Jahresrückblick 2015

2015, was für ein Jahr! Für mich als Bloggerin war es ein aufregendes, interessantes und auch sehr erfolgreiches Jahr. Persönlich war das Jahr jedoch mit vielen Herausforderungen und Gegenschlägen geprägt. Zeit für einen Rückblick.

2015 das sind für Pura Liv in Zahlen ausgedrückt 105 Blogposts, 6 Gewinnspiele, 6 Sponsored Post, aber auch Gastbeiträge auf anderes Sites und vor allem unzählige Eurer lieben und manchmal sehr kritischen Kommentare. Über die Reichweite meines Blogs hätte ich vor einigen Jahren kaum träumen können – mittlerweile treffe ich bei meinen Deutschlandbesuchen sogar immer mal wieder spontan eine Leserin, was mich jedes Mal aufs Neue berührt und schmeichelt!

Aber der Reihe nach.

So ein Rückblick ist auch ein kleiner Blick hinter die Kulissen, falls euch das zu langweilig ist, scrollt einfach etwas nach unten, dort lest ihr welche der Posts mir am meisten gefallen, was bei mir persönlich so geschah und welche Vorhaben ich für Pura Liv in 2016 habe. Meine Jahreslieblinge und Neuentdeckungen werde ich noch in einem gesonderten Posts veröffentlichen.

Events

DSC_0039

Ich durfte endlich Martina Gebhardt persönlich treffen. Und ich sage Euch: was für eine Powerfrau. Sie hat Ideen und Visionen, und zwar viele und setzt diese auch noch in die Tat um. WOW! Von Martina Gebhardt wird uns noch so einiges erwarten.

Ich durfte endlich Martina Gebhardt persönlich treffen. Und ich sage Euch: was für eine Powerfrau. Sie hat Ideen und Visionen, und zwar viele und setzt diese auch noch in die Tat um. WOW! Von Martina Gebhardt wird uns noch so einiges erwarten.

 © Foto Dirk Holst DH STUDIO KÖLN,

© Foto Dirk Holst DH STUDIO KÖLN,

Für mich als Bloggerin sind Events immer ein ganz besonderes Highlight. Hier darf man einen Blick hinter die Kulissen werfen, trifft die Menschen hinter Marken und PR-Firmen aber auch Blogger-Kolleginnen. Eine schöne und willkommene Abwechslung zu den ruhigen Stunden hinter dem Computer.

Angefangen hat das Jahr mit der Launchparty der Make-up Marke UNDGRETEL in Berlin. Es war etwas viel Glamour und ‚Sehen und Gesehen werden’, aber zum Glück waren auch viele Bloggerinnen und einige Freunde dabei mit denen das Event richtig gemütlich wurde. Außerdem bekam ich von Helena Narra ein wunderschönes Make-up verpasst – schaut mal hier.

Noch am gleichen Wochenende ging es nach Hamburg zu einem Bloggergespräch auf das der Naturkosmetikladen Pure Schönheit eingeladen hat.

Und schon ein paar Wochen später habe ich die Vivaness – die weltweit größte Messe über Naturkosmetik – unsicher gemacht. Ich habe dieses Jahr jeweils sofortabends nach dem Messetag meine Eindrücke für Euch online gestellt. So konnten alle die nicht Live dabei waren fast zeitnah die Messe miterleben. Diese Art der Foto-Blogs hat mir so gut gefallen, dass ich es dieses Jahr wieder so handhaben werde. Schaut mal hier, hier und hier.

Ende Juni ging es dann nach Tirol – was für eine Landschaft! Ich habe am 2. Naturkosmetikcamp mit rund 100 Fachbesuchern aus der Naturkosmetik Branche teilgenommen. Die anfänglichen Bammel ob ich als Bloggerin bei diesem Fachpublikum mitreden könne waren im Nu verschwunden. Ich fühlte mich aufgehoben und respektiert. Auch merkte ich schnell, dass wir Blogger inhaltlich die Diskussionen gut ergänzen konnten. Mehr dazu lest ihr hier.

Das Naturkosmetik Branchenkongress im Herbst musste ich aus gesundheitlichen Gründe schweren Herzens absagen. Hoffentlich klappt es nächstes Jahr!

Meine Teilnahme an der Vivaness 2016 steht übrigens schon fest und auch das 3. Naturkosmetik Camp ist schon in meinem Kalender eingetragen. Ganz besonders freue ich mich auch über einer Einladung zur Aloe Vera Farm von Santaverde im Mai 2016.

