Catching up # 5

Etwas verspätet und in Kurzform geht heute mein fünfter Catching Up Post online. Ich mag diese relativ neue Serie auf Pura Liv sehr. Es macht einfach so viel Spaß die neusten Zugewinne (ob Pressesamples oder selber gekauft) und alle Pressnews mit Euch sofort zu teilen.

Das Wochenende stand ganz im Zeichen der Vivaness. Ich habe schon ein bisschen gepackt, mich mit anderen Bloggerinnen ausgetauscht (lang lebe Whats App) und mir angeschaut welche Stände ich unbedingt besuchen möchte. Schon vor dem Wochenende erhielt ich die bisher schönste Presse Post denn je. Die Österreichische Firma Styx hat mir eine wunderbar herzliche Einladung zu deren Stand auf der Vivaness geschickt und drei mini Bodybutter beigelegt. Natürlich werde ich bei Styx vorbeischauen, denn die Bodybutters riechen schon mal traumhaft. Besonders der Duft Mandarine hat es mir angetan.

Bodybutter Styx

Amanprana Shangri La

Aber ich habe noch mehr Presse Post bekommen. Das Amanprana Shangri La Öl * stand schon lange auf meiner Wunschliste und nun darf ich es testen. Eigentlich ist da Öl entwickelt für die empfindlichen Augenkonturen. Auch nennt Amanprana es ein Serum. Da es aber ausschließlich auf Ölen basiert (süßes Mandelöl, Olivenöl und das edle rotes Palmöl), finde ich diesen Namen etwas irreführend. Auf Grund der verschiedenen Öle dringt es in alle unterschiedlichen Hautlagen durch. Diese Ölkombination ist angereichert mit extrem vielen essentiellen Ölen (also eine Art Kräuterauszügen): Bergamotte, Myrte, Salbei, Zimt, Kurkuma, Rosmarin, Basilikum, Rosengeranie, Rose, Vanille-Extrakt, Thymian, Gewürznelken, Oregano, Szechuan-Pfeffer. Dementsprechend herb ist auch der Duft.

Amanprana shangri la

Die Mischung der essentiellen Öle soll die Blutzirkulation und das Lymph-System aktivieren. Außerdem enthalten diese viele Antioxidantien welche die Haut regenerieren. Und diesen beide Effekt konnte ich auch direkt wahrnehmen. Schon nach der ersten Anwendung strahlte meine Haut und das nicht auf Grund der Öle, denn das Finish war eher matt. De meine Haut Öl als tägliche Pflege nicht ganz so gut vertrage nutze ich diese Antioxidanten-Bombe ab nun als wöchentliche Kur. Julie von Beautyjagd hat eine tolle Review zu diesem Öl geschrieben – siehe hier. Und hier gibt es noch mehr Info der Marke selbst.

UNDGRETEL

Und dann kam Ende der Woche NOCH ein Paket. Und darüber habe ich mich ganz besonders gefreut. Es war von UNDGRENTEL, der neuen dekorativen Luxus Naturkosmetik aus Berlin. Ich habe hier schon eine Preview aller neuen Produkte gezeigt. Auch konntet Ihr in diesem Post einen Look mit den Produkten bewundern. Diesen bekam ich auf der Launch Party der Marke verpasst. Nun kann ich ganz in Ruhe einige Produkte testen. Besonders angetan bin ich bisher vom Concealer Tunkal * und vom Modellage Puder Sunne *. Der Concealer ist leicht, kriecht nicht und deckt wirklich sehr zuverlässig ab. Außerdem hält er ewig. Die Nuance 02 ist allerdings seeehr hell. Aber bei Augenringen funktioniert gerade das sehr gut. Nur großflächig sollte man ihn nicht auftragen, denn dann bekommt man Eulen Augen. Der Concealer ist übrigens ausgestattet mit einem kleinen Pinsel aus synthetischem Haar und lässt sich mit einem Drehmechanismus dosieren. Sowohl das Dosieren als das gezielte Auftragen funktioniert damit sehr gut.

