Look: JLO Glow
Quick and Easy

Tragefoto Absolution Foundation Creme du Teint - 6

Es ist grau, es ist regnerisch und das Straßenbild ist geprägt von blassen Gesichtern mit roter Schnupfnase. Zeit um wenigstens Letzteres zu ändern. Die La Creme du Teint von Absolution *(Review und Swatches hier) eignet sich bestens für einen Look um diesem grauen Wetter zu trotzen. Das seiden-matte Finish mit einem leichten warmen Glow tröstet im Handumdrehen darüber hinweg, dass wir noch weit entfernt sind von Beachwaves, Sonnenbädern (jaja ist total out, aber momentan sehne ich mich trotzdem danach) und eben sonngebräunter Haut.

Und als ob das nicht schon genug wäre, habe ich noch einergroße Portion Bronzer drauf gelegt (fast etwas zu viel). Nein, nicht zum konturieren, sondern ganz wild auf alle Sonnenterassen die mein Gesicht hergibt. Natürlich habe ich dafür meinen Lieblingsbronzer, das Dr.Hauschka Bronzing Powder, verwendet. Abpudern war beim Finish von Foundation und Bronzer nicht nötig und wäre auch viel zu schade um den Glow-Effekt.

Tragefoto Absolution Foundation Creme du Teint

Auf den Lippen trage ich den Lakshmi Lippenstift in der Farbe 607 *. Seit der letzten Vivaness mein Liebling, den ich aber irgendwie seit dem Herbst vernachlässigt habe. Ein Gloss wäre sommerlicher gewesen, aber war mir irgendwie etwas zu viel des Guten.

Um dem Gesicht noch mehr Wärme zu schenken, habe ich mich auch mit meiner neuen Terra Naturi Eyeshadwo Palette Once upon a Time ausgetobt (sie war Teil meiner Blogger Bioty Box). Ich trage tatsächlich 5 der 6 Farben auf den Lidern, die dank der Benecos Base (nicht auf dem Foto) super halten! Um den Blick etwas wacher und offener zu machen, trage ich auf der unteren Wasserlinie den Benecos Kajal in weiß und auf dem oberen Wimpernkranz den Dr.Hauschka Kajal in 08 Taupe (ab 15. Februar wieder limitiert erhältlich).

Tragefotos Terra Naturi Lidschatten - 1

Tragefotos Terra Naturi Lidschatten - Once upon a time

Tragefoto Absolution Foundation Creme du Teint - 2

Gerne möchte ich euch auch zwei Pinsel zeigen die ich verwendet habe. Den Real Techniques Sculpting Brush liebe ich zum auftragen von Foundations. Er schluckt kaum Produkt und verteilt die Foundation dünn, gleichmäßig, und (fast) streifenfrei. Die Handhabung vom Fan Brush, ebenfalls von Real Techniques, ist  noch etwas gewöhnungsbedürftig. Ich dachte stets nicht genug Bronzer aufgenommen zu haben. Bei den Fotos sah, dass eher noch einem Tick zu viel aus … oops, vor allem meiner rechten Wange 😉

Tragefoto Absolution Foundation Creme du Teint - 3

Tragefoto Absolution Foundation Creme du Teint - 5

Make-up Look Summer Glow

Concealer, Puder oder Rouge fand ich allesamt für diesen Look überflüssig. Mascara wäre schön gewesen, aber darauf hatte ich keinen Lust. Highlighter hätte natürlich auch sehr gut gepasst aber das hebe ich mich dann doch lieber für eine Strandparty auf.

Wie zaubert ihr in dieser grauen Jahreszeit etwas Sonne und ein Strahlen in / auf Euer Gesicht?

Liefs, Liv

PS: Auf dem Titelfoto und auf dem untersten Fotos seht ihr meine Invisalign sehr gut. Die Invisalign ist eine Zahnspange in Form einer Plastikschiene die dank Noppen auf den Zähnen Druck ausüben kann. Alle zwei Woche bekommt man eine neue Schiene und so werden die Zähne, viel sanfter als bei einer üblichen festen Spange mit Metallbrackets, nach und nach in die gewünschte Position gebracht.  Ich bin nun schon fast auf der Hälfte und schon jetzt happy mit meinen viel geraderen Zähnen 🙂

13 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CommentLuv