Alverde Neuheiten Dekotheke
Herbst 2016

Zweimal jährlich steht er an, der Sortimentswechsel in der Alverde Deko Theke. Viele Alverde Fans fiebern diesem Datum mit einem lachenden und weinen Auge entgegen, denn meist wird für neue Produkte Platz gemacht durch einige Produkte aus dem Standard Sortiment zu holen.

Was ich bei Alverde jedoch immer wieder toll finde ist die super Kundenkommunikation über Facebook. Schon Woche vor der Auslistung wird deutlich angegeben welche Produkte das Sortiment verlassen werden. So hat man genug Zeit um sich eventuell noch ein Back-up des lieb gewonnenen Lidschatten, Lippenstift oder Rouge zuzulegen.

_alverde_All_in_One_Lidschatten_01

Back-ups sind jedoch oft gar nicht nötig. Oftmals werden einige der ausgelisteten Produkte in ähnlicher Form wieder neu erscheinen. So ist es diesmal mit dem neuen All in One Lidschatten in der Farbe Champagner. Dieses drei-in-eins Produkt das als Lidschatten, Lidschattenbasis und Highlighter verwendet werden kann, ersetzt den matten Champagner Lidschatten. Anders als die alte Version ist der neue nicht ganz matt. Das wird für einige von Euch ein Wermutstropfen sein, ich finde es toll! Nun bin ich sehr gespannt wie es mit der Haltbarkeit steht, vor allem wenn man ihn als Basis nutzt. Da bin ich noch skeptisch.

Auch ein Produkt das nicht ganz neu sondern abgewandelt wieder ins Sortiment kommt ist der Rouge Tint & Highlighter Soft Peach. Sein Vorgänger war nicht als Rouge sondern ‚nur’ als Highlighter ausgezeichnet aber ähneln tun sie sich trotzdem sehr.

Ganz neu ins Sortiment kommt ein Creme Highlighter und auf den freue ich mich schon sehr! Ich habe vor im Herbst wieder mit viel weniger Make-up zur Arbeit zu gehen (dazu in einem gesonderten Post mehr) und zu so einem Plain-Look passt ein Creme Highlighter einfach ganz wunderbar. Da mir mein geliebter RMS Highlighter letztes Jahr gekippt war werde ich mir bei meinem nächsten Deutschland Besuch sehr gerne diese anschauen.

Auch neu ist der Eyeliner mit Kugelapplikator. Hier kann ich wenig zu sagen, da ich flüssig Eyeliner gar nicht trage. Ich finde sie sooo schön bei anderen Frauen, aber an mir finde ich sie irgendwie zu schwer und auffällig.

_alverde_Lidschattenpalette_01

Die Letze aber für viele wohl aufregendste Neuheit sind zwei Naked-Lidschattenpaletten (na wem kommt dieser Name bekannt vor 😉). Die Paletten sehen sehr schön aus, aber irgendwie kann ich mich trotzdem nicht dafür begeistert, denn die Zusammenstellung der Farben spricht mich bei beiden nicht an. Bei der 10 Edgy Nuder sind mir zu viele Grautöne dabei und bei der 20 Fairy Nudes zu wenig warme Creme Töne. Es gibt also nicht wirklich eine warme und eine kühle Palette. Solch Paletten laden Schminkanfänger zum Rumtoben und Ausprobieren ein und darum begrüße ich diesen Neuzugang auch wenn Alverde hiermit eigentlich ziemlich hinterherhinkt. (Auf der Alverde Facebook Page gibt es übrigens Swatches beider Paletten.)

alverde_Lippenstift_30_Chailatte

Neben diesen Neuheiten gibt es auch noch einige Farbneuheiten. Hier sprechen mich ganz besonders das schöne beerige Rouge, der graue Kajal und der richtige nudig-braune Lippenstift an.

Und wem das hier zu viel Text ist oder wer einfach die Produktbeschreibungen und Preise genauer nachlesen will kann hier in der Box durch scrollen einfach alle Produkte einzeln und mit Pressefotos bewundern.

Fazit

Richtige Überraschungen, Innovationen oder Highlights bietet die Sortimentsumstellung von alverde dieses Mal nicht. Die Nude-Paletten sind – wenn auch hübsch – längst überfällig. Andere Produkte gab es in ähnlicher Form schon vorher.  Trotzdem spricht mich die Sortiment Überarbeitung an, denn viele Produkte wurden einfach überarbeitet und Farben verbessert. Auch gefällt mir der Hinweis auf die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten einiger Produkte. Die neuen Produkte passen jeden Falls alle gut in ein Standard Sortiment. Ausgefallene Farben und innovative Texturen kommen dann hoffentlich wieder in der nächsten LE oder bei der Sortimentsumstellung im Frühjahr.

Wie gefallen Euch die Neuzugänge? Habt ihr sie schon bei dm entdeckt? Welches Produkt werdet ihr Euch anschauen oder lässt Euch alles kalt? 

Liefs, Eure Liv

 

PS: Da ich heute endlich den Schlüssel meiner neuen Wohnung bekommen habe stand die Verlosung vom Gewinnspiel etwas im Hintergrund, aber ich verspreche Euch, morgen werden die drei Gewinnerinnen bekannt gegeben.  Eure Kommentare sind übrigens so so toll zu lesen, ich war extrem begeistert und bekomme prompt Lust bald wieder ein Gewinnspiel zu schalten 😉

4 Comments

  • Carmen sagt:

    Habe inzwischen einzelne Produkte von Alverde ausprobiert. Manches ist für mich, 51, nicht geeignet, da ich das Gefühl habe, es trocknet meine Haut aus. Finde es aber spannend, auch hier mal zu schauen und dann NK zu haben. Bei den Lippenstiften werde ich regelmässig fündig. Es sind halt preislich Produkte, die man mal zwischendurch mitnehmen kann und leicht zu bekommen sind.
    Viel Freude in der neuen Wohnung!

    • puraliv sagt:

      Ich mag die Lippenstifte auch gerne und einige Produkte einfach um sich mal auszutoben. Kennst du die Marke Benecos, die finde ich oft besser und ist auch sehr günstig.
      LG Liv

  • Lili sagt:

    Ich bin verwirrt. Letztens Las ich in dem App Animal Rights, dass Alverde się eigenen Lieferanten nicht uberpruft und aus diesem Grund kann hochstwahrscheinlich als keine Tierversuvhsfreie Marke betrachtet werden. Alverde… Warunki machst das? 🙁

    • puraliv sagt:

      Liebe Lili,
      darüber weiss ich nichts. Tierversuche sind in EU ja eh verboten und für zertifizierte NK sowieso. Das mit den Lieferanten ist mir nicht bekannt. LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CommentLuv