und gretel concealer

Und auch vom das Modellage Puder Sunne in der Farbe Wide *, verpackt wie ein kleines Buch (haaach!), bin ich begeistert. Die Farben wirken sehr dezent. Aber das macht ihn grade so besonders. Denn er schenkt Frische ohne extrem aufzufallen. Auch modelliert er perfekt. Dazu kommt der extreme Weichzeichner Effekt. Ohne Puderunterlage und Foundation sah meine Haut sooo ebenmäßig und jung aus. Einige haben das Ergebnis schon am Freitag auf Facebook und Instagram sehen können. Leider ist in dem Puder Zink enthalten. Ich muss einfach mal schauen wie ich damit auf Dauer zurecht komme.

Sunne Und Gretel

Neuigkeiten

  • Seit Donnerstag gibt es eine neue Zeitschrift auf dem Markt. Sie heißt Bioty und widmet sich, wie sollte es anders sein, der Naturkosmetik. Die Zeitschrift kostet € 3,80 und erscheint jährlich.
  • Die Lettische Marke Kivvi hat eine neue Linie für die junge Haut ab 20 lanciert. Die Linie heißt Pyrus Cydonia und setzt auf die Vitamin-C-Königin Quitte (wie Kivvi sie nennt). Die Quitte spendet übrigens auch gaaaanz viel Feuchtigkeit. Auch die übrigens Inhaltsstoffe gefallen mir gut. Sie wirken hochwertig und übersichtlich. Ganz besonders gut gefällt mir, das Kivvi auch mit dem Budget der Zielgruppe dieser Linie Rücksicht genommen hat. Die Produkte kosten zwischen € 8,50 und € 13,90. Mehr dazu findet ihr in meiner Review.
  • Auf der Facebook Site von Zuii Australia habe ich gesehen, dass es eine neue Volumen Mascara geben wird. Mehr weiß ich allerdings auch noch nicht.
  • Und last but not least. Melvita hat ein neues Gesichtpflegesöl lanciert. Das Argan-Gesichtpflegeöl enthält sowohl Arganöl das mit der Aminosäure Hydroxyprolin angereichert wurde . Diese Kombination regeneriert und schütz die Haut. Es soll eine leichtes Öl sein, das schnell einzieht (daher auch der Name Trockenöl). Laut Hersteller hinterlässt es einen seidigen Schimmer. Die Verpackung ist einfach nur traumhaft! Genau mein Geschmack!Melvita öl

Wie sah Eure Beauty Woche aus? Habe Ihr die neue Zeitschrift Bioty schon entdeckt, oder vielleicht sogar schon gelesen? Und welche der Neuigkeiten reizt Euch am meisten?

Liefs, Liv

24 Comments

  • Das Melvita Trockenöl klingt ja sehr interessant (: …und der Concealer von Und Gretel…ein Traum *.* ! Ich habe jetzt schon mehrmals gelesen, dass die Farben sehr hell ausfallen, was für mich allerdings sehr gut ist, da mir Concealer oft zu dunkel oder rosa sind (: …ich habe noch einen von inika, der endlich getestet werden möchte. Aber zuerst muss noch ein konventioneller weg, der aber so gut wie leer ist (: …Liebe Grüße.
    Projekt Schminkumstellung kürzlich veröffentlicht…Aufgebraucht Nr. 6My Profile

  • Der Concealer von UND GRETEL sieht toll aus. Ich stelle mir das Auftragen mit dem integrierten Pinsel sehr praktisch vor. Und die Körperbuttern von Styx sprechen mich total an. Schon die Verpackung macht Laune darauf sie auszuprobieren.
    Von der Zeitschrift Biouty habe ich schon gehört. Bisher habe ich sie aber nirgends entdeckt. Mal sehen, ob ich irgendwo ein Exemplar abstauben kann 🙂 Liebe Grüße!
    lebensWERTvoll kürzlich veröffentlicht…Meine Zähne und ichMy Profile

