Gewinnspiel mit Nature Me & Aem cosmetics

Aem organic detox cosmetics - Gewinnspiel -2
Anzeige – Promotion

Den Naturkosmetik-Onlineshop Nature Me habe ich Euch bereits vor einigen Wochen vorgestellt. Teil zwei meiner Kooperation, mit dem relativ neuen aber bereits sehr breitgefächerten Shop, ist dieses tolle Gewinnspiel.

Wie schon berichtet, hat Nature Me nicht nur klassische deutsche Naturkosmetikmarken im Sortiment. Es wird auch eine große Auswahl an spannenden und internationalen Nischenmarken angeboten. Zwar nicht international, dafür aber umso aufregender, ist die junge Marke Aem. Und genau diese möchte ich heute genauer vorstellen.

Aem organic detox cosmetics

Aem organic detox cosmetics - Gewinnspiel -1 Aem organic detox cosmetics -3

Aem organic detox cosmetics -2

Aem organic detox cosmetics lautet der offizielle Name dieses Start-ups. Die Berlinerin Ana, noch keine 30 Jahre alt, hat die Marke mit dem außergewöhnlichen Pflegekonzept in Eigenregie entwickelt und in 2014 lanciert. Aem verbindet Qualität und Ästhetik. Das Design – schriller Druck auf dem Umkarton steht im Kontrast zum cleanen Design der eigentlichen Flakons – ist ansprechend. Die Vakuum-Pumpflakons sind praktisch und hygienisch. Aber auch die Rezepturen und Wirkstoffe können sich sehen lassen.

Das Pflegekonzept setzt auf ‚detox’. Mit detox ist hier das Entgiften oder besser gesagt das Entgegenwirken gegenüber schädlichen Umwelteinflüssen gemeint. Alle Produkte enthalten dafür dn relativ neuen Wirkkomplex Sarise Bio™. Dieser Pflanzenkomplex mit Extrakten aus Sommerbohnenkraut und Kirschenstielen reduziert den oxidativen Stress der Haut und regt die Kollagenproduktion an. Das Ergebnis ist eine gesunde und besser durchfeuchtete Haut.

Das Sortiment besteht momentan aus Lights On und Lights Off, einer 2-in-1 Reinigungsemulsion und Pflegefluid, einer Augencreme, einer Tagescreme und einem hochkonzentrierten Serum. Alle Produkte werden in Deutschland hergestellt. Außerdem ist das gesamte Sortiment von Aem vegan und BDIH Naturkosmetik zertifiziert.

Um das Serum und die Tagescreme soll es heute gehen. Ich werde die Produkte besprechen und verlose in Zusammenarbeit mit Nature Me ein Paket mit Detox Serum und Tagescreme.

Anti Oxidant Nectar High Concentrated Detox Serum

Aem organic detox cosmetics Serum

Aem organic detox cosmetics - Serum -Review

Das Detox Serum ist kein gewöhnliches Serum. Aem rät dazu, es nur 1-2 Mal pro Woche als Intensivpflege anzuwenden. Zum Glück, denn sonst wären die 15ml Inhalt schnell aufgebraucht 😉 Nach belieben kann man es aber auch kurmässig als Nachtpflege anwenden.

Der schon oben beschriebene Wirkstoffkomplex aus Kirschstielen und auch Extrakte aus Bitterorange sollen die Haut nicht nur vor freien Radikalen schützen, sondern sie regelrecht entgiften. Zusätzlich spendet Hyaluronsäure Feuchtigkeit. Das Zusammenspiel dieser drei Wirkstoffe soll die Hautelastizität – also sagen wir mal die tolle pralle Hautausstrahlung – sichtbar verbessern und dank der ‚detox’ Wirkung vor frühzeitiger Hautalterung schützen.

Ich bin begeistert, mal solch ein hochkonzentriertes Serum zu testen. Denn in einem Zeitalter, in dem ein Serum fester Bestandteil vieler Pflegeroutinen ist, ist mir ein solches Pflegeextra mehr als willkommen. Ich liebe es einfach, mit Kosmetik zu spielen und meine Haut ab und an zu verwöhnen. Auch ist es ein willkommenes Extra für alle Frauen, die keine Zeit oder Lust auf Gesichtsmasken haben. Denn das Serum kann eine Gesichtsmaske ersetzen, man muss es aber nicht wieder abspülen, und kann es einfach zusätzlich unter der gewohnten Pflege auftragen.

Inhaltsstoffe High Concentrated Detox Serum
Inhaltsstoffe Serum: aqua (water), alcohol, glycerin, sodium hyaluronate, prunus cerasus (bitter cherry) stalk extract, potassium sorbate, sodium benzoate, citric acid, satureia hortensis leaf extract, citrus aurantium amara flower oil

Lights On Detoxifying Day Cream

Aem organic detox cosmetics Detox LIghts on

Aem organic detox cosmetics - lights on -Swatch

Aem organic detox cosmetics - lights on -Review

Die leicht rosa getönte Creme ist perfekt für die letzten milden Wintertage und die ersten Frühlingstage. Eine Jahreszeit in der die Haut oftmals fahl und gräulich erscheint. Die Creme enthält verschiedene pflegende Öle wie z. B. Mandelöl und Aprikosenkernöl aber auch Kakobutter. Trotz der reichhaltigen Zusammenstellung, ist die Textur sahnig-luftig und wird von meiner Haut regelrecht aufgesogen. Auch wenn ein dünner, schützender Film auf der Haut zurückbleibt, ist das Finish matt aber genährt. Neben einer absolut überzeugenden Feuchtigkeitszufuhr bietet die Tagescreme, auch wieder dank des Inhaltsstoffes Sarise™, Schutz vor freien Radikalen und somit Schutz gegen äußere Umwelteinflüsse und vor frühzeitige Hautalterung.

