Meine Naturkosmetik Klassiker
Gewinnspiel

Tägliche Naturkosmetik - 5

Die Gewinnspiel Aktion anlässlich des 5. Geburtstages von PURA LIV geht heute in die dritte und damit vorletzte Runde. Nachdem ich in den ersten beiden Runden mit den Marken Myrto und Rivelles, zwei wunderbare junge Start-up Unternehmen vorgestellt habe, ist es nun Zeit für richtige Klassiker; sowohl in der Branche als auch in meinem Badezimmer.

Dank der Naturdrogerie, die ich, solltet ihr es verpasst haben, diese Woche zum Thema Fernberatung und Online Shopping interviewt habe, kann ich ein rundum Pflegepaket mit fünf meiner liebsten Naturkosmetik Klassikern verlosen.

Wie schon berichtet bestelle ich meine Klassiker und festen Nachkaufprodukte so gut wie immer bei der Naturdrogerie. Hier gibt es nicht nur eine super Auswahl und einen reibungslosen Service sondern ab und zu auch richtig gute Angebote (viele der Aktionen übrigens in deren Newsbrief oder auf der Facebook Seite der Naturdrogerie angekündigt).

Und nun Vorhang auf für meine festen Pflegeklassiker – natürlich allesamt 100% Naturkosmetik.

Tägliche Naturkosmetik - 2

Martina Gebhardt Sheabutter Cleanser

€ 13,50 | 150ml | Demeter-zertifizierte Naturkosmetik | vegan

Wie oft haben ich und andere Naturkosmetik Bloggerinnen nicht schon über diese sehr cremige Reinigungsmilch berichtet?! Frei von jeglichen eventuell reizbaren oder irritierenden Inhaltsstoffen, sollte sie für jeden Hauttyp eine Wohltat sein. Egal ob morgens unter der Dusche oder abends zum Abschminken, sie passt immer! Morgens reinige ich mit ihr übrigens auch gleich Hals und Dekolleté, abends verbinde ich mit der Reinigung eine kurze Gesichtsmassage. Herrlich!!!

Santaverde Age Protect Toner

€ 32 | 100ml | NATRUE-zertifizierte Naturkosmetik | vegan

Seit Santaverde die Age Protect Serie lanciert hat, gehört diese Linie zu einer meiner absoluten Favoriten! Santaverde ist bisher das einziges Unternehmen das einen Wirkstoffe aus Aloe Vera Blütennecktar entwickelt und einsetzt – ein Wirkstoff mit sehr leistungstarken Antioxidantien der dem Toner aber auch den wunderbaren blumigen Duft nach Frühling und guter Laune schenkt.

Auch hat der Toner meine Melatonin Produktion reguliert und ist dank des Toners meine Pigmentstörung zurückgegangen. Der Toner ist nicht ganz wässrig, sondern fast ein bisschen gelig und lässt sich wunderbare nach dem Aufsprühen leicht ins die Haut drücken. Ich liebe diesen Schritt in meinem Pflegeritual! Mit der Begeistert für diesen Toner habe ich übrigens schon meine drei Schwestern angesteckt. Ein Klassiker eben, der in keinem Bad fehlen sollte. (Meine ausführliche Review zum Toner findet ihr hier.)

Tägliche Naturkosmetik - 4

Alva Sensitiv BB Creme

€ 25,90 | 300ml | ECOCERT-zertifizierte Naturkosmetik | vegan

Noch so ein Produkt das in meiner Familie rauf und runter gekauft wird – die Alva BB Cream. Sie beruhigt und schützt die Haut, eine Kombination die bei empfindlicher Haut oder auch Rosazea sehr willkommen ist! Der Lichtschutzfaktor von 20 ist grade jetzt im Frühling und Sommer auch im Alltag sehr willkommen. Der pudrige Duft ist ein Traum. Und die Textur, nach etwas rumexperimentieren prima. Tja und die Inhaltsstoffe sind mehr als fantastisch: heilend, beruhigend, schützend! eine sehr ausführliches Review zur BB Cream findet ihr hier. Ein Interview zur gesamten Alva Sensitiv Serie findet ihr hier.

PS: Wer gewinnt, darf sich ein der drei Farbnuancen aussuchen.

Tägliche Naturkosmetik - 1

Dr.Hauschka Lavendel Sandelholz Duschbalsam

€ 11 | 200ml | NATRUE- und BDIH zertifizierte Naturkosmetik | vegan

Dass ich ein großer Fan der Dr.Hauschka Körperpflege bin, dürfte mittlerweile kein Geheimnis mehr sein. Dieses Duschgel gefällt mir ganz besonders gut. Der Duft – eine dezente Mischung aus Sandelholz und Lavendel – schenkt mir morgens wenn ich schlaftrunken unter der Dusche stehe eine sanfte Umarmung. Abends, nach dem Sport oder einem vollen Tag auf Arbeit holt er mich zurück ins Hier und Jetzt und bereitet mich vor auf den Abend und die Nacht. Auch die Textur finde ich sehr angenehm und ziemlich einzigartig. Anders als viele andere Cremeduschgels, lässt sich der Duschbalsam sehr leicht verteilen und sogar ein kleines bisschen aufschäumen. Somit ist das Produkt sehr ergiebig. Schon ein Klecks reicht aus um den gesamten Körper auf sehr milde Weise zu reinigen. Tja, und dann ist da noch die praktische Verpackung die auch nach 6 Monaten in der Dusche noch wie neu aussieht und einen Verschluss kennt mit dem sich das Duschgel einwandfrei dosieren lässt. Alles in allem ist der Duschbalsam also immer einen Nachkauf wert.

PS: früher habe ich oft bei Duschgel gespart und günstige Drogerie Alterativen gekauft. Mittlerweile ist für mich hochwertiges Duschgel aber ein Alltagsluxus den ich nicht mehr missen möchte. Zumal ein hochwertiges Duschgel oft sehr viel länger hält, da es ergiebiger ist und ich sparsamer damit umgehe. Somit relativiert sich dann auch der Preis.

Zahncreme von Apeiron

€ 4,99 | 75ml | BDIH-zertifizierte Naturkosmetik | fluorid- und Alkoholfrei und vegan

Für mich ist diese Zahncreme einfach ‚the best there is’. Ohne Fluoride und Alkohol schütz sie meine empfindlichen Zahnhälse wie keine andere es je zuvor geschafft hat. Mein Zahnfleisch ist gesund und Plaque habe ich auch nur sehr selten. Was will man mehr?! Ok, sie tropft etwas mehr beim Putzen, da ohne Schaumbilder, aber daran gewöhnt man sich schnell.

Gewinnspiel

Tägliche Naturkosmetik - 5

Ich freue mich sehr ein Set mit diesen fünf Pflegeklassikern mit einem Einkaufswert von 87,90 Euro in Kooperation mit der Naturdrogerie an Euch verlosen zu können. Die Farbe der BB Creme dürft ihr Euch im Falle eines Gewinns aussuchen

Und so könnt Ihr gewinnen:

Beantwortet einfach folgende Frage über die Kommentarfunktion:

Was sind Eure absoluten Pflegeklassiker? Welche Produkte kauft ihr immer und immer wieder nach? Und habe ihr damit vielleicht sogar schon Eure Umgebung angesteckt?

Weitere Teilnahmebedingungen

Teilnehmen können alle LeserInnen, die eine Postadresse in Europa haben. Jede Person kann nur einmal teilnehmen.

Wer einen Link zum Gewinnspiel auf dem Blog oder den Aufruf auf meiner Facebook Page oder auf meinem Instagram Account teilt bekommt ein extra Los.

Gebt bitte im entsprechenden Kommentarfeld Eure Mailadresse an, so dass ich Euch im Falle eines Gewinns erreichen kann. Keine Angst, diese ist nur für mich sichtbar.

Am Sonntag, den 24.April , um 20 Uhr endet das Gewinnspiel.
Die Gewinnerin wird auf meiner Facebook Seite bekannt gegeben.

Ich möchte ausdrücklich darauf hinweisen, dass der Rechtsweg ausgeschlossen ist. Falls Ihr nicht über 18 Jahre alt seid, brauche ich eine Einverständniserklärung von euren Eltern.

Ich wünsche Euch viel Glück beim Gewinnspiel!

Liefs, Liv

91 Comments

  • Malinpilami sagt:

    Wumderbare Zusammenstellung!
    Alle Produkte interessieren mich! Den Cleanser wollte ich schon lange einmal austesten und weiß gerade gar nicht ganz genau, warum er noch nicht eingezogen ist..

