Himbeeren im Herbst
Drugstore meets high-end

Lachen mit Naturkosmetik

Dieser super schnelle Make-up Look gefällt mir grade sehr gut. Er ist eher zurückhaltend, fast zu zurückhaltend, und trotzdem bringt mich das bisschen extra Farbe zum Strahlen. Und genau das brauche ich grade dringend. Der Look ist mit einem Mix aus High-end und Drogerie Produkten entstanden und ich habe grade mal sieben Produkte verwendet.

Im Mittelpunkt des Looks steht der Teint. Mit dem Mineral Make-up von Marie W. in 02 wirkt er in Real-Life perfekt, fast zu perfekt. Das Make-up deckt problemlos auch Unreinheiten und Augenringe ab. Ohne Augen Make-up, Rouge und Lippenstift sehe damit zu sehr nach Porzellanpuppe aus. Mit einem bisschen extra Farbe wirkt er dagegen natürlich und flawless.

Herbstook mit Naturkosmetik

Etwas weniger perfekt aber trotzdem ein Eye-catcher sind meine leicht getönten Lippen. Sie wirken natürlich Rot, gesund und jung. Für diesen Effekt habe ich den Lippenstift im wunderschönen kräftigen Himbeerton (Alverde 06 Sweet Berry* – Review hier) nur sanft aufgetupft.

Das Augen Make-up fällt kaum auf, war aber am aufwendigsten. Und auch hier habe ich wieder auf warme, zarte Farben gesetzt die meine grünen Augen betonen… und ja ihr ahnt es schon, zum strahlen bringen.

Auf den Lidern trage ich die mittleren zwei Farben des Alverde Lidschatten Quattros 50 Rose Garden * (Review hier). Den Kajal Dr.Hauschka 07 in einem hellen und warmen schimmernden Taupe trage ich sowohl als Eyeliner, als am unteren Wimpernkranz. Die dunkelbraune Wimperntusche in Chestnut von Und Gretel * (Review hier) lässt meine Augen wacher wirken.

Natürlich habe ich auch meine Augenbrauen mit einem Puder (das Perfect Brow Kit von  Couleur Caramel) leicht aufgefüllt. Ohne gemalte Brauen geht in der Social Media Welt grade wohl gar nichts 😉 (Ich lassen grade meine Augenbraune mal wieder wachsen.)

Naturkosmetik Augen make-up

Sante Illuminating Talent auf den Wangen

Lippenstift Himbeer alverde

Zum Abschluss kommt etwas Glow und Glitzer ins Gesicht mit dem Illuminating Talent in No. 01 Coral Touch * aus der aktuellen Sante LE ‚Get the Glow’ (Review hier). Den Pfirsich Ton unten Rechts in der Schatulle habe ich als Bronzer zweckentfremdet. Den kräftigen Beerenton habe ich erst einzeln auf die Wangen aufgetragen um anschließend für mehr Dimension alle Farbe nochmal zusammen aufzutragen.

Last but not least habe ich ein bisschen Augencreme auf die Haut unter den Augen aufgetragen. Das Mineral Foundation war mir an dieser Stelle einfach etwas zu matt und rutsche auch leicht in meine wunderbaren Lachfältchen.

Und schon ist der Look fertig.

Herbst Look Sante Alverde

Wie gefällt Euch der Look? Greift ihr auch grade zu hellen und dezenten Farben oder eher zu typisch dunkleren Herbstönen?

Liefs, Liv

PS: Die komischen weissen Knubbel die ihr auf meinen Zähnen seht ist meine Zahnspange von Invisalign.

17 Comments

  • Ein sehr schöner Look, Liv 🙂 Ich mag im Herbst goldige und kupfrige Farben auf meinen Lidern. Bisher habe ich Kupfer immer verschmäht aber seit dem ich meine Zoeva Cocoa Blend Palette besitze, bin ich ganz verliebt in diese Nuancen. Im Büro darf es gerne etwas dezenter sein.
    Liebe Grüße
    Nicole
    Nur mal kurz gucken kürzlich veröffentlicht…Review – Pflegeöl und Nachtcreme von mysalifreeMy Profile

  • Elisabeth Green sagt:

    Huhu, mir gefällt dein Look super gut – schön natürlich, aber doch besonders. Die Kombination aus Drogerie- und High-End-Produkten kommt bei mir auch oft zum Einsatz, zum Beispiel mit meinem Consealer von RMS Beauty, einem hochwertigen Rouge und einem preiswerten Lippenstift von Alverde 🙂
    Liebe Grüße

  • Lena sagt:

    Liebe Liv, dein Look trifft bei mir total ins Schwarze! Die süßen Berries von Alverde haben es mir momentan auch total angetan. Außerdem erinnern mich deine Fotos an den „Elfenlook“, den ich vorhin in der Novemberausgabe des Alverde-Magazins bewundert habe. Zart und leicht mit einem perfekten Teint finde ich im Herbst viel passender als die typischen dunklen Herbsttöne, die kommen bei mir höchstens abends zum Einsatz.
    Liebe Grüße
    Lena
    Lena kürzlich veröffentlicht…Guten Appetit: Leckerer Lippenbalsam aus 100% natürlichen ZutatenMy Profile

  • Hübsch! Ich bin zur Zeit auch eher zurückhaltend geschminkt unterwegs, meine Foundation muss viel abdecken. So ein leichter Farbklecks wie bei dir, der einen frisch aussehen lässt, reicht da vollkommen.
    Karin | Kosmetik natürlich kürzlich veröffentlicht…Zeitgeist #5: LieblinksMy Profile

  • Aww, wunderschön, liebe Liv! Der Look gefällt mir wirklich gut. Und dein Teint sieht wirklich klasse aus. (Und schwupps, ist die Mineral Foundation von marie w. auf meinem Wunschzettel gelandet. 😉 )

    Ich finde die Kombination aus günstigen Drogerieprodukten und High End übrigens auch klasse. So mache ich das auch gerne.

