Review: I+m Age Protect Serum Repair
Leser für Leser

Nein, mein Blog wurde nicht gekaapt, auch handelt es nicht um einen verfrühten Aprilscherz. Im Rahmen der Geburtstagsfeierlichkeiten von PURA LIV startet heute das neue Format ‚Leser für Leser’. Ihr, also meine Leserinnen und Follower, könnt einen Tag Bloggerin sein und einen Beitrag online schalten. Natürlich soll es um Beauty und Naturkosmetik gehen, aber ansonsten habe ich keinen Rahmen vorgegeben. Die Ideen sowie die Texte, Meinungen und Fotos sind von den Teilnehmerinnen selber.  Und ich bin total begeistert was sie die bisherigen Teilnehmerinnen so  alles ausgedacht haben! Es sind so viele verschiedene und super interessante Beträge dabei rausgekommen. Den Anfang macht heute Greta mit einer ausführlichen Review zum i+m Serum, dass sich in einer Überraschungsbox befand und in no-time ihr Liebling wurde. (Greta hat übrigens auch einen eigenen Blog, zwar vor allem über konventionelle Kosmetik, aber vielleicht wird sich das ja noch ändern ;))

Vorhang auf für Greta und ihre Review zum i+m Serum:

Review: I+m Age Protect Serum Repair - 2

Ich muss ehrlicher Weise zugeben, dass mich selten ein Produkt auf Anhieb überzeugt. Also ich meine so richtig überzeugt. So, dass es sofort zu meinen Lieblingen gehört.

Und dann kam das i+m Serum…

Ich hätte das i+m Age Protect Serum wohl nie getestet, wenn ich es nicht in der Brigitte Box gehabt hätte. I+m sagte mir bis dato nichts. Da ich aber immer mehr auf Naturkosmetik umsteige kam das Serum genau richtig.

Die Marke i+m

Natürlich kam dann zunächst die Frage auf, wer denn i+m ist und was sie genau tun.

Dank Google war die Antwort ganz schnell da: I+m Naturkosmetik Berlin wurde vor 37 Jahren gegründet, da war ich tatsächlich noch nicht mal in Planung.

Die Marke wurde gegründet von Inge Stamm (Gelernte Drogistin, Hebamme und Heilpraktikerin) und Monika Berg. Seit 2013 wird i+m von den beiden Öko-Aktivisten Jörg von Kruse und Bernhard von Glasenapp fortgeführt – zwei Herren, die mir äußerst sympathisch sind. Mehr zur Firmengeschichte von i+m findet ihr hier.

Das Motto? Fair, Organic und Vegan. i+m hat sich selbstverpflichtet ausschließlich Rohstoffe aus fairem Handel einzusetzen und arbeitet inzwischen mit neun Fair Trade Projekten zusammen. Der Anteil an fair gehandelten Rohstoffen ist dementsprechend hoch! Auch sind alle Produkte vegan.

All das klingt ganz wunderbar, wie ich finde und somit konnte ich das Produkt sofort ruhigen Gewissens anwenden.

i+m Repair Serum Hyaluron

I+m Age Protect Serum Repair – Meine Erfahrung

Ich verwende ungefähr einen halben Pumpstoß für die Stirn und einen ganzen Pumpstoß für das restliche Gesicht. Das reicht auch vollkommen aus und somit ist das Serum sehr ergiebig.

Beim Einmassieren fällt ein wirklich ganz minimal dezenter angenehmer Duft auf und die Textur fühlt sich einfach toll an. Beim Einmassieren merke ich wie schnell das milchige Serum einzieht. Das Hautgefühl danach ist einfach klasse. Meine eher Mischhaut mit vermehrt Unreinheiten auf der Stirn fühlt sich glatt und genährt an und es klebt absolut überhaupt nichts. Ich trage dann immer noch eine leichte Tagescreme auf und habe damit das Gefühl meine Haut optimal zu versorgen. Das enthaltene Avocado- und das Arganöl sollen eine schnelle Regenerierung der Haut fördern. Die Hyaluronsäure soll Feuchtigkeit spenden. Diese Pflegeeffekte kann ich tatsächlich direkt wahrnehmen. Meine Haut wirkt genährt und kleine Wunden heilen schneller. Auch die Inhaltsstoffe gefallen mir sehr gut! Sie sind übersichtlich, hochwertig und natürlich ‚natürlich’. Das Serum trägt das Naturkosmetik Siegel BDIH.