    Sinnigerweise sind sehr pure Produkte meine Nachlaufkandidaten: Kokosöl, Alepposeife, Rosenhydrolat, Aloe Vera Gel. Und die Sante B12 Zahncreme wurde auch schon oft nachgekauft.
    Ansonsten bin ich noch auf der Suche nach Lieblingsprodukten, die mich so überzeugen, dass ich nachkaufen will :))

    Da ich leider kein Facebook nutze, wäre ich sehr dankbar, wenn du mir im Falle eines Gewinnes eine Mail schreiben würdest 😉

    • Laura Ku sagt:

      Für meine perfekte, tägliche Routine habe ich noch nicht alle perfekten Produkte gefunden. Bisher bleiben aber folgende: Lavera Hautbildverfeinerndes Fluid mit Minze&Zink, Australian Native Bitanicals Conditioner, Ponyhütchen Deocreme, Luvos Duschlotion mit Heilerde. Letztere zwei habe ich an alle, die ebenfalls Neurodermitis haben, weitergegeben – fast alle waren ebenfalls positiv überrascht 🙂

  • Katja F. sagt:

    Ich muss ehrlich sagen, dass ich meinen absoluten Pflegeklassiker für mich immer noch nicht gefunden habe. Es gibt Produkte die kaufe ich ab und an mal nach, aber eigentlich nur weil ich noch keine Alternative gefunden habe, die mich wirklich langfristig überzeugt.

    Dein Bericht klingt echt toll und macht mich sehr neugierig auf die Produkte. Vielleicht ist ja da endlich mein All-Time-Favorite dabei 🙂

  • Hauschki sagt:

    Herzlichen Glückwunsch zum 5. Jährigen!
    Meine Pflegeklassiker sind die Martina Gebhardt Reinigungsmilche und da wechsele ich immer durch. Im Winter ist entweder Rose oder Happy Aging dran, im Sommerhalbjahr greife ich zu Ginseng oder Young Active. Auch beim Gesichtswasser bin ich sehr treu, weil es fuer mich eben nicht Besseres als den Shea Toner gibt, den ich im Sommer manchmal mit dem Young Active tausche. Beim Young Active Toner habe ich den Eindruck, dass dieser auch pigmentausgleichend wirkt.

  • Petra sagt:

    Was ich immer wieder und z. T. seit Jahren und Jahrzehnten nachkaufe sind die Waschcreme, die Badezusätze und die Masken von Dr- Hauschka, das Birkenduschpeeling und -öl sowie die Sole-Zahncreme von Weleda, das Feuchtigkeitsshampoo von unique und die dögg antlitsraki von Sóley Organics. Ich habe aber in den letzten Wochen und Monaten auch einige Produkte entdeckt, bei denen ich sicher bin, dass ich sie auch regelmäßig nachbestellen werde.

  • Lisa sagt:

    Glückwunsch zum Jubiläum! So lang bin ich (leider) noch nicht dabei sonst hätte ich vielleicht auch den Naturkosmetik-„Umzug“ schon komplett hinter mir. Aber ich schlage mich für einen Neuling recht gut. Dass ich noch in der Experimentierphase stecke, bedeutet allerdings, dass ich meine Holy Grails noch nicht gefunden habe. Umso mehr würde ich mich darüber freuen, die Lieblinge einer Expertin ausprobieren zu dürfen! 🙂

  • Daniela aus Berlin sagt:

    Was für für tolle Gewinnspiele, liebe Liv. Und wir scheinen eine Schnittmenge zu haben, was die Klassiker angeht, um so besser passt das Gewinnspiel, da meine Alva BB Creme und der Anti Age Toner fast leer sind.

    Weitere Produkte im Dauereinsatz bei mir sind u.a. das Pai Roship Oil, Martina Gebhardt Augencreme u. Baobab Foot Balm, Unique Detox Shampoo, Intelligent Nutrients Volumizing Spray….

  • Sophie sagt:

    Das ist die erste Verlosung aus der Reihe die mich wirklich reizt, dafür aber so richtig! Was andere so an Klassikern und all-time-favorites benutzen finde ich oft spannender als die vielen Neuentdeckungen.
    Ich glaube am längsten und kontinuierlichsten zieht sich Honig durch meine Hautgeschichte 😉 Zur Reinigung, als Maske, auf rissigen Winterlippen – hilft immer! Da habe ich auch noch das Glück von einem Hobby-Imker aus der Familie versorgt zu werden.
    Rosenwasser liebe ich auch sehr, wobei ich mir da immer noch nicht sicher bin ob es mehr auf die Haut oder auf die Psyche wirkt 😉
    Bei Duschgel und Öl wechsle ich dagegen bis jetzt munter durch. Ich würde mich freuen deine Favoriten ausprobieren zu können!

  • Lina sagt:

    Meine absoluten Pflegeklassiker sind auch von Martina Gebhardt, erst die Ginseng, dann die Happy Aging Linie. Ich verwende die Cremes, Reinigungsmilch und Lotions jetzt schon seit 10 Jahren und habe auch die Toner verwendet, bis ich vor ein paar Jahren dann durch Beautyjagd und die dort entdeckte Tonervielfalt abtrünnig wurde.

  • Lina sagt:

    Ach ja, meine Umgebung habe ich auch damit angesteckt, klar, aber nicht alle Freundinnen fanden die MG Produkte auf Dauer so toll wie ich.

    • Hauschki sagt:

      Hallo Lina,

      Der Kommentar hätte von mir sein können 🙂 Ich verwende MG seit 2001, also jetzt 15 Jahre…Wie die Zeit vergeht!
      Ich probiere immer mal wieder, inzwischen aber sehr selten Reinigungsmilche anderer NK Marken aus, besonders wenn neu oder gehypt, aber MG ist immer mein Fav.

  • Nathalie sagt:

    Wow, was für ein super Gewinnspiel !
    Ich bin immer noch am ausprobieren mit unterschiedlichen Naturkosmetik- Produkten , darum würde ich mich sehr freuen , deine persönlichen Favoriten gewinnen zu dürfen 😊 Jedoch benutze ich schon seit längerer Zeit die bodylotion von lavera mit Mandelmilch und Honig und bin von ihr sehr begeistert , zum einen wegen dem tollen Honig- Mandel Duft und zum anderen weil sie extrem dickflüssig ist und dadurch auch sehr lange der Haut Feuchtigkeit spendet . Ich benutze sie vor allem für meine Beine , da die Haut dort immer sehr trocken und rau ist , vor allem nach dem rasieren 😊

  • Caro M. sagt:

    Interessant, in den Kommentaren zu lesen, welche Produkte die Lieblinge der LeserInnen deines Blogs sind! Ich freue mich immer, wenn meine eigenen Lieblinge auch anderen gefallen oder wenn ich auf interessante Produkte aufmerksam werde, die ich bislang noch nicht auf dem Schirm hatte. Was sind meine Klassiker? Santaverde Aloeveragel pur und Primavera Arganöl. Beides vermischt ist DIE beste Pflege für mein Gesicht, Hals, Dekoltee, Hände…

  • Pasadena85 sagt:

    was ich immer wieder nachkaufe sind das Arnika Massageöl von Weleda, der Lippenpflegestift aus der Basis Sensitiv Reihe von Lavera, Euka Wohl von Primavera und die Color Creme von Logona um meine grauen Haare zu tönen

    LG, Ariane

  • Julia sagt:

    Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum!

    Meine Nachkaufklassiker sind die Frangrance Free Boylotion von Desert Essence, Badger Balms (einer kann eigentlich für alles verwendet werden, egal ob für Hände, Lippen, Füße, Nagelhaut…), Lavera Wundschutzcreme, Martina Gebhardt Lippenpflege und Martina Gebhardt Cremes aus der Shea-Serie und mit Propolis.

    Ganz liebe Grüße!

  • Maja sagt:

    Ich kaufe immer wieder Dr hauschka aber habe dort kein festes Produkt =)
    Ich liebe es mal Abwechslung beim Duft zu haben.

  • Lena sagt:

    Das Produkt, das ich am längsten immer wieder nachkaufe, dürfte die Gesichtswaschcreme von Dr. Hauschka sein und auch die Revitalisierende Maske habe ich eigentlich immer da; ebenso mein liebstes Rosenwasser von Apeiron. Bei der Haarpflege kommen seit Jahren das Sante Feuchtigskeits-Shampoo und der Tangerine Curl Balm von Less is more zum Einsatz.

