Review: UND GRETEL
SUNNE Lifting Modellage Powder

Gerne würde ich den Frühling  mit einem gesunden und frischen Teint begrüßen. Die meisten Bronzer wirken jedoch noch zu hart. Auch farbenfrohes Rouge wirkt auf meiner winterblassen Haut schnell too much.

Fast täglich greife ich darum zum SUNNE Lifting Modellage Powder *, ein Rouge-Bronzer Duo der neuen Make-Up Marke UNDGRETEL.

UNDGRETEL wurden im Januar in Berlin lanciert (mehr dazu hier) und erobert seitdem in rasendem Tempo die Herzen von Make-up Artists, Naturkosmetik Fans sowie von Luxus Freaks.

SUNNE, das übrigens althochdeutsch ist und Sonne heißt, ist das absolute Highlight des Sortiments. Ohne gleich zu übertreiben, greift es den Trend zum Konturieren und Highlighten perfekt auf.

UndGretel Sunne  Lifting Modellage Powder

Die Farbkombinationen

Man merkt schnell, dass bei UNDGRETEL alle Farbtöne und Kombinaten bis ins Detail durchdacht sind. Das Modellage Powder ist in drei Farbkombination erhältlich: WIDE, LEVE und BERO. Es enthält jeweils ein helles ins Rosa gehende Puder das ganz feines Glimmerpartikel aufweist. Das Bronzer-Pendant ist ein warmer aber dezenter Braunton.

WIDE ist das hellste Duo und eignet sich perfekt für die müde und gelbliche Haut (meine ;)). Der Rosaton hat einen leichten Pfirsicheinschlag. Der darauf abgestimmte helle Braunton ist weich und matt.

LEVE ist nur geringfügig dunkler als WIDE. Der Highlighter Ton geht noch etwas mehr ins Pfirsich. Der helle Braunton ist dem von Wide fast identisch. LEVE eignet sich bei zu Rötungen neigender Haut.

BERO ist für sonnengebräunte und sehr dunkle Haut gedacht. Der Highlighter Ton wirkt anders als bei den anderen zwei Ausführungen bräunlich aber etwas gelblicher als der dunkle, matte Bronzer Ton.

UndGretel Sunne in Farbe Wide

Meine Erfahrung mit SUNNE im Farbton WIDE

WIDE – das hellste der drei Puder – bietet kein Glitzer und Glammer auch keine Apfelbäckchen oder extrem modellierte Konturen die an Kim Kardashian erinnern. Stattdessen ermöglicht es ein dezentes Modellieren in zwei Schritten.

Es zaubert mehr Struktur ins Gesicht, ohne dass dieses angemalt oder fake aussieht. All das geht unkompliziert und einfach, und auch mal zwischendurch.

UndGretel Sunne  Lifting Modellage Powder

Aber das ist noch nicht alles. Das helle Puder hat einen extremen Weichzeichner Effekt. Auch ohne Foundation und selbst ohne Puder, wirkt mein Teint ausgeglichener und um 5 Jahre jünger; selbst wenn ich es nur auf die Wangen auftrage. (O.K. einen Concealer brauche ich schon.)

Swatches undgretel Sunne in Farbton Wide

Swatches von Sunne in der Ausführung Wide. Jeweils einmal leichter und einmal stärker geswatcht. Nachdem Einarbeiten, liegen die Puder nicht mehr so auf der Haut wie bei diesen Swatches. Vom Rosaton ist dann auch ’nur‘ noch ein frischer Glow erkennbar. Toll!

Beide Töne von WIDE wirken beim Swatchen sehr hell. Im Gesicht sind sie sichtbar, wirken aber extrem natürlich und einfach frisch. Auch lassen sie sich ein bisschen aufbauen.

Der Highlighter Ton hat wie schon geschrieben einen leichten Schimmer. Dieser trägt zum Weichzeichner Effekt bei. Das leicht rosastichige Puder eignet sich nicht nur zum Hervorheben der Wangen sondern auch zum großflächigen Mattieren. Das klappt trotz der vielen leichten Schimmerpartikel sehr gut, denn grade der Weichzeichner Effekt ist unschlagbar.

Der Bronzer Ton ist so weich, dass ich damit auch dezent mein Kinn und meine Stirn konturieren kann. Er eignet sich aber als Bronzer ebenso gut wie zum Konturieren.

