Catching up #1

Heute startet eine neue Reihe auf Pura Liv. Naja so ganz neu ist sie nicht, denn ich hatte schon mal einen Anlauf gemacht. Allerdings habe ich mir für mein Catching up ein neues Konzept überlegt. Anstatt ausschließlich von Neuigkeiten auf dem Naturkosmetikmarkt zu berichten, möchte ich Euch wöchentlich einen Einblick in meine Beauty Welt geben. Wie beim ‚catching up’ mit der Beste Freundin möchte ich von meinen Beauty Highlights und anderen kosmetischen Erlebnissen der Woche berichten. Zu viele Erlebnisse und Produkte schaffen es einfach nicht auf meinen Blog die eigentlich mehr als nur eine Erwähnung auf Facebook wert sind.

Ich hoffe auch, dass dieser wöchentliche Post den Austausch mit Euch noch verstärkt. Denn auch beim Plaudern mit den besten Freundinnen plappern doch oft alle wild durcheinander.

Fangen wir an.

Das Beauty Highlight dieser Woche war eine Klassische Dr.Hauschka Behandlung. Es ist schon zur Tradition geworden, dass ich mir zum neuen Jahr diese Behandlung gönne. Und ich sage Euch, das sind 120 Minute verwöhnen lassen und entspannen pur . Es ist so viel mehr als ‚nur’ eine Schönheitsbehandlung. Nach den zwei Stunden bin ich tief entspannt, und strahle nicht nur von Außen sondern vor allem von Innen. Durch diese Behandlung erfahre ich immer wieder intensiv das ganzheitliche Konzept von Dr.Hauschka. Jedes Mal werde ich auf ’s Neue überrascht von den Gerüchen und Texturen der verschiedenen Dr.Hauschka Produkte die ich bei einer Behandlung ganz anders und viel intensiver wahrnehme. Und natürlich haben auch die Berührungen der Dr.Hauschka Therapeutin einen enormen Effekt auf das Wohlbefinden. Hach…. Mehr über die Dr.Hauschka Behandlungen erfahrt ihr hier.

Kneipp Und CMD Naturkosmetik

Auch wenn mir die Behandlung dieses mal sehr gut tat, ist meine Haut leider doch etwas gereizt. Der Übeltäter ist wohl das Kneipp Enzympeeling Puder *. Mechanische Peelings verträgt meine zimperliche Gesichtshaut gar nicht. Und auch bei den Enzympeelings bin ich vorsichtig, aber am Sylvester Abend hat mich die Lust übermannt. Anfänglich wirkte meine Haut auch reiner. Ab dem dritten Tag aber wurde meine Haut extrem durstig. Und nun an Tag vier ist sie gerötet und brennt. Das kenne ich nur aus meiner Zeit vor der Naturkosmetik. Auf Anraten meiner Hauschka Therapeutin verwöhne ich nun meine Haut mit der Hüllenden Maske von Dr.Hauschka. Das ist im wahrsten Sinne des Wortes eine Creme Packung.

Wie vertragt ihr Peelings? Habt ihr as Enzympeeling von Kneipp schon einmal ausprobiert?

Vor dem Unglück war ich übrigens diese Weihnachtsferien dem Royale Essence Gesichtsöl * von CMD verfallen. Ich habe dieses schon vor zwei Jahren von CMD zum Testen bekommen. Es ist bisher das einzige Gesichtsöl das meine Haut ohne Ziepen und Nörgeln vertragen hat. Es ist leicht, pflegt intensiv und der Duft ist ein Traum – süßlich und trotzdem frisch. Hach. Der Hauptwirkstoff ist übrigens Granatapfel Extrakt. Auf Dauer kehre ich bisher aber immer wieder zu Cremes zurück, weil ich irgendwie das Gefühl habe, dass meine Haut diese lieber mögen. Vielleicht ändert sich das ja noch mal.

