Catching up 25
Kleine Helden

kleine Kosmetik Alltagshelden

Während die einen das wundervolle Frühlingswochenende genießen, sind die anderen noch am auskurieren ihrer Grippe oder Erkältung. (Allen die es erwischt hat, gute Besserung auf diesem Wege!).

Egal zu welchem Team ihr gehört, meine kleinen Alltagshelden werden auch Euch begeistern.

Ballot- Flurin Baume de Soin des Pyrénées *

Ballot Flurin lippenbalsam

Fangen wir mit diesem wunderbaren Alleskönner an, der selbst jede noch so rote Schnupfnase im Nu beruhigt! Der Pyrenäen Balsam von Ballot-Flurin brauchte zwei Anläufe um mich zu überzeugen. Mittlerweile ist er aber nicht mehr aus meinem Alltag wegzudenken. Der scharfe, kräutige Duft hat mich anfänglich einfach zu sehr abgeschreckt, so dass ich den ersten Tiegel bei einem Blogger-Austausch weitergegeben habe. Ohne Witz, noch am selben Tag, bekam ich auf der Vivaness erneut ein Pressesample von diesem Allzweck Balm. Und noch am selben am Abend hat er sich als Retter in Not herausgestellt. Nach drei Tagen Messeluft waren meine Lippen, rot, rau und bahnten sich Aphten an (ihr wisst schon, diese nervigen Entzündungen im Mundraum). Ich wusste, hier hilft kein normaler Pflegestift mehr und griff zum Pyrenäen Balsam. Und siehe da, schon am nächsten Morgen waren meine Lippen weich und geschmeidig und war von Entzündungen keine Rede mehr. An den Duft habe ich mich übrigens schnell gewöhnt.

Seitdem hat der Balm auch eingerissene Mundwinkel und wunde Hautstellen um die Nase herum in Windeseile geheilt. Und ich kann mir gut vorstellen, dass er auch gut Lippenbläschen vorbeugt, die auf Grund der intensiven Sonnenstrahlen vermehrt im Frühjahr auftreten.

Der Balsam klebt übrigens weder auf den Lippen, noch liegt er unangenehm schwer auf der Haut. Hauptwirkstoffe sind, wie sollte es anders sein bei der Marke Ballot-Flurin, Propolis aber auch Lavendelöl. Die Rezeptur basiert auf Sesamöl und Bienenwachs.

Der Balm ist mit 15 Euro für 7ml nicht ganz günstig. Aber bei den hochwertigen Inhaltsstoffen, der Ergiebigkeit und der sehr effektiven Wirkung finde ich den Preis gerechtfertigt.

Alterra Magnolia Blossom Nagellack

Alterra Nagellak Naturkosmetik

So langsam mache ich mich zum Nagellack-Fan. Ok, also regelmäßig werde ich dieses zeitaufwendige Beauty Ritual wohl nie ausüben, aber es wird auf jeden Fall häufiger. Einer der Gründe sind die tollen 5-Free Lacke von Alterra. Ganz besonders angetan war ich von der Farbe Magnolia Blossom aus der letzten LE. Die liebe Melanie von Nixenhaar hat ihn mir besorgt und nach Amsterdam geschickt (lang leben die Blogger-Freundschaften!). Auf dem Instagram Account von Nixenhaar seht ihr den Lack übrigens auch in Aktion.

Ich bin sehr begeistert von den Alterra Lacken, auch wenn es sich hierbei nicht um zertifizierte Naturkosmetik handelt. Sie sind 5-free, günstig und die Haltbarkeit ist prima, auch sind sie Farben alltagstauglich aber immer noch originell. Als Nachteil empfinde ich den dicken Pinsel und die flüssige Textur die bei einer zweiten Schicht nur langsam trocknet. Trotzdem ist mein Gesamturteil gut und finde ich es toll, dass sich Alterra mit den Lacken im Sortiment deutlich von Alverde absetzt.

Anspitzer von UNDGRETEL *

Bester Kosmetik Anspitzer

Ganz neu entdeckt habe ich diesen kleinen Alltagshelden: den Anspitzer von UNDGRETEL. Ich muss zugegeben, er lag schon über ein Jahr verwahrlost in einer Kosmetikschubladen. Bei Kosmetikanspitzer bin ich eben eigen. Viele taugen nichts und machen im schlimmsten Fall meine Lieblingskajals kaputt. Grade bei limitierten Prachtstücken, kann man sich einen schlechten Anspitzer nicht leisten. Ich nutzte also weiterhin meinen Kron Anspitzer aus den 90ern (wer kennt diese Marke noch?). Auch wenn er mittlerweile nun wirklich nicht mehr scharf war war er immer noch besser als die letzten drei Drogerie Anspitzer von Alverde, Ebelin und Co. Letzte Woche gab ich mir einen Stupst und probierten einfach mal den Und Gretel Anspitzer. WOW! Er hat ein kleines verschließbares Auffangbecken für die Reste. Aber noch viel wichtiger, er spitzt meine Kajals einfach perfekt. Hierfür lohnt es sich wirklich 9 Euro auszugeben!

