Aufgebraucht Januar 2015

Endlich erscheint wieder ein Aufgebraucht Post von mir. Die Jahreswende fand ich einfach nicht passend für diese Kategorie. Außerdem habe ich im Dezember, und auch im Januar, gar nicht so viel aufgebraucht. Überraschenderweise sind keine, aber auch gar keine Nachkaufprodukte dabei. Dies sagt wohl etwas über meine momentane Umschwung Fase aus. Im Gegensatz zu letztem Jahr merke ich, dass das mischen von Marken und das Layern (Schichten) von Produkten meiner Gesichtshaut eigentlich ganz gut tut. Dies regt mich daher auch zum Testen und Kaufen mir noch unbekannten Marken an.

Kein Nachkauf bedeutet allerdings nicht, dass mir die aufgebrauchten Produkte nicht gefallen haben. Im Gegenteil, fast alle geleerten Produkte kann ich wirklich guten Herzens weiterempfehlen. Lediglich ein Produkt würde ich eher nicht empfehlen.

YAY

Kosmetik aufgebraucht januar 2015

USHUAÏA Deo Roll-on Lin des écoltes d’été

€ 3 | 50ml | EcoCert-zertifiziert | vegan

Momentan mein Liebstes Deo. O.k., bei voller Polyester Montur (Polyester Bluse mit Polyester Blazer drüber) versagt auch dieses Deo, aber nur ganz leicht. In allen anderen Lebenslagen kann ich mich wirklich 100% drauf verlassen. Eine ausführliche Review habe ich in diesem Gastbeitrag auf Nixenhaar verfasst. Einen Nachkauf wird es mit Sicherheit geben. Im Moment habe ich noch ein Back-up.

Lavera Cremedusche Basis Sensitiv

€ 2,99 | 150ml | NATRUE-zertifiziert | vegan

Eine prima Cremedusche die die Haut nicht reizt oder austrocknet. Lediglich der Duft sagt mir nicht ganz so zu. Das ist vielleicht auch ganz gut so, denn eine Sensitiv Serie sollte auch keine zugefügten Duftstoffe (auch keine natürlichen auf Basis ätherische Öle) enthalten. Das Preis-Leistungsverhältnis ist mehr als gut. Nachkaufen werde ich die Cremedusche nicht, da ich auch unter der Dusche nur Produkte nutzen mag die mich vom Duft her fröhlich stimmen.

Inhaltsstoffe Cremedusche nach dem Klick

Inhaltsstoffe Deutsch: Wässrig-alkoholischer Calendulaauszug (Bio-Alkohol)*, pflanzliches Glycerin, Zuckertensid, Sojaöl*, Xanthan, Schachtelhalmextrakt*, Melissenextrakt*, Fettalkohol, Kokostenside, Meeresalgenextrakt, Vitamin E, Sonnenblumenöl, Mischung natürlicher ätherischer Öle

* Rohstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau

Ingredients INCI: Water (Aqua), Glycerin, Lauryl Glucoside, Glycine Soja (Soybean) Oil*, Xanthan Gum, Calendula Officinalis Flower Extract*, Equisetum Arvense Leaf Extract*, Melissa Officinalis Leaf Extract*, Sodium Cetearyl Sulfate, Alcohol*, Disodium Cocoyl Glutamate, Sodium Cocoyl Glutamate, Algae Extract, Tocopherol, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil, Fragrance (Parfum)**, Limonene**, Geraniol**, Linalool**, Citral**

* ingredients from certified organic agriculture

** natural essential oils

Alverde Körperbutter Macadamianuss Karitébutter

€ 3,75 | 200ml (Reisegröße € 1 / 50 ml) | NATRUE-zertifiziert | vegan

Hach, diese Körperbutter kaufe ich immer mal wieder nach. Ich mag den süßlichen Duft nach Nüssen, das Reinpatschen mit den Fingern und den schützenden Film den die Body Butter auf der Haut hinterlässt. Sie ist sehr reichhaltig und wirklich nur etwas für den Winter. Die Inhaltsstoffe könnten hochwertiger sein. Pflegen tut die Body Butter dennoch gut. Einen Nachkauf kann ich mir gut vorstellen.