dr.hauschka körperpflege

Ja und was die Körperpflege betrifft habe ich diese Woche gleich zwei neue Produkte angebrochen. Schon im September bestellt aber erst gestern geöffnet habe ich den Dr.Hauschka Mandel Körpbalsam. Ich hatte damals bei der Naturdrogerie noch das alte Glasflakon bestellt. Diese meinte es aber so gut mit mir und hat mir die neue Verpackung, eine Plastik Tube, geschickt. Leider bin ich aber gar nicht glücklich damit. Erstens vermisse ich das spielerische und praktische Dosieren mit dem Pumpspender sehr. Zweitens habe ich das Gefühl, dass die Plastiktube (laut meiner Kosmetikerin ohne Weichmacher) den Duft stark beeinflusst. Ich bilde mir ein, dass die Creme beim Auftragen nach Plastik duftet. Der Mandelduft den ich so gerne mag entfaltet sich leider erst einigen Minuten nach dem Auftrag. Grrr…. dies ist das einzige Produkt mit dem ich meinen Kaufstopp gebrochen hatte und dann so eine Enttäuschung. Ich hätte nicht gedacht, dass für mich die Verpackung soooooo eine große Rolle spiel beim Erlebnis der Kosmetik.

Wer von Euch vermisst auch die Pump Flakons bei den Körperbalsamen von Dr.Hauschka?

Und aus lauter Frust habe ich mir gestern bei der Kosmetikerin noch den Dr.Hauschka Duschbalsam Lavendel Sandelholz gegönnt. Ich liebe diesen frischen Duft der mich morgens langsam und ganz zart auf den Tag einstimmt. Ich werde das Flakon Montag zum ersten Arbeitstag nach den Ferien anbrechen.

Und auch in meinem Bloggerleben hat sich diese Woche so einiges getan. Ich wurde zum ersten Mal zu einem Bloggertreffen in Deutschland eingeladen. Das möchte ich mir natürlich nicht entgehen lassen und habe promt einen Flug nach Hamburg gebucht. In ein paar Wochen treffe ich dort sieben andere Naturkosmetik Bloggerin bei Shop Pure Schönheit.

Herbs and Flowers

Und last but not least möchte ich mich auf diesem Weg über einen total überraschenden lieben Neujahrsgruß bedanken. Ida von Herbs & Flowers hat mir einen ganz lieben Brief und eine selbst abgefüllte Probiergroße des Primavera Öls ‚Mein Herz Tanzt’ zukommen lassen. Sie fand es so passend zu meinem Post zum Kuschel Öl von Farfalla. Danke liebe Ida! Die Überraschung ist gelungen!

So nun hoffe ich, dass sich meine Gesichtshaut schnell beruhigt und natürlich, dass Euch meine neue Rubrik gefällt. Ich werde versuchen ein Mal die Woche ein ‚Catching up‘ online zu stellen.

Liefs, liv

26 Comments

  • Amélie sagt:

    Ich liebe den körperbalsam in Mandel von Dr. Hauschka. Sooo toll <3!
    Leider habe ich das gleiche Empfinden bezüglich der neuen Verpackungen. Ich freue mich, dass die Verpackung nun leichter ist (zwecks Reisen) aber der Glasflakon war schon wertiger und hat mir ein besseres Gefühl vermittelt :).

    • puraliv sagt:

      Liebe Amélie, ich hatte schon gehofft, dass das mit meiner Tube eine Ausnahme war. Wirklich schade. Die Anwendung mit dem Glasflakon war einfach immer so ein tolle Erlebnis. Liefs, liv

  • Dat Marlen sagt:

    Ich habe auch empfindliche und trockene Haut und verwende das Enzympeeling von Kneipp und mag es sehr. Ich habe keine Probleme damit, allerdings verwende ich es nur einmal, maximal zweimal, pro Woche.Es kam für nicht ganz raus,ob du es mehrere Tage nacheinander angewendet hast, weil du schreibst „ab Tag vier“.

    • puraliv sagt:

      Ich habe es nur ein mal benutzt. Mit „Tag vier“ meinte ich den 4. tag nach der Anwendung. Meine Haut ist immer noch (fast 2 Wochen nach der Anwendung) total trocken. Aber es wird langsam. Das nächste Mal werde ich das Peeling wohl nur auf meine Nase auftragen. Liefs, liv

  • anitaswelt sagt:

    Hach, was für eine tolle Reihe, die mag ich jetzt schon total und freue mich auf weitere Posts!