Bei einer sehr trockenen Haut könnte die Creme nicht reichhaltig genug sein. Für meine feuchtigkeitsarme Haut ist sie super.

Inhaltsstoffe Lights On Day Cream
Inhaltsstoffe: aqua (water), alcohol, cetearyl alcohol, cocos nucifera (coconut) oil, prunus armeniaca (apricot) kernel oil, prunus amygdalus dulcis (sweet almond) oil, glycerin, glyceryl stearate citrate, cetyl alcohol, hamamelis virginiana (witch hazel) bark/leaf/twig extract, parfum (fragrance), butyrospermum parkii (shea) butter, theobroma cacao (cocoa) seed butter, prunus cerasus ( bitter cherry) stalk extract, xanthan gum, limonene, glyceryl caprylate, citrus aurantium dulcis (orange) oil, tocopherol, citrus medica limonum (lemon) peel oil, lactic acid, acmella oleracea extract, lavandula angustifolia oil, chamomilla recutita (matricaria) flower/leaf extract, satureia hortensis leaf extract, sodium phytate, linalool, citral

Gewinnspiel

Aem organic detox cosmetics - Review -3

Aem organic detox cosmetics - Review

Wie schon letztes Jahr mehrmals berichtet, spricht mich die junge Marke Aem sehr an und das nicht nur weil sie aus Berlin kommt 😉 Das Sortiment ist übersichtlich, die Produkte sind jedoch vielseitig einsetzbar und überzeugen mit einer klasse Pflegeleistung für viele verschiedene Hauttypen.

Daher freue ich mich sehr, ein Paket mit dem Detox Serum und der Lights On Daycream im Wert von 104 Euro an Euch verlosen zu können.

Und so könnt Ihr gewinnen:

Beantwortet einfach folgende Frage über die Kommentarfunktion:

Welche der Marken im Shop von Nature Me findet Ihr besonders aufregend oder interessant und warum? Oder welche Marke vermisst ihr noch im Shop?

Weitere Teilnahmebedingungen

Teilnehmen können alle LeserInnen, die eine Postadresse in Deutschland haben. Jede Person kann nur einmal teilnehmen.

Gebt bitte im entsprechenden Kommentarfeld Eure Mailadresse an, so dass ich Euch im Falle eines Gewinns erreichen kann. Keine Angst, diese ist nur für mich sichtbar.

Am Sonntag, den 28. Februar, um 20 Uhr endet das Gewinnspiel.

Die Gewinnerin wird auf meiner Facebook Seite bekannt gegeben.

Ich möchte ausdrücklich darauf hinweisen, dass der Rechtsweg ausgeschlossen ist. Falls Ihr nicht über 18 Jahre alt seid, brauche ich eine Einverständniserklärung von euren Eltern.

Gerne möchte ich Euch auch noch auf die Rabattaktion aufmerksam machen. Bis Ende des Monats bekommt ihr mit dem Code PURALIV2016 5 Euro Shoppingrabatt bei NatureMe.

 

Neben Euren Teilnahmekommentaren würde es mich natürlich auch brennend interessieren ob Ihr die Marke AEM schon kennt oder vielleicht sogar schon testen konntet. Wie gefällt sie Euch? Und habt Ihr schon mal bei Nature Me bestellt?

Ich wünsche Euch viel Glück beim Gewinnspiel!

Liefs, Liv

60 Comments

  • Maria sagt:

    Dein Review passt gerade super zu meiner Lebensumstellung 🙂
    Die Hauseigenemarke DAYTOX hat es mir gerade so richtig angetan. Der Tee ist super lecker! Das Gesichtsöl gefällt mir auch sehr gut. Das Detox Pflegeprogramm spricht mich sehr an. Aber mir geht es dabei eher darum meinen Körper in hauseigener Funktion zu unterstützen. Was ich dabei sehr schade finde ist das, wenn man google mal um den Suchbegriff „Detox“ bemüht dieser eigentlich fast nur im Zusammenhang mit einer Diät kommt 🙁 Beim Detoxen geht es um mehr, als nur um ein paar Kilos zu verlieren!
    Für Natureme würde ich mir gerne noch mehr Nischenmarken wünschen, der Welnessbereich könnte auch eine Aufstockung mit Produkten vertragen. Die Produkteinteilung und Suche ist teilweise eine Katastrophe! (z.B. Wenn ich unter Gesichtscremes mir nur die Öle anzeigen lassen möchte werden nicht alle angezeigt!) Was auch sehr nervig mit der Zeit wird, das teilweise bei jedem Produkt die Inhalststoffe nicht aufgeführt werden.

