Catching up #4
4 x Gesichtsreinigung und eine Maske

Wieder ist eine wunderbare Beauty Woche vergangen. Für mich stand diese Woche vor allem im Zeichen von Gesichtspflege, um genau zu sein von Gesichtsreinigung. Ausserdem gibt es einige spannende Neuerscheinungen auf dem Markt.

Gesichtsreinigung … gleich vier Mal

Auch wenn ich im Moment sehr zufrieden bin mit der Santaverde Reinigungsemulsion * (eine Review folgt diese Woche) habe ich mich entschieden eine neue Reinigungsmilch zu testen: Die Sensisana Maritim Reinigung. Es ist wohl die liebste Reinigung von Julie von Beautyjagd und auch Andreaa von Mybeautyblog schwärmt über die Sensisana Produkte. Außerdem habe ich schon des Öfteren Reinungsmilchs von der Muttermarke Martina Gebhardt probiert, die ähnlich toll sind. Ich bin gespannt was diese sehr sanfte, rückfettende Reinigungsmilch ohne irritierende Stoffe für mich in Petto hat.

Reingungsmilch cmd und sensisana

Die CMD Neutral sanfte Reinigungsmilch, über die Victoria von Beautyjungle einen regelrechten Hype angestoßen hat (hier geht’s zu ihrer Review), ist leider gar nicht für mich. Sie trocknet meine Haut extrem aus und verursacht schon nach wenigen Tagen viele rote, schuppige Flecken im Gesicht. Ich habe das enthaltene Meersalz im Verdacht.

aem lights off detox cleanse

Und als ob das an neuen Reinigungsprodukten nicht genug wäre nutze ich alle paar Tage das Lights Off Two in One Clean & Care Reinigungsöl und Nachtfluid von Aem*. Aem ist das Lebenswerk einer sehr jungen Berlinerin die mit ihrer vierteiligen natürlichen, veganen und hochwertigen Detox Gesichtspflege Linie den Markt bezaubert. Der Lights Off Cleanser ist ein ölige Balsam der mit Wasser vermischt emulgiert. Diese milchige Emulsion eignet sich sowohl als Gesichtsreinigung als auch als Gesichtsfluid. Ich bin begeistert sowohl von der Vision als vom Mut dieser 20-Jährigen! Da um das komplette Make-up runter zu bekommen sehr viel Produkt und mehrere Waschgänge nötig wären, nutze ich den Balsam lieber als eine Art Reinigungsmaske die ich mit einer Gesichtsmassage verbinde. Meine sensible Haut fühlt sich danach übrigens extrem weich an. Sie spannt gar nicht und ist auch nicht gerötet (wie sonst so oft nach einer Gesichtsmassage). Der Cleanser kostet 39 Euro, enthalten sind 30 ml.

Inhaltsstoffe Aem Lights Off siehe hier
Inhaltsstoffe: heliantus annus seed oil, glycerin, sucrose palmitate, tocopheryl acetate, citrus aurantium dulcis oil, citrus medica limonum peel oil, parfum, limonene, citral, linalool

Und eine Umhüllende Maske

Dr.Hauschka Hüllende Maske

Und um meine Haut nach der Reinigung auch langanhaltend zu verwöhnen habe ich mir eine für mich neue Dr.Hauschka Maske gegönnt. Ich bin schon ein riesen Fan der Beruhigenden Maske und der Revitalisierenden Maske. Aber mit wachsendem Alter muss wohl mehr Pflege daher. Nach einer Probe habe ich mir nun die Hüllenden Maske in Originalgröße gegönnt. Sie spendet richtig viel Feuchtigkeit, schütz die Haut bei trübem Winterwetter (noch besser als die Rosencreme) und verursacht sogar bei täglich Pflege (die Hauschka Masken kann man auch als Tagespflege nutzen) keine Unreinheiten. Toll!!!

Naturkosmetik News

  • Zuii hat das Sortiment mit drei getönten und damit Teintkorrigierende Primern, Couleur Corrective Primer erweitert. Es wird einen hellgrünen (gegen Rötungen), einen helllilanen (für die blasse Haut) und einen Apricot getönten Primer  (für mehr frische) (siehe Foto) geben. Meine Review zum regulieren Primer findet ihr hier, dieser ist von der Textur und den Inhaltsstoffen sehr ähnlich. Hier bei Beautyjungel findet ihr ein Vorher-Nachher Foto mit dem grünen Primer und hier beim Tried it Out Swatches vom lilanen Primer . Auch kann ich auch das tolle Video von Mia an Herz legen, worin sie die Effekte der Primer genau erklärt.
  • Kjaer Weis hat drei neue Lip Tints lanciert: Beloved (ein dunkles semi-mattes Mangenta) Rapture (ein knalliges Fuchsia) und Amazed (ein heller Lavendel ton). Alle drei Töne werden momentan wohl noch exklusiv bei Net A Porter angeboten. Mehr dazu auf Genuine Glow.
  • Es wird einen DM-Online Versandshop geben (wahrscheinlich ab Frühjahr 2015). Leider wird der Versand nur innerhalb Deutschlands möglich sein.

