Creamy, dreamy and perfect
Herbst Make-up für jeden Anlass

Diesen Herbst dreht sich bei mir alles um Creme Make-up Produkte. Die Laune und die Looks erinnern mich an die Anfänge meines Blogger Daseins. Auch damals habe ich im Alltag oft fast ausschließlich auf Creme Produkte gesetzt. Mittlerweile sind wir fast sieben Jahre weiter und meine Ansprüche sind gewachsen, und das zu Recht, denn auch die Auswahl und die Qualität der Naturkosmetik Creme Produkte ist mitgewachsen. Damals habe ich oft noch Lippenstifte als Creme Rouge zweckentfremdet, heute kann ich nach Lust und Laune neue und richtig tolle Produkte testen.

Und genau das tue ich auch, allerdings in Maßen. Die letzten Monate habe ich eigentlich ausschließlich zwei Solo Produkte von RMS Beauty genutzt, den Lip2Cheek in Smile und den „Un“ Cover-up in 22 (übrigens schon 2012 mein Liebling!). Jetzt war es aber an der Zeit meine Routine mit ein paar neuen Produkten auf zu pimpen und ein paar neuen Produkten eine Chance zu geben: ein Pinsel speziell für Creme Concealer, eine verführerische Palette und das neue Creme Rouge von Zuii Organic.

Creamy natural Make-up Rms Beauty & zuii - 3

Das Creme Rouge von Zuii ist ganz neu und hat mich als PR-Sample im Briefkasten überrascht. Die Produkte von RMS Beauty, der Pinsel und die Palette, habe ich mir als Mitglied des Lovelula Blogger Programmes zum Testen aussuchen dürfen. Die Palette reizte mich einfach zu sehr und hat dieses gewisse ‚will ich unbedingt haben’ Ausstrahlung. Was den Pinsel betrifft, hatte ich keine großen Erwartungen. Ich wollte Euch eher mit einer Review vor einem Fehlkauf zu bewahren. Aber wie so oft im Leben kam dann alles anders…

RMS Beauty Skin2skin Foundation Brush*

€ 42 | Plastik Griff & synthetisches Haar | vegan

An sich finde ich meine Haut momentan ziemlich ok. Auf Foundation kann ich darum prima verzichten. Die Rötungen um meine Nase herum und meine immer dunkler werdenden Augenringe, sowie ein paar Narben, möchte ich jedoch gerne kaschieren. Weil meine Haut grade etwas trocken ist und weil er einfach so praktisch ist und perfekt deckt, greife ich daher fast täglich zum RMS Beauty „Un“ Cover-up * in 22. Leider kriecht dieser aber ziemlich leicht in Augenfältchen. Auch erwische ich oft zu viel Produkt, was das Ganze dann ziemlich speckig wirken lässt und sich NOCH mehr Produkt in den Augenfältchen absetzt. Damit hatte ich mich aber eigentlich angefreundet und fand daher den extra für diesen Concealer / Foundation angefertigten Pinsel von RMS Beauty etwas übertrieben… aber so kann Frau sich irren.

Der Skin2skin Foundation Brush * von RMS Beauty mit kurzem Griff wirkt in der Hand viel weniger hochwertig als auf Pressebildern. Er ist sehr leicht aber statt aus Aluminium aus Plastik. Hübsch ist er trotzdem und auch liegt er gut in der Hand. Die veganen, weil synthetischen Borsten sind in zwei verschiedenen Lagen spiralförmig angelegt. Sie sind fest gebunden und ziemlich weich, bilden aber trotzdem viel Widerstand. So nehmen diese speziell gelayerten Borsten ganz einfach aber nie zu viel Creme Concealer auf und geben diesen auch problemlos wieder auf der Haut ab. Das Ergebnis wirkt wie airbrushed. Rötungen und Augenringen sind gut abgedeckt, aber dieses mal ganz ohne ein Überfluss an Produkt das unschön glänzt oder in die Fältchen kriecht. Komischerweise wirkt es als ob der Pinsel weniger Produkt verwendet als ich wenn ich den Concealer mit den Fingern aufklopfe. Eben genau das hätte ich nie gedacht! Das Ergebnis ist aber einfach toll und das Beste ist, ich kann nun auch ganz hygienisch unterwegs etwas Concealer auf- oder nachtragen, da ich nicht mehr mit dem Finger in den Tiegel grabschen muss.