    LG
    Maria 🙂

    • Hannah sagt:

      Leider hab ich den Shop noch nicht entdeckt, aber das Angebot finde ich super, vor allem so im Bereich Make-up finde ich das in Läden immer schwierig, weil die Produkte ewig drin stehen und man häufig nicht findet was man gerade möchte.
      AEM habe ich bisher auch noch nicht gesehen, würde mich aber super darüber freuen es ausprobieren zu können! Vor allem die Day Cream finde ich super interessant!
      LG Hannah 🙂

  • Nancy sagt:

    Mich interessiert Lavera Naturkosmetik am meisten, aber bei Nature Me habe ich noch nicht bestellt. Lavera bietet auch dekorative Naturkosmetik an, das gefällt mir. Zudem ist Lavera auch in meinem Globus erhältlich und so kann ich mir die Farben vor dem Kauf in echt ansehen. AEM Cosmetics kannte ich bis dato noch nicht.
    Liebe Grüße
    Nancy 🙂

  • Lisa sagt:

    Oh, wieder mal eine innovative Berliner Marke…nachdem mir auch i+m schon sehr gut gefallen hat würde ich auch aem wirklich gerne mal testen 🙂
    Ich habe den nature me shop schon zuvor einmal durchforstet und dabei die Marke absolution entdeckt. Hier interessiert mich besonders die Le Soin Repulpant Youth Activator Mask (enthält den chinesischen Silberohr Pilz). Beim durchstöbern des Shops ist mir ebenfalls aufgefallen, dass in dem Bereich Make-up das Angebot noch relativ begrenzt ist. Da könnte man noch mehr interessante bzw. bekannte Marken mit aufnehmen (z.B. ILIA, RMS, Uoga Uoga)
    Liebe Grüße! Lisa

  • Hallo, das Gewinnspiel ist ja der Wahnsinn. Ich habe mal ein bisschen im Shop gestöbert. Dabei bin ich auf die Marke Oliveda gestoßen, die ich bereits kennenlernen durfte. Ich mag die Produkte dieser Marke sehr, da ich doch begeistert bin, wie kraftvoll Oliven sein können, nicht nur in der Nahrung. Die Marke Aem kenne ich bisher noch nicht, und bis jetzt habe ich auch noch nichts über Nature me bestellt. Aber mit Deinem Rabattgutschein schaue ich mich gleich mal etwas intensiver um. Ich wünsche Dir eine schöne Woche. Liebe Grüße Jana

  • Sarah Zerres sagt:

    Hey Liv, hast du dich von der Vivaness wieder erholt? 😉
    AEM kenne ich bisher noch garnicht, die Verpackung sieht aber echt gut aus und die Produkte hören sich gut an. Ich wäre also sehr erfreut, diese mal testen zu können.
    Bei Nature Me ist mir aufgefallen, dass es viele Marken gibt, die ich ebenfalls noch nicht kenne, was sehr außergewöhnlich für mich ist. Daher werde ich mich gleich mal ans Recherchieren machen.
    Danke für das Gewinnspiel und liebe Grüße
    Sarah

  • Pasadena85 sagt:

    ich würde mir im Nature Me Shop noch die Marken Dabba und Mahlenbrey wünschen, zu gerne würde ich die Blütenwässer und Öle in der coolen neuen Verpackung testen.

    den Gewinn von aem könnte ich gut gebrauchen, meine Haut zickt mal wieder total herum, Detoxing würde da vielleicht helfen 🙂

  • Isabella sagt:

    Nachdem ich mich die letzten Tage voller Spannung durch deinen Blog geklickt und gelesen habe und ich seit einem halben Jahr dabei bin auf NK umzustellen, habe ich hier natürlich super viele Anregungen bekommen und Produkte gesehen, die mich sehr interessieren. Da meine Haut gerade morgens eher gerötet ist, was sie normalerweise nicht ist, bin ich natürlich auch an einem wirklich guten Serum interessiert. Und was sehen meine Auge da: ein Gewinnspiel mit einer Marke, die auf meinem Wunschzettel steht. Darüber würde sich meine Haut sicherlich freuen.
    Die Seite NatureMe kannte ich bis gestern noch gar nicht und ich fand es richtig positiv zu lesen, dass es sich dabei um eine Tochterfirma von Douglas handelt. Wobei „positiv zu lesen“ vielleicht falsch ausgedrückt ist. Vielmehr ist es interessant, dass Douglas mit einer eigenen Seite auf den Zug des NK Onlinevertriebes mit aufspringt. Man kann gespannt sein.
    Gestern habe ich auch schon ein wenig gestöbert und mir Produkte bestellt. Das Stöbern an sich fand ich von der Navigation her nicht ganz so ansprechend, eher nervig, aber vielleicht lag das auch einfach am Tab und ich muss mir das Ganze nochmal genauer in Ruhe am Laptop anschauen, um mir ein endgültiges Urteil zu bilden. Besonders interessant fand ich die Marke Absolution und Zao. Und zwar aus dem Grund, dass sie mich erstens vom Design (beide) angesprochen haben, aber auch die Refillverpackungen (Nachhaltigkeitsgedanke) von Zao. Da eines meiner Lieblingsschminkutensilien Lidschatten sind, bin ich schon sehr auf die von Zao gespannt. Dazu kommt noch, dass ich deinen Post von der Creme du Teint von Absolution gelesen habe und schon lange auf der Suche nach einer guten NK Foundation bin. Meine Studio 78 ist zwar ok, und ich komme mit ihr klar, aber perfekt finde ich sie noch nicht und deshalb freu ich mich auf meine Bestellung.
    Andere Marken bzw. Produkte, die ich mir gerne bestellt hätte, weil ich bisher viel Positives darüber gelesen habe und meine Haut eigentlich danach schreit, waren unter anderem das Serum von Aem und das von Yverum. Viele Marken, sagen mir zum Teil jedoch auch gar nichts, und ich hatte auch noch nicht so viel Zeit mich durch alles durchzuklicken. Da wird es aber sicherlich noch das ein oder andere geben, was vielversprechend ist.
    Was ich allerdings gemerkt habe ist, dass ich es persönlich immer besser finde, wenn man alle seine Produkte auf einer Seite bestellen kann (gestern habe ich auf 3 verschiedenen Seiten bestellen müssen). Daher fehlt mir, trotz der Vielfalt der Produkte, auf NatureMe Namen wie Joik, Studio 78, purioBio, Zuii, Marie W., Uoga Uoga, Lily Lolo, Und Gretel, Madera, Kivvi, Rivelles, Less is More… Das ist aber nur eine Auswahl. Sicherlich könnte man eine Vielzahl hinzufügen und es wird immer noch die ein oder andere Marke geben, welche fehlt.
    Auf jeden Fall freue ich mich über weitere Post von dir vor allem auch, was du noch alles auf der Vivaness 2016 entdeckt hast.
    Einen guten Start in die Woche für dich. Liebe Grüße Isabella

  • Ann-Kathrin sagt:

    Die Produkte von aem hören sich sehr vielversprechend an. Vor allem die Verwendung von Kirschenstielen macht mich sehr neugierig.
    Den Shop von Nature Me habe ich gerade durchstöbert und bin auf mehrere Marken gestoßen, die mich interessieren, allen voran die Produkte von Dr. Alkaitis. Ich bin vom Organic Soothing Gel total begeistert, deswegen werde ich auf jeden Fall noch weitere Produkte aus dem Sortiment ausprobieren.
    Zao habe ich gerade neu entdeckt und war von der Aufmachung her direkt begeistert. Die Marke werde ich mir mal genauer anschauen müssen.
    Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche
    Ann-Kathrin kürzlich veröffentlicht…Vegan Beauty Basket Februar 2016My Profile

  • Doris sagt:

    Danke für das tolle Gewinnspiel!
    Och, ich muss nicht immer Nischenmarken haben :
    Auch wenn der Shop einige eher unbekannte interessante Produkte anbietet, ich mag einfach Weleda und lavera…
    Auch bei den Preisen ist es so, dass man öfter was neues ausprobieren kann …
    Würde mich freuen, wenn ich gewinne 🙂
    Lg Doris
    PS: was ist deine Meinung zu Alkohol als Inhaltsstoff an zweiter Stelle?

  • Siri sagt:

    Bei NatureMe hatte ich schon mal gestöbert, bisher aber noch nichts bestellt. Die Gestaltung und das Layout des Shops finde ich sehr ansprechend. Würde mir jedoch mehr Transparenz/Angaben bei den Inhaltsstoffen gerade bei mir unbekannten Produkten wünschen. Meine Lieblingsmarken Weleda und Annemarie Börlind sind drin im Shop … jedoch Martina Gebhardt und Dr. Hauschka vermisse ich noch!
    Von AEM habe ich bisher noch nichts gehört, klingt aber sehr vielversprechend. Besonders neugierig machen mich die Wirkstoffe aus Kirschenstielen und Bitterorange!
    Herzlichst und einen schönen Wochenstart, Siri

  • verena sagt:

    cooole sache!
    den shop kannte ich noch nicht!
    indie lee find ich spannend, vor allem wegen der tollen verpackung 😉
    mir fehlen noch ein paar marken wie living libations, physicians formula und ein paar französische marken.
    verena kürzlich veröffentlicht…buchvorstellung: “home” (beci orpin)My Profile

  • Karen sagt:

    AEM steht schon länger auf meiner Probierliste, aber noch bin ich am Aufbrauchen…
    Die Marke Absolution finde ich sehr schön, habe direkt nach Deiner Review die Crème de Teint gekauft und freue mich nun seit ein paar Tagen über das wirklich schöne, ebenmäßige Ergebnis!
    Ilia und Angel Minerals fehlen mir persönlich noch im Shop…
    Und detaillierte Angaben zu den Inhaltsstoffen.

