Ankündigung: Couleur Caramel
Ethno Summer Collection

Ladies, es ist wieder soweit, Couleur Caramel bringt eine neue LE auf den Markt. Die diesjährige Frühlings- und Sommer LE, mit dem Namen Ethno Summer Collection, soll einen lässigen und farbenfrohen Ethno-Mix, Bohemian Spirit und einen mondänen Stil miteinander verbinden. Naja, das ist vielleicht etwas weit hergeholt, aber die Produkte sind trotzdem der Hammer und machen Lust auf Sommer.

Ich rede jetzt einfach mal Klartext. Die LE beinhaltet glänzende Liplacke, erdfarbene Kohl-Kajalstifte für Smokey-Eyes, kühle Lidschatten in Pastelltönen, sowie Puderperlen und einen Creme Highlighter die den Teint aufmöbeln als liege der Sommerurlaub schon hinter uns.

Es folgt eine Übersicht der Produkte mit den Pressetexten.

Couler Caramel  Ethno-Summer-Collection

Puderperlen

19 g | € 39,50

Die schönsten Perlen der Welt findet man jetzt nicht nur an traumhaften Süd-seeküsten, sondern auch bei Couleur Caramel. Die neuen Puderperlen mit Soft-Fokus-Effekt in zwei Nuancen, sorgen für einen ebenmäßigen, seidigen Teint und dezenten Schimmer. Dank ihrer federleichten Textur zaubern die Kügelchen ei- nen natürlichen Glow und machen die Haut mit Karanja- und Bio-Avocadoöl zart und seidig.

 

Highlighter Magic Touch

3,5 g | € 24

Dieses kleine Glanzstück hält, was sein Name verspricht: Der „Magic Touch“ Highlighter zaubert mit seiner fantastisch-cremigen Textur schimmernde Highlights und schenkt uns eine geradezu magische Ausstrahlung. Mit Bio-Aprikosenöl und Bio-Bienenwachs angereichert spendet er gleichzeitig Feuchtigkeit und sorgt für zarte Haut. Einfach mit den Fingern oder mit dem Concealer Pinsel am Augenlid auftragen oder mit einem Lidschatten mischen!

 

Kohl-Kajal

4 g | € 25

couleur caramel kajals ehtno

Mit diesem praktischen Kohl-Kajal in drei Farbnuancen setzen wir rauchige Ak-zente und kreieren Smokey-Eyes mit Ethno-Appeal und kunstvoller Allure. Unser Tipp: Der Kohl-Kajal wird auf das innere Lid am unteren Augenrand aufgetragen und sorgt für strahlende Augen.

 

Ethno-Lidschatten

2,5 g | € 15,50

couleur caramel ethno lidschatten 2

Sie sind so gut pigmentiert, dass bereits wenige Farbtupfer für einen bunten Ethno-Look reichen: Die neuen Lidschatten lassen sich spielend leicht verblenden. Es fällt uns nicht leicht, zwischen diesen drei tollen Farben zu wählen, deshalb setzen wir auf farbenfrohe Kombinationen, z.B. Blue sky und Mint green. Oder wir kombinieren einfach den trendigen Erdton mit sinnlichem Blau zum absoluten Hingucker.

 

Hochglanz-Liplacke

1,8 g | € 25

couleur caramel liplack ethno le

Ultraglänzendes Finish und lange Haltbarkeit – fast könnte man glauben, sie wären für die Nägel. Die kleinen Meisterwerke wurden jedoch speziell für unsere Lippen entwickelt. Die neuen Liplacke von Couleur Caramel überzeugen nicht nur mit wunderbar brillanten Farbnuancen, sondern auch mit pflegendem Finish. Dafür sorgen Bio-Sheabutter, die Feuchtigkeit spendet, pflegt und regeneriert und Bio-Jojobaöl, das für besonders hohen Tragekomfort sorgt. Dazu sagen wir nur – good Lack!

 

Nagellacke

8 ml | € 16,50

 

 

Collage-Nagellack_CMYK_300dpi_frei_M

Diese drei leuchtenden Nuancen sehen nicht nur wunderschön auf leicht gebräunter Haut aus, sie passen auch zu den trendigsten Looks. Ganz ohne Para-bene, Toluen, Kolophonium oder Formol runden „Ivory beige“, „Green water“ und „Coral“ jeden Look ab.

 

Leider habe ich noch keine Infos zu den Inhaltsstoffen, aber schon mal so viel: die Inhaltsstoffe stammen laut Couleur Caramel soweit möglich aus biologischem Anbau und fairem Handel. Fast alle Produkte dieser LE sind nach COSMEBIO zertifiziert (außer den Nagellacken und dem Liplack 831).