Cattier Detox Scalp Mask

Cattier Scalp Detox Mask -3

Cattier Scalp Detox Mask -2

Cattier Scalp Detox Mask Kopfhautpflege

Nicht klein aber trotzdem sehr erwähnenswert ist das Packet das gestern bei mir abgegeben wurde. Die Detox Scalp Mask von Cattier habe ich schon auf der Vivaness bewundert. Die bereits gebrauchsfertige Masse aus Rosa Heilerde und Zitronenextrakt soll die Zellerneuerung der Kopfhaut anregen und somit zu gesundem Haar führen. Ich finde das eine der tollsten Innovationen der Vivaness, denn mal ehrlicher, wer außer ein paar Beaut –Verrückten nimmt sich schon die Zeit um die Kopfhaut mit Tonerde, Henna oder anderen Kräutermasken zu verwohnen. Diese gebrauchsfertige Maske lässt sich dank des langen Tubenhalses spielend leicht auftragen und, wenn ich das richtig einschätze , auch sehr leicht wieder ausspülen. Ich werde die Maske nun durch und durch testen und danach wieder berichten. Leider ist die Detox Scalp Mask (noch) nicht in Deutschland erhältlich. Aber vielleicht fährt die eine oder andere von Euch ja im Frühjahr oder Sommer nach Belgien oder Frankreich 😉

 

Was sind Eure momentanen kleinen Alltagshelden im Bereich Beauty? Und von welchen Neuentdeckungen könnt ihr berichten?

Liefs, Liv

PS: Morgen kommt das erste Gewinnspiel im Rahmen der PURA LIV Geburtstagsfeierlichkeiten online…. Ihr dürft gespannt sein, denn verlost werden einige meiner absoluten Lieblingsprodukte der Marke Myrto.

14 Comments

  • Lina sagt:

    Ha! Nicht nur erinnere ich mich noch an Kron, sondern ich besitze und benutze genau diesen Anspitzer auch noch :).
    Und Gretel ist ein bisschen teuer, welche günstigeren Anspitzer könnt ihr denn empfehlen?

    • puraliv sagt:

      Haha wie lustig!!! Also die günstigeren Anspitzern die ich mir die letzten 20 Jahre gekauft habe, waren eigentlich immer sehr enttäuschend. Leider kann ich dir also nicht weiterhelfen. Wenn der UNDGRETEL anspitzer auch 20 Jahre hält ist er gar nicht soooo teuer ; )
      Liefs, liv

  • Kerstin sagt:

    Liebe Liv,
    ich mag den Pyrenäen Balm auch sehr gerne. Wobei ich den 3-Honig-Nektar von Melvita lieber zur Lippenpflege verwende. Aber für eine wunde Schnupfennase oder Mückenstiche (hilft sogar gegen das Jucken) ist er meine erste Wahl. Aphten habe ich leider auch hin und wieder, trägst du den Balm auch im Mund direkt auf? Das werde ich nächstes Mal testen. Ich sprühe meist einmal mit dem Spray Nomade d’urgence, zufälligeweise von der selben Firma ;-), auf das Bläschen.
    Sonnige Grüße aus Berlin,
    Kerstin

    • puraliv sagt:

      Liebe Kerstin, oh das Spray Nomad auf die Entzündungen im Mundraum sprühen ist auch eine super Idee. Dafür nutze ich oft Myrrhentinktur, aber das ist eigentlich zu aggresiv. Den Balm schmiere ich NICHT auf im Mund auf sondern nur auf die Lippen. Manchmal bilden sich aber auch Aphten aufgrund trockener Lippen (die liegen dann so zwischen Lippe und Mundinnenraum) und die sind seit dem eben weniger. Lg Liv

  • Ich musste gerade sehr lachen: Kron kenne ich auch noch.
    Nachdem es die tolle und milde Zink-Creme von Babylove nicht mehr gibt (mein bisheriger kleiner Alltagsheld 🙁 ), die ich sonst für mein wundes Näschen benutzt habe, werde ich dann wohl doch mal mein Ballot-Flurin Döschen anbrechen. Den Magnolia Blossom Lack habe ich mir gekauft, weil der auf allen Bildern so toll aussah. Nur bei mir irgendwie nicht D:
    Detox gehört nicht gerade zu meinen Lieblingswörtern…und Zitrone da bin ich auch eher vorsichtig. Schade, die Idee finde ich prinzipiell gut.
    strawberrymouse kürzlich veröffentlicht…[Eco Fashion] Stell Dir vor: es ist Glamour Shopping Week und niemand geht hin…My Profile