    Mechanische Peelings sind gar nichts für mich, da bin ich ganz auf der Linie von Dr. Hauschka, die ja auch von solchen Prozeduren abraten. Um abgestorbene Hautschüppchen dennoch schonenend zu entfernen, verwende ich das ebelin Gesichtspeeling + Massagepad, welches sich still und heimlich in meine Jahresfavoriten geschlichen hat. Zusammen mit einem zweckentfremdeten Produkt verwende ich es ca. einmal die Woche und komme damit viel besser klar als mit jedem mechanischen Peeling, das ich bisher ausprobiert habe.

    Deine Dr. Hauschka Behandlung klingt einfach traumhaft, eines Tages werde ich mir diesen Luxus bestimmt auch mal gönnen!
    anitaswelt kürzlich veröffentlicht…[Favoriten] Jahresfavoriten 2014My Profile

    • puraliv sagt:

      Oh, dein Enthusiasmus über die Reihe freut mich sehr! Was Peelings betrifft bin ich auch eigentlich auf dem Hauschka Tripp, aber manchmal packt mich eben doch die Neugierde. Die tägliche Anwendung mit einem Konjac Sponge ist mir übrigens schon zu viel : (

      Die Behandlung ist wirklich ein Luxus, der sich aber in jeder Hinsicht mehr als lohnt!!! Liefs, liv

  • Ich vermisse die Glasflakons von Dr. Hauschka auch sehr rund konnte es ehrlich gesagt auch noch nicht übers Herz bringen, mir eine dieser neuen Tuben zu kaufen 🙁

    Ein Enzympeeling habe ich noch nie gemacht und nach deinem kleinen Erfahrungsbericht sehe ich auch zukünftig besser davon ab 😉

    Liebe Grüße 🙂
    Ahnungslose Wissende kürzlich veröffentlicht…Ich wollte nur mal kurz…My Profile

    • puraliv sagt:

      Also wenn du auch so empfindliche Haut hast würde ich mir an deiner Stelle auch erst mal kein Enzympeeling zulegen ; – p Meine Haut ist sich immer noch am erholen 😉 So schnell werde ich mir auch nicht mehr eine Dr.Haushka Tube kaufen… dann warte ich lieber bis zum Sommer und gönne mir die Quitten Bodymilk, die ist nämlich noch im Glasflakon ; ) Liefs, liv

  • Huch, da guckt mir ja meine eigene Handschrift entgegen. 😀 Ich hatte schon Angst, dass das Päckchen im Wiehnachtspostgewimmel verloren gegangen ist oder ähnliches – schön, dass es angekommen ist und die Überraschung gelungen ist. Ich hoffe, dass dir das Öl gefallen wird.

    Yay, du bist auch in Hamburg dabei – wie toll! Dann lerne ich dich mal „live“ kennen, darauf freue ich mich sehr!

    An Enzympeelings traue ich mich nicht ran – ein sanftes mechanisches Peeling wie zum Beispiel das von Pai ist das Maximum dessen, was ich meiner Haut zumuten möchte.

    Den Körperbalsam von Dr. Hauschka habe ich in Lavendel/Sandelholz in der neuen Verpackung in Gebrauch. Eigentlich bevorzuge ich Glas bei Körperpflegeprodukten. Die Tube hat aber den Vorteil, dass man das Produkt restlos aufbrauchen kann, das finde ich gut. Den Geruch beeinträchtigt die Tube in meinem Fall nicht, finde ich. Die Lavendel-Sandelholz-Produkte sind für mich persönlich Abendbegleiter, morgens brauche ich etwas belebenderes.