UndGretel Sunne  Lifting Modellage Powder

Verpackung uns Accessoires

Die zweigeteilt Pappverpackung soll an ein Buch erinnern. Ich denke allerdings eher an die Benefit Verpackungen. Auf den ersten Blick schien es mir als seinen die Pfännchen zu tief eingesetzt. Mit den beigefügten Pinseln, lassen sich beide Produkte jedoch sehr gut aufnehmen. Die Pappverpackung wirkt wie ein Airbag. Wer das Produkt also mal fallen lassen sollte, muss nicht gleich mit einer Staubwolke rechnen

Die zwei dazugehörigen Pinsel aus Ziegenhaar sind sehr weich und fluffig und funktionieren viel besser als die Pressefotos vermuten lassen. Sie sind selbst so gut, dass ich sie mittlerweile einen festen Platz in meinem On-the-go Täschchen haben.

So süß die Verpackung auch ist, sie ist leider nicht ganz so gut durchdacht. Die Pinsel haben ziemlich harte Karten, allerdings enthält die Verpackung kein extra Fach für die Pinsel. Zum Mitnehmen, soll Frau sie wohl einfach auf die Puder legen. Das traue ich mich allerdings nur, wenn die Schutzfolie zwischen Pinsel und Puder liegt. Und eben genau das kompliziert die Handhabung. Schade, denn grade für unterwegs ist so ein Duo-Produkt bestens geeignet.

UndGretel Sunne  Lifting Modellage Powder

Inhaltsstoffe Sunne

Beide Puder basieren auf Mica, Zink und Maisstärke. Talk das leicht austrocknend wirkt, ist nicht enthalten. Die Inhaltsstoffe sind ansonsten sehr übersichtlich. UNDGRETEL hat sich entscheiden eines der Puder zu parfümieren, das andere nicht. Zwar mag ich den Statement Duft von UND GRETEL sehr, allerdings gibt es auch genügend Gründe um Make-up Produkte nicht zu parfümieren.

Für die meisten handelt es sich hierbei wirklich um klasse und hochwertige Inhaltsstoffe. Ich selber vertrage Zink allerdings nicht so gut. Bei diesem Puder hält sich der bei mir leider stark austrocknende und leicht reizende Effekt aber in Grenzen.

Wie alle UNDGRETEL Produkte trägt auch Sunne das BDIH-Zertifikat.

Inhaltsstoffe Sunne nach dem Klick

Wide hell (ohne Parfum): Mica, Zinc Stearate, CI 77742, CI 77891, Zea Mays Starch*, Tocopherol, Glyceryl Caprylate, Octyldodecanol, Lauryl Olivate, Diisopropyl Sebacate, CI 77491, Persea Gratissima Oil*, Helianthus Annuus Seed Oil*, Chamomilla Recutita Flower Extract*.

* aus kontrolliert biologischem Anbau

Wide dunkel (mit Parfum): Mica, Zinc Stearate, Zea Mays Starch*, CI 77742, CI 77492, Octyldodecanol, Tocopherol, Glyceryl Caprylate, CI 77499, CI 77491, Lauryl Olivate, Diisopropyl Sebacate, Parfum, CI 77891, Persea Gratissima Oil*, Helianthus Annuus Seed Oil*, Limonene, Linalool, Chamomilla Recutita Flower Extract*.

* aus kontrolliert biologischem Anbau

Preis und Inhalt

Das Modellage Powder kostet 78 Euro. Es sind 13 g enthalten. Der Preis ist schon eine Hausnummer. Aber gut, 13 g sind auch nicht grade wenig Inhalt. An sich finde ich den Preis berechtigt, hätte mir aber eine etwas praktischere Verpackung bei diesem Preis gewünscht.

UndGretel Sunne  Lifting Modellage Powder

Look und Tragefotos

Hier habe ich einen Look mit dem Sunne Puder gezeigt.

Und auch dieser Look von UNDGRETEL mit dem Modellage Puder ist wunderschön und zeigt gut die Vorzüge des Puders auf.

Fazit

Alles in allem ein sehr spannendes und wie ich finde innovatives Produkt das es so auf dem Naturkosmetikmarkt noch nicht gibt. Das Duo-Puder bietet ein brauchbares Alltagsprodukt ohne ganz Glanz und Glamour einbüßen zu müssen. Highlight sind eindeutig der Weichzeichner Effekt des Rosatons und der dezent getönte Bronzerton.

In diesem Post findet ihr übrigens eine Übersicht des UNDGRETEL Sortiments.

Wie gefällt Euch dieses Duo-Puder? Habt Ihr schon Produkte von UNDGRETEL getestet? Gebt ihr lieber viel Geld für ein ganz besonderes Produkt aus oder habt ihr lieber eine große Auswahl an Drogerieprodukten zur Auswahl?