i+m Repair Serum Hyaluron avocado

Die Inhaltsstoffe sind als folgt:

INCI: AQUA , ALOE BARBADENSIS LEAF JUICE * (Aloe Vera*), GLYCERIN * (pflanzlich*), PARFUM **, CETEARYL ALCOHOL , SIMMONDSIA CHINENSIS SEED OIL * (Jojoba*), GLYCERYL STEARATE CITRATE, PERSEA GRATISSIMA OIL * (Avocado*), ARGANIA SPINOSA KERNEL OIL * (Argan*), SODIUM HYALURONATE (Hyaluron), CENTELLA ASIATICA EXTRACT * (Tigergras*), XANTHAN GUM , TOCOPHEROL (Vitamin E), CETYL ALCOHOL , GLYCERYL CAPRYLATE , SODIUM PHYTATE , ALCOHOL , CITRONELLOL **, FARNESOL **, LIMONENE **, LINALOOL **

* kontrolliert biologisch / organic agriculture |  ** aus ätherischen Ölen / from natural essential oils

 

Somit war das Serum eines der wenigen Produkte die sofort nach der ersten Benutzung fest in mein Badezimmer einziehen durften und seitdem täglich verwendet wird. Ich werde mir nach und nach wohl die komplette Serie gönnen, auch wenn die Produkte nicht ganz preiswert sind (das Serum kostet € 21,90 für 30ml) der Inhalt und vor allem die Wirkung sind phänomenal. I+m hat definitiv einen Fan mehr und ich weiß nun, dass Naturkosmetik nicht immer „langweilig“ und „naturnah“ aussehen muss, sondern auch knallige Farben haben darf. Daumen hoch!

 

Vielen Dank an Greta für diese tolle Review! Meine Zwillingsschwester nutzt das i+m Protect Serum Repair nun auch schon seit fast zwei Jahre und ist wie Greta total angetan vom Anwendungskomfort und der Wirkung. Nun ist es wohl an der Zeit, dass ich mal in ihr Bad schleiche um ein paar Tropfen von ihrem Serum zu stibitzen um es endlich zu testen. 

Kenn ihr dieses oder ein anderes Serum von i+m? Wie gefällt es Euch? Und wer ist nun genauso neugierig auf der Protect Serum Repair wie ich?

Falls auch ihr Lust bekommen habt bei der Mitmachaktion ‚Leser für Leser’ teilzunehmen, schickt mir gerne eine Nachricht, hier erfahrt ihr noch mehr zum Konzept. Die Aktion läuft bis Ende April und es sind noch Plätze frei.

Liefs, Liv

16 Comments

  • Toll! Liebe Liv, erst einmal von mir auf diesem Wege alles Liebe und Gute zum Blog- Geburtstag! Ich lese hier seeehr gerne mit und freue mich auf viele weitere spannende Jahre mit dir. 🙂

    Die Aktion Leser für Leser finde ich auch ganz große klasse, und der Auftakt von Greta sehr gelungen. Ich kenne das Serum noch nicht, mag i+m als Marke aber sehr gerne. Vielen Dank für’s Vorstellen. :*

    Liebe Grüße,
    Jenni
    pretty green woman kürzlich veröffentlicht…Alltagslook mit Dr. Hauschka’s Wundervolles ComebackMy Profile

  • Schöne Reihe, bin schon auf weitere Beiträge gespannt! Ich benutze ja fast nur noch unbeduftete Sachen im Gesicht, aber i+m kenne ich natürlich. Früher hatte ich mal die Hydro Reinigungsmilch, danach folgten Produkte der Freistilserie. Ich finde die Produkte allesamt gut formuliert und mag die Markenphilosophie sehr. Damit kann man eigentlich beim Einstieg in die Naturkosmetik nichts falsch machen. Zudem sind die Produkte günstiger als Hauschka & co.