    Liebe Grüße und bis bald in Hamburg
    Ida

    PS: Dein neues Format mag ich sehr gern!
    Herbs & Flowers kürzlich veröffentlicht…Schwungvoll ins neue Jahr: Dr. Hauschka Zitronen Lemongrass DuschbalsamMy Profile

    • puraliv sagt:

      Liebe Ida, Ich habe mich total über dein Päckchen gefreut, leider kam das Dankeschön im ganzen Weihnachts und danach Magen-Darm Rummel unter. Bitte entschuldige! Ich freue mich auch schon auf Hamburg!!!!
      Tja und das mit den Peelings lasse ich wohl lieber wieder, oder trage das Enzympeeling wirklich nur auf der Nase auf. Mir ist auf Dauer schon ein Konjac Schwamm zu viel.
      Ich liebe auch die Lavendel-Sandelholz Reihe, und erfreue mich schon die ganze Woche an meinem neuen Duschgel. Wenn du sagst dass der Duft bei dieser Reihe durch die Tube nicht beeinträchtigt wird wäre es ja eine Überlegung wert.
      Sei ganz lieb gegrüßt und bis in einer Woche! Liv

  • In meiner nächst größeren Stadt gibt es eine Dr. Hauschka Naturkosmetikerin und seit einiger Zeit habe ich schon mit dem Gedanken gespielt sie aufzusuchen. Meine Haut fährt im Moment hormonell bedingt Achterbahn und ich fahre meine Pflege ein wenig zurück, um sie wieder ins Gleichgewicht zu bekommen. Das Roseship Oil von Pai hilft mir dabei ganz gut. Deine neue Reihe gefällt mir sehr gut 🙂
    Liebe Grüße
    Nicole
    Nur mal kurz gucken kürzlich veröffentlicht…Review – Leo & Lilo Blütenrausch HandcremeMy Profile

    • puraliv sagt:

      Hallo Nicole, wenn du es dir irgendwie leisten kannst gehe zu der Hauschka Kosmetikerin. Nicht nur der Haut sondern auch der Seele tut dieses Programm einfach total gut. Ich zehre immer noch an der wunderschönen Behandlung.
      Mensch das Pai Roseship Oil sollte ich mir wirklich mal ausprobieren. Ich hoffe der Haut wird es nach und nach besser gehen!!! Liefs, Liv

  • Sabine sagt:

    Eine schöne neue Kategorie!

    Das Öl von CMD klingt sehr gut, das könnte ein neuer Test-Kandidat werden.

    Und die neuen Tuben empfinde ich als nicht unangenehm…sie liegen toll in der Hand und schmeicheln durch ihr mattes Auftreten. Auch der Duft wirkt für mich gleich.
    Aber es hat ja jeder so seine Spleens, das kenne ich zu gut 😉

    Liebe Grüße!
    Sabine kürzlich veröffentlicht…Unboxing: Petit Vour Dezember 2014My Profile

    • puraliv sagt:

      Das CMD öl ist einfach das erste das ich ohne Probleme vertragen haben. Dass das matte Material so schön handschmeichlerisch ist, da hast du Recht. Aber dieses Pumpen hat einfach so viel Spass gemacht ; ) Liefs, liv

  • Mir ist oftmals schon der Peelingeffekt eines Konjac Schwammes zu heftig, wenn ich ihn zu oft anwende. Mechanische Peelings gehen da überhaupt nicht. Wenns mich doch mal überkommt und ich ein Peeling verwende, hat meine Haut mehrere Wochen zu kämpfen bis sie das „verdaut“ hat. Das Enzympeeling steht aber auf meinem Wunschzettel. Ich bin gespannt, ob meine Haut damit klar kommt.

    Die Dr. Hauschka Behandlung lässt einen direkt neidisch werden. Ich gehe regelmäßig zur Naturkosmetikerin, aber die Preise für die Hauschka Behandlungen haben mich bisher immer davon abgehalten mir das mal zu gönnen. Der Plan ist mein erstes richtiges Gehalt unter anderem dafür zu verwenden 🙂
    lebensWERTvoll kürzlich veröffentlicht…Liebster AwardMy Profile

    • puraliv sagt:

      Auch meiner Haut ist ein Konjac Sponge schon oft zu viel. Darum war es auch einfach dumm dieses Enzympeeling anzuwenden (und das nicht zum ersten mal ; S) Dein Plan klingt toll! Ich hatte mir damals vom ersten richtigen Gehalt Blondierte Strähnchen gegönnt. Mein Freund und eigentlich niemand hat sie gesehen, aber ich war total happy damit. Mittlerweile denke ich , dass ich das Geld auf jeden Fall besser in einer Hauschka Behandlung hätte investieren können „lach“. Liefs, liv

  • Julia sagt:

    ich trauere der Glasflasche nach und werde die Lotion in der Tube nicht kaufen! Den Preis finde ich zu hoch für eine Lotion in der Plastiktube…

    VG Julia

    • puraliv sagt:

      Naja, es kommt ja eigentlich auf den Inhalt an… aber happy bin ich mit der Tube eben auch einfach nicht. Liefs, liv

  • Regina sagt:

    Liebe Liv
    Eine tolle Idee. Lese ich gerne wieder.
    Ich musste grinsen, als ich dein Foto von dir auf Facebook nach der Dr. Hauschka-Behandlung gesehen habe:-) Richtig durchgenudelt, aber rundum glücklich! Das kenne ich auch von aryurvedischen Massagen, die ich mir selten gönne. So eine Dr. Hauschka Behandlung wäre aber auch toll…
    Alles Liebe
    Regina
    Regina kürzlich veröffentlicht…Logona Nail PolishMy Profile

    • puraliv sagt:

      Der zweite Post dieser Reihe wird morgen online gehen 🙂 Es freut mich also, dass sie dir gefällt! Durchgenudelt aber rundum glücklich, genau so ging es mir!!! Ich zehre immer noch von der Behandlung; hach so toll!!!!!!!! Eine ayuvedische Massage fand ich lange nicht so langanhaltend vom Ergebnis. Auch sehr zu empfehlen ist die Körperbehandlung von Dr.hauschka. Total anders als alles was ich an Massagen kannte, aber auch besser als alle anderen (jeden Falls wenn man dafür öffnet, denn anfänglich fand ich es etwas zu soft) Liefs, Liv

  • Ah, wie toll, Du bist auch in Hamburg bei Pure Schönheit. Ich freue mich schon wahnsinnig darauf: auf Euch, interessanten Plausch, spannende Produkte/Marken, das wird ein Fest! Und eine willkommene Abwechslung, nachdem ich dann 4 von 5 Prüfungen hinter mir habe. YAY!! 🙂

    Liebe Grüße,
    Jenni
    pretty green woman kürzlich veröffentlicht…“So war mein 2014″ und “erste Gedanken zu 2015″My Profile

    • puraliv sagt:

      Yay Party in Hamburg : D Ich freu mich auch schon!!!!!! Viel Erfolg bei den Prüfungen! Ich bewundere dich und deinen mut!!!! Liefs, liv

  • Liebe Liv,

    ganz herzlichen Dank für Deinen link auf unsere Seite. Wir freuen uns auch schon auf das Treffen bei uns in Hamburg, sind schon ganz gespannt auf die Gesichter hinter einzelnen Blogs. Wir freuen uns, dass Du die Reise zu uns antrittst, obwohl das nicht gerade mal um die Ecke liegt.

    Bis dann,
    Renée Dittrich

    • puraliv sagt:

      Hallo Renée, Ich freue mich auch schon! Also um die Ecke ist es wirklich nicht, und so einen Kurztripp habe ich mir auch noch nie gegönnt, aber diesmal konnte ich einfach nicht Nein sagen 😀 Liefs, liv

  • Meine Haut reagiert auf alle Formen von Peeling sehr sensibel, bei Enzympeeling darf ich nur sehr kurz einwirken lassen, sonst ist gekochter-Hummer-Alarm.
    Lieber trage ich es gezielt auf Unreinheiten auf, da habe ich das Gefühl, dass es besser wirkt und die restliche Haut nicht so leidet.

    • puraliv sagt:

      Das gezielte Auftragen ist eine sehr gute Idee! So werde ich das beim nächste mal auch machen. Jetzt ist aber erst Mal Entspannung und beruhigen angesagt. So schnell werde ich das Peeling nicht wieder benutzen ; ) Liefs, liv

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CommentLuv