Was waren Eure Beauty Highlights diese Woche? Auf welche Gesichtsreinigung schwört Ihr? Und seid Ihr auch so angetan von 20-Jährigen die den Beautywelt verbessern?

Liefs, Liv

14 Comments

  • Die CMD-Reinigung wollte ich auch erst testen, jetzt habe ich allerdings zu der I+M Freistil gegriffen. Vielleicht eine ganz gute Entscheidung; ich vertrage zwar normalerweise Meersalz, im Moment habe ich aber sehr trockene Haut. Ich bin gespannt was Du zu Sensisana berichten wirst! Ich benutze normalerweise MG Sheabutter und frage mich, ob Sensisana den Mehrpreis rechtfertigt und sich die Investition wirklich lohnt.
    strawberrymouse kürzlich veröffentlicht…In Love with…oder: Jahresfavoriten Teil 2My Profile

  • Ginni sagt:

    Ui, also der Preis von Aem ist mir schon zu hoch, so viel mag ich für ein Reinigungsprodukt nicht ausgeben.
    Mein Highlight der Woche war definitiv die Nährende Feuchtigkeitsmaske von farfalla. Diese habe ich mir im Zuge einer Kooperation aus reiner Neugier ausgesucht und ehrlich gesagt nicht viel erwartet … aber sie ist wirklich toll! 🙂
    Ginni kürzlich veröffentlicht…Naturkosmetik für feines Haar: StylingMy Profile

    • puraliv sagt:

      Farfalla beeindruckt mich immer mehr! Ich kenne zwar nur das Körperöl und ein Shampoo und dein Kommentar macht lust auf mehr! Aem ist wirklich nicht günstig aber das Konzept ist einfach sehr interessant! Liefs, liv

  • Cremereiniger und Reinigungsmilch mag ich total gern, die beiden Produkte von cmd und Sensisana möchte ich gern auch mal testen, aber ich muss erstmal meine aktuelle Reinigung plus Proben von Dr. Hauschka und Martina Gebhardt leeren.

  • beautyjungle sagt:

    Einbisschenvegan hat ja nach paar Wochen auch übel reagiert auf die CMD Reinigung!
    Du hast übrigens die alte Version erwischt (ich bekam bei der 2. Bestellung leider auch noch Restposten), sie würde nämlich reformuliert und die Konsistenz ist viel schöner, cremig weicher und fließender. Hab mich richtig geärgert, dass ich dann 2 Flaschen der alten bekommen habe (neue hatten „mit verbesserter Rezeptur“ drauf). Aber Meersalz ist natürlich weiterhin drin.
    Hast du mal in Meersalz gebadet? Also Badezusatz, konzentriert? Ich mache das fast nur noch, meine Haut liebt das, ist danach richtig weich und glatt…

    Aber so ist das leider, alles muss man selbst ausprobieren, nicht wahr! Ich reagiere wohl auf das Age Confidence Pai Öl, musste ich feststellen 🙁 Und auf jedes einzelne Hauschka Produkt, das ich je probiert habe. Nie im Leben so schlimme Pickel gehabt wie damit.

    Das aem Konzept gefällt mir sehr, Zitrus als Inhaltsstoff dagegen überhaupt nicht, ist halt reizend. aber Julia hatte im Kommentar dazu wohl richtig erwähnt, dass zumindest die Konzentration davon nicht sehr hoch sein kann 🙂
    beautyjungle kürzlich veröffentlicht…Ich färbe natürlich (mit Radico)My Profile

  • Ich bin gespannt, wie sich die Maritim-Rienigung bei dir schlägt. Ich benutze aus der Serie momentan das Tonic und finde es super! (Falls du neugierig bist: ein Artikel, in dem ich u. a. das Tonic näher vorstelle, geht morgen online.) Die Produkte der Maritim-Serie enthalten übrigens auch Meersalz. 😉

    Oha, dass die AEM-Gründerin jung ist, wusste ich ja – aber SO jung?! Wow, das nenne ich echt mal Mut!

    Liebe Grüße
    Ida
    Herbs & Flowers kürzlich veröffentlicht…Aromatherapie-Sprays von Florascent ApothecaryMy Profile

  • Ich musste beim Lesen auch sofort an Kathrin von ein bisschen vegan denken, die ähnlich auf die Reinigungsmilch von CMD reagiert hat, wie Du es auch in deinem Fall beschreibst. Ich möchte sie trotzdem immer noch gerne ausprobieren. Meine Haut scheint Salz in Form von Salzseife ja auch zu mögen. Daher mache ich mir deswegen eigentlich keine Sorgen. 😉

    Liebe Grüße,
    Jenni
    pretty green woman kürzlich veröffentlicht…Aufgebraucht im Januar 2015 [Kurzreview]My Profile