    Von deinen Klassikern habe ich tatsächlich noch keinen einzigen benutzt; der Shea-Cleanser wird aber die nächste Reinigungsmilch sein, die ich kaufe. 🙂

  • Sonja sagt:

    Alles Gute zum 5.Geburtstag!
    Sehr schöne Dinge, welche Du hier verlost 😉
    Obwohl ich nach wie vor sehr neugierig bin, haben sich mittlerweile viele HG-Produkte bei mir herauskristallisiert, welche ich immer wieder nachkaufe: von Dr. Hauschka das Neem Haartonikum, die Neem Haarölkur, die Revitalisierende Maske, die Nachtkur, das Lippenkosmetikum, den Augenbalsam, von Akamuti das Rizinusöl, von Antipodes die Aura Manuka Honig-Maske, von Ambient die Aktiv-Maske, von JMO den Deep Scalp Follicle Treatment & Volumizer, den Sea Mist Sea Salt Spray, von Less is More den Thyme Lacque Haarspray, von Ringana den Fußbalsam, die Körpermilch und beide Zahnöle, von Lavera die BB Creme und das Roll On Sensitive 24h Deo, von Sante die Lash Extension, von Farfalla das Daily Pleasure Duschpeeling, von Weleda die Sanddorn Vitalisierungsdusche, von AO das Aloe Vera Gel, von Cattier das Weiße Heilerde Peeling, von Khadi die Hennafarben Hell- und Mittelblond und von Logona die Colorations-Vorbehandlung Color Plus und bei den Shampoos fange ich erst gar nicht an, da ich gerne mehrere abwechsele.
    Bestimmt sind da noch einige, welche mir jetzt spontan nicht eingefallen sind, die o. g. würde ich vermissen, daher habe ich meist immer einen Vorrat daheim 😉

    Liebe Grüße,

    Sonja

  • Milli sagt:

    Was ich schon viele Jahre benutze , sind die Weleda Duschen – Citrus und Lavendel besonders gerne – ansonsten bin ich ja noch recht frisch bei der Naturkosmetik.
    Ach so , deine Logodent Zahncreme Empfehlung habe ich nun zum 2. Mal gekauft , ich finde sie angenehm und nicht so kreidig ….

    Viele Grüße aus Hamburg , Milli

  • Suzanne sagt:

    Mein Pflegeklassiker, mit dem ich sowohl Arbeitskolleginnen und Freundinnen angesteckt habe, ist die Deocreme von Wolkenseifen. Die ist einfach Spitze und ich kam bei diesem Produkt niemals wieder in Versuchung einen herkömmlichen Deospray zu benutzen. Sie schützt absolut zuverlässig vor Müffelgeruch und seit es sie nun auch in Deo-Rollerform gibt, ist auch die Handhabung am Morgen unter Zeitdruck viel angenehmer geworden. Mein absoluter Spitzenreiter! Ansonsten mag ich die Dr.Hauschka Rosencreme sehr gerne. Ich kenne sie schon seit Jahren und als ich noch etwas jünger war, konnte ich sie aufgrund ihrer Reichhaltigkeit nicht benutzen. Jetzt in den Wechseljahren wo meine Haut trockener geworden ist, passt sie aber perfekt.
    Alles Gute aus der Schweiz und vielen Dank für den super Blog Liv!

  • Nije sagt:

    Liebe Liv,

    mein absoluter Liebling ist die Melissen Creme von Dr. Hauschka. Der Geruch pflegt die Seele morgens gleich mit. Was mir letzte Woche bei einer Bestellung aufgefallen ist, dass ich seit beinahe 2 Jahren ununterbrochen das Intelligent Nutrients Harmonic Shampoo benutze – also das ist wohl auch ein Klassiker in meinem Bad. Damit einher geht meine geliebte schwarze Seife… und mit der habe ich meine Umwelt auch schon angesteckt 🙂
    Liebe Grüße
    Nije

  • Lillibeth sagt:

    Meine Klassiker: die Regeneration Augencreme von Hauschka sowie das Natur Haarwasser Voluma( von Nestmann), welches ich seit drei Jahren nach jeder Haarwäsche benutze. Beide Produkte zeigen hervorragende Ergebnisse: eine glatte Augenpartie und kräftiges, volles Haar (Langzeitanwendung empfohlen!).

  • schleivogel sagt:

    Das sind wunderbare Klassiker, die ich teilweise auch verwende. Der Age Protect Toner ist mein absoluter Liebling und mittlerweile habe ich die 5. Falsche im Gebrauch. Die Martina Gebhardt Reinigungsmilch ist ein ebensolcher Klassiker, meist ist es bei mir die Happy Aging oder Ginseng. Aber auch die Shea möchte ich nun demnächst probieren. Weiter Nachkaufkandidaten sind bei mir die Duschen von Weleda, egal welche, ich mag sie alle. Zahncreme gibt es bei mir schon seit geraumer Zeit immer wieder die Sante Vitamin B12. Sie pflegt mein Zahnfleisch gut. Aber die Apeiron wäre vielleicht doch auch noch einen Versuch wert. Außerdem bin ich durch dich auf die Alva Sensitiv 24 H Creme gekommen, die bei mir nun nicht mehr wegzudenken ist. Daher würde ich die dazu passende BB Cream liebend gerne auch einmal testen. Es gibt wirklich so viele tolle Produkte! Bei meiner Umgebung muss ich allerdings noch viel Überzeugungsarbeit leisten, zu viele verwenden noch immer konventionelle Kosmetik.

  • Ohar! Da möchte ich diesmal unbedingt und ganz sehr gewinnen!
    Alle Produkte klingen unglaublich fantastisch!

    Die BB Creme von Alva habe ich jetzt meiner Mutti weitergereicht, weil sie noch größeren Bedarf an so einem Produkt hatte als ich. Ich setze im Sommer stets auf Mineral Foundation und kaufe da auch immer wieder nach – auch wenn ich mittlerweile viele MFs teste.
    Ansonsten kaufe ich ganz oft die Blütenwasser von Dabba nach. Auch hier bin ich von der Sorte her noch am Testen, aber toll sind bisher alle, die ich probiert habe.
    Eine Creme, die ich schon mehrfach nachgekauft habe, ist die Santaverde – sowohl medium als auch light in der unbedufteten Variante sind fantastisch.

    jetzt drücke ich mir extra fest die Daumen, denn ich würde mich wirklich wahnsinnig über dieses Päckchen freuen (da sind auch Lieblinge von mir dabei!!!)
    Fräulein Immergrün kürzlich veröffentlicht…Küchensonntag: Blueberry-Cheesecake-BrownieMy Profile

  • Kat-Trintje sagt:

    My dear, du verlost aber auch einfach so tolle Sachen! Die Shea-Reinigungsmilch würde meine liebste Shea-facelotion von Martina Gebhard perfekt ergänzen. Außerdem liebe ich schon seit Jahren meine Weleda Sanddorn Handcreme… diese alte Liebe hab ich von meiner Mamma, die Weleda Sanddorn schon seit ich denken kann verwendet – das ist für mich neben toller Pflege also auch immer ein bisschen Kindheitserinnerung!
    Kära hälsningar! 🙂 Kat-Trintje

  • Testgitte70 sagt:

    Ich bin eher so ein Bienchen, welches von Blüte zu Blüte hüpft 🙂
    Aber Dr. Hauschka, alva und Martina Gebhardt findet man eigentlich durchgängig in meinem Badezimmer.
    Glückwunsch noch zum Blog-Geburtstag 🙂

    LG Brigitte
    Testgitte70 kürzlich veröffentlicht…Naturschönheiten – Naturschauspiele – Entschleunigung!My Profile

  • Johanna sagt:

    Ich liebe die Mandel- Feuchtigkeitsmilch von Weleda und ganz toll ist auch das unkomplizierte Gesichtsfeuchtigkeitsserum von Avéne!
    Viele liebe Grüße,
    Johanna

  • Anja sagt:

    Meine Hautpflege Must-Haves habe ich noch nicht gefunden, da probiere ich mich noch aus. Aktuell mag ich aber die Sachen von Kivvi sehr gern, besonders das Gesichtswaschgel. Und als reizarme, aber trotzdem feuchtigkeitsspendende Creme habe ich die Intensivcreme von Balea med für mich entdeckt. Wird sich zeigen, ob sich die auch im Sommer noch gut macht.
    Von Martina Gebhart habe ich aus der Young&Active Reihe schon einmal Produkte getestet, aber da ich noch so viele andere Produkte zu Hause hatte nicht nachgekauft.
    Deswegen würde ich mich sehr freuen, wenn ich bei dem Gewinnpaket vielleicht einen Heiligen Gral für mich entdecken würde.

    LG
    Anja

  • Lara sagt:

    Happy Birthday:)

    Meine Klassiker sind eigentlich nur Rosenwasser, Kokosöl und die Alterra Anti-Age Intensivmaske. Alle drei sind reizfrei und immer und immer wieder wunderbar. Alles andere variiert, weil es „leider“ immer so tolle neue Dinge gibt, die ich immer ausprobieren möchte:)

    Liebst, Lara

  • Sandra sagt:

    Und wieder so eine tolle Verlosung! Habe noch nichts davon ausprobiert, würde aber gerne 😉 zu meinen Holy Grail-Produkten gehören momentan das Dr. Alkaitis Treatment Oil und einige Sachen von Dr. Hauschka, vor allem zum Duschen und Baden! Ich verschenke die Sachen auch ganz oft, die Bodylotions im hübschen Glasflakon, zum Beispiel. Also in dem Sinne habe ich bestimmt schon Freundinnen angesteckt 😉
    Ganz liebe Grüsse!