    Viele Grüße
    Valandriel
    Valandriel Vanyar kürzlich veröffentlicht…Rote Haarfarbe im Portrait: Accent Schaumtönung „Granatrot“ (vegan & crueltyfree)My Profile

  • Lina sagt:

    Herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag!
    Ich kenne das Hydro Perform Serum von i+m, das ich mag, wahrscheinlich aber nicht nachkaufen werde, weil ich nachts gern Vitamin C Seren verwende und tagsüber mein selbst gemischtes Hyaluronserum genauso gut wirkt.
    Schöne Review!

    • puraliv sagt:

      Danke dir liebe Lina! Welches Vitamin C nutzt du denn? Wenn es NK ist würde es mich auch interessieren. Liefs, Liv

      • Lina sagt:

        Ich benutze welche von Andalou Naturals (gibt es bei iHerb) und JJ Labs auf eBay.
        Die haben beide MAP drin, das länger haltbar sein soll.

  • Lena sagt:

    Danke Greta und Liv für dieses Review und das Vorstellen der Naturkosmetikmarke i plus m. Wenn das Serum die Nutzerin „normaler“ Kosmetik so schnell überzeugt hat, spricht das ja besonders für sich. Ich finde Vorstellungen mit Hintergrundinformationen über Gründer und eventuelle Zertifizierungen immer besonders hilfreich und habe diesen Post sehr gerne gelesen.
    Die Idee mit den Gastbeiträgen zu deinem Jubiläum, liebe Liv, finde ich sehr schön. Auch noch mal auf diesem Weg alles Liebe zu deinem „Runden“. 🙂

    Lena
    Lena kürzlich veröffentlicht…Veganes Hyaluron-Limetten-Feuchtigkeitsfluid + gute Gründe deine Naturkosmetik selbst zu machenMy Profile

    • puraliv sagt:

      Liebe Lena, schön zu lesen, dass dir die Review auch so gut gefallen hat! Und Danke für die lieben Wünsche! Liefs, liv

  • Teeliebhaber sagt:

    Ich habe meiner Schwester letzten Monat die Augencreme aus der Age Protect Reihe zum Geburtstag geschenkt und sie ist total angetan davon. Ich glaube ich sollte sie mit ein paar zusätzlichen Produkten ausstatten! Das Serum klingt zumindest sehr vielversprechend!

    • puraliv sagt:

      Nicht nur sie, sondern vielleicht dich gleich mit ; ) Meine Schwester ist ja auch angetan von dem Serum und ich überlege es mir auch zuzulegen. Liefs, Liv

  • Lina sagt:

    Alles gute zum Bloggeburtstag!:)
    Die neue Reihe ist eine tolle Idee, generell lese ich deinen Blog sehr gerne!!
    Das Serum klingt klasse, ich überlege es meiner Mutter zum Geburtstag zu schenken…

  • Cremechen sagt:

    Schade, dass es Farnesol, Citronellol, Limonene und Linalool enthält. Ohne diese Inhaltsstoffe wäre es ein super tolles Produkt, das auch für Allergiker und Neurodermitiker gut geeignet wäre. Tolle Öle hat es ja und dann noch das heilende Tigergras!
    Verstehe nicht, wieso die Firmen nicht 2 Exemplare herstellen. Die gut duftende Variante und die Variante ohne Beduftung. Das würde es für viele, viele Menschen so viel einfacher machen.

    • tinted ivory sagt:

      Kann dir da nur zustimmen! Das Serum ist toll formuliert bis auf die Duftstoffe und es ist auch, wie Greta schreibt, ein wirklich tolles Produkt von der Anwendung her. HGrad bei der Philosophie muss das mit dem Duft einfach nicht sein.

      Aller♥lichste Glückwünsche liebste Liv, das ging durch den ganzen Stress der letzten Wochen an mir irgendwie vorbei. Ich komme auch kaum noch zum Blogs lesen und musste heute bei dir einiges nachholen.
      tinted ivory kürzlich veröffentlicht…Favoriten und Fehlkäufe #1/ 16 | favourites and worst february 16My Profile

  • Fanny sagt:

    Hallo Greta & Liv, Greta du sprichts mir aus dem Herzen. Dieses Serum ist auch in meiner Routine in absolutes Muss. In allem was du schreibst bin ich ganz deiner Meinung, Konsistenz, Duft, Wirkung, Verpackung! Ein super Serum und so schön handlich und klein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CommentLuv