Gewinnspiel
Goodie Bag Naturkosmetik Camp

Das NaturkosmetikCamp liegt schon wieder einige Wochen zurück. Über Instagram, Facebook und auch verschiedene Artikel (hier, hier und hier) habe ich versucht Euch teilhaben zu lassen an diesem Event. Noch schöner ist es aber natürlich die Marken die auf dem Camp vertreten waren auch tatsächlich erleben zu können. Darum habe ich ein kleines Set mit Goodies die ich auf dem Camp bekommen habe für ein Gewinnspiel zusammengestellt .

naturkosmetik gewinnspiel

Das Set im Wert von ca. € 30 enthält:

  • Alverde Zell Aktiv Tagespflege (50ml)
  • Lenz Lippen Balsam Ringelblume Kamille im Doppelpack
  • Marias Biokosmetik Olivenseife (Mini)
  • Marias Biokosmetik Bio Wildrose Duschcreme (20ml)
  • Marias Biokosmetik Stutenmilch Körperlotion (10ml)
  • Pure Green Group Hair & Body Wash Melisse (30ml)
  • Pure Green Group Bodylotion Magnolia (30ml )
  • Speik und I+M Probensachets
  • Alverde Notizbuch DIN A-5
  • Lavendel Kissen– vom Hotel Panorama Royal

So könnt Ihr gewinnen

Beantwortet einfach folgende Frage über die Kommentarfunktion:

Welche Kosmetik Trends nehmt ihr wahr, vermisst ihr aber noch in der Naturkosmetikbranche?

Auch wäre es natürlich schön, wenn Ihr meine Facebookseite oder meinen Instagram Account ‚liked’.

Wer auf der eigenen FacebookSite oder InstagrammSite von diesem Gewinnspiel (inkl. Link) berichtet, bekommt ein zweites Los.

Weitere Teilnahmebedingungen:

Teilnehmen können alle LeserInnen die im Europäischen Raum eine Postadresse haben. Jede Person kann nur einmal teilnehmen.

Gebt bitte im entsprechenden Kommentarfeld Eure Mailadresse an, so dass ich Euch im Falle eines Gewinns erreichen kann. Keine Angst, diese ist nur für mich sichtbar.

EDIT: Am Sonntag den 2 August um 17 Uhr endet das Gewinnspiel. Die Gewinnerin wird auf meiner Facebookseite verkündet.

Ich möchte ausdrücklich darauf hinweisen, dass der Rechtsweg ausgeschlossen ist. Falls Ihr nicht über 18 Jahre alt seid, brauche ich eine Einverständniserklärung von euren Eltern.

 

So, nun wünsche ich Euch viel Glück und freue ich mich schon auf all Eure Kommentare!

Liefs, Liv

61 Comments

  • sabine kraus sagt:

    definitiv:wasserfeste mascara bzw. mascara mit mehr drama effekt…wischfest wär auch schon toll! 😉 glg.bino

    • Ina sagt:

      Ich empfinde es auch zum Teil so wie bereits in anderen Kommentaren erwähnt, dass die Naturkosmetik-Branche sich an Trends der konventionellen Kosmetik zu orientieren scheint. Was aber nicht unbedingt schlimm sein muss, da so vielleicht auch Nutzer von konventionellen Produkten eher zu Naturkosmetik greifen 😉 schön finde ich auch, dass immer mehr Marken wirklich hochwertige Produkte auf den Markt bringen 🙂

  • Mh, gleich als Opener ein „Anti“-Kommentar? Sei’s drum. 😉 Falls ich so mitmachen darf, supi, falls nicht, hab ichs zumindest mal „rausgelassen“. 😉

    Ich finde es eigentlich im Gegenteil eher schade, dass die Naturkosmetik-Hersteller in den letzten Jahren auf so viele Trends aufspringen. Die AA-ZZ-Creams speziell ganz vorneweg.

    Aber auch allgemein: ewige Jahre lang funzte es, ohne dass es x-wieviele Produkte von einem Hersteller oder gar einer Produktreihe eines Herstellers gab. Mittlerweile gibt es so viele Produkte pro Hersteller, dass mir ganz schwindelig wird.

    Auch, wenn ich z.B. seeehr neugierig auf die neuen Radico-Farben bin, finde ich es andersherum wieder strange, wieviele extra Nuancen es von Pflanzenfarbherstellern gibt. Im Alltagsgebrauch mische ich seit 2009 schon meinen Wunschfarbton schlicht aus 2 „Basistönen“, erst mit Logona & Sante, nun seit einer gefühlten Ewigkeit mit Khadi.

    An Naturkosmetik habe ich 2009, als ich begann, umzustellen, unter anderem die Klarheit & Übersichtlichkeit geschätzt. Mittlerweile geht das leider abhanden, wohl nicht zuletzt ob des enormen Wachstums der Branche.

    Ob die Naturkosmetik-Branche „am Ende“ gar ungefähr dort landet, wo wir mit konventionellen Kosmetika heute stehen? Immer weniger natürliche Zutaten, eine nie enden wollende Bandbreite an Auswahl …?

    Wenn ich mir so die jüngst erhaltenen osteuropäischen „Naturkosmetik“-Proben anschaue, in denen Biozutaten, natürliche Zutaten ohne Biosiegel und synthetische Stoffe wie Silikonöle oder Polyquaternium-xy enthalten sind, wird mir ganz anders. :-/
    chaoskoeppsche kürzlich veröffentlicht…Neues für helle KöppscheMy Profile

  • Mir fehlt die Naked 3 Palette aus dem konventionellen Bereich im Naturkosmetiksegment. Ich habe mir schon die Lily Lolo Laid Bare Palette bestellt, die kommt aber nicht an konventionelle Paletten heran, insbesondere was Betonung von grünen Augen betrifft. Ich teile gleich das Gewinnspiel auf Facebook.de/Nancy.Tautenhahn.
    Liebe Grüße
    Nancy 🙂
    OrangeCosmetics kürzlich veröffentlicht…[Blogparade] Deine liebste Lidschatten PaletteMy Profile

  • Nadine sagt:

    Hallo Liv,

    ich bin erst vor kurzem auf Naturkosmetik umgestiegen. Meine Wahrnehmung zu Trends ist deshalb noch nicht ausgeprägt. Ich erkenne aber und habe gelesen, dass der Trend weiterhin steigt auf Naturkosmetik umzusteigen und auch in Drogeriemärkten immer mehr Marken zur Verfügung stehen. Auch was Design und Auswahl betrifft, so findet man heute im Vergleich zu konventioneller Kosmetik ein genauso großes Angebot für Naturkosmetik. Da fällt es jedoch wiederum für jemanden, der sich noch nicht so gut auskennt in der Branche, schwer, hochwertige Naturkosmetik von nicht so hochwertiger oder welche, die nur vorgibt welche zu sein, zu unterscheiden. Auch stellt sich die Frage nach der zunehmenden Massenproduktion der Naturkosmetik und deren Ausschlachtung. Inwieweit können die Produkte noch nachhaltig und die Inhaltsstoffe hochwertig sein wenn die Preise immer weiter fallen und zum Teil sogar preiswerter als herkömmliche Kosmetik sind?Auch erkenne ich den Trend, die Kosmetik selbst herzustellen. So bekommt man ein Gefühl für die einzelnen Rohstoffpreise und weiß danach, was ein gekauftes fertiges Produkt in etwa wert ist. Ein weiterer von mir wahrgenommener Trend in der Naturkosmetik ist der zunehmende Wunsch regionale Produkte von kleinen Firmen zu kaufen. Um sich dann noch zurecht zu finden, gibt es zum Glück noch tolle Blogs, wie deinen, die regelmäßig über neue Trends und neue Produkte sowie auch dessen Geschichte erzählen. Danke

  • Teeliebhaber sagt:

    Danke für das Gewinnspiel! =) Ich muss ehrlich sagen, dass ich nicht wirklich allgemeine Kosmetik-Trends wahrnehme und verfolge. Ich bin jetzt schon seit Jahren auf Naturkosmetik umgestiegen und informiere mich auch nur speziell zu diesem Bereich. Was mir aber positiv aufgefallen ist, dass Trends aus anderen Ländern/Kulturen Einklang finden, z.B. das asiatische Oil-Cleansing. Ich wette es gibt noch viel mehr im Ausland zu finden, was uns hier begeistern würde, wir so aber einfach noch nicht kennen!
    LG Teeliebhaber

    • PinkyNaty sagt:

      das stimmt! 🙂 ich komme aus Tschechien und bei uns gibt es von NATURKOSMETIK-MARKE Saloos ganz viele Öl-Make-upenferner (falls du das damit gemeint hast) 🙂 ich liebe vor allem die Lavendel Variante 🙂

  • DanySahne sagt:

    Hallo Liv!
    Ich verfolge deinen Blog schon eine ganze Weile u finde ihn echt toll!
    Die Trends verfolge ich auch nicht so…aber ich bin noch auf der Suche nach einer natürlichen Augenbrauenfarbe….oder gibt es das schon? Oder auch Wimperfarbe? Ansonsten wird man ja (evtl. nach längerer Suche) mit allem fündig!

    Ach ja, gewinnen würde ich auch gerne 😉

  • PinkyNaty sagt:

    Ich benutze nur zertifizierte Naturkosmetik und in der letzten Jahre merke ich, dass es schon (zum Glück) fast alles gibt, was man von den anderen Marken bekommen hat – zertifizierte Natur-Nagellack, Haarfarben, Selbstbräunungslotion, Haarstyling-produkte, viele Produkte im Bereich dekorative Kosmetik usw.

    Was ich aktuell immer noch vermisse ist ein zertifizierter Rasiergel oder Rasieröl (früher gabs Rasierschaum von Alverde), wasserfeste Mascara (ich weiss, dass man die nach NATRUE oder BDIH Bedingungen nicht herstellen kann) oder sehr gut deckende Foundation ohne Öl und mit SPF Factor 🙂 Ich glaube das ist alles, was mir gerade eingefallen ist.

    Das Gewinnpaket sieht toll aus 🙂 Danke für dieses Gewinnspiel 🙂

  • Bine sagt:

    Hey Liv:)
    das NaturkosmetikCamp muss ja richtig spaß gemacht haben…bin fast ein bisschen neidisch, würd doch auch so gern mal auf so was. Ich muss sagen, dass mir auch nicht so wirklich was einfällt. Mit der Augenbraunfarbe hat meine vorschreiberin recht, die hab ich auch schon lange gesucht und noch nicht gefunden…andererseits ist die natürliche auch schön 🙂
    sonst muss ich sagen, dass es mittlerweile soooo viel gibt, und leider ja auch nicht immer alles so natürlich ist, wie es drauf steht. und manchmal obwohl es natur ist, verträgt meine Haut es sogar gar nicht so gut. Z.B. die Mascara von alvedere glaub ich war das damals, schon ewig her kann mich gar nicht mehr so genau erinner, da hab ich damals richtig verquollene rote Augen bekommen, hat super weh getan… seit dem bin ich bei mascara super vorsichtig und trau mich das nicht mehr so richtig. Wahrscheinlich gibt es super viele gute, aber das war so ein bisschen ein schlüssel erlebnis.
    Sonst verwende ich Natur Hautpflege und Haarpflege, aber bei meinen Augen bin ich echt ein bisschen vorsichtig geworden :S

    alles alles Liebe
    Bine

  • Nicole Winkler sagt:

    Danke dir für dieses Gewinnspiel! Bin sehr gerne dabei! Ja, die Trends wechseln leider so oft und schnell, das man gar nicht mehr mit kommt! Auf dem laufenden bin ich schon lange nicht mehr. Naturkosmetik ist mir aber immer wichtiger geworden in den letzten Jahren! Die Haut fühlt sich einfach viel besser und gepflegter damit an! Ja, Wimpern und Augenbrauenfarben wären ganz toll in der Naturkosmetik, fehlen mir eigentlich auch! Die Haarfarben werden aber auch immer besser! Die Chinesischen Naturkosmetikprodukte finden immer besser den Weg zu uns aber es dauert leider fast zu lange! Ich würde mich sehr freuen solche Produkte besser testen zu können.
    Glg Nicole PS. Habe auf facebook geteilt, unter meinem Namen, Nicole Winkler!

  • Petra sagt:

    Liebe Liv,

    eine tolle Frage! Ich nutze NK seit fast 50 Jahren und bin froh, dass die Auswahl immer größer wird. Viele gelangen über den Umweg von Unverträglichkeiten bei NK, daher bin ich absoluter für Diversität. DIE eine Creme für alle funktioniert eben nicht. Ich freue mich, dass die früher oft so schmierigen anschließenden Texturen heute (meist) Vergangenheit sind und es auch in der NK so wunderbar leichte Produkte gibt. Ein Trend-Produkt, dass ich noch schmerzlich vermisse, das es aber schon gibt und hoffentlich bald über den großen Teich schafft, ist Cushion-Foundation. Ach ja, und vielleicht doch noch eine wasserfeste Mascara!
    Am Gewinnspiel nehme ich aber nicht Teil, ich habe je schon bei dir gewonnen und auch bei Ellalei habe ich etwas abstauben können 😉
    LG Petra

  • alex p. sagt:

    Nachdem ich eigentlich kosmetisch gesehen nur mascara, rouge und eyeliner verwende, beachte ich die neuesten trends gar nicht. Ich finds zwar schön dass auch in der naturkosmetik geschaut wird, dass ein breiteres publikum angesprochen wird, jedoch ist das meiste für mich einfach too much.

  • Katharina sagt:

    Ein wirklich tolles Gewinn-Paket über das ich mich wirklich riesig freuen würde 🙂

    Zu deiner Frage, ich benutze noch nicht so lange Naturkosmetik und kenne mich mit den Trends eher weniger aus. Allerdings denke ich, dass es einen allgemeinen Trend hin zu mehr natürlicher Pflege und nachhaltigeren Inhaltsstoffen sowie Verpackungen gibt.
    Das Einzige was ich in der Naturkosmetik wirklich vermisse ist eine wasserfeste Mascara. Bei mir halten leider nur diese ohne zu verschmieren und ich habe daher leider noch keinen Erstaz für meine konventionelle Mascara gefunden.

  • Babsi sagt:

    Ich liebe Naturkosmetik über alles und probiere immer wieder neue Marken aus um mir und auch der Umwelt Gutes zu tun! Was mir fehlt bei der Naturkosmetik wäre wasserfeste Mascara 🙂
    Da sind super tolle Produkte dabei und ich würde mich freuen zu gewinnen:))) lg Babsi
    Babsi kürzlich veröffentlicht…„Trag ein gutes Gefühl“My Profile

  • Eva sagt:

    Es fehlt noch die perfekte Natron-Deocreme aus der Drogerie.
    Findet ihr nicht auch?

  • H. V sagt:

    Schönes Gewinnspiel 🙂
    Im Moment ist ja reizfrei ein sehr großes Thema, da würde ich mich über mehr Produkte freuen, insbesondere im Drogeriebereich. Produkte ohne Duftstoffe wären für mich schon ein Fortschritt. Mit den Ultra Sensitiv Produkten kann ich leider nur selten etwas anfangen. Bei Deko wüsste ich gar nicht, auf welchen Trend die gängigen Nk-Marken nicht aufspringen, da gelingt es auch den Drogerie Nk-Marken mit 5-free Lacken oder gescheiten Augenbrauen-Produkten auf sich aufmerksam zu machen. Gut finde ich, dass im NK-Bereich die Limited Editions immer noch in größeren Abständen kommen, da dürften sich die konventionellen Marken mal was abschauen.

    Liebe Grüße

  • Para sagt:

    Oh, so ein tolles Paket!

    Mir persönlich fehlt ein wenig die Differenzierung zwischen verschiedenen Farbtypen bei der Haut. Damit wäre es leichter ein passendes Make Up oder eben Farben (Lidschatten, Lippenstift, Rouge…) für seinen individuellen Typ zu finden. Bei meiner Foundation und meinem Puder bin ich deswegen noch auf konventionelle Kosmetik angewiesen.

  • Sina sagt:

    Danke für das tolle Gewinnspiel 🙂
    Ich verfolge auch keine speziellen Trends aus dem Bereich der konventionellen Kosmetik mehr. Dabei geht der Trend ja auch zu natürlicheren Produkten. Mir fehlt in der Naturkosmetik nur noch eine tolle, haltbare, erschwingliche Mascara 🙂
    Liebe Grüße Sina

  • Sophie sagt:

    Hi, ein tolles Paket hast du da zusammen gestellt!
    Was Trends angeht bin ich leider auch nicht so auf dem Laufenden, stimme aber ein paar Vorrednern zu: Ein Rückgang zu minimalistischen INCI-Listen, die möglichst Reizarm wären, fände ich toll! 🙂
    LG; Sophie

  • Lisa sagt:

    Wasserfeste Mascara!! (Aber auch abgesehen von dem Attribut wasserfest hat mich noch keine Naturkosmetikmascara so richtig begeistern können…)

  • Cora Ohlinge sagt:

    Ich finde gerade im dekorativen Bereich tut sich bei derherkömmlichen Kosmetik im Moment sehr sehr viel, während in der NK fast immer nur das gleiche aufkommt, dazu fände ich es schön, wenn auch Nk mehr auf Alkohol verzichten würde, dann wären die Produkte vll nicht so lange haltbar, aber man würde se vll auch besser vertragen.

  • Pasadena85 sagt:

    noch mehr Naturkosmetik – Nagellacke und generell, dass mehr „echte“ Naturkosmetik in Drogerien usw angeboten wird und eine richtig tolle NK-Gesichtscreme, die mir aber keine Unreinheiten verursacht !

  • manufaktur sagt:

    Was vermisse ich? Eine größere Auswahl an Haarfarben, allerdings ist mir klar dass sich das auf natürlichem Weg einfach nicht machen lässt. Mascara, gut deckender Lippenstift, wasserfeste Flüssigeyeliner und Make-Up Produkte insbesonders Concealer für sehr helle Haut. Meist sind die Produkte entweder zu pudrig-krümelig oder stark ölig. Bin aber noch lange nicht am Ende mit meiner Suche.
    Naturkosmetikauswahl im low budget – Bereich ist leider überschaubar, aber ich verzichte dann doch lieber in anderen Bereichen, um mir weiter Naturkosmetik gönnen zu können.
    LG, Manuela

  • Olga lindt sagt:

    Hallo,
    Trends gehe ich generell nicht nach 🙂
    Ich kaufe die Dinge, die ich brauche. Natürlich teste ich auch gerne rum.
    Und vielgelobte Gesichtsöle, wie auch Seren und Masken auf diversen Blogs schaue ich mir meistens an, aber ich “muss“ sie nicht zwingend haben. 🙂
    Liebe Grüße

  • Silvia sagt:

    …mir fiel auch spontan dir brauen- und wimpernfarbe ein – auch wenn schon mal oben erwähnt…und ich suche einen matten gruenen lidschatten…den von jane iredale gibt es nicht mehr…aber das faellt weniger unter Trend, da es auch bei KK aehnlich ist.
    …uebrigens bin ich jetzt auch ein fan der eco handcreme…gerade in hamburg bei pure schoenheit gekauft.
    P.S. ich liebe proben…

  • Jennifer sagt:

    Ich nutze IMMER Naturkosmetik, außer bei Mascara. Ich habe einfach noch keinen guten gefunden 🙁 wenn jmd Tipps hat, immer gerne 🙂

    Meine Haut ist soooo viel besser seit ich Naturkosmetik verwende! 🙂

  • Tatjana graf sagt:

    Mir fehlt eine wasserfeste Wimperntusche und dieses Gewinnspiel ist klasse !! Wollte schon immer mal as shampoo testen

  • Eine gute BB Cream und einen tollen Primer

  • Ganz ehrlich? Ich schaue zwar darauf, aber ernsthaft damit befasst habe ich mich noch nicht, da ich noch ganz am Anfang stehe, was Kosmetik angeht.
    Bis vor einiger Zeit war es so: Waschen, Creme, Wimperntusche – sonst nichts!in darum
    Ich bin darum immer total neugierig, da ich ja noch nicht auf irgendwas festgefahren bin.

  • Hannah sagt:

    Die Trends im Bereich Nagelack kommen entweder gar nicht an oder werden dann nicht im Laden verkauft. Es gibt z.B. sehr schöne Farben von benecos diese Saison, aber ich war bereits in 6-7 Bioläden und Reformhäusern und es gibt die leider nirgendwo und auch von anderen Naturkosmetikmarken fehlt sowas leider.

  • Roop sagt:

    Mir fehlt Nagellack und eine gute Mascara. Und Deocremes. Seitdem ich auf die umgestiegen bin, komme ich mit andere Deo Sorten nicht mehr zurecht. Ich würde gern mal im Geschäft probieren, als online auf gut Glück zu kaufen, aber Deocremes habe ich bis auf die von Alverde nicht finden können.

  • Sonja sagt:

    Folge auf Instagram/hollandpauli.
    Nun ja ich folge nicht jedem Kosmetiktrend, aber ich achte auf die Inhaltsstoffe und wie es mein HAut verträgt.

    Viele Grüße Sonja

  • Svenja sagt:

    Ich gehe keinem Trend nach. Aber ich finde es super, dass es immer mehr Auswahl an Naturkosmetik gibt.

  • Sophie sagt:

    Hm, ich glaube ich vermisse bei Naturkosmetik nichts, was ich im konventionellen Bereich gut finden würde – dort kenne ich mich aber eh sehr wenig aus, auch was Trends angeht.

    Das einzige was ich gern öfter sehen würde sind Tester! Ob die im konventionellen Bereich verbreiteter sind weiss ich allerdings nicht.
    Auf jeden Fall finde ich es toll wenn ich Produkte anfassen und an ihnen riechen kann, und kaufe umgekehrt im Zweifelsfall ein Produkt eher nicht, wenn es keinen Tester gibt. Auch wenn die Incis an sich super sind kann es ja sein dass man etwas einfach nicht riechen kann. Das ist dann nicht nur schade ums Produkt, sondern auch ums Geld 😉

  • Ilka sagt:

    Huhu,
    ich folge Dir via FB (Ilka Schoeben), Bloglovin/Instagram (illihexe) und habe auf FB auch Dein Gewinnspiel geteilt 🙂
    Ich gehe NIE ohne Mascara und Lidstrich ausm Haus – das ist mein persönlicher Trend!!
    Naturkosmetik mag ich schon recht gern, aber nicht ausschiesslich!
    Eher sind es meine Töchter, die mich darauf hinweisen und belehren!
    Aber ich bin ja lernfähig 😉
    Das Set iss richtig klasse und würde mein Herzlein hüpfen lassen!
    Tolle Aktion – Danke dafür!
    LG,
    Ilka

  • Bettina sagt:

    Hallo! Also um ehrlich zu sein, ich bin nicht wirklich über Beauty-Trends informiert. Wenn dann lese ich zufällig auf einem Blog oder in einem Magazin etwas das mich interessiert (oder eben auch nicht interessiert). Ich verwende hauptsächlich „Basics“-Produkte wie Waschgel, Tagescreme, Mascara, Foundation usw. Zu diesen Bereichen finde ich genügend Naturkosmetik-Produkte, die meinen Ansprüchen genügen.
    Das ist jedenfalls eine tolle Verlosung. Ich würde mich freuen diese, neue NK-Produkte ausprobieren und nutzen zu dürfen 😉
    Liebe Grüße, Bettina

  • Jäck sagt:

    Ich finde das mit dem Gewinnspiel ist eine sehr schöne Idee von dir 🙂

  • Miriam sagt:

    Mir ist in den letzten Jahren aufgefallen, dass der Naturkosmetik-Sektor immer größer wird. Anfangs hatte ich noch Probleme, gewisse Produkte in geeigneter Qualität unter den NK-Produkten zu finden, mittlerweile aber nicht mehr. Die Zahl der Onlineshops, die sich auf Naturkosmetik konzentriert haben, nimmt mehr und mehr zu und man findet in so ziemlich jeder Preiskategorie gute Produkte. Das Einzige, was ich vermisse, sind tatsächlich Concealer, Primer etc. in verschiedenen Farbnuancen – aber ich nehme an, dass die NK-Industrie auch hier noch nachlegen wird.
    Das Gewinnpaket ist wirklich super!

    Viele Grüße
    Miri

  • Michael sagt:

    Guten Morgen,
    meine Frau beschwert sich darüber, dass es keinen wasserfesten Maskara gibt und auch im Bereich Nagellacke sie noch keinen Passenden gefunden habe. Sie wünscht sich mehr Haarpflegeprodukte. Ich habe schon mal heimlich geschaut, um ihr eine Freude zu machen, aber ich finde auch nicht wirklich etwas. Ich würde mich sehr freuen, ihr eine Freude mit diesem Paket zu machen. Sie kommt bestimmt nie auf die Idee, dass ich für sie nach Kosmetik schaue.
    Gruß

  • Torsten sagt:

    Ich freue mich, dass es immer mehr Naturkosmetik gibt. Mir ist dabei auch sehr wichtig, dass diese komplett ohne Tierversuche hergestellt wird. Leider vermisse ich Artikel, Blogs oder Test, die sich mit Naturkosmetik für Männer beschäftigen.

  • Doris sagt:

    Natürlich würde ich gerne gewinnen! Trend zu weniger Alkohol in naturKosmetik wäre schön!

  • Inga sagt:

    Liebe Liv,

    ich vermisse in der Naturkosmetik Highlighter wie die Shimmer Bricks von Bobbi Brown. Ich muss gestehen, dass ich meinen immer mal wieder verwende, wenn auch mit schlechtem Gewissen.
    Des Weiteren fände ich es toll, wenn es auch im Naturkosmetikbereich verstärkt Produkte für lockige Haare geben würde. Solche Produkte habe ich zumindest bis jetzt ehr ganz selten gesehen.

    Liebe Grüße

  • Sinela sagt:

    Hey Liv,
    Ich finde ja das Naturkosmetik den Trends oftmals schon voraus ist, nur werden diese eben nicht immer auch danach benannt. Aktuell kann man zum Beispiel die Highlighter von Ilia und RMS nennen, die gibts schon länger und die Makeups von diesen Marken erinnern stark an den aktuellen Trend Strobing. Bis jetzt habe ich bei Naturkosmetik also noch nichts vermisst, nicht mal wasserfeste Maskara, lustigerweise halten da die NK Maskaras bei mir nämlich besser als die wasserfesten konventionellen.

  • Anne sagt:

    Also von Trends nehme ich ehrlich nicht so viel wahr, ich möchte einfach paar gute Alternativen die die Umwelt schonen und besser für mich sind. Aber was mir auch noch bissl fehlt ist wasserfester Mascara- oder ich hab noch keinen gefunden…
    LG Anne

  • Elisabeth W. sagt:

    Mir fehlt noch ein Rasiergel und wie vielen hier wasserfeste Mascara. Wäre toll, wenn es diese Dinge bald auch als Naturkosmetik gäbe!

  • Helga sagt:

    Ich suche nicht direkt nach neuen Trends in der Naturkosmetik, wenn ich davon was mitkriege schaue ich mir die neuen Produkte auch mal näher an ob es was für mich sein könnte…was mir persönlich noch fehlt sind mehr Produkte in umweltfreundlicheren Verpackungen- sprich ohne Plastik…ich hoffe dazu wird es noch mehr Trends geben!

    LG Helga

  • Claudia sagt:

    Ich vermisse einen Eyeliner, der wirklich mal 8 Stunden wisch- und wasserfest wäre und dabei schon beim Auftragen eine wunderschöne Linie zeichnet, ohne zu schmieren und zu bröckeln 🙂

  • Greta sagt:

    Ich vermisse eine gute Mascara, die gut schwärzt und trotzdem hält. Das habe ich bis dato noch nicht gefunden.
    Greta kürzlich veröffentlicht…Schönheitsdusche von Weleda. Macht die jetzt schön?!?My Profile

  • Doreen sagt:

    Hallo Liv,
    schön, dass Du das Gewinnspiel verlängert hast, so nutze ich noch meine Chance, um in den Lostopf zu hüpfen.
    Wirklich etwas vermisse ich nicht, aber eine wasser- bzw. wischfeste Mascara wäre super. Ich habe nach der Fahrt mit dem Fahrrad doch immer etwas mit verschmierter Mascara zu kämpfen.
    Einen schöne restliche Woche, liebe Grüße von Doreen

  • Anna sagt:

    Da ich sowieso nie viel konventionelle Kosmetik benutzt habe, fehlt mir dort auch nicht viel. Lediglich im Bereich Sonnenschutz wären nicht weißelnde Produkte, die auch noch bezahlbar wären, wirklich eine Innovation. Denn davon verbraucht man schließlich so viel, dass man ungern viel Geld dafür ausgibt. Auch wäre es schön wenn mehr Unternehmen anders konservieren würden als mit Alkohol und größtenteils auf Duftstoffe verzichten würden. Schließlich wird auch meist damit geworben, dass Naturkosmetik so viel verträglicher ist. Durch die beiden genannten Stoffe auf Dauer oft aber nicht. In der dekorativen Kosmetik fehlt mittlerweile nicht mehr viel außer vielleicht ein Concealer mit „Wow“-Effekt, den habe ich für mich nichtmal im teuren Segment entdeckt.

  • Lili sagt:

    Ich wünsche mir mehr Produkte im Anti-Aging Bereich, eine groessere Auswahl bei dekorativer Kosmetik, wie bereits mehrmals erwähnt fehlt auch mir eine wasserfeste Mascsra. Auch mehr Farbauswahl bei Nagellacken und Make up wäre wünschenswert. Uni im Bereich der Naturparfums sehe ich auch noch viel Spielraum für Neues 😊
    Ganz liebe Grüße, Lili

  • Ann-Kathrin sagt:

    Ich vermisse gute Blondierungen auf naturkosmetischer Basis.

  • Hanna sagt:

    Ich mag diese „Kits“ sehr, die es z.B. von Benefit gibt und mit denen man einen kompletten Look schminken kann. Auf Reisen perfekt, ansonsten einfach sehr bequem und hübsch noch dazu. Da wûrde ich sofort zuschlagen, wenn es vergleichbares in der Naturkosmetik geben würde. Liebe Grüße, Hanna
    Hanna kürzlich veröffentlicht…Handtasche von StilGut (+20% Rabattgutschein)My Profile

  • Simone sagt:

    Das einzigste was mir in der Naturkosmetik fehlt sind eine Wasserfeste Mascara und (fast noch wichtiger) einen Augen Make-Up Entferner der auch wasserfeste Mascara entfernt. Was mich seit geraumer Zeit stört ist die Tatsache, dass immer mehr Naturkosmetikhersteller ihre Produkte auch massiv im konventionellen Einzelhandel (und dann auch noch nicht nur in Drogeriemärkten) verkaufen. Ist ja einerseits toll wenn die Produkte bekannter werden. Auf der anderen Seite muss ich die Produkte nicht überall finden.

  • OktoberKind sagt:

    Definitiv: Nagellacke! Aber das ist wohl auch ein Ding der Unmöglichkeit…

    LG, OktoberKind 🙂

  • Brit sagt:

    Eine sehr schöne Verlosung! Ich interessiere mich persönlich eher weniger für Trends, weil ich mir meine Sachen lieber selber aussuche und nicht nur grad kaufe weil etwas in und im Trend ist…ansonsten fehlt mir ein bisschen ein guter wasserfester Mascara, besonders wenn es regnet 😉

    LG Brit

  • Lisa sagt:

    Dann mache ich schnell auch noch mal mit 😉 Zwar verfolge ich die Trends der Kosmetikbranche nicht wirklich, aber mir fällt immer wieder auf, dass es eine relativ geringe Auswahl an Badezusätzen gibt. Dies betrifft besonders Schaumbäder. Zwar bevorzuge ich Ölbäder, weil sie pflegender für die Haut sind, aber hin und wieder würde ich doch gerne wieder in einem Schaumberg sitzen und da habe ich noch keinen wirklichen Erstatz für die Produkte der konventionellen Kosmetik gefunden.

  • Petra sagt:

    Mascara und Nagellacke finde ich immer noch schwierige Produktfelder. Andererseits ist es mir lieber die Hersteller von NK bleiben konsequent was Umsetzbarkeit angeht. Da werden mir teilweise schon zuviele fragwürdige Kompromisse aufgrund der Marktnachfrage gemacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CommentLuv