  • Teeliebhaber sagt:

    Wow, das ist ja eine unglaubliche Zusammenstellung! Zu meinen Klassikern gehört auch definitiv der Cleanser von Martina Gebhardt! Die Gesichtslotion ebenfalls! Das Alverde Augenbrauengel würde mir da auch noch spontan einfallen. Es juckt mich in den Fingern die BB-Cream auszuprobieren 😀 Ich lese einfach überall von der Creme! Danke für die Verlosung =)
    Beste Grüße
    Teeliebhaber

  • Anne sagt:

    Zu meinen Klassikern gehört auch der Sheabutter Cleanser (und er wird gerade leer, das Gewinnspiel kommt also zur richtigen Zeit!), außerdem das Melvita Orangenblütenwasser und ein konventionelles Deodorant (Hidro fugal sensitive) – leider habe ich da bei der Naturkosmetik noch nichts gefunden, was mich hundertprozentig überzeugt.

    Ansonsten wechsle ich je nach Jahreszeit und Hautzustand ganz gerne ab.

  • Anne sagt:

    Alles Gute zum Bloggeburtstag! Echt tolle Verlosung und soo viele schöne Sachen dabei 🙂 Ich liebe ganz besonders die Melissen Tagescreme von Dr. Hauschka- weil sie sich toll anfühlt auf der Haut uns super riecht.

    LG Anne

  • Aefing sagt:

    Guten Abend !
    Mein Klassiker ist die Mandel-Feuchtigkeitscreme von Weleda zusammen mit der zugehörigen Reinigungsmilch. Meine flippige Haut kommt damit gut zur Ruhe.
    Anstecken konnte ich damit bisher niemanden. Alle stehen auf mehr Wirk-Inhalt, verständlich, aber meine Haut ist da leider sehr eigen…
    Aefing

  • Ilka sagt:

    Huhu,
    das ist ein wunderbares Gewinnspiel und ich werde es gleich auch auf Instagram teilen (als illihexe)…
    Ich habe vor einiger Zeit das MysticOil für mich entdeckt und meine Mädels angefixt, diese kaufen es inzwischen auch und schwören drauf 🙂
    Herzliche Grüße von Ilka 🙂

  • Angelika sagt:

    Liebe Liv!
    Ich bin großer Fan der Dr. Hauschka Produkte. In der Gesichtspflege hat sich vor allem die Rosen Tagescreme etabliert, die versorgt meine Haut spürbar den ganzen Tag. Meine Kinder Liv (!) (7) und Thore (4) baden mit Dr. Hauschka Rosen Duschbalsam. Und 4x nachgekauft habe ich seit dem Winter die Dr. Hauschka Mundspülung Salbei, sie hilft bei mir vorbeugend gegen Aphten. Seit 2 Jahren benutze ich das Sanoll Joghurt-Molke Shampoo, doch dank eines Reviews von Dir über das Less is More Cajeput Pure Balance Shampoo wird dieser Klassiker wohl abgelöst. Ich teste gerade noch die Reisegröße, die ich in der Naturdrogerie bestellt habe.
    Liebe Frühlingsgrüße von Angelika

  • Pling sagt:

    Mein Naturkosmetikklassiker ist ebenfalls der Age Protect Toner von Santaverde 🙂
    Ansonsten verwende ich im Gesicht ebenfalls gerne Aloe Vera Gel mit etwas Öl vermischt! In der dekorativen Kosmetik setze ich ganz auf Dr. Hauschka. Besonders der Mascara ist klasse 😉

  • Ui, da muss ich nachlesen, so viele Tipps!
    Ich liebe die fetten Cremes von Martina Gebhardt und habe schon einige Pötte davon leer gemacht. Ansonsten, ich gestehe, wechsle ich zwischen verschiedenen Produkten einer Kategorie.
    Karin | Kosmetik natürlich kürzlich veröffentlicht…Eliah Sahil Algenmaske | Give-AwayMy Profile

  • Katinka sagt:

    Wow, schon wieder so eine tolle Verlosung :))
    Also, ich liebe Hydrolate. Mittlerweile wechsel ich zwischen dem MG Sheabutter Tonic, Wolkenseifen Weihrauch und Karotte und dem Loginator (Logona Rose &Aloe) und habe alle gleich lieb. Wobei die WS Produkte schon die Nase einen Tick vorne haben 🙂 Zur Zeit teste ich auch das Aloe Vera Tonic der Cremekampagne, welches sich bisher auch sehr gut macht.
    Außerdem kaufe ich bald das Apeiron Augenfältchen Lifting Fluid nach. Ich bilde mir ein eine Wirkung zu erkennen und kann schon kurz nach dem Eincremen losschminken. Keine reichhaltige Fettbombe, Top!
    Meine Kolleginnen habe ich mit der Cattier Handcreme Weiße Heilerde angesteckt, die habe ich mir auch schon einige Male nachgekauft.
    Absolut treu bleibe ich meinem Aloe Vera Gel gemischt mit Aprikosenkernöl für die Nachtpflege, für mich gibts da nix besseres und deshalb werde ich nicht weiter suchen 🙂

  • Julia sagt:

    Hui…das sind ganz schön viele Produkte, die schon länger auf meiner „Will ich noch probieren“-Liste stehen 🙂 Angefangen mit dem Cleanser und dem Duschgel und…
    Mein absolutes Pflegehighlight ist das Haaröl von Dr. Hauschka. Danach strahlen meine Haare und die Kopfhaut ist wunderbar beruhigt. Ansonsten konnte ich meine Umwelt schon für die Seifen von Waldfussel begeistern, selbst meinen sonst so skeptischen Bruder 😀

  • Anja sagt:

    Hallo,

    ich habe heute diesen Blog endeckt und einiges gelesen, er gefällt mir wirklich gut und ich werde in Zukunft öfter vorbei schauen 🙂 Ich benutze schon einge Zeit Naturkosmetik, muss aber zugeben, dass ich eigentlich nie Blogs gelesen habe.
    Da die Produkte von diesem Gewinnspiel sehr interessant klingen, hab ich beschlossen, direkt mal einen Kommentar dazulassen. Wollte ich eigentlich eh irgendwann machen, aber erst nachdem ich mich noch ein bisschen reingelesen habe 😀

    Es gibt leider noch nicht viele Produkte, die ich bisher getestet habe, die wirklich perfekt für mich sind, doch die ein oder anderen kaufe ich immer wieder nach und will sie nicht missen.

    Zum einen ist da die Wolkenseifen Deocreme, die ich nun seit einem Jahr benutze (so lange hat auch mein erstes Gläschen gehalten). Ich habe sie in verschiedenen Düften und kann mich einfach nicht entscheiden, welche ich am liebsten mag. Zur Zeit benutze ich den letzten Rest von Herzenslust und öffne bald meine Be my baby. Ich habe sowohl meinen Freund als auch meine Mutter von der Deocreme begeistern können.
    Dann liebe ich Konjac-Schwämme. Besonders gut finde ich sie, um Masken abzunehmen, aber auch einfach zur sanften Reinigung. Allerdings kaufe ich diese von verschiedenen Marken, immer den, der gerade für mich am einfachsten zu erreichen ist.
    Sonst benutze ich auch seit ca einem Jahr das Family Glanz Shampoo von Sante. Es ist das erste NK-Shampoo was mich wirklich überzeugt. Inzwischen merke ich jedoch, dass meine Haare es lieber mögen, wenn ich Shampoos abwechsle, deshalb suche ich im Moment noch gute (bezahlbare) Shampoos ohne Glyzerin, wo von meine Kopfhaut brennt wie Feuer.
    Heute habe ich meine erste Bestellung von Heymountain erhalten (ich bin schwach geworden, weil ich in letzter Zeit meine Haare so furchtbar finde, und habe trotz der hohen Preise endlich mal was bestellt). Vielleicht ist da ja was für mich dabei, ich freu mich schon sehr aufs testen!
    An bestimmten Produkten hab ich bisher nur die Deocreme und allgemein einfach Kokosöl und selbstegemachte Kakaobutterbadepralinen in meiner Umgebung verbreiten können. Ingesamt habe ich aber einigen Leuten Naturkosmetik nahegebracht und in meiner Familie kommt es inzwischen häufig vor, dass neue Naturkosmetik oder interessante Öle etc verschenkt werden 🙂

    Die meisten der angegebenen Marken kenne ich leider nur vom Hörensagen, da ich meistens die „günstigeren“ Produkte kaufe- nicht, dass sie mir das Geld nicht wert wären, wenn ich irgendwann kein Student mehr bin, sieht das bestimmt anders aus.
    Von Dr. Hauschka allerdings teste ich seit gestern ein paar Probepackungen und bin bisher sehr angetan 🙂

    Huch, der Kommentar ist länger geworden, als ich dachte 😀

    Liebe Grüße,
    Anja

  • Doris sagt:

    Hallo,
    du hast ja echt sehr tollte Gewinnspiele 🙂
    Nachdem ich noch eher neu bin im Bereich der Naturkosmetik habe ich noch keinen absoluten Pflegeklassiker für mich entdeckt. Derzeit probiere ich noch aus und schaue was für mich am besten passt.