Anders als in den Niederland ist Couleur Caramel in Deutschland nur in Spa’s und bei Kosmetikinstituten erhältlich. Schade, aber das gehört wohl zum Image von Couleur Caramel in Deutschland. Auf der Website von Couleur Caramel könnt ihr alle Verkaufsstellen in Deutschland und Österreich finden.

Fazit

Die LE gefällt mir unheimlich gut, und das, obwohl wir diesmal auf die für Couleur Caramel so typischen, süßen Verpackungen verzichten müssen. Die Produkte sind besonders und gehören eben nicht unbedingt ins Standardsortiment. Auch werden die diesjährigen Trends wie Pasteltönen und blaue Smokey-Eyes aufgegriffen. Am besten gefällt mir übrigens auch der Nachtblaue Kajal; ich bin grade einfach totally into blaues Augen-Make up (das hätte ich noch vor einem Jahr nicht für möglich gehalten). Auch gut gefallen mir die knalligen Liplacke und die Puderperlen.

Wie gefällt Euch die LE? Vermisst ihr das süße Verpackungsdesign? Und welche Produkte sprechen Euch am meisten an? 

Liefs, liv

8 Comments

  • natty gyal sagt:

    Hm, ich hatte bisher ja noch nie das Vergnügen die Couleur Caramel Produkte zu testen. Zum einen habe ich keinen deutschen Online-Shop gefunden und zum anderen sind die Produkte doch schon recht hochpreisig. Gereizt hat mich die Marke dennoch. 😀
    Interessant (für mich) sind auf jeden Fall die Liplacke und die Kajal-Stifte. Und das Motto der Summer Collection finde ich sowieso prima. Ich bin auf jeden Fall mal auf die ersten Reviews gespannt. 🙂
    natty gyal kürzlich veröffentlicht…Naturkosmetik: Mad or Bad #1 2015My Profile

  • Kerstin sagt:

    Liebe Liv,

    das Herzstück scheint mir der Highlighter zu sein, auf dem Bild scheint er mir etwas in Richtung Mauve/ Beige zu gehen. Ich stelle ihn mir wie einen Hauch „sonnengeküsst“ auf der Haut vor und bin gespannt auf die ersten Swatches.

    Die Liplacke erinnern mich an die Lippenstifte von Studio 78. Korallfarben mag ich im Sommer sehr, besonders auf den Nägeln. Ich habe bereits einen ähnlichen Lack von CC – French Riviera, der auf den ersten Blick aber etwas knalliger als Coral wirkt. Die Qualität der Lacke finde ich übrigens super, man braucht nur 1 Schicht und sie trocknen ziemlich schnell. Allerdings kaufe ich mir die nur in Frankreich, da ich eine Preisdifferenz von € 10,- nicht so ganz nachvollziehen kann. Ich kann schon verstehen, dass die Händler, die die Produkte in DE anbieten, auch was daran verdienen wollen, aber es sollte im Rahmen bleiben.

    Das braun/beige-blaue AMU kann ich mir übrigens mit dem bei Dir gewonnen Benecos Quattro und dem hellblauen gebackenen Lidschatten gut etwas dezenter nach schminken. Die Farbkombi liegt also absolut im Trend. Danke für die Inspiration dafür.

    Liebe Grüße & frohe Ostertage,
    Kerstin

  • Ich bin mir unschlüssig wie ich diese Produkte finde. Die Puderperlen? Wenn sie einen Weichzeichnereffekt hätten: perfekt. Wird es schimmrig? Geht bei mir gar nicht, da sehe ich sofort speckig aus. Türkiser Lidschatten: so perfekt, dass ich schon einen solchen Farbton habe, aus der Alverde LE. Beim Highlighter bin ich mir unsicher, ich habe schon einen cremigen Highlighter, ein zweiter wäre eigentlich Unsinn. Einen der Lippenlacke hätte ich gerne, doch da muss ich schauen, ob Karmin drin ist. Viktoria hatte einen aufgetragen auf der Vivaness, das sah sehr gut aus!

  • Christiane sagt:

    Ich muss gestehen, dass mich die Produkte von Couleur Caramel generell nicht so anfixen, weil ich persönlich die braune Papp-Verpackung so häßlich finde… Ja, ich weiß, auf die inneren Werte kommt es eigentlich an, aber ich bin eben ein Verpackungsjunkie und mein Auge kauft definitiv mit 😉 Oder in diesem Fall: eben nicht!

  • diealex sagt:

    Da sprechen mich gleich ein paar Produkte an. Schade, dass ich die hier in der Nähe nicht anschauen kann. Ich hoffe mal auf Swatche im Netz…
    Viele Grüße, die Alex

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CommentLuv