Linklove und Mitmachaktionen

BIOty Box Frühling

Zu Bloggen heißt auch Teil einer Community zu sein. Die Naturkosmetik Blogger Community ist zwar klein, aber dafür kennen wir Bloggerinnen uns alle (auch wenn teilweise ‚nur’ online). Es ist etwas Besonderes Teil dieser Community sein zu dürfen und ich freue mich über so viele inspirierende und liebenswürde Blogger Kolleginnen. Auf diesem Weg möchte ich allen Naturkosmetik Bloggerinnen für den regen Austausch danken!!

Ein besonderes Highlight dieser Community war die Teilnahme an der Blogger BIOty Box #2. Eine Aktion die Karin von Kosmetik Natürlich ins Leben gerufen hat. Schon im Januar wir es übrigens eine BBB #3 geben – mehr verrate ich noch nicht.

Kooperationen

Biouty pura liv

Nature me

Anfang des Jahres habe ich mich entscheiden auch gesponsorte Posts – also von mir geschriebene aber bezahlte Posts – zu schalten. Wie ich hier erklärt habe, gehe ich dabei sehr kritisch vor. Ich gehe lange nicht mit jeder Firma eine Kooperation ein und wählte auch die Testprodukte noch kritischer als sonst. Es war für mich neu mit Marken auf einer geschäftlicheren Basis zusammenzuarbeiten. Das ging manchmal noch etwas holperig, aber ich habe mehr und mehr den Dreh raus, sowohl in der Kommunikation mit den Marken als auch für mich. Vorläufig möchte ich maximal 1 – 2 Sponsored Posts pro Monat schalten.

Auch wenn ich das Bloggen momentan keineswegs hauptberuflich machen möchte, so gefällt mir diese Art der Kooperationen gut. Der Kontakt mit Marken hat sich verändert und die – wenn auch noch geringen – Einkünfte bieten für den Blog neue Möglichkeiten. Ich kann mehr Geld in Technik und Testprodukte stecken und Fahrtkosten zu Events zahlen.

Zu den Kooperationen gehörten übrigens auch meine Gastbeiträge auf dem Blog vom Onlineshop Nature Me. Meine Reihe der Gastbeiträge habe ich diesen Monaten mit einem Artikel zum Thema ‚Badespaß im Winter‘ abgeschlossen. Das Schreiben von Gastbeiträge macht mir übrigens richtig viel Spaß. So habe ich auch einen Artikel für die Print Zeitschrift Biouty geschrieben, einen kleinen Beitrag für den Ratgeber Naturkosmetik sowie ein Interview auf dem Blog Sinas Welt.

Lieblingsposts

Blauer Lidstrich - 10

Herbst Look mit Creme Produkten - 3

Ich habe kein Statistik Programm das analysiert welche Beiträge ihr am liebsten gelesen habt (das sollte ich schleunigst mal installieren). Auf Grund der vielen Kommentare könnte Euer Liebling meine Catching up Reihe sein die ich Anfang des Jahres eingeführt habe. Und das ist auch mein persönlicher Liebling auf Pura Liv. Und auch wenn ich kein Weltmeister bin was Regelmäßigkeiten betrifft, so nehme ich mir ganz fest vor wieder öfter unter diesem Titel zu berichten was mich in der Woche beschäftigt hat.

Nach einer Pause habe ich auch die ‚Aufgebraucht Posts’ wieder eingeführt, die zwar weder glamourös noch spektakulär sind, aber auch auf viel Gefallen stoßen.

Meine persönlichen Lieblinge waren übrigens

  • Ein Look mit blauem Lidstrich bei dem ich mich einfach mal an was ganz Neues gewagt habe.
  • Meine Mascara Biographie die aufzeigt wie ich mich als Nutzerin aber auch wie sich die Naturkosmetik Branche entwickelt hat.
  • Und der Look ‚Gut genug!’, mit dem ich nicht nur mir sondern auch vielen Leserinnen aus dem Herzen sprach.

Auch gut gefallen hat mir der Artikel Pinselliebe, Reizfreie Naturkosmetik, und die Interviews mit Eco Cosmetics bzw. Alva.