Inhaltsstoffe Körperbutter nach dem Klick

Ingredients: Aqua, Glycine Soja Oil*, Glycerin, Alcohol*, Cetyl Alcohol, Cetearyl Alcohol, Glyceryl Stearate Citrate, Macadamia Ternifolia Seed Oil*, Butyrospermum Parkii Butter*, Theobroma Cacao Seed Butter*, Olea Europaea Fruit Oil*, Xanthan Gum, Calendula Officinalis Flower Extract*, Prunus Amygdalus Dulcis Seed Extract*, Rosa Damascena Flower Water*, Tocopherol, Helianthus Annuus Seed Oil, Ascorbyl Palmitate, Parfum**, Limonene**, Benzyl Salicylate**, Linalool**, Citral**

* ingredients from certified organic agriculture

** from natural essential oils

Bestandteile: Wässrig-alkoholischer Calendulaauszug (Bio-Alkohol)*, Sojaöl* pflanzliches Glycerin, Fettalkohol, Glycerinfettsäureester, Macadamianussöl*, Karitébutter*, Kakaobutter*, Olivenöl*, Xanthan, Mandelextrakt*, Rosenblütenhydrolat*, Vitamin E, Sonnenblumenöl, Vitamin C, Mischung ätherischer Öle**

* Rohstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau

** aus natürlichen ätherischen Ölen

Kosmetik aufgebraucht januar 2015

Dr.Hauschka Reinigungsmilch

€ 19 | 145ml | Natrue- und BDIH-zertifiziert | vegan

Eine tolle Reinigungsmilch die lange mein Liebling war und schon oft in der Aufbraucht-Reihe zu sehen war. Mittlerweile habe ich ein paar andere tolle Reinigungsprodukte entdeckt. Ich sage nur AEM, Santaverde und Sensisana. Einen Nachkauf kann ich mir trotzdem sehr gut vorstellen.

Inhaltsstoffe Reinigungsmilch nach dem Klick

Inhaltsstoffe: Wasser, Alkohol, Auszug aus Wundklee, Jojobaöl, Mandelöl, Aprikosenkernöl, pflanzliches Glycerin, fermentierter Auszug aus Hafer, Roggen und Weizen, Fettalkohole, Bentonit, Lecithin, Xanthan, Weizenkeimeiweiß-Hydrolysat, Ätherische Öle.

Ingredients: Aqua, Alcohol, Anthyllis Vulneraria Extract, Simmondsia Chinensis Seed Oil, Prunus Amygdalus Dulcis Oil, Prunus Armeniaca Kernel Oil, Glycerin, Lactobacillus/Oat/Rye/Wheat Seed Extract Ferment, Cetearyl Alcohol, Bentonite, Lecithin, Xanthan Gum, Hydrolyzed Wheat Gluten, Parfum*, Limonene*, Linalool*, Geraniol*, Citronellol*. *aus natürlichen ätherischen Ölen

Living Nature Gentle Makeup Remover

€ 17,90 | 100ml | BDIH-zertifiziert | nicht vegan

In diesem Post, zu meinem fünf Neuentdeckungen, habe ich schon von dem tollen Augen Make-up Entferner berichtet. Er ist sehr sanft zur Haut, brennt wirklich gar nicht in den Augen und ist nicht fettig. Daher kann man ihn auch prima für Zwischendurch nutzen. Wimperntusche bekommt er gut runter aber nicht ganz so spielend leichter wie der 2-Phasen Entferner von Melvita. Typisch für Living Nature Produkte, enthält auch dieses Manuka Honig und kommt ganz ohne ätherische Öle aus. Einen Nachkauf kann ich mir gut vorstellen.

Inhaltsstoffe Gentle Makeup Remover nach dem Klick

Ingredients: Aqua, Glycerin, Decyl glucoside, Glucose, Mel, Pomaderris kumerahou flower/leaf extract, Euphrasia officinalis, Phormium tenax leaf juice extrakt, Galactoarabian, Hamamelis virginiana extract, Xanthan Gum, Glucose Oxidase, Lactoperoxidase.

Deutsch: Wasser, Pflanzliches Glycerin, Tensid aus Kokosöl, Traubenzucker, Manukahonig, Kumerahouextrakt, Augentrost, Harakekegelextrakt, Extrakt des Lärchenbaumes, Zaubernuss, Verdickungsmittel, Enzym aus Honig, Milchenzym.

Couleur Caramel Baum à Lèvres Lip Balm (LE 2011)

€ 18 | 3,5 g | Cosmetique Bio Zertifikat

Dieser getönte Lippenbalsam war der perfekte Alltagsbegleiter, grade für kalte Wintertage. Er pflegt sehr gut und das rosige Koralle schenkt dem Gesicht sofortige Frische. Wenn es diesen Lipbalm noch geben würde, hätte ich ihn mir schon lange nachgekauft. Eine ausführliche Review findet Ihr hier.