  • Franziska sagt:

    Liebe Live, auf der Suche nach einer vertraeglichen und trotzdem effektiven Naturkosmetik bin ich heute morgen habe ich deinen Blog gestossen und gratuliere dir erstmal herzlich zu deinem 5jährigen Jubiläum.
    Ich bin angenehm überrascht das es Blogs gibt, die sich auch kritisch mit dem Thema Naturkosmetik auseinandersetzen und das Thema Naturkosmetikklassiker hat mich gleich angesprochen.
    Es ist für mich sehr interessant von dir und deinen Leserinnen zu lesen, was sich auch langfristig bewährt und als verträglich herausstellt ist und ich denke, ich werde davon profitieren können.
    Deine Fotos und deine erfrischende Art zu schreiben gefällt mir ausnehmend gut und ich werde gleich noch weiter in Deinem Blog herumstoebern.
    Meine Geschichte mit Naturkosmetik ist noch nicht so lang, ich habe kaum gefreut und dann gemerkt, das meine schon reifere Haut doch Unterstützung benötigt und habe im Bioladen verschiedene Produkte ausprobiert, leider nur mit geringem Erfolg. Anfangs ein schönes Hautbild und nach einiger Zeit Unverträglichkeiten.
    Durch Beiträge bei den Beautyjunkies bin ich auf die Pflege von Martina Gerhardt gestossen und pflege seitdem mit der Shea Serie, die mir sehr gut tut.
    Allerdings scheint mir auf Dauer doch Feuchtigkeit zu fehlen und da bin ich noch auf der Suche….Für meine Koerperpflege bin ich allerdings schon fündig geworden, die Aleppo Seife von Zhenobya hilft meiner extrem trockenen Haut und ist mir zum Duschen unentbehrlich geworden, sie mildert meinen Juckreiz und Seife für die dusche ist für mich zu einem wunderbaren Ritual geworden.
    Anschließend Creme creme ich mich mit der basischen Koerperlotion von Fitne ein und mein schon seit meiner Kindheit quälender Juckreiz nach dem duschen ist endlich Geschichte.
    Ein Klassiker für mich ist auf jeden Fall die MG Shea Reinigungslotion geworden, die ich durch eine Sonderaktion in einem Reformhaus gleich dreimal herabgesetzt
    ergattern konnte und somit noch sehr lange gut versorgt sein werde.
    Einmal in der Woche nutze ich zudem die Hauschka Waschcreme, die ich leider täglich nicht vertrage, die aller alle paar Tage wunderbar ist.
    ach ja, auf Facebook bin ich nicht unterwegs.
    So, jetzt werde ich mich hier mal durchwühlen und hoffe noch viele Tipps und Anregungen zu finden.
    Liebe Grüße

  • Ozean sagt:

    Der Topf ist diesmal ja randvoll! 🙂 Die BB und den Duschbalsam kenne ich schon, und die anderen Produkte würde ich gern mal ausprobieren!

    Puh, Pflegeklassiker.
    Ich habe mir erst gestern wieder die Reinigungemulsion von Santaverde nachgekauft. Kennengelernt habe ich die Produkte hier bei dir 😉 Auf jedenfall immer nachkaufen tu ich die Reinigungsmilch von Dr. Hauschka. Ich benutze keine Abschminktücher mehr sondern habe mir mehrere Mikrofaser-Tücher besorgt, mit denen ich mein Makeup abnehme. Grund hierfür war eine gewollte Reduzierung von Abfall und ich hatte entdeckt, dass meine Lieblings-Abschminktücher aus der Drogerie Methylparaben enthalten.
    War eine Umstellung, klappt aber ganz gut.

    Ich liebe zudem die Revitalmaske von Dr. Hauschka.
    Für den Körper finde ich die Arnika-Sportdusche von Weleda ganz toll, weil sie so schön nach Lavendel riecht. Nach einem ausgedehnten Karate-Training ist das oft genau das richtige.
    Oh, und natürlich deren Beinlotion. Ich hab gerade jetzt wo ich wieder reinkomme Muskelkater ohne Ende und die Lotion verspricht einmassiert wirklich Linderung!

  • Franziska sagt:

    P.S.
    Statt gefreut soll es natürlich gecremt heißen und andere Fehler könnte ich leider auch nicht korrigieren, es klappte nicht mehr den vollstaendigen Text einzusehen,
    Mein erster Beitrag auf einem Blog, anscheinend mach ich irgendwas falsch, sorgt.

  • Missa sagt:

    Tolle Klassiker hast du!! Meine liebsten Produkte sind das Mizellenwasser von Cattier und die Salvia Mask von Martina Gebhardt. Die Maske hab ich schon sehr oft nachgekauft, die ist wirklich super! Prinzipiell Produkte von Martina Gebhardt haben alle Klassiker-Potenzial👍🏻

    Liebe Grüße

  • Ui, was für ein tolles Sammelsurium an Produkten, liebe Liv!
    Ich bin ja auch seit einiger Zeit auf den Zug „sanfte Reinigungsmilchen“ aufgesprungen und liebe die RM von I+M sehr. Sie wird ja oft in einem Atemzug von der hier verlosten von Martina Gebhardt genannt und ein Vergleich wäre sicherlich spannend. Die BB-Cream von Alva wollte ich schon länger mal probieren, gerade weil ich mit dem Lippenstift so zufrieden bin.
    Was ich beständig nachkaufe ist Rosenwasser als Toner oder auch Zutat für DIY-Panschereien und Aloe-vera Gel.
    Liebe Grüße!

  • Eliese Schmitt sagt:

    Liebe Liv 🙂
    Also ich kaufe seit Jahren immer wieder meine Zahnpasta nach, die habe ich auch schon weitergegeben.
    Ansonsten liebe ich das Pflege Gel von Sebamed und kaufe es immer wieder nach, da es meine empfindliche Haut nie reizt.
    Eine Spülung, die ich immer wieder kaufe, ist die Sante Family Glanz Spülung. Ich mag den Duft und die Pflegewirkung. Aber leider schimmelt die Spülung viel zu schnell und wiederholt (trotz trockener Lagerung außerhalb der Dusche und stetigem Sauberwischen) an der Öffnung. Der Kundenservice von Sante war auch nicht sonderlich hilfsbereit. Schade, ansonsten würde ich sie weiterhin kaufen. So aber nicht mehr 🙁

    Ist dir auch schonmal sowas passiert? Wie bist du damit umgegangen?

    Herzliche Grüßelis
    Elli

  • Pflegeklassiker an sich habe ich überhaupt nicht.

    Für die Gesichts-Reinigung finde ich einfach immer wieder neue interessante Produkte. Immo verwende ich die Honig Reinigungsmilch von Bergland, davor hatte ich das Mizellenwasser „Vivre ses 30 Ans“ von Fun’Ethic.

    Oft reicht mir in den letzten Jahren mein Alverde Mineral Make Up von der Pflege her völlig aus, da brauche ich nur selten eine Tagescreme. Verwende ich eine, muss ich hinterher meist mit losem Mineral-Puder glänzende Stellen kaschieren. 😉

    Auch an Duschgels & Seifen habe ich nichts Festes – dafür gibts viel zu viele tolle Produkte. :p

    Vielleicht gewinne ich ja hier & finde so einen neuen Klassiker? 🙂
    chaoskoeppsche kürzlich veröffentlicht…Blogger BIOty Box #3: Geben und NehmenMy Profile

  • Lisa sagt:

    Ich kaufe den Sheabutter Cleanser auch immer wieder nach 🙂 Selbst wenn ich einen Neurodermitisschub habe, kann ich ihn problemlos nehmen.
    Und reines Kokosöl habe ich auch immer da. Ansonsten probiere ich viel aus.
    Beim Makeup bin ich schon lange einer alverde Foundation treu.

  • SueEla sagt:

    Liebe Liv!
    Das ist eine besonders schöne Zusammenstellung an Produkten! Mir gefällt die Idee sehr gut, dass du hier deine ganz persönlichen Favoriten mit uns teilst.
    Der sehr milde und extrem feuchtigkeitsspendende Toner und die äußerst sanfte Reinigung – da finde auch ich mich mit meiner Haut und Pflege wieder!
    Mein Klassiker für die Gesichtsreinigung ist der Martina Gebhardt Rose Cleanser! Ich möchte aber unbedingt den noch sanfteren Shea Cleanser ausprobieren und so testen, ob ich meine Reinigung noch perfektionieren kann!