    Liebe Grüße,
    Jenni
    pretty green woman kürzlich veröffentlicht…Frantsila Gentle Cleansing Emulsion Midsummer RoseMy Profile

  • Daniela aus Berlin sagt:

    Wow* Dein Teint sieht wirklich perfekt aus. Schleiche schon sehr lange um Marie W. herum, hatte aber bei einer Probe das Gefühl, dass die Foundation austrocknend wirkt. Wie ist das bei Dir?

  • Nancy sagt:

    Toller Look. Ich trage derzeit auch gern Foundation und Augen Make Up mit dezentem Lidschatten. Tagsüber laufe ich mit ungeschminkten Lippen herum und abends nehme ich Ombre Lippenstift in dunklen Beerentoenen.
    Liebe Grüße
    Nancy 🙂
    Nancy kürzlich veröffentlicht…Terra Naturi Vintage Love LE Produkte im Test + Gewinn 😀My Profile

  • Ginni sagt:

    Sehr schöner Look, sehr natürlich und das mag ich :o)
    Ginni kürzlich veröffentlicht…Ein Tag am Steinhuder MeerMy Profile

  • Du siehst sehr süß aus! Wirklich ein schöner Look. Ich greife tatsächlich zur Zeit auch eher zu sanften Tönen. Meine Lippen lass ich gerade in Ruhe – ich kämpfe leider mit Ihnen.
    Aber auf den Augen mag ich es zur Zeit auch eher dezent schimmernd. Auf den Wängchen darf ein frischer Ton in Richtung Rosa oder Hellrot platz nehmen – wie nach einem schönen langen Spaziergang 🙂

    Grünste Grüße
    Fräulein Immergrün kürzlich veröffentlicht…Kommt auf die dunkle Seite …My Profile

  • Lea sagt:

    Wow so ein schönes Make-up! So frisch und natürlich gefällt es mir sehr gut! 🙂

    Liebe Grüße
    Lea

  • Was würde ich für diesen Kajal geben!!! 🙂 Ich hoffe, dass Dr. Hauschka demnächst mal wieder so eine tolle LE auf den Markt bringt wie die Slow Mood. Das wäre schön.

    Dein Look gefällt mir ausgesprochen gut – frisch und dezent!

    Liebe Grüße
    Ida
    Herbs & Flowers kürzlich veröffentlicht…Im Lidschatten-Wunderland: Mineralkosmetik von Little RabbitMy Profile

  • Liebe Liv, hättest du deine Zahnspange am Ende nicht erwähnt wäre mir rein GAR NICHTS aufgefallen…wow, wie unsichtbar sie ist (: !
    Der Look gefällt mir gut, vor allem das Foto von dir im Profil.
    Die Foundation steht dir ausgezeichnet! Liebe Grüße (: .
    Theresa vom Projekt Schminkumstellung kürzlich veröffentlicht…Meine aktuellen Naturkosmetik-MascarasMy Profile

  • Ein sehr schöner Look.
    Was würdest du für einen Nagellack zu diesen Tönen verwenden? Eher nude oder auch ein beerigen Ton?

    LG
    Katharina

    • puraliv sagt:

      Liebe Katharina, ich bin leider kein Nagellacktyp, aber weil der Look so zart ist kann man bei den Nägeln denke ich schon auf was kräftigeres setzen. Aber ich würde einen nicht zuuu dunklen Ton wählen. LG Liv

  • Milli sagt:

    Ein wunderschöner Look , liebe Liv . Ich habe dich gerade erst entdeckt und sauge deinen Blog auf !
    Ich bin noch ziemlich am Anfang mit meiner Umstellung ……….ich habe eine Frage zu dem Hauschka Kajal . Ich habe Schlupflider und habe bedenken , dass er sich absetzt .

    Kannst du mir etwas dazu sagen ?

    Alles Liebe aus Hamburg , Milli

    • puraliv sagt:

      Hallo Milli, Herzlich Willkommen auf meinem Blog! Toll, dass er für dich so viel interessanten Lesestoff bietet.
      Zu deiner Frage mit den Schlupflidern: Hauschaka Kajals mag ich aber noch besser von der Haltbarkeit finde ich die von Benecos. Wenn du diese zusammen mit der Benecos Lidschattenbase nutzt verschmiert gar nichts! Ohne Lidschattenbase kannst du die Haltbarkeit erhöhen durch das Lid vorab abzupudern. Das Gute ist, die Benecosprodukte sind sehr günstig 😉 LG Liv

  • Milli sagt:

    Oh , du bist ja blitzschnell – danke für deine Antwort . Benecos werde ich probieren , vielen Dank für den Tip !
    Bisher habe ich ein Produkt von Benecos , den Stift – Gloss , den liebe ich sehr . Wie Seide auf den Lippen !

    Ich habe gerade eine Bestellung aufgegeben : das Santaverde Aloe Vera Gel pur und das Farfalla Kuschelöl ! Meine Liste wird immer länger ! Ich freu mich so !

    Bis bald , Milli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CommentLuv