  • Da hast du aber fleißig gestestet 🙂 Auf das Produkt von cmd hat mich Victoria auch neugierig gemacht. Und auf deinen Bericht über die Sensisana Reinigung bin ich gespannt. Ich mag die Produkte von MG sehr, aber ich kann mir bisher nicht vorstellen, dass die Sensisana Produkte den höheren Preis rechtfertigen können.
    lebensWERTvoll kürzlich veröffentlicht…Aufgebraucht im Januar 2015My Profile

  • Stefanie sagt:

    Sowohl die Sensisana Reinigungsmilch als auch die CMD Reinigungsmilch interessieren mich schon!
    Aber ob ich sie mir wirklich zu legen werde, weiß ich nocht nicht.
    Momentan vewende ich die I+M Freistil Reinigungsmilch und bin damit sehr zufrieden. Aber auch die Weleda 2-in-1 Reinigung sowie die Weleda Wohltuhende Mandel Reinigungsmilch liebe ich über alles.
    Da meine Haut an den Wangen zu Couperose/Rosacea neigt und daher sehr empflindlich auf Produktwechsel reagiert. Bleibe ich lieber bei den Produkten die mir gut tun.
    Auch wenn ich schon gerne das ein oder andere Produkte ausprobieren würde.

  • Mari sagt:

    Hallo Liv,
    ich teste auch schon seit einiger Zeit Reinigungsmilch für sensible Haut, ohne Duftstoffe oder andere irritierende Inhaltsstoffe. Ich habe momentan die von Urtekram, die zwar okay ist, für mich aber nicht genug rückfettend. Ich hatte auch mal eine Probe von Sensisana, die war allerdings zu klein um wirklich was dazu sagen zu können. Auch den Reinigungsbalm von Pai habe ich getestet, der auch ganz okay ist. Ich kehre aber immer wieder zur Weleda Mandel Reinigungslotion zurück, da diese für mich einfach am besten reinigt und gut rückfettet. Ich verwende danach nicht mal eine Creme, habe allerdings Mischhaut.
    Die von i+m würde ich auch mal gerne testen und die Maritim von Sensisana lacht mich auch schon wieder an…ich bin gespannt was du von ihr berichten wirst!

    • Stefanie sagt:

      Hallo Mari,:-)

      so geht es mir auch. Habe auch schon verschiedene Gesichtspflege Serien bzw. verschiedene Reinigungsprodukte fürs Gesicht ausprobiert.
      Aber immer wieder kehre ich dann reumütig zur Weleda Mandel Pflegeserie zurück. Da ich mit ihr einfach am besten klarkomme!
      Habe genau wie Du Mischhaut. Nur das meine Haut an den Wagen zu Couperose/Rosace neigt. Was das ausprobieren von neuen, interessante Produkten erschwert.
      Wie pflegst Du den den sonst dein Gesicht? Benutzt Du eine Gesichtscrem oder ein Gesichtsöl?

      • Mari sagt:

        Hallo Stefanie,
        ich verwende morgens nach der Weleda Mandelreinigungsmilch gar nichts, ab und zu das Aubrey Organics Aloe Gel, oft wasche ich das Gesicht in der früh auch nur mit Wasser. Ansonsten verwende ich momentan Abends nach der Reinigung das Pai Rosehip Oil. So funktioniert es bisher für mich am besten, da meine Haut keine trockenen Stellen bekommt, nicht spannt, aber tagsüber auch nicht gleich anfängt zu glänzen. Denn das ist leider mein Problem, sobald ich tagsüber eine Creme oder ein Öl verwende, ich habe da wohl noch nicht das richtige gefunden. Ich mache es also umgedreht, wie es viele mit Naturkosmetik machen: statt keiner Nachtpflege verwende ich keine Tagespflege ;-). Optimal ist es nicht, aber bisher am besten.
        Meine Mutter hat auch Cuoperose/Rosacea, ich kenne daher das Problem von ihr, sie verträgt auch fast nichts, sie verwendet jetzt seit Jahren la mer Produkte (aber nicht diese bekannte Marke, sondern so eine mit blauer Schrift aus der Apotheke), die haben speziell Produkte für Couperose sind aber leider keine Naturkosmetik. Früher habe ich auch deren Produkte verwendet und bin mit denen ziemlich gut klar gekommen, da ich aber keine konventionelle Kosmetik mehr verwenden möchte, kommt das nicht mehr in Frage. Etwas schwierig, denn ich befürchte, die vertrage ich teilweise besser.
        Was verwendest du denn momentan?

  • die Ente sagt:

    Ich habe mit der cmd Milch die gleichen Erfahrungen gemacht wie du, nach einiger Zeit reagiert meine haut total gereizt, ich vermute auch, dass das Salz schuld ist. Wenn jemand Interesse hat, meine Flasche ist noch fast voll und ich würde sie gern abgeben.
    Ich bleibe beim Sheabutter cleanser von Martina Gebhardt, mit dem komme ich einfach super zurecht.
    Viele Grüße
    Die Ente
    die Ente kürzlich veröffentlicht…Quaaakzitat #3My Profile

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CommentLuv