    Am häufigsten nachgekauft habe ich bisher das Schmidt’s Deodorant in Lavender Sage! Unzählige Tiegel habe ich geleert und war begeistert. Das konnte sich nun aber noch steigern durch die neuen Deo-Sticks von Schmidt’s. Nun ist auch die Handhabung perfekt!

    Ein wunderschöner, wiederkehrender und wöchentlicher Luxus sind die Masken von Dr. Hauschka. Die sanften Düfte, die cremige Konsistenz beim Auftragen – allein das ist schon Entspannung pur! Davon habe ich immer ein Backup zu Hause!

    Viele andere Alltagshelden mache ich selbst (Toner, Bodylotion) oder bin da ganz minimalistisch (pure Öle, Honig). Aber da mir die Düfte nicht so gelingen, freue ich mich sehr über die Chance auf ein bisschen „Alltagsluxus“ wie du es beschreibst mit dem Duschbalsam und dem Santaverde Toner.

  • tinted ivory sagt:

    Reines Rosenwasser ist so ein Klassiker bei mir und mittlerweile auch der esse Toner, den ich mehrfach nachgekauft habe.
    Super gern benutze ich den Weleda Everon Pflegestift, in jeder Tasche, im Winter im Mantel, auf dem Schreibtisch… überall liegt so einer.
    Die Haare pflege ich mit reinem Arganöl, das als Pimp mit ein paar Tropfen in die Spülung rein kommt und später als leave-in für die Spitzen.
    Oliveda Face Serum 06 ist jetzt die 5te Flasche, das gilt auch schonals Klassiker oder? 🙂
    tinted ivory kürzlich veröffentlicht…Was ist eigentlich… ?| MizellenwasserMy Profile

  • Anna sagt:

    Ohne Kokosöl geht bei mir nichts mehr 😀 das kaufe ich wirklich ständig nach und kann es für soviel nutzen 🙂 richtig praktisch
    ein weiteres Lieblingsprodukt ist für mich die Beauty & Fruity Mattierende Pflegecreme Limette Apfel von alverde… riecht wunderbar und pflegt mein Gesicht optimal für den Tag 🙂

    Allgemein stelle ich sehr viel auf Naturkosmetik um und bin bislang sehr zufrieden.

    Ich hab das Gewinnspiel jetzt mal so geteilt, weil ich einfach den Beitrag nicht finden konnte…. entweder bin ich blind oder Facebook spinnt 😀
    https://www.facebook.com/xannaxnassx/posts/928053563978811

    Liebe Grüße

  • Nancy sagt:

    Hallo Liv,
    meine Pflegeklassiker sind die oOlution Glow Up Creme, die Alterra Zahncreme Bio-Minze, die Korres Pomegranate Gel-Cream & das BIOMED Peel Mich Enzym-Peeling. Auch die ausgelistete Alverde Duschcreme Papaya Sanddorn ist sehr oft im Einsatz. Ich habe das Gewinnspiel öffentlich auf Facebook geteilt.
    Liebe Grüße
    Nancy 🙂
    Nancy kürzlich veröffentlicht…Mein erstes Wandtattoo 🙂My Profile

  • Carmen sagt:

    Herzlichen Glückwunsch!
    Bis auf die BB-Creme von alva habe ich alle Produkte bereits benutzt und finde sie auch gut. Zu Martina Gebhardt greife ich immer wieder. Es gefällt mir einfach, nachdem ich vor ein paar Jahren das System verstanden habe. Ich finde für Einsteiger ist es nicht sofort geeignet. Daneben probiere ich auch gerne Neues und bin ansonsten den Ölen verfallen…
    Von MG nutze ich aktuell die Ginseng Facelotion in Kombi mit der Tönungslotion von Sensisana. Die BB-Creme zu testen wäre ein besonderer Reiz. Ich habe so viel unterschiedliches gelesen, dass ich sie schlussendlich nie gekauft habe. Der Toner von Santaverde ist u. a. schon vom Duft her einfach toll!
    Danke und auch ich bin nicht bei Facebook.

  • Sarah sagt:

    Was ich immer wieder kaufe: die Lavera classic sensitiv Zahncreme mit Echinacea und Propolis (obwohl das ruhig aus den INCI genommen werden könnte) und der alverde cream to powder Concealer (obwohl das nicht wirklich Pflege ist, aber zum täglichen Gebrauch gehört ^^).

    LG von Sarah

  • Bine sagt:

    Die Pflegeduschcreme von Weledea… die riecht soooooo toll! Müsst ihr umbedingt ausprobieren. Besonders Rose ist einfach richtig lecker <3

  • Steffi sagt:

    Ein schönes Gewinnspiel 🙂 Meine Klassiker sind der MG Sheabutter-Cleanser (wie passend 🙂 ) und die Salvia-Tonic. Genauso wie die Weleda-Mandel Feuchtigkeitscreme. Diese drei Sachen kaufe ich immer wieder, auch wenn ich zwischendurch mal was anderes probiere lande ich ganz schnell wieder bei diesen Basics.
    Angesteckt habe ich meinem Umfeld leider keinen damit 🙁 Weder Familie noch Freunde sind sonderlich für Naturkosmetik in der Gesichtspflege zu begeistern. Was sehr schade ist.

  • Sophie sagt:

    Oh, Pflegeklassiker sind immer ein spannendes Thema für mich – bei vielen Dingen bin ich selbst leider noch am ausprobieren, aber bisher ist das Pai Rosehip Oil immer wieder gekommen – die Lösung wenn mal alles andere schief geht! Ansonsten bin ich der Hydro-Serie von I+M Naturkosmetik treu, besonders die Augencreme mag ich sehr ebenso wie die I+M Haarprodukte. 🙂 Und wie du geschrieben hast, je mehr einem etwas wert ist, desto sparsamer ist man damit und desto länger hält es! Ach, ich liebe solche Artikel! <3

  • Simone B. sagt:

    Meine absoluten Klassiker sind beide von Weleda. Zum einen ist es die Gesichtscreme aus der Mandel Serie und zum anderen das Lavendel Körperöl. Beide kaufe ich seit Jahren immer wieder nach. Das Körperöl hält bei mir allerdings immer recht lange, da ich es nur im Winter verwende.

  • Roop sagt:

    Hach, alles ganz tolle Sachen. Immer wieder kaufe ich die Lavendel Dusche von Weleda und das Moor Lavendelöl von Dr. Hauschka. Ausserdem von Cattier das Mizellenwasser und das Orange Kokos Shampoo von Sante. Ganz neu verwende ich von Santaverde das getönte Fluid, das hat auch das Zeug zum Klassiker, glaube ich. <3

  • Isabella sagt:

    Uiii was sehen meine Augen denn da. Ein Pflegeklassiker und Nachkaufprodukt ist hier schonmal dabei: der Cleanser von Martina Gebhardt. Den finde ich echt toll. Von Joik bin ich z.B. von dem Hand- und Fußpeeling total angetan, das Gesichtswasser Sanddornöl & Aloe wird auf jeden Fall auch nachgekauft sowie der Kakaobutter Body Stick (der macht so eine schöne zarte Haut). Bei den Haaren sind meine absoluten Klassiker: der Less is more Tangerine Curl Balm, Flower Whip und der Mallowsmooth Conditioner. Und total umgehauen haben mich die Creme de Teint von Absolution, die Augencreme aus der Regeneration Serie von Dr. Hauschka, das Nachtserum und die Rosencreme leicht von Hauschka. Diese Sachen möchte ich auf jeden Fall nicht mehr in meiner Pflegeroutine missen.

  • diealex sagt:

    Hallo Liv,
    interessante Frage, da musste ich echt lange nachdenken und in meinem Bad schauen. Es ist noch gar nicht so lange her, dass ich auf NK umgestellt habe und seitdem probiere ich ständig neue Sachen, deshalb kann ich gar keinen Klassiker nennen. Aber dann fiel mir noch das Kokosöl ein. Ich bin über die Suche nach Haarpflege zur NK gekommen und habe dann erstmal Bio-Kokosöl gekauft und einmal in der Woche vor der Wäsche in meine Haarlängen geknetet und 1-2 Stunden einwirken lassen. Das mache ich immer noch und Kokosöl kaufe ich auch immer wieder, allerdings benutze ich es auch zum Kochen 🙂
    Viele Grüße, die Alex

  • Laura sagt:

    Hallo Liv und happy birthday 🙂
    Meine absoluten Pflegeklassiker habe ich leider noch nicht so wirklich gefunden. Was ich immer wieder regelmäßig verwende, ist reine Sheabutter, die tut meiner trockenen Haut richtig gut. Ich verwende auch sehr gerne die Weleda Duschgels sowie Shampoos, ansonsten probiere ich gerade noch viel hin und her. Umso toller wäre es, dein Klassiker Paket zu gewinnen! Da sind einige Produkte dabei, von denen ich vorher noch nie gehört habe und die mein Studentenbudget auch leider sprengen würden.
    Würde mich super darüber freuen!
    Liebste Grüße, Laura

  • Sonja mit V sagt:

    Sehr spannend die Lieblingsprodukte hier in den Kommentaren nachzulesen! Ich bin da immer noch eine Suchende. Bisher habe ich von Pai die Reinigungscreme und das Rosehip Öl als Klassiker in Gebrauch; ich suche aber gerade im Punkt Reinigung noch einen würdigen Nachfolger. Insgesamt versuche ich auch strikt Produkte für sensible Haut zu nutzen. Deine Zusammenstellung finde ich da wirklich fein.
    Für die Körperpflege habe ich gerne Abwechslung. Klassiker sind aber die Sensitiv Zahnpflege und die Handcreme der Basis Sensitiv Linie sowie die Duschgele von Lavera. Die werden als Standard gekauft und dann probiere ich noch gerne Neues.