  • Teeliebhaber sagt:

    Danke für das Gewinnspiel! =) Der Shop war mir vorher noch nicht bekannt, habe mal die angebotenen Marken durchstöbert und mir sind direkt I+M und Alva ins Auge gefallen. Ich benutze seit Januar die sensitiv Serie von I+M und meine Haut liebt sie! Alva gehört für mich zu den Basic-Lieblingen, ich greife immer wieder gerne auf die Mineral-Waschcreme zurück. Ich vermisse aber Martina Gebhardt im Shop! Die Produkte gehören nämlich auch zu meinen Basic-Lieblingen! Die Marke AEM hat mir bis dato auch noch nichts gesagt, aber das Serum sieht interessant aus! Ein richtiges Serum hatte ich noch nie. Ich weiß auch nicht, ob meine Haut das mit 25 Jahren schon braucht, ausprobieren würde ich es aber gerne! Das Detox-Konzept sagt mir besonders zu. Detox-Tees gehören für mich sowieso schon in den Alltag, da kann etwas Detox auch gerne auf meiner Haut landen! 😀
    Beste Grüße Teeliebhaber

  • Andrea Patz sagt:

    Hallo guten Abend, ich finde die Kosmetik von LAVERA sehr gut. Sie verfügt über eine breite Produktpalette und ist auch für kleine Geldbeutel erschwinglich. Besonders gern mag ich die 8in1 getönte Anti-Ageing Pflege. Liebe Grüße

  • Lena Eßer sagt:

    Hallo Liv,
    ich finde Indie Lee mit der Blemish Lotion sehr spannend und möchte das unbedingt ausprobieren. Mich würde es unheimlich glücklich machen wenn es Couleur Karamell Produkte geben würde.
    Viele Grüße

  • Sabine sagt:

    Ich würde mich über die Marken Und Gretel, rms und Zuii freuen. Deine Seite finde ich übrigens ganz super und in kurzer Zeit ist sie zu meinem Lieblingsblog geworden.
    Danke übrigens auch für das Gewinnspiel.

  • Daniela aus Berlin sagt:

    Grown Alchemist mag ich wegen der großartigen Beduftung der Produkte und der Textur!

    Ich würde mich freuen, wenn es bei nature me „Couleur Caramel“ geben würde, da kommt man so schwer dran. Und gerne auch Bite Beauty!

  • Eva sagt:

    Ich würde so gerne Aem ausprobieren. Finde es super, dass es die Marke nun auch bei nature me gibt

  • diealex sagt:

    Hallo,
    die haben ja eine richtig große Auswahl! Ich mag Mellis sehr. Das sind tolle Produkte und außerdem bin ich ein Riesen-Finnland-Fan 🙂
    Marken, die ich hier vermisse: One Love Organic und Zoya.
    Viele Grüße, die Alex

  • Annette Rost sagt:

    Aus was man alles Wirkstoffe gewinnen kann, wie z.B. aus Kirschenstielen… interessant.
    Die aem Produkte kenne ich noch gar nicht, finde sie aber laut deiner Beschreibung sehr interessant. Besonders das Serum, weil man es auch mal als Maske nehmen kann und es auch meine Haut optimal versorgen würde.
    Den Nature Me Shop kenne ich noch gar nicht, hat mich überrascht, dass es ein Douglas Shop ist.Ich selbst bevorzuge lokale Bioläden in der Nähe und unterstütze Online-Shops eher selten. Nun, ich vermisse Martina Gebhard, und in der dekorativen Zuìi. Ich liebe Weleda und Santaverdeund i+m.
    Na, dann versuche ich mal mein Glück bei deinem schönen Gewinnspiel und drücke auch allen anderen die Daumen 🙂
    Viele Grüße, Annette

  • Gundula Hohn sagt:

    Vielversprechende Produkte hat diese junge Marke. Da werde ich sicher noch einen 2. Blick darauf werfen!
    Den Shop Nature Me habe ich durch dich entdeckt, bin positiv überrascht über das vielfältige Angebot. Ich mag besonders Nischenmarken ebenso wie bodenständige Naturkosmetik. I+M ist bei mir in ständigem Gebrauch, ebenso wie Weleda, Benecos und Urtekram. Toll finde ich aber auch das Gesichtsöl von Suti oder M Picaut. Was ich hier schmerzlich vermisse sind die Marken Pai Skincare, Pure Skin Food und Uoga Uoga. Aber vielleicht werden diese ja auch noch gelistet.

  • Trudy Bär sagt:

    das Detox-Programm scheint mir super, das Serum ist mein Favorit. Aber was ist mit dem Lichtschutzfaktor? Ich habe festgestellt ohne geht es nicht mehr, nicht mal im Winter 🙂

  • Lina sagt:

    Den Online- Shop hab ich erst durch deinen Blog entdeck, bis jetzt habe ich meistens bei Eccoverde bestellt…Bei Nature Me bekommt man allerdings I+M, eine Marke die mich schon seit längerem interressiert, ebenso wie Santaverde:)
    Die Produkte von AEM klingen wirklich interessant, allein das Design ist schon außergewöhnlich!

  • Lisa sagt:

    Ich würde super gern mal Grown Alchemist oder I+M ausprobieren! Über den Namen aem bin ich nun bei dir erst (oder schon?) das zweite oder dritte Mal gestolpert. Wie toll ist denn bitte die Verpackung!?