Pretty Green Woman kommt mit dem Pinsel übrigens nicht so gut klar. Er ist ihr für ein großflächiges Auftragen zu klein. Das kann ich gut verstehen. Zum Abdecken von Augenringen und Rötungen macht er sich aber super! Leider hat das Ganze aber auch seinen Preis. In Deutschen Online Shops kostet der Skin2skin Foundation Brush 42 Euro. Bei Lovelula 36 Pfund (das sind momentan € 40,70 Euro).

 

Zuii Organic Floral Lip & Cheek Créme Janus *

€ 29,90 | 3,50gr | BDIH/COSMOS zertifiziert | vegan

Ganz neu von Zuii sind die Lip & Cheek Crème Produkte. Von Zuii habe ich die Nuance Janus – einen dunklen beerigen Braunton zum Testen bekommen.

Schon beim Öffnen der diamantförmigen Verpackung fliegt einem ein himmlischer Rosenduft entgegen. WOW! Und genau das macht das Produkt einzigartig. Die Creme Rouges sind wie übrigens alle Produkte von Zuii mit Blüten, Knospen und Pflanzenextrakten gefärbt. Das ist alles vegan, pflegend und olfaktorisch einfach ein Traum!

Auf meinen Wangen wirkt der beerig Braunton natürlich und romantisch nicht aber wie Smile (das Creme Blush von RMS) zu mädchenhaft oder extrem frisch. Es ist ein perfekter Herbstton der dem Rest des Make-ups nicht die Show stehlt. Auf den Lippen wirkt der Farbton rötlicher und hinterlässt einen Stain. Ohne Lippenpflegestift wirkt er auf den Lippen aber zu trocken. Für die Wangen ist das Produkt jedoch ein Traum. Er schmiert nicht zu sehr aus (bei Smile von RMS muss ich schon mal aufpassen, dass ich nicht bis zu den Schläfen und Nasenflügeln schmiere) und lässt sich ebenmäßig auftragen. Das Finish ist übrigens seiden-matt. Poren wirken optisch kleiner und meine Haut um einige Jahre jünger! Und auch in Punkto Haltbarkeit überzeugt das Rouge 100%. Wie macht Zuii das bloß?!? Eines der Geheimnisse sind die extrem hochwertigen Inhaltsstoffe. Die Farben stammen wie schon geschrieben aus Bio-Blüten und Fruchtextrakten wie Gardenie, Drachenfrucht, Traubenkernen, Heidelbeeren und Cranberry. Zusätzlich pflegt der Creme Rouge dank Sheabutter, Aloe Vera, Jojobaöl und Geranienöl. Basieren tut das Produkte auf Sonnenblumenöl. Insgesamt sind 95% der Inhaltsstoffe aus Bioanbau. Again wow!

Die Verpackung ist zwar ganz hübsch, aber auch leicht kitschig und verbraucht viel Platzt. Auch ist die Öffnung für meine dicken Finger etwas zu klein.

Das Floral Lip & Cheek Créme Blush gibt es in insgesamt sieben Farbtönen- allesamt vegan. Janus ist der braunste und ein eher dunkler Farbton.

Mehr – durchweg positive – Reviews findet ihr bei Pretty Green Woman und auf Herbs and Flowers. Und einInstagram Foto bei Mexicolita.

 

RMS Beauty Signature Set – Mod Collection *

€ 48 Euro | 5,9 g | enthält synthetische Farbstoffe daher keine 100% Naturkosmetik

Seit gut einem Jahr gibt es zwei Paletten von RMS Beauty. Ich habe mich für die Mod Collection entschieden. Diese Palette enthält den Master Mixer, Living Luminizer, und zwei lip2cheek in der Farbe Smile und in der Farbe Spell und den ‚Simply cocoa lip & skin balm. Smile und den Living Luminzer kenne ich und liebe ich schon lange. Die anderen Produkte sind neu für mich.