  • Maja Sabine sagt:

    Hallo liebe Liv,
    für mich unverzichtbar ist tatsächlich die alva bb cream geworden. Nach unzähligem Ausprobieren aller möglicher foundations bin ich nun der bb cream von alva seit einem dreiviertel Jahr treu.Meine Haut sieht natürlich aus, durch den Lichtschutzfaktor ist sie geschützt und der Farbton ist perfekt für mich. Ich benutze vorher das night öl s von myrto oder das Hauschka Gesichtsöl und kann die bb cream dann super verteilen. I love!

  • Helga sagt:

    Wow, so viele schöne Sachen! Ich bin totaler Fan von Naturkosmetik, und mag besonders die Weleda Produkte. Da kauf ich immer mal wieder neue Sachen, also kein spezielles Lieblingsprodukt.

    Liebe Grüße Helga

  • Annika sagt:

    Wow, das Set sieht wirklich toll aus! Da werde ich wohl einiges mal ausprobieren 🙂
    Ein Produkt, das ich jetzt schon einige Male nachgekauft habe ist das mattierende Cremefuid von Primavera. Außerdem nutze ich schon länger die basis sensitive Zahncreme von Lavera.
    Allerdings teilt sich niemamd in meinem Freundeskreis die Vorliebe zu Naturkosmetik mit mir, obwohl Kosmetik immer wieder ein Gesprächsthema ist.
    Ich hoffe sehr, dass ich noch eine Tagescreme mit meinen Ansprüchen finde, die ich bedenkenlos immer wieder nachkaufen kann.

  • Nadine sagt:

    Sehr tolle Pflegezusammenstellung Liv 😀
    Der Sheabuttercleanser steht auf meiner Wunschliste schon ganz oben. Aber auch die anderen Produkte lesen sich sehr gut. Bei einer Zahncreme muss ich noch auf NK umsteigen, hatte nur mal Proben von Weleda und die konnten mich noch nicht so überzeugen.
    Für den Körper ist mein absoluter Pflegeklassiker Naturseife. Da verwende ich aber nicht immer die gleiche, sondern je nach Lust und Laune verschiedene Zusammensetzungen und Düfte. Jojobaöl benutze ich auch sehr gerne immer wieder um trockene Stellen einzucremen.
    Im Gesicht gibt es noch keinen Klassiker. Bei meinen Haaren hab ich ein paar Klassiker wie zb. Heymountain Haircreme oder Walnussöl. Ich bin vor einem halben Jahr auf Shampoobars umgestiegen, als Klassiker kann man das ja noch nicht bezeichnen, aber ein paar Freunde konnt ich damit schon anstecken 🙂

    Liebe Grüße, Nadine

  • Carola sagt:

    Ich mag die Produkte von Weleda sehr gerne und kaufe sie immer mal wieder nach. Im Moment am häufigsten die Cremes und Öle für Babies.

  • Maria Pythia sagt:

    Abschminken mit Sheabutter klingt richtig gut, ich mag den Duft. Ich benutze den 2-Phasen Makeupentferner von Alverde – allerdings ohne Wattepad, direkt ein paar Tröpfchen Öl auf die Handflächen und dann im Gesicht verteilen. Mit Körperwärme zieht es einfach besser ein. Abends trage ich die DadoSens Pro Balance Creme auf und PurDerm getönt – sie kaschiert Unebenheiten ohne meine Poren zu verstopfen und mattiert natürlich. Wenn ich meine Augenpartie eincreme, dann am liebsten mit Weleda Wildrose, der Feuchtigkeitsgehalt hydriert und erfrischt. Mein aktuelles Mizellenwasser ist von Vichy, aber die milden von Avene und Paulas Choice Balance find ich auch ganz toll.

  • Katharina sagt:

    Oh…was für ein Gewinn! Ich würde Luftsprünge machen!! 🙂 🙂 All die Produkte würde ich bei mir herzlich willkommen heißen!.. Meine Pflegeklassiker… Zuerst muss ich erwähnen, dass ich vor 3 Wochen „radikal“ von heute auf morgen auf Naturkosmetik umgestiegen bin (meine Gesichtshaut ist seitdem noch „unruhig“ und schüppt sich ein wenig, was sie seit Jahren…oder sogar Jahrzehnten nicht gemacht hat 🙂 Aber ich halte durch 🙂 ) Ich habe also noch keine große Erfahrung damit. Aber ich kann schon sagen, welche Produkte mich in einer so kurzen Zeit bereits überzeugt haben. Als ich vor 2 Wochen festgestellt habe, dass meine Gesichthaut während dieser Umstellung plötzlich gerötet und schuppig aussah, habe ich mir die Martina Gebhardt Sheabutter Cleanser und Tonic geholt- und bin seit der ersten Anwendung restlos begeistert von diesen Produkten. (Bei Dir und bei Beautyjagd habe ich darüber gelesen und es schien mir eine Notfalllösung zu sein, was auch funktioniert hat.) Ich möchte noch in Zukunft die Rose Linie von MG ausprobieren, aber die beiden Sheabutter Linie Produkte will ich auch nicht mehr missen… Den Gesichtsreinigungsschaum von Love me green mit dem Grapefruitduft benutze ich gern unter der Dusche. Die Körperbutter von Styx finde ich traumhaft (ich mag die Cacao butter und die Aloe Vera sehr-sehr). (Leider finde ich die Marke Styx bei Naturdrogerie nicht…) Alle anderen Produkte, die es hier zu gewinnen gibt, würde ich liebend gern kennen lernen. Ich kann es übrigens sehr gut nachvollziehen mit dem kleinen Luxus von etwas teureren Duschgels, die aber einen so gut in seiner Haut fühlen lassen… Ich habe mir das Styx Mandarine-Duschgel „gegönnt“ 🙂 Bei Dir habe ich schon oft über Dr. Hauschka und Apeiron gelesen und würde die Produkte sehr gern entdecken, zumal dass ich noch die Reste von meiner „normalen“ Zahnpasta wegputze und -wie immer- blutendes Zahnfleisch habe. Vielleicht würde Apeiron kleine Wunder bewirken?.. Danke schön für das schöne Gewinnspiel!

  • Greta sagt:

    Jeah! Ich bin ja Fan von i+m und Dr. Hauschka, da ich Neuling in der Naturkosmetikbranche bin würde ich mich über das Päckchen natürlich mega freuen und so gerne deine Lieblinge testen! Gestern habe ich mir übrigens das Speick Deo gekauft bin schon sehr gespannt wie es bei mir wirkt! Schönes Wochenende liebe Liv 😘

  • Fia sagt:

    Was für ein tolles Gewinnspiel! Drei der verlosten Produkte stehen schon länger auf meiner Wunschliste. Immer wieder werden Hydrolat, versch. Öle, Sheabutter und Aloe Vera Gel gekauft. Bei den anderen Produkten bin ich noch nicht so ganz angekommen.
    Liebe Grüße
    Fia

  • Simone sagt:

    Was für ein tolles Gewinnspiel!
    Meine Klassiker sind Naturseifen, die Deos von Wolkenseife, Arganöl, Kokosöl, das Lavedelshampoo von Urtekram, Seahbutter und selbstgemacht Sheasahne und Hydrolate von Maienfelser!
    Alles Liebe und viel Grüße
    Simone

  • Sabine sagt:

    Mit der Auswahl habt Ihr es getroffen – wie für mich gemacht. Auf MG und Santaverde möchte ich nicht mehr verzichten, weil mir das pflegende Gefühl total gefällt. Testen möchte ich unbedingt die BB Creme. Vielleicht wählt macht die Glücksfee, ansonsten wäre die BB Creme ein Kaufprodukt für mich….