  • Katharina sagt:

    Ich habe gerade zwei tolle Produkte für mich entdeckt: Shampoo für silky hair von benecos und das Mandarinenduschgel von Styx, darum freue ich mich, dass die beiden Marken auf nature me vertreten sind. Ich habe mir vorgenommen, mich durch die STYX Produkte zu testen bzw. sie zu entdecken, weil ich auch die Geschichte hinter der Marke interessant finde.

  • milena sagt:

    ich kenne die Marke noch nicht, bin aber wahnsinnig neugierig, sie auszuprobieren 🙂

  • Nina Kreuer sagt:

    Ich mag Cosmetic Kitchen, weil man sich Duschgel ode Bodylotion selbst mixen kann und das auch noch vegan!

  • Inga Haar sagt:

    Nachdem ich meinen Sohn bekommen habe, habe ich meine Einstellung zu meinen Pflegemitteln komplett umgestellt. Wenn man Mami wird achtet man viel mehr auf sich und die Gesundheit. Leider habe ich eine sehr zickige Haut und so bin ich noch immer auf der Suche nach der passenden Pflege und bin es langsam Leid ständig auf der Suche sein zu müssen… Ich würde gerne mal bei einer Linie ankommen und sagen können, so das ist es! Mit AEM habe ich auch schon geliebäugelt und es wäre toll es mal testen zu können. Eine weitere Marke, die ich gerne mal testen würde ist die Aurelia Skincare, die es aber bislang nur in England zu kaufen gibt, das wäre toll wenn man sie auch demnächst mal in Deutschland ergattern kann.

  • Iris sagt:

    Die tagescreme hört sich toll an. Ich suche noch nach einer schönen tagescreme aus dem Sortimenten von Naturkosmetik, weil ich einiges nicht vertragen habe, oder es nicht reichhaltig genug war.
    Ich habe gerade letztens bei Nature me bestellt, um mir meine beiden Lieblingsmasken von origins im Sale zu holen. Richtig super! Finde es aber toll, dass von günstigen über klassischen und altbekannten bis hin zu ganz neuen Marken, so viel dabei ist. Mir gefällt der Shop sehr gut.

  • anne sagt:

    Da ich gerade erst dabei bin mich über Naturkosmetik zu informieren und meine Körperpflege darauf umzustellen, kann ich noch nicht sagen welche Marken mir im Natureme Shop fehlen.
    Ich habe mir dort hauptsächlich die Produkte von Lavera angeschaut, da diese für mich noch ins Budget passen 😉 Ein paar habe ich direkt bestellt um diese testen zu können.
    Ich würde mich sehr freuen beim Gewinnspiel zu gewinnen, da ich aem auch liebend gerne mal ausprobieren würde!

  • Manuela sagt:

    Das war auf jedenfall ein aufschlussreicher Bericht. Danke dafür.
    Kannte die Marke bislang noch nicht.
    Ich habe eigentlich nicht eine Lieblingsmarke sondern mehrere. Je nach Produktart ist es meist eine andere. Eine davon, die es auch im Shop von Nature me gibt ist lavera.

  • Nadja A. sagt:

    Ich habe erst vor kurzem die Produkte kennengelernt und kann bislang noch nicht viel sagen. Jedenfalls interessiert mich die Ecodenta vorallem die Schwarze Whitening Zahnpasta, weil ich auch weißerer Zähne haben und wissen möchte wie der Effekt ist. Und auch die anderen Zahnpastasorten.

  • Alana sagt:

    ich liebe grown alchemist und freue mich somit sehr, dass nature me die marke vertreibt.
    ich würde mich über RMS, dabba und mehr seifenauswahl freuen

  • Claudia E. sagt:

    Gerade habe ich beim Stöbern Deinen Blog entdeckt und neue Welten tun sich auf.
    Ich habe bisher vorwiegend Apothekenmarken benutzt, musste aber feststellen, dass die Inhaltsstoffe durchaus nicht immer unproblematisch sind. Meine sehr empfindliche und feuchtigkeitsarme Haut ist mittlerweile fast sechzig Jahre alt und ich würde gern möglichst viel tun, damit sie ansehnlich bleibt.
    Nature me ist ebenfalls neu für mich und ich muss mich da mal durchblicken.
    An dem Gewinnspiel möchte ich gern teilnehmen, Detox im Frühling (oh, ja, bitte!) hat ja schon Tradition.

  • Verginia sagt:

    Das ist eine beeindruckende Anzahl an Marken, die im Shop enthalten sind! Trotzdem würde ich mich neben den angebotenen Dr. Alkaitis-Produkten, die ich super gerne mag, auch meine Liebelingscreme von Bee Yummy (Live Live) im Sortiment wünschen. Nichtdestotrotz würde ich auch die Marke eam gerne testen, da meine Haut zurzeit nicht genug an Winterpflege bekommen kann 🙂

  • Velana sagt:

    Huhuuu liebe Liv!