Noch viel mehr als erhofft, bietet die Palette unendliche Möglichkeiten der Kombination. Nicht nur Smile trage ich gerne auf den Wangen, Lippen aber auch auf meinen Lidern sondern auch Spell macht sich wunderbar auf den Augenlidern. Den Master Mixer trage ich je nach Belieben auch auf die Augen und auf den Lippen – solo oder mit eine der anderen Farben gemischt. Ich könnten ihn aber auch mit einem der Rouges mischen. Und den Highligher Living Luminzer liebe ich eh. In den Jahren 2012 und 2013 habe ich ihn fast täglich getragen, sowieso im Herbst und Wintern. Jetzt hat er – wie eben so viele Creme Produkte ein Revival. Der Lip Balm ist ein nettes Extra das ich aber gar nicht so viel nutze.

Smile bleibt als Rouge übrigens mein täglicher Liebling. Spell steht mir auf den Lippen weniger gut weil er irgendwie viel heller wirkt als ich dachte, aber dafür steht er ganz hervorragend auf den den Augenlidern (leider habe ich das erst nach dem Fotoshoot entdeckt).

Mittlerweile nutze ich die Palette fast täglich und das hatte ich beim Bestellen wirklich nicht erwartet. Ein kleines Manko, ich vermisse bei so einer Palette in diesem Preissegment einen Spiegel im Etui, allerdings kann man Creme Produkt mit ein wenig Übung eigentlich auch ohne auftragen, und macht der fehlende Spiegel die Palette unheimlich leicht.

In der Palette sind jeweils 1,1 g der farbigen und 1,5 g des Lip&skin Balms enthalten. Die Palette kostet in Deutschland 48 Euro bei Lovelula wo ich sie bestellt habe kostet sie 42 Pfund, das entsprechen momentan € 47,50 Euro. Einzeln kosten die enthalten Produkte übrigens mit 4,25g Inhalt 39 Euro und 42 Euro. Der Skinbalm kostet einzeln für 6g 27 Euro.

Und damit ihr die Produkte auch mal in Aktion seht habe ich einen super einfachen und sehr Liv-typischen weil natürlichen Look damit geschminkt. In real-life kommen die Farben übrigens etwas besser zur Geltung.

Creamy natural Make-up Rms Beauty & zuii - 1

Der Un Cover-up in 22 dekt meine Augenringe, Rötungen und kleine Unreinheiten ab, aufgetragen natürlich mit meinem neuen Pinsel.  Auf den Lippen trage ich  (etwas zu wenig) Spell und den Master Mixer. Den Zuii Floral Lip & Cheek Créme in Janus habe ich leicht auf die Wangen getupft.  Auf den Augenlidern trage ich etwas Spell und den Master Mixer und die tolle Wimperntusche in Braun von Inika.

Creamy natural Make-up Rms Beauty & zuii - 6

Creamy natural Make-up Rms Beauty & zuii - 5

Auf den Fotos trage ich neben den Oben genannten Produkten auch meine neue Mascara von Inika*. Die Mascara wollte ich unbedingt testen um zu schauen ob sie eine gute Alternative zu meiner bisher liebsten dunkelbraunen Mascara von UndGretel ist. Und ja, sie macht sich, auch wenn die Haltbarkeit nicht ganz so gut ist wie die der UndGretel Mascara, überzeugt sie mit extrem viel Volumen, tollem Verlängerungseffekt und einer Haltbarkeit die gut genug ist.

Seid ihr auch so verrückt nach cremigen Make-up Produkten? Wenn ja, welche sind Eure Lieblinge? Wenn nein, was hält Euch bisher davon ab?

Liefs, Eure Liv

10 Comments

  • Liebe Liv,

    toll siehst Du mit den Produkten aus, so clean, fresh und glowy, gefällt mir super!

    Ich benutze ja schon länger ausschließlich eine Mineral Foundation von Andrea Biedermann. Die mag ich auch immer noch, aber irgendwie überkommt mich auch seit längerem die Lust auf cremige Produkte. Gerade wenn die Haut ein wenig trocken ist, betont eine MF die Hautschüppchen sehr und ich finde den Glow von cremigen Highlightern auch subtiler und nicht ganz so schreiend wie bei Puder-Highlightern.

    Gerade der Zuii-Allrounder sieht klasse aus, total hochwertig.