Persönliches

Kanufahrt Tofino

Tja und persönlich hatte das Jahr 2015 einige Ups aber leider auch mehr als genug Downs für mich in petto. Ich teile meine privaten Herausforderungen nur selten auf dem Blog, weil sie eben doch sehr persönlich sind. Aber ich kann euch sagen ich freue mich sehr auf ein neues Jahr in dem die Karten für mich hoffentlich neu gemischt werden. Ich hoffe meine Downs waren für Euch Leser nicht al zu deutlich am Ton meiner Artikel wahrnehmbar, denn Pura Liv soll für Euch aber auch für mich eine positive Umgebung sein die Lebensfreude und Energie vermittelt.

Ein wunderschönes privates Highlight hatte ich aber dennoch auch dieses Jahr: mein Urlaub in Kanada, mehr dazu bei diesem Kanada Shoplog und hier.

Sehr energieraubend ist momentan meine Suche nach einer kleinen Eigentumswohnung (von ca. 50 m2 ;)) in Amsterdam. Ich wünsche mir so sehr, dass es bald klappt, denn nach mehr als 6 Monaten aktiver Suche, mindestens 50 Besichtigungen und mittlerweile fast 10 erfolglosen Geboten auf Wohnungen geht mir die Luft aus. (Nur so viel, der Wohnungsmarkt in Amsterdam ist ein riesen Irrenhaus in dem alle – Anbieter, Käufer und Mieter – verrückt spielen.)

Für mich bedeutet die Entscheidung alleine eine Wohnung zu kaufen übrigens sehr sehr viel. Ich möchte alleine wohnen, ich möchte mich in Amsterdam settlen und ich möchte mich endlich trauen einen langen Traum zu verwirklichen. Aber ich sage Euch bei jedem Gebot auf ein Haus (wie man hier auch die kleinen Wohnungen nennt 😉 schnürt es mir die Kehle zu, verbringe ich schlaflose Nächte und bekomme ich kleine Panikattacken 😉 Falls es mit dem Kauf einer Eigentumswohnung klappen sollte werde ich vielleicht ja zum ersten mal auf Pura Liv eine ‚Room Tour’ machen.

Weder Highlight noch Herausforderung sondern mittlerweile Alltag ist meine Zahnspange. Ich habe mich im Frühling entschieden in eine Invisalign zu investieren. Seit drei Monaten trage ich diese (fast) durchsichtige Zahnspange und bin schon ganz gespannt auf das Ergebnis. Falls Euch ein Artikel dazu interessiert sagt bescheid. Und wer genau hinsieht, sieht bei diesem Look auch die Spange.

Und was bringt 2016…

Vivaness pura liv

Was mir das neue Jahr persönlich bringen wird bleibt offen. Was den Blog betrifft möchte ich im neuen Jahr wieder gerne etwas zurück zu den Anfängen. Ich nehme mir vor wieder öfter einfach draufloszuschreiben und auch kürzere und eben spontane und damit auch sehr authentische Artikel zu veröffentlichen. Mal schauen ob das klappt. Die Catching up Posts und die Aufgebraucht Serie bleiben natürlich erhalten, genauso wie meine sehr ausführlichen und kritischen Reviews, und ab und zu ein Look und eben manchmal ein Spsonsored Post oder ein Gewinnspiel. Das ganze wird mit Interviews etwas aufgelockert. Das soll mein Rezept für 2016 sein.

Falls ihr noch Themenwünsche habt immer her damit!

 

Zu guter Letzt wäre so ein Rückblick natürlich nicht komplett ohne ein dickes Dankeschön an Euch!! Dank aller treuen aber auch neuen Leserinnen und Eurer zahlreichen Kommentare und persönlichen Mails von Euch, schenkt mir das Bloggen nach fast 5 Jahren immer noch Spaß und Energie. Ein wunderschönes Hobby das ich ohne Euch nicht hätte! Vielen vielen dank!

Auch möchte ich mich bei allen Blogger Kolleginnen und natürlich bei den vielen Kooperationspartnern bedanken!

Liefs, Liv

11 Comments

  • Aww, liebe Liv, ich lese deinen Blog wirklich gerne und mag deine mega sympathische Art. Ich freue mich wahnsinnig für dich, dass das 2015 für dich und deinen Blog so ein erfolgreiches Jahr war. Du hast es Dir verdient! Für 2016 wünsche ich Dir alles, alles Gute, speziell im Privaten. Lass Dich niemals unterkriegen!

