ich werde mir wahrscheinlich den RMS Beauty holen, der könnte für mich genau der richtige sein.

    Liebe Grüße

  • Bei mir liegt schon ewig ein Concealer Vergleich in den Entwürfen… mit einem traurigen Fazit:
    Die meisten taugen absolut nicht für mich 🙁 Entweder zu teuer, nicht vegan, zu dunkel oder miese Deckkraft. Daher habe ich dieses Jahr entschieden, meine Vorräte zwar zu leeren, aber konventionelle nachzukaufen, zumindest für die Augen.
    Und lustig, wie du rms in 22 tragen kannst, mir ist die 11 noch zu dunkel 😀

    Liebe Grüße
    Valandriel
    Valandriel Vanyar kürzlich veröffentlicht…Neuigkeiten der Woche 27.11.17My Profile

  • Katinka sagt:

    Der Concealer von CC hört sich wirklich interessant an und steht jetzt auf der Wunschliste 🙂
    Meine Favoriten sind bisher zum Einen der Spacebalm von Hiro (02 und 06) weil er in Kombination mit dem RMS Unpowder einfach den ganzen Tag hält.
    Für meine dunklen Augenringe nutze ich den Sante Coverstick 01. Wenn ich den mit Lily Lolo Flawless Matte bake hält auch er bombig.
    Beide haben eine hohe Deckkraft.

  • Ich bin neuerdings auch Fan vom Hauschka Concealer, seitdem die Textur verbessert wurde (seitdem wesentlich abdeckender). Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und beton auch bei meiner 39 jährigen Haut nicht zu sehr die Fältchen.

  • Sally sagt:

    Ich benutze selber den RMS Concealer in 00, werde mir aber auch mal deine Nuance ansehen – ich leide nämlich genetisch bedingt an lila/bläulichen Augenringen seit der Kindheit. Danke für die anderen Concealerinspirationen, denn gerade für Augenringe ist viel Ausprobieren im Bereich Naturkosmetik angesagt.

    Liebe Grüsse

    Sally 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CommentLuv