    Liebe Grüße,
    Meike
    Meike/ Durch grüne Augen kürzlich veröffentlicht…Getestet: Anti-Aging Gesichtsöl/ Gesichtscreme Rich von mysalifree*My Profile

    • puraliv sagt:

      Liebe Meike, ganz vielen Dank für deine lieben Kommentar! Mineral Foundation mag ich auch gerne aber lieber im Sommer. Pudriger Highlighter nutze ich eigentlich gar nicht, höchstens mal einen zweckentfremdeten Lidschatten und auch nur wenn ich wirklich ganz dick auftrage 😉 Der Living Luminizer ist aber so schön, dass er ruhig täglich genutzt werden kann 😉

  • Isabel sagt:

    Liebe Liv,
    was für ein schöner Beitrag. Momentan verwende ich Cremeprodukte auch sehr gerne. Am liebsten habe ich gerade den Master Mixer, die RMS X Quad Palette, den RMS Eye Polish in Aura, den Blush Sun Touched Von Kjaer Weis und den Gressa Lidschatten in Bronce. Da macht das Schminken so richtig Spaß 💗 LG Isabel

    • puraliv sagt:

      Liebe Isabel, wow, deine Kollektion ist ja noch viel viel größer als meine! Kjaer Weis und Gress sind zwar nicht an mir vorbei gegangen aber ich habe sie immer noch nicht getestet. Das sollte sich schleunigst ändern 😉 Liefs, Liv

  • Herbstbeauty sagt:

    Der Concealer-Pinsel ist ja niedlich. Der schließt sicher eine Marktlücke. Im Herbst bleibt die Mineralfoundation im Schrank, jetzt bevorzuge ich auch cremige Foundation. Deine Auswahl ist sehr stimmig und passt zum natürlichen Look.

    Liebe Grüße

  • Wow, der Look gefällt mir ausgesprochen gut, liebe Liv. Tolle Produkte und tolle Fotos. Ich kann verstehen, dass du darauf stolz bist. 🙂

    Danke auch für die Verlinkungen. Mit den Paletten von RMS Beauty habe ich auch schon oft geliebäugelt, allerdings habe ich alle Highlighter daraus in den Tiegeln, so dass es mir bisher zu schade war das Geld (oder auch die LoveLula Points) dafür auszugeben. Aber das ändert sich bestimmt auch irgendwann. 😉

    Liebe Grüße, Jenni
    pretty green woman kürzlich veröffentlicht…Geswatcht: Dr. Hauschka Lipstick 11 AmaryllisMy Profile

  • Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie sehr wir uns unterscheiden! Die „natural glow“ Looks, die du meist schminkst, sind bei mir extrem selten. Bei mir muss es krachen und ohne Lidstrich ist selten. Aber interessant zu lesen, immer wieder =)

    LG Valandriel
    Valandriel Vanyar kürzlich veröffentlicht…[Haarbande] – Haare im WinterMy Profile

  • Ich bin auch ein großer Fan von cremigen Produkten; insbesondere Lidschatten. Auch wenn das bei meinen Schlupflider nicht immer so ganz einfach ist.^^
    Die Öffnung des Zui „Kristalls“ ist wirklich zu klein!
    strawberrymouse kürzlich veröffentlicht…[Swatches] Uoga Uoga BlushesMy Profile

  • Wolke sagt:

    Liebe Liv,

    Kompliment für diesen sehr schönen Look!

    Ich finde es bei trockener Haut extrem schwierig eine passende Foundation zu finden, gerade im Winter.
    Gressa und Kjaer Weis sind einen Versuch wert. Ich mag beide, aber das non plus ultra habe ich noch nicht gefunden.
    Nach einiger Zeit wird es doch wieder „schuppig“, egal zu welchen Tricks ich auch greife.

    Liebe Grüße

  • Wolke sagt:

    PS.: Vielleicht magst Du ja noch etwas dazu schreiben, wie sich un cover up als Foundation macht und wie sich der RMS Pinsel beim Auftrag von un cover up als Foundation verhält? Das würde mich interessieren und ich würde mich sehr darüber freuen etwas über Deine Erfahrungen diesbezüglich zu lesen.

    Tausend Dank 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CommentLuv