    • puraliv sagt:

      Owwww Strawberrymouse, das mit dem Lack nehme ich dir nicht ab! Ok, ich habe auch keine wunderschönen Nägel und so toll wie auf Instagram sieht der Lack bei mir auch nicht aus, aber schön ist er trotzdem.
      Detox ist halt grade ein Marketing – und Modewort das für alles Mögliche Eingesetzt wird. Mir sagt der Name auch nicht so zu, aber das Produkt umso mehr : D
      Liefs, Liv

  • Den Balm von Ballot-Flurin habe ich auf der Vivaness auch bekommen und bin Dann Dir jetzt mege gespannt aufs Ausprobieren. Allerdings möchte ich vorher noch ein paar andere Lippenpflegeprodukte leeren. 😉

    Was den Kosmetik- Anspitzer angeht, meiner ist noch von Essence und ich muss bei jeder Benutzung aufpassen, dass er mir nicht auseinander fällt und sich der Inhalt überall verteilt. Ich hatte letztens schon überlegt, ob ich meinen normalen Anspitzer für normale Stifte für die FH einfach nochmal kaufe und zweckentfremde. Der ist nämlich wirklich gut. 😀

    Liebe Grüße,
    Jenni
    pretty green woman kürzlich veröffentlicht…Aufgebraucht im März 2016 [Kurzreview]My Profile

    • puraliv sagt:

      Hallo liebe Jenni,
      komisch aber ich habe noch nie einen ’normalen‘ Anspitzer zweckentfremdet auch wenn das natürlich bestimmt problemlos gehen würde 😉
      Guter Tipp! Liefs, Liv

  • Liebe Liv,
    der Balm klingt fantastisch. Ich habe auch oft mir roter Schnupfnase und entzündeten Lippen zu kämpfen. Gerade an besonders trockenen oder kalten Orten. Das Produkt ist sicherlich nicht vegan, oder?! Minimum Bienenwachs, würde ich schätzen – aber sicherlich sogar Wollwachs, oder?!

    Den Nagellack von Alterra hatte ich auch in der Hand und fand ihn sehr hübsch. Ich trage allerdings zu selten Nagellack und meine Auswahl an hübschen Rosatönen ist schon recht groß 😉
    Hab trotzdem ganz viel Freude mit dem Produkt.

    Trotz Beauty-Blogger (wenn ich mich so nennen will :D), bin ich meist zu faul für Kräterpackungen oder ähnliches. Die Packung von Cattier klingt interessant. Vielleicht finde ich mal ein Pröbchen – dann probiere ich das sicherlich aus 🙂

    Grünste Grüße
    Fräulein Immergrün kürzlich veröffentlicht…Ausgepackt: Fairy Box* im AprilMy Profile

  • Ich habe ja den Balm von Ballot-Flurin von dir beim Bloggertreffen „geerbt“ und er war an den Tagen nach der Messe meine Rettung, als ich erkältet war – Nase und Lippen haben es mir sehr gedankt! Schön, dass du nun auch so begeistert bist vom Produkt. 🙂 Ich bin ja großer Fan der Marke an sich.

    Liebe Grüße
    Ida
    Herbs & Flowers kürzlich veröffentlicht…Mein verwöhnendes Express-Facial in 5 SchrittenMy Profile

    • puraliv sagt:

      Ja ich hatte gesehen dass du ihn ganz begeistert an dich genommen hast : ) In dem Moment hatte ich noch nicht geahnt, dass der Balm für uns beide so ein Pflegeheld wird 🙂
      Liefs, liv

  • Kennst du auch die Benecos Lacke? Ich mag die sehr und die trocknen echt gut. Da ist bestimmt auch eine Farbe für dich dabei =)
    Ich finde den Anspitzer eben von Benecos bisher am besten: Fach für Müll, neutral hübsches schwarz und spitzt gut! Zudem ist er etwas günstiger..

    LG Valandriel
    Valandriel Vanyar kürzlich veröffentlicht…Rote Haarfarbe im Portrait: Accent Schaumtönung „Granatrot“ (vegan & crueltyfree)My Profile

    • puraliv sagt:

      Liebe Valandriel, jaa ich liiiibe die Benecos Lacke! Aber Alterra bietet einfach noch ein paar andere Farben an (wenn auch immer limitiert). Liefs, liv

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CommentLuv