    Liebe Grüße und viel Glück bei der Wohnungssuche – übrigens ein sehr mutiger Schritt, wie ich finde! 🙂

    Jenni
    pretty green woman kürzlich veröffentlicht…Meine Top 3 der festlichen LippenstifteMy Profile

    • puraliv sagt:

      Hach Jenni, das beruht ganz auf Gegenseitigkeit! Ich mag deinen blog auch so gerne!! Wenn ich dann meine Wohnung habe lade ich zum ersten ‚Destination Naturkosmetik Bloggertreffen‘ ein 🙂 Liefs, Liv

  • Elisabeth Green sagt:

    Ein sehr schöner Jahresrückblick! Für 2016 wünsche ich dir weiterhin alles Gute 🙂
    Liebe Grüße
    Elisabeth

  • Liebe Liv,
    ein toller und interessanter Jahresüberblick. Ich wünsche dir auf PuraLiv weiterhin viel Erfolg (deinen Blog lese ich soo gerne) und das sich auch im Privatleben alles so entwickelt, wie du es dir wünschst! Der Schritt zu Eigentum erfordert viel Mut und ist finanziell eine Herausforderung. Aber all die Mühen lohnen sich. Glaub mir 😉
    Ich hoffe wir begegnen uns auf der Vivaness! Es würde mich sehr freuen 🙂
    Alles Liebe und herzliche Grüße
    Nicole
    Nur mal kurz gucken kürzlich veröffentlicht…Aufgebraucht und Nachgekauft ?! – November 2015My Profile

    • puraliv sagt:

      Liebe Nicole! Vielen vielen Dank! Es ist schön zu hören, dass dir mein Blog so gut gefällt! Hach und toll, dass du mich bestärkst beim Kaufen einer kleinen Immobilie – hier ist das ja normal aber viele meiner Deutschen Freunde verstehen das nicht wirklich. Über ein Treffen auf der Vivaness würde ich mich auch sehr freuen! Liefs, liv

  • Ozean sagt:

    Liebe Liv,

    vielen Dank, dass du uns so informativ durch das Naturkosmetikjahr geführt hast!
    Von dir hole ich mir immer viele Tipps und Anregungen und bin deshalb gespannt, wie es im nächsten Jahr weiter geht (als Themenwunsch, vorallem da du jetzt auch Invisalign benutzt, würde ich mir Zahnhygiene wünschen ;))

    Mein Restjahr war noch einmal spannend. Ich bin vor kurzem 30 geworden, war auf meiner ersten Wissenschaftskonferenz und bin kürzlich mit meinem Statement zum Beintonikum in der Kosemtik Kultur 2016 von Dr. Hauschka erschienen, weswegen ich auch als Dankeschön aus Bad Boll ein Beintonikum in der Post hatte 🙂
    Mein Jahr setze ich daher in jedem Fall mit Dr. Hauschka und natürlich generell mit NK fort.

    Guten Rutsch und mach weiter so!

    Chantal

    • puraliv sagt:

      Liebe Ozean,
      Hach der Posts zur Zahnhygiene steht schon sooo langer auf meiner To-do list. Ich sollte mich wirklich mal ran setzen 🙂
      Gratuliere zum erschienen in Kultur 2016. Das Beintonikum ist auch der Hammer 😉
      Schön, dass du viele Inspiration auf meine Blog bekommst – genau deshalb blogger ich ja auch so gerne 🙂 Ich verspreche dir auch im neuen Jahr viele neue oder alte tolle Produkte vorzustellen. Liefs, Liv

  • Liebe Liv, auch ich wünsche dir für 2016 alles Gute, vor allem im Privaten! Hoffentlich klappt es bald mit der Wohnung (: . Ein schöner Jahresrückblick und toll, dass das Jahr zumindest was den Blog betrifft so erfolgreich für dich war. 2016 wird für mich auch sehr spannend, weil ich mein Studium bald abschließe und endlich mit meinem ersten richtigen Job beginne. Und übrigens vielen Dank für die Verlinkung meines Blogs in deiner Blogroll! Ich habe mich sehr gefreut (: . Liebe Grüße.
    Theresa vom Projekt Schminkumstellung kürzlich veröffentlicht…Fashion-Favorit im nachhaltigen Gewand: JORD Holzuhr*My Profile

    • puraliv sagt:

      Danke danke liebe Theresa! Ich hoffe auch sehr, dass es bergauf geht 🙂
      Ein Studiumabschluss ist der Hammer, so aufregend aber auch so beruhigend endlich das Diplom/ Msc in der Tasche zu haben. Die Jobsuche fand ich toll aber auch eine Herausforderung, ich wünsche dir dabei ganz ganz viel Erfolg!
      Liefs, Liv

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CommentLuv