    • puraliv sagt:

      Der Pinsel ist so gut. Viel besser als ich dachte. Aber eintupfen tue ich weiterhin mit den Fingern. Die Butter mag ich weil sie so gut riecht, aber besser als durchschnitt finde ich sie jetzt nicht. Ich glaube bei Bioty kann man sich auch ein Presseexemplar bestellen. Liefs, liv

  • H. V sagt:

    Die neuen Produkte von KIVVI sehen wirklich gut aus, 14€ für 50 ml ist echt ein guter Preis bei den Inhaltsstoffen. Abgesehen davon ist das Design auch echt hübsch, das ist ja auch immer gut.

    Liebe Grüße
    H. V kürzlich veröffentlicht…the analog diaries # 11 Rückblicke und aufgebrauchtes im JanuarMy Profile

    • puraliv sagt:

      Die Kivvi Produkte finde ich auch klasse. Vor allem dass sie wegen des Budgets der Zielgruppe eben auch den Preis niedrig halten. Liefs, liv

  • Julia sagt:

    Mensch, von Bioty hab ich rein gar nichts mitbekommen. Nur vom veganen Magazin Noveaux, das ab März raus kommt. Hast du das schon gewusst? 🙂

    Undgretel ist ein komischer Name. Ich kann ihn mir irgendwie nicht merken und er spricht mich auch nicht wirklich positiv an. Die Pinsel zum Puder sehen sehr kratzig aus, sind sie es?

    Das Öl für die Augenpartie klingt sehr interessant. Im Moment habe ich die Augencreme von Hildegard Braukmann.

    Ich lese solche Wochenberichte total gerne, in denen aufgeführt ist was es so neues gibt und was man vielleicht auch auf anderen Blogs interessantes gelesen hat.

    Liebe Grüße
    Julia
    Julia kürzlich veröffentlicht…Beni Durrer – Look Samara [Werbung]My Profile

    • puraliv sagt:

      Ich mag den Namen UndGretel, musste mich aber anfänglich auch sehr dran gewöhnen. Die Pinsel sind super weich und funktioneren sehr gut. Aber du hast recht auf den ersten Blick hatte ich sie auch unterschätzt. Das Öl finde ich für die Augen fast etwas zu viel, aber ich glaube ich nehme auch einfach zu viel Produkt.

      Schön zu lesen, dass dir meine Catching Up Reihe gefällt!!

      Liefs, liv

  • Ginni sagt:

    Ist der Concealer denn heller als der hellste von rms? Wenn ja, dann werde ich schwach 😉
    Ginni kürzlich veröffentlicht…Winterhauch und ein FrühlingsboteMy Profile

  • anitaswelt sagt:

    Die Zeitschrift klingt sehr interessant, die werde ich mir sicher mal vor Ort anschauen gehen 🙂 Schöne Samples hast Du zugeschickt bekommen, Styx ist eine interessante Marke, mal schauen, obs mir reicht dort vorbeizuschauen 🙂
    Whatsapp ist definitiv eine geniale Erfindung und es ist toll, sich so im Vorfeld der Messe auszutauschen, das steigert die Vorfreude nochmals extrem 🙂
    anitaswelt kürzlich veröffentlicht…[Favoriten] Meine Top 3 AbschminkprodukteMy Profile

    • puraliv sagt:

      Bioty gibt es ja auch auf der vianess, dann könne wir uns dort ein Exemplar anschauen 😀 Ich freu mich dich kennen zu lernen!! Liefs, liv

  • Hach, die Und Gretel Produkte sehen schon sehr hübsch aus. Die reizen mich seit Deinem ersten Post (mit tollen Verpackungen bekommt man mich 😉 und der Rest scheint ja auch mehr als gut zu sein).
    Ansonsten ist das Biouty-Probemagazin gerade auf dem Weg zu mir und ich bin schon ganz schön gespannt 🙂

    Viel Spaß auf der Vivaness! Ich wäre auch gern gekommen, schaffe es dieses Jahr leider nicht. Nächstes Jahr müssen wir uns dann mal kennenlernen 😉