MwahKosmetik aufgebraucht januar 2015

Alverde Dental Zahncreme 5 in 1 Nanaminze

Ca. € 1-2 | 75ml | NATRUE-zertifiziert | vegan

Da ich auf Fluorfreie Zahncreme setzte wird diese Zahncreme nicht nachgekauft. Sie hat ihren Job aber dennoch gut gemacht. Sie ist sehr Minzig und frisch, fast etwas zu viel für ein Sensibelchen wie mich. Aufgebraucht habe ich sie gaaaanz langsam da sie in meinem Notfall Kit auf der Arbeit stand.

Inhaltsstoffe Zahncreme nach dem Klick

Ingredients: Aqua, Hydrated Silica, Aloe Barbadensis Extract, Xylitol, Sorbitol, Xanthan Gum, Zinc Gluconate, Sodium Coco-Sulfate, Mentha Spicata Var. Crispa Leaf Oil, Calendula Officinalis Flower Extract, Chamomilla Recutita Flower Extract, Limonene, Mentha Arvensis Leaf Oil, Sodium Fluoride, CI 77891

Bestandteile: Wasser, Kieselsäure, Aloe Vera, Xylit, Sorbit, Xanthan, Zinkgluconat, Kokostenside, Nanaminzöl, Ringelblumenextrakt, Kamillenextrakt, Limonen, Minzenöl, Natriumfluorid, Titandioxid

Was habt Ihr diesen Monat so aufgebraucht? Und wie geht Ihr mit dem Nachkaufen um? Steht bei Euch das Jahr 2015 auch im Zeichen von Neuentdeckungen und experimentieren?

Liefs, Liv

10 Comments

  • Mir ist die Zahncreme ja zu lasch/nicht minzig genug^^. Da bin ich wohl aber auch sehr eigen…Warum verzichtest Du auf Flourid?
    Ich liebe die Basis Sensitiv Handcreme – trotz ihrer INCIs, an die anderen Produkte der Serie gehe ich aber irgendwie nicht heran.
    Riecht der AMU-Entferner wie das Gel? Die INCIs finde ich recht gut, aber den Duft würde ich nicht mögen.
    strawberrymouse kürzlich veröffentlicht…In Love with…oder: Jahresfavoriten Teil 2My Profile

    • puraliv sagt:

      Hihi, wie lustig. Ich glaube aber, das ist eine Sache der Gewöhnung, denn ich setzte schon ein paar Jahre auf eher sanfte Zahncremes.
      Fluor steht ja eh unter Verdacht gesundheitsschädlich zu sein, ausserdem habe ich gemerkt, dass meine extrem empfindlichen Zahnhälse beim Weglassen vom Fluor viel weniger schmerzempfindlich geworden sind. Viel besser als bei diesen konventionellen Zahncremes die extra viel Fluor für die empfindlichen Zahnhälse haben. Meinen Zähnen geht es auch gar nicht schlechter.

      Der AMU Entferner duftet zum Glück nicht wie das gel 🙂 Er riecht sehr angenehm, und irgendwie sehr neutral.
      Liefs, liv

  • Hallo 🙂
    ich komme leider mit der Reiningungsmilch von Dr. Hauschka nicht so klar, mag aber die von Santaverde. Deine anderen beiden guck ich mir vl auch nochmal an.
    Von Laveras Sensitivseria habe ich diesen Monat die Reingungsmilch geleert. Die INCIs sind nicht so berauschend, allerdings war die Reinigungskraft.

    Wo gibt es Dein Deo? Klingt ausprobierenswert 🙂

    Grünste Grüße, Frl Immergrün
    Fräulein Immergrün kürzlich veröffentlicht…Aufgebraucht im JanuarMy Profile

    • puraliv sagt:

      Ich liebe ja dr.hauschka, aber mittlerweile bin ich auch ein großer Santaverde Fan 😀 LAvera sensitiv ist halt ne prima alternative für das kleine Budget weil eben trotzdem ohne (oder mit wenig) möglicherweise irritierenden Stoffen.

      Das Deo gibt es leider nur in Belgien und in Frankreich (auf nixenhaar habe ich da mehr zu geschrieben). Liefs, liv

  • Hehe, ich muss gestehen, dass ich nur sehr selten tatsächlich Produkte nachkaufe. Was nicht daran liegt, dass sie mir nicht gefallen, ganz im Gegenteil. Ich verschiebe den Nachkauf nach hinten, weil ich dann vorher noch das ein oder andere Produkt leeren möchte, das ich schon bzw. noch im Schrank stehen habe. Das nimmt aber irgendwie kein Ende und so kommt es nicht zu Nachkäufen, weil ich versuche bewusst zu kaufen und es einfach nicht brauche. 😉

    Bei mir wurden diesen Monat übrigen leer: eine Deocreme und Nagelöl von Wolkenseifen, die Zahncreme von lenz Naturpflege und die Body