Liefs, Liv

27 Comments

  • Ginni sagt:

    Holla, ja, Du hast es geschafft, ich möchte das jetzt auch haben 🙂 Aber der Preis ist schon happig, das muss ich mir erst einmal überlegen … wahrscheinlich bin ich zu knauserig 😉
    Ginni kürzlich veröffentlicht…OstergrünMy Profile

    • puraliv sagt:

      Es ist halt schon ein tolle Produkt. Aber 80 Euro ist eben auch viel Geld. Ein bisschen haben-wollen Gefühl schadet ja nie, und ob es früher oder später oder eben nie einem einzieht sieht man dan. Bereuen würdest du den Kauf keines Falls! Liefs, liv

  • Klingt wirklich nach einem gut durchdachten Produkt!
    Ich gebe lieber mehr für ein wirklich gutes Produkt aus statt mehrere Drogerieprodukte.
    Die Produkte habe ich noch nicht ausprobieren können, da sie hier in der Umgebung nicht vertrieben werden. Den Preis finde ich ebenfalls etwas happig, da müsste mich das Produkt schon sehr überzeugen und ich es vorher mal ausprobiert haben, bevor ich bestelle. Zink ist bei mir ja auch eher kritisch und über parfümierte dekorative Kosmetik lässt sich auch streiten. Gebrauchen könnte ich als Blassnase das Duo, ist mir aber auch zu riskant.
    strawberrymouse kürzlich veröffentlicht…Aufgebraucht & Nachgekauft März 2015My Profile

    • puraliv sagt:

      Der Effekt vom Zink hält sich hier wirklich in Grenzen. Ich kann es sogar alle vier Arbeitstage hintereinander nutzen, und dann am Wochenende mache ich pause ;). Großflächiges Auftrage ist aber wirklich eine Ausnahme. Liefs, liv

  • H. V sagt:

    Das Duo sieht echt schön aus, die Farbauswahl finde ich allerdings etwas klein. Meine Schwestern würde da beispielsweise keine passende Farbe finden, weil sie zwischen den Tönen stehen. Bei High End Marken erwarte ich eigentlich, dass die Farbauswahl auch bei spezielleren Produkten etwas höher ist.

    Liebe Grüße
    H. V kürzlich veröffentlicht…[aus meinem Briefkasten] Neues für die OhrenMy Profile

    • puraliv sagt:

      Stimmt, es gibt nur 3 duo-Puder. Die Make-up Artists auf der Launch Party haben einfach die 6 verschiedenen Töne untereinander gemischt.. aber das wird bei dem Preis wirklich etwas zu viel des Guten. Ich war überrascht, dass mir das hellste Produkte so gut steht. Also falls deine Schwester überhaupt Interesse hätte wäre es einen Test in einem Laden allemal wert. Liefs, liv

  • Vielen Dank für die ausführliche Review (: !
    Ich wusste zwar, dass die Und Gretel Produkte im High End Bereich liegen, aber 78 € für dieses Produkt finde ich dann doch sehr happig! Ist halt ein Luxusprodukt, aber für mich wäre es nicht nötig. Da werde ich wohl weiterhin Bronzer und ein helles Rouge oder Finishing Powder einzeln benutzen, was dann zwar weniger kompakt ist, aber nicht unbedingt schlechter sein muss. Aber das Verpackungsdesign von Und Gretel ist ein echter Traum (: !
    Wirklich eine sehr interessante Marke! Liebe Grüße.
    Theresa vom Projekt Schminkumstellung kürzlich veröffentlicht…Aktuelle Gesichtspflege (überwiegend Antipodes)My Profile

    • puraliv sagt:

      Das Design ist der absolute Hammer und spiegelt sich bestimmt auch im Preis wieder (gute Handarbeit – also auch design – hat eben seinen Preis). Grade den Bronzerton finde ich so klasse, aber auch den Weichzeichner Effekt vom rosanen Puder. Auch einzeln kenne ich diese Farben so noch nicht in guter NK Qualität. Kennst du da was vergleichbares? Das wäre nämlich sehr spannend zu vergleichen 😉 Liefs, liv

      • Also rein von den Farben her und dem Effekt, den du ansprichst könnte das Finishing Powder Flawless Silk von Lily Lolo evtl. eine Alternative für den rosa Ton und z.B. der Duo Bronzer von alverde eine Alternative zum dunklen Ton sein. Oder einfach eine sehr dunkle Mineralfoundation, denn die sind ja meist auch matt (: . Aber das ist eben weniger kompakt und auch nicht so schön anzusehen x) . Vielleicht hast du ja auch ein paar Alternativen da, die du vergleichen möchtest (: . Liebe Grüße.
        Theresa vom Projekt Schminkumstellung kürzlich veröffentlicht…Aktuelle Gesichtspflege (überwiegend Antipodes)My Profile