    Grünste Grüße
    Fräulein Immergrün kürzlich veröffentlicht…Spice me up mit Zimt- und KupfertönenMy Profile

    • puraliv sagt:

      Ja bei Und Gretel stimmt einfach fast alles, jeden Falls bei den Teint Produkten. Das habe ich echt unterschätzt (ich suche immer irgendwo einen Haken)
      Genau nächstes Jahr lernen wir uns kennen!!! Liefs, liv

  • Von der Biouty kann man sich ein kostenloses Exemplar auf der Homepage bestellen (muss dann allerdings nach Erhalt kündigen, wenn man kein Abo möchte).
    Und von Colour Caramel gibt’s auch Concealer mit Pinsel…der ist auch weich 😉
    strawberrymouse kürzlich veröffentlicht…Aufgebraucht & Nachgekauft Januar 2015My Profile

  • Aww, die dekorative Kosmetik von Und Gretel spricht mich auch total an. Schade, dass ich es nicht nach Berlin geschafft habe, ich hätte mir die Sachen zu gerne live angesehen. Wer weiß, wann ich wieder die Möglichkeit dazu bekomme. Für einen Blindkauf sind mir die Sachen dann doch zu teuer. Auch wenn ich ansonsten gerne in hochwertiges Make Up investiere. 😉

    An dem Öl konnte ich auf der BioNord schnuppern, ein Traum! Ich fand den Duft total genial. *auch haben will*. 🙂

    Liebe Grüße,
    Jenni
    pretty green woman kürzlich veröffentlicht…Meine Bestellung bei iHerb.com (November 2014)My Profile

    • puraliv sagt:

      Also blind würde ich die Foundation auch nicht kaufen. Ich weiss auch nicht ob sie dir zusagt, denn anders als der Concealer deckt die Foundation eher leicht. Liefs, Liv

  • Sabine sagt:

    Die Körperbutter von Styx sieht toll aus, dem Stand werde ich auf jeden Fall auch einen Besuch abstatten.
    Unheimlich interessant finde ich UNDGRETEL. Davon hört man hoffentlich in Zukunft noch mehr.

    Liebe Grüße, bis Nürnberg 😉
    Sabine kürzlich veröffentlicht…Aufgebraucht (und nachgekauft) Januar 2015My Profile

  • Das Öl von Melvita klingt toll. Ich habe Gesichtsöle für mich entdeckt und teste allerlei Produkte. Die Foundation von Und Gretel ist genial! Aber wem erzähle ich das 😉 Das Puder klingt auch fantastisch. Allerdings schreckt mich der Preis hab und noch dazu brauche ich sowas im Moment nicht.
    Liebe Grüße
    Nicole
    Nur mal kurz gucken kürzlich veröffentlicht…Review – Natürliches Parfum von MarmozelMy Profile

  • Die beiden Öle sind heute meine Favouriten, entdecke ich Gesichtsöle doch immer mehr für mich.
    Von der Zeitschrift habe ich noch nie etwas gehört, aber ich bin aber auch absolut kein Zeitschriften-Typ. Ich kaufe mir nur alle paar Monate mal eine, aber irgendwie reizen sie mich allgemein nicht.

  • Annabell sagt:

    Cool, dass du über den Concealer von UNDGRETEL schreibst – ich bin schon soo kurz davor ihn mir zu kaufen :)) Aber dann sollte er das Geld natürlich auch wert sein…
    Hattest du auch schon die Gelegenheit die Foundation zu testen? Die würde mich auch total interessieren.

    • puraliv sagt:

      Ich werde versuchen schnell eine Review mit Swatches zu schalten, aber muss davor selber noch etwas weiter testen, damit mein Urteil auch fundiert ist. Aber bisher bin ich von beidem begeistert. Die Foundation ist allerdings wirklich eher etwas für die trockene oder feuchtigkeitsarme Haut. Liefs, liv

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CommentLuv