    Ich muss zugeben dass ich grade erst anfange mein Sortiment auf NK umzustellen. Meine Haarfarbe wird jetzt durch Khadi verschönert und auch durch das Amlaöl, Shampoo und Co. wird noch aus der Drogerie (Sante usw.) bezogen und meine Haut freut sich inzwischen über die Alverde Produkte. Ich bin allerdings, gerade was die Haut angeht, noch nicht richtig zufrieden und wusste bis vor deinem Artikel auch nicht so recht wo ich meine begrenzte Auswahl noch erweitern kann (Bodyshop und ähnliches haben wir hier auf dem Dorf nicht vor Ort und das Internet erschlägt gerne mit Möglichkeiten wenn man nicht weiß wo man suchen soll^^).
    Ich bin jetzt schon total begeistert und stöber mich so durch die Seiten durch, danke für den Tipp!!!

    Lieben Grüße an Alle:-*

    PS: …mein virtuelles Los schmeiß ich natürlich auch in den Lostopf, vielleicht hab ich ja Glück:-)

  • Claudia sagt:

    Ich finde Grown Alchemists toll und spannend, weil ich über die Marke schon viel Gutes gelesen habe

  • Sabine sagt:

    Tolle Verlosung, vielen Dank!
    Ein sehr schöner Shop mit großer Auswahl und guten Preisen. Mich reizt das Dr. Alkaitis Treatment Oil sehr. Tolle Inhaltsstoffe, mein nicht mehr ganz so junges Häutchen würde sich freuen. Ich vermisse den guten Dr. Hauschka in dem Shop.

    Liebe Grüße
    Sabine

  • Christina sagt:

    Ich würde mir sehr gerne mit der Creme was gutes tun, denn meine Haut ist schon ziemlich viel ausgesetzt, da
    ich eine Vollzeit Hausfrau bin:)

  • kyr sagt:

    ich finde die verlosten aem-Produkte am interessantesten, weil die Beschreibung super klingt

  • syxx sagt:

    ich mag lavera am liebsten, weil es günstig ist und ich gute Erfahrungen damit gemacht habe

  • Tina sagt:

    Hallo und guten Morgen
    Ich kenne die Marke zwar , aber ich habe sie bisher noch nicht ausprobiert. Vielleicht habe ich ja Glück bei dieser schönen Verlosung
    und kann sie auch bald mal ausprobieren.

  • Petra sagt:

    Das Serum finde ich besonders interessant, da meine Haut seit Beginn der Wechseljahre sehr anspruchsvoll geworden ist. Ich verwende jetzt also täglich ein Serum unter meiner Tagespflege, was ich als sehr angenehm empfinde!

  • Rosi sagt:

    Die AEM-Produkte finde ich sehr interessant – ansonsten bin ich gerade erst dabe, mich umfassend über Naturprodukte zu informieren, aber ich denke, daß das in der heutigen Zeit die richtige Alternative ist

  • Mechthild sagt:

    Mir gefallen die Radico Haarfarben. Schön zu wissen das diese 100% natürlich und aus Kräutern hergestellt sind. Ein Produkt das ich unbedingt ausprobieren möchte.

  • Andrea Nagel sagt:

    Mich interssiert beim Duchstöbern des Shops auf Anhieb die Jubiläumscreme Q10 von Charlotte Meentzen , weil sie so schön unkompliziert ist und Tag und Nacht verwendet werden kann. Hatte schon öfter Produkte der Marke und meine Haut mochte sie.
    Nichts desto trotz würde ich das Aem-Set gerne ausprobieren. Mit Detox für die Haut habe ich mich noch so gar nicht beschäftigt, das wäre doch ein feiner Anfang 🙂

  • Silvia Huppertz sagt:

    Mich interessiert alles rund um Alverde, da es Kosmetik ist, die ich mir leisten kann. Würde mich sehr über den Gewinn freuen, zumal er sehr interessant klingt.

  • Tatjana sagt:

    Huhu,

    ich finde den Shop ganz super. Lavera wäre eine tolle Erweiterung, weil die Marke top ist und zudem erschwinglich.

    Viele Grüße

  • Andrea Braun sagt:

    Mich interessiert am meisten das Body Firming Gel von Marilou Bio.Diese Produkt würde ich gerne mal auf seine Wirkung testen. Vermissen tue ich momentan keine Produkte im Shop.

  • Andrea sagt:

    Kann mich ehrlich kaum entscheiden, bei so vielen unbekannten Marken.
    Grown Alchemist klingt richtig gut, besonders das Shampoo würde ich gerne mal ausprobieren. Bin leider immer noch auf der Suche nach guten Shampoos.

    Ein wirklich interessanter Shop, Danke für´s vorstellen!