  • Eugenia sagt:

    Uhh, tolles Paket 👍🏼

    Meine Lieblingsprodukte sind die Alva Sanddorn Tagescreme, das Lavera Waschgel für Mischhaut, das I+M Shampoo bei fettigen Haaren und die Wimperntusche von Avril 😍
    Bisher konnte ich erst zwei Freundinnen zum Wechsel von KK zu NK motivieren. Aber auch nur eine Person macht schon viel aus

  • Julia sagt:

    Hallo meine Liebe,
    Erstmal herzlichen Glückwunsch, ich lese gerne deinen Blog, er hat mich schon viele Male inspiriert. 🙂

    Meine absoluten Pflege-Klassiker ist die gesamte Mandel-Pflege von Weleda und die Masken von Hildegard Braukmann. Gerne kaufe ich mir die wundervollen Produkte nach, mag aber auch Alverde.
    Mit den Hildegard Braukmanm Produkten habe ich schon viele angesteckt. Ebenso mit der Alverde Augentrost Augencreme, die mittlerweile viele aus meinen Familien- und Freundeskreis nutzen.

    Ich würde mich sehr über den Gewinn freuen, da ich als Berufsanfänger keine Produkte für 87 Euro kaufen könnte und immer gerne neue Produkte ausprobiere. Außerdem hat mich dein letzter Beitrag über die Alva BB komplett davon überzeugt und das wäre eine tolle Sache, sie mal zu testen.
    Habe ein schönes Wochenende,
    Julia

  • Bianca sagt:

    Liebe Liv, herzliche Glückwünsche zum Bloggeburtstag 🎂. Ich hab einige HGs schon gefunden: das sind auf jeden Fall das Pai Roseship Öl für abends, das Santaverde Age protect Öl habe ich gerne in der Zeit in der meine leichte Tagecreme nicht reicht. Mit reichhaltiger Creme tue ich mir immer schwer. Bei Augencreme habe ich such scon viel ausprobiert und bin glücklich bei der von Dr Alkaitis hängengeblieben. Außerdem finde ich die Denttabs einfach nur großartig und kann mjr dvon jetzt nichts anders mehr vorstellen. Trotzdem lasse ich mich immer gerne von dir inspirieren 😜…. ich freue mich auf in die nächsten 5 Jahre. 💖 LG Bianca

  • Andrea sagt:

    Auch wenn ich hin und wieder fremd gehe, kaufe ich doch immer wieder den Sheabutter Cleanser, und die Revitalmaske von Hauschka darf auch nie fehlen.

  • Regina sagt:

    Liebe Liv
    Tolle Favoriten hast du da 🙂
    Der Sheabutter Cleanser ist definitiv auch ein Klassiker bei mir im Badezimmer. Auch den Toner der Serie habe ich schon zweimal nachgekauft.
    Was bei mir momentan der absolute Dauerbrenner ist – auch im Bekanntenkreis – ist mein selbstgemachtes Deo. Eigentlich ganz einfach in der Zusammensetzung und Herstellung – eine Freundin hat bereits eine Flatrate bei mir 😛 Ich selbst mag es auch total gerne und nutze es seit langer Zeit dauerhaft. Toll, wenn man selbst für Nachschub sorgen kann!

    Ansonsten ist es natürlich ein bisschen „Berufskrankheit“ eines Bloggers, dass man immer mal wieder wechselt, weil es wirklich viele tolle Produkte zu entdecken gibt.
    i+m findet man aber z.B. immer mal wieder bei mir im Badezimmer 🙂

    Liebe Grüsse
    Regina
    Regina kürzlich veröffentlicht…Vivaness-Entdeckungen: Santaverde age protect fluidMy Profile

  • Haewon Jang sagt:

    Meine Klassiker sind das Arganöl von Kahina giving beauty, das Rosehip oil und das Peeling von Pai (Dank an die Naturdrogerie, die es mir empfohlen hat!), der Reinigungsschaum von Regulat, die grüne Hautcreme von Weleda, und in Zukunft wird das Hyaluron-Gel von Alva auch eines sein!
    Mit Ersterem und letzterem wurden auch Mutter und Schwester angesteckt.
    Und herzlichen Glückwunsch zum 5. Blog-Jahr!!

  • Haewon Jang sagt:

    Hallo,
    Meine Klassiker sind das Arganöl von Kahina giving beauty, der Reinigungsschaum von Regulat beauty, die Hautcreme von Weleda, das Rosehip oil und das Peeling von Pai (Danke an die Naturdrogerie, die es mir empfohlen hat!), und in Zukunft wird das Hyaluron-Gel von Alva auch eines sein.
    Mit Ersterem und letzterem wurden auch Mutter und Schwester angesteckt.
    Und herzlichen Glückwunsch zum 5. Blog-Jahr!

  • Franci sagt:

    Hallo liebe Liv,

    ein wunderschönes Paket verlost du da 🙂 Mal sehen, meine absoluten Klassiker im Bad sind im Bereich der dekorativen Kosmetik auf jeden Fall die Everday Minerals Jojoba Base in der Farbe 1N, die bestelle ich immer wieder nach und möchte sie nicht mehr missen, denn sie passt einfach perfekt zu meinem Hautton. Bei Lidschatten, Mascara und Co probiere ich Verschiedenes aus und lege mich nicht fest, obwohl ich im Moment ganz verliebt in den grünen Benecos Kajal bin.
    Ansonsten sind weitere Dauerbrenner bei mir im Bad das Alterra Salbei-Jojoba Deo (ich liebe den Duft!), das Alverde Volumen Shampoo Orange, das Biofficina Aktiv-Spülung Konzentrat und das Mater Natura Lavendel-Hydrolat.
    Bei der Körperpflege habe ich meinen Favoriten leider noch nicht gefunden und bin immer noch auf der Suche nach einer guten Bodylotion, die meiner trockenen und oft juckenden Haut gerecht wird… dafür steht die Martina Gebhardt Linie „Sheabutter“ schon auf meiner Liste; den Toner habe ich mir bereits zugelegt und bin begeistert 🙂

  • Katje sagt:

    Hi, Ich bin auch sehr gespannt auf die Produkten. Mir interesiert vor allem der Toner. Empfehlen tue ich das Pai Rosehip Oil. Und als Deo Ponyhütchen. 😀

  • A. Rost sagt:

    Meine absoluten Pflegeklassiker sind die CMD Rose Exclusiv Pflegecreme, Alverde Minze Bergamotte Pflegedusche, i+m Freistil Sensitiv Serie und neuerfings von Styx der Kartoffel Handbalsam.

    Dr. Huschka Sandelholz Lavendel hört sich superduftig an, Apeiron kenne ich überhaupt nicht und M. Gebhard habe ich die ALoe Vera Creme im Gebrauch.

    Ein tolles Gewinnspiel!
    LG Annette

  • Lina sagt:

    Ich liebe den Shea Cleanser von MG auch sehr und ist mittlerweile auch schon ein Pflege Klassiker bei mir:) Außerdem habe ich immer Aloe Vera Gel zuhause, es ist so vielseitig und Feuchtigkeitsspendend! Damit habe ich auch schon meine Familie überzeugt;)
    Wieder ein tolles Gewinnspiel!
    Liebe Grüße,
    Lina

  • Jennifer sagt:

    Liebe Liv,

    alles Gute zum Blog-Geburtstag!
    Eine tolle Auswahl an Klassikern hast du da, die ich gerne mal testen möchte!
    Meine Klassiker sind die beruhigende Maske von Dr. Hauschka, die Deocreme von Schmidt, die Sante-Tagescreme für sensible Haut und das Volumenshampoo von Alverde. Den Mango-Lippenbalsam von bee natural hat meine Schwester auch schon für sich entdeckt.

    Liebe Grüße
    Jennifer

  • Sophia sagt:

    Ein tolles Gewinnspiel! 🙂 Mein Heiliger Gral ist der MG Sheabutter Cleanser, meine Haut ist deutlich ruhiger und meine Poren sind viel feiner. Früher habe ich meine Haut mit Alepposeife gereinigt, 2x täglich, und dachte immer, dass man Haut so richtig quietschsauber schrubben muss.. dass das nach hinten losging kann man sich wohl denken. 😉

  • Miriam sagt:

    Ohhh, das ist so eine tolle Verlosung! Hab vielen Dank dafür! 🙂

    Seitdem ich es kennengelernt habe, greife ich immer wieder auf reines Hagebuttenöl zurück, zum Beispiel von Pai. Es versorgt meine Haut perfekt mit Feuchtigkeit, glättet sie und sorgt für ein unglaublich angenehmes Gefühl 🙂 Mein Freund durfte auch mal probieren und mochte es sehr 😉
    LG Miriam

  • Hanna sagt:

    Seit vielen Jahren benutze ich die Everon Lippenpflege von Weleda. Ich habe zwischendurch immer wieder mal andere Produkte probiert, komme aber immer wieder auf Weleda zurück, weil die Lippenpflege für mich einfach die beste ist! Jemand andern darauf gebracht habe ich bisher noch nicht, aber ich selbst bin durch meiner Mutter zu dieser Lippenpflege gekommen…Mutti weiß es einfach am besten 😉
    Über den Gewinn würde ich mich riiiiiiesig freuen, so viele tolle Produkte, die ich gerne kennenlernen möchte!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CommentLuv