  • Christiane sagt:

    Ich finde die Produkte von Undgretel total interessant, danke für die Review!
    Allerdings würde ich mir dieses Puder wohl eher nicht kaufen, da interessieren mich andere Sachen mehr 😉
    So teure Kosmetik wünsche ich mir immer gern zu Geburtstag oder Weihnachten 😉

    • puraliv sagt:

      Genau so mache ich das auch. Sehr teure Produkte kommen auf eine Wunschliste und kurz vorm Geburtstag und vor Weihnachten schaue ich was ich davon wirklich noch haben möchte. Liefs, liv

  • beautyjungle sagt:

    Ein wunderschönes Luxusprodukt. Ich hab es mir schon hier in München angeschaut und auf meine gedankliche Wunschliste gesetzt. Irgendwann. Oder jemand schenkt es mir 🙂
    beautyjungle kürzlich veröffentlicht…Die Hausfrau in mir: Sheamousse selbst gemachtMy Profile

    • puraliv sagt:

      Ja schenken lassen ist immer eine gute Alternative; jedes mal wenn ich mir mit dem Rahuha Shampoo die Haare wasche muss ich an Weihnachten 2013 denken 🙂 Liefs, liv

  • Danke für diese ausführliche Vorstellung. Dein Look gefällt mir sehr gut, wohingegen das Puder bei dem Model too much wirkt. Ein spannendes Produkt und es reizt mich ein wenig. Zumal ich die Foundation von Und Gretel sehr mag. Ich vermute mal das Puder duftet dann wie das flüssige Make-Up, da du von „Statement Duft“ sprichst. Mir gefällt das Design total!
    Liebe Grüße
    Nicole
    Nur mal kurz gucken kürzlich veröffentlicht…Review – Mein erstes Mal mit Radico „Brown“My Profile

    • puraliv sagt:

      Die Foundation liebe ich auch!! ach wie schön, dass dir mein look besser gefällt 😀 (ist aber halt doch auch einfach etwas Alltagstauglicher ;)) Ja es ist der gleiche Duft wie die der Foundation…. *schwärm*! Liefs, liv

  • Also bis zum Preis war ich in Gedanken schon dabei das Duo zumindest mal auf die imaginäre Einkaufsliste zu setzen. Aber 80 Euro sind halt kein Pampenstiel, dafür müsste ich es dann doch mal an mir gesehen haben.

    • puraliv sagt:

      Ja, 80 Euro ist echt der Hammer. Ich hatte das Puder ja schon mal bei der Launch Party testen dürfen und habe es dazu als PR-Sample bekommen, daher kann ich, nun ich es fast täglich nutze, eben einfach vor mir hin schwärmen. Ich muss übrigens dazu sagen, dass das Puder sehr ergiebig ist und kaum staubt. Die 13g würden also sehr lange halten 😉 Liefs, liv

  • Polarstern sagt:

    Ich muss ganz ehrlich sagen, ich habe eine Schwäche für Luxusprodukte und gönne mir gerne ab und zu etwas teures und habe dafür insgesamt weniger Auswahl im Schrank – dafür aber eben nur das, was ich wirklich will. Aber 80 Euro für zweimal 6,5g? Klar, die INCI sind ganz gut, aber ich kann nicht sehen, dass sie im Verhältnis zum Preis stehen und ich finde schon, dass 13g wenig Inhalt sind. Ich zahle gerne viel für hochwertige Inhaltsstoffe, ich zahle nicht gerne für das Image von Luxus. Die „Ist halt Luxus“-Haltung kann ich nicht teilen, weil es in meinen Augen nur die altbekannte Form von Kundenverarsche ist, da ist es egal ob es sich um KK oder um NK handelt. Ich verstehe auch nicht recht, was innovativ sein soll an diesem Produkt? Das halbnackte Klapperdürrmodel auf der Website, das da im Hippilook in der „Grünimage-Wiese“ steht und die Haare im Wind schüttelt, ist eine Marketingstrategie, die vor lauter Stereotype nur so strotzt und lässt mich auch nicht positiv über ein Unternehmen denken. Bitte entschuldigt meinen bissigen Ton, aber ich glaube, diese allzu rosige Darstellung hat mich provoziert, das alles etwas kritischer zu betrachten.

    • puraliv sagt:

      Hallo Polarstern! Du brauchst dich nicht für deinen Ton zu entschuldigen. Ich mag es wenn jemand auch mal so deutlich wie du, seine Meinung kund tut! Mit Innovativ meinte ich nicht die Werbekampagne. Da gebe ich dir schon Recht, die ist nicht unbedingt was Besonders; obwohl mir die verschiedenen Looks schon sehr gut gefallen.

      Innovativ und auch Luxus finde ich vor allem die Farbauswahl und Farbkombination aber auch die gute Haltbarkeit und das Finish. All das stimmt hier einfach und das Produkt ist in meinen Augen eben gut durchdacht. Ob das einem 80E wert ist muss jeder selber wissen.
      Ich finde 13 gram bei einem Produkt das nicht das ganze Zimmer voll staubt total ok. Wenn ich bedenke, dass damals das Illuminating Powder aus der Dr.Hauschka Slow Mood LE (das war 2012 ;)) für 5g um die 21 Euro gekostet hat und weit aus weniger ergiebig war, sehe ich den Preis schon mit anderen Augen. Viel Geld ist es trotzdem!!! Danke für deine Kommentar und bitte bleibe so wie du bist, mit deinen auch mal ‚bissigen‘ Kommis!! Liefs, liv

  • Petra sagt:

    Neben dem Concealer, den ich gleich bei der Launch-Party mitgenommen habe, ist das Modellage Duo mein absolutes Highlight gewesen. Das Konzept finde ich absolut durchdacht und innovativ. Da der Preis nicht ohne ist, habe ich es eine Weile auf der Wunschliste gelassen.(manche Wünsche verblassen ja nach einer Weile) aber Ostern war es dann fällig ☺ Das Produkt ist High-End und es ist teuer, aber es kann eben auch etwas, das ich bei normalen Blushes/Highlightern/Bronzern so noch nicht gesehen habe. Was die MUA Helena Narra damit geschminkt hat, war schon beeindruckend.
    Auch die Produktwerbung finde ich ok. Bei den Looks ist alles dabei, ganz natürlich und alltagstauglich genauso wie Editorial. Die Marke hat eben nicht nur Endverbraucherinnen als Zielgruppe, sondern auch Profis, da finde ich das absolut legitim.
    Hihi, ich bin immer noch total verliebt in dieses Produkt ☺

    • puraliv sagt:

      Was hat Helena Narra denn spannendes damit gezaubert.. ich hätte wirklich besser aufpassen sollen.
      Ich mag dieses Editioral Looks als Reklame ja super gerne, mal was anders als das NK-Nude von Lavera, Logona und Co.

      Liefs, liv

  • mimi sagt:

    Ein wirklich schönen Blog hast du!
    Danke für den Post von UNDGRETL. Etwas heftig ist der Preis schon. Aber ich schau mir mal das Make-up an.
    Liebe Grüße, mimi
    mimi kürzlich veröffentlicht…I love soaps!My Profile

  • Georgiana sagt:

    Hallo Liv,

    Du beschreibst die Produkte immer so toll, dass ich ein totales „haben-will“-Gefühl kriege.. 😉 Ganz schlimm bei dekorativer Kosmetik – da kann ich nicht mal sagen – ach, klingt toll, wird bei mir aber nicht wirken.. Eine Frage hätte ich – der Bronzer erinnert mich farblich an dem von Dr. Hauschka. Kannst Du ein kurzer Vergleich der beiden machen? Auf erster Blick würde ich sagen – ich habe daheim den Bronzer von Dr. Hauschka und die neue Schimmer-Nude-Palette von Sante, diese zusammen scheinen mir farblich einen guten Ersatz zu sein, oder? Ich kann leider mir die Produkte nicht persönlich anschauen, da würde mir Deine Einschätzung sehr helfen.

    Leibe Grüße
    Georgiana

  • Wow, ich wusste auch, dass Und Gretel im Highend Bereich anzusiedeln ist, aber 78 Euro für ein Puder? Das ist nicht von schlechten Eltern. Auch wenn deine Review total überzeugend klingt (awww, Weichzeichnereffekt) und es mich live und in Farbe beim Testen überzeugen könnte, müsste ich lange überlegen, ob ich es mir „gönne“. Zum Glück habe ich keine Ahnung, wo es die Produkte bei mir in der Nähe gibt, so komme ich gar nicht erst im Versuchung. 😉

    Liebe Grüße,
    Jenni
    pretty green woman kürzlich veröffentlicht…i+m Naturkosmetik Körperlotion Tausendschön [Review]My Profile

    • puraliv sagt:

      Ich muss sagen es ist ein wirklich tolles Produkt aber auch kein Essential auf das ich nie mehr verzichten mag. Dafür mag ich ein richtiges Rouge oder den Hauschka Bronzer einfach zu gerne. Für Bürolooks oder Präsentationen mag ich Sunne aber um so lieber !!!!!!
      Liefs, liv

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CommentLuv