  • judit sagt:

    meine Lieblingsmarke Dr. Hauschka fehlt. Nichtsdestotrotz hört sich die Beschreibung der aem Pflegelinie toll an und ich würde sie sehr gerne ausprobieren. liebe Grüße, Judit

  • sandra beck sagt:

    Hallo,

    alle deine Marken, weil ich erst gerade über deinen shop gestolpert bin und ihn mir mal ablege unter favoriten um genauer zu schauen , wenn bei mir das internet wieder ohne störungen geht.
    Gruss sandra

  • Nicole sagt:

    Liebe Liv,

    ich bin wirklich ein Netz-Junkie – besonders im Kosmetikbereich 🙂 – aber die Seite von Douglas kannte ich noch nicht. Ansprechend gestaltet und auch die Markenauswahl ist interessant… für mich fehlt da allerdings noch RMS, Ilia, Antipodes, Kahina und Rahua 🙂 Bereits vorhandene Marken wie Aem, grown alchimist, Ekia und Zao finde ich super interessant. Verbessern könnte man die Angabe von Inhaltsstoffen… ich habe bei dem Puder von Zao (ich habe aktuell einen von RMS) die Inhaltsstoffe gesucht – und nix gefunden?
    Würde mich riesig über die Aem-Produkte freuen, da das Konzept extrem gut klingt und ich es schön finde, dass die Marke aus Berlin kommt 🙂
    LG und schönen Sonntag
    Nicole

  • Kristina H. sagt:

    Hallo Liv, gerade vor einer Stunde habe ich noch nach neuen Naturkosmetikshops gegoogelt, als hättest du es gewusst! Danke für den Tipp mal bei natureme vorbeizuschauen. Ich finde den shop optisch sehr ansprechend, klar und übersichtlich. Es sind ja wahnsinnig viele Nischenmarken vertreten!
    Leider vermisse ich Dr.Hauschka und Lily Lolo, wo ich doch einiges an Make-up bestelle. Aber vielleicht ändert sich das noch.
    Toll finde ich die Vielfalt an Marken, so dass bald vielleicht weniger in mehreren shops bestellen muss. Auch die Produktvielfalt für Luvos und Khadi finde ich unter anderem schön, so dass heute sicher noch eine Bestellung aufgegeben wird 🙂
    Viele Grüße
    Kristina

  • Hallo Liv,

    Hui, eine Berliner Marke! Als Berlinerin und Lokalpatriotin finde ich das natürlich immer besonders toll und benutze auch schon eifrig Berliner Marken wie die CremeKampagne und I+M. Bin auch sehr zufrieden mit beiden, teste aber dennoch sehr gern neue Marken aus, einfach weil es Spaß macht und ich neugierig bin. 😉 Von daher hüpfe ich gerne in den Lostopf, zumal ich von AEM Cosmetics noch nichts gehört habe.
    Den Online-Shop Nature Me kannte ich bis dato auch noch nicht. Viele bekannte Marken tummeln sich hier und auch ein paar Nischenmarken, die vielleicht nicht jedem geläufig sind. Toll finde ich, dass Khadi, Lakshmi und Farfalla vertreten sind und Firmen wie Apiarium, deren Design ich spannend finde.
    Lily Lolo, Und Gretel (auch aus Berlin) und zahlreiche andere Marken, auf diie ich nicht komme, wären noch toll.
    Liebe Grüße!
    Meike aka Durch grüne Augen kürzlich veröffentlicht…Getestet: Gesichtspflege von der CremeKampagne [Review]My Profile

  • Bianca Spitz sagt:

    Liebe Liv, vielen Dank für die Vorstellung der Produkte und des Shops. Den habe ich mir aufgrund Deiner Empfehlung heute angeschaut. Was mir aufgefallen ist, dass bei vielen Produkten keine Inhaltsstoffe angegeben sind. Ich denke, dass gerade Leute, die Naturkosmetik nutzen, darauf Wert legen. Mir gefällt das Verhältnis zwischen günstigen und hochpreisigen Produkten. Da ich eh gerade nach einem neuen Serum suche, hast Du mich mit dem Aem Serum ganz schön angefixt… mal sehen; eigentlich wollte ich darauf warten, dass das SantaVerde Serum auf den Markt kommt. Da bin ich schon ein großer Fan des Öls aus der AgeProtect-Linie. Was auf jeden Fall schon lange auf meiner Wunschliste steht, ist das M Picaut Gesichtsöl. Das werde ich auf jeden Fall noch probieren. LG Bianca

  • Renate sagt:

    Die aem Pflegeserie würde ich sehr gerne mal probieren-da ich sie leider noch nicht kenne. Es hört sich sehr gut an.

  • Lena sagt:

    Hallo Liv,

    Sophie La Girafe interessiert mich schon, seitdem ich davon zum 1. Mal gelesen habe. Und dank ganz frisch schwangerer Freundin habe ich jetzt endlich einen Grund, die Produkte zu testen. Schließlich muss ich ja wissen, was ich da verschenke. 😉
    Aem kenne ich bisher auch nur aus dem Netz. Vor alllem durch das ungewöhnliche Verpackungsdesign sind sie mir im Gedächtnis geblieben.

    Vielen Dank übrigens noch dafür, dass du uns mit auf die Vivaness genommen hast. Weil die ersten beiden Beiträge so zeitnah kamen, hatte man wirklich das Gefühl, mit dabei zu sein. 🙂

  • Selina sagt:

    Ich mag die Luvos-Heilerde Produkte sehr gern. Die Heilerde hilft mir bei meiner fettigen Haut.

    Tolles Set würde mich sehr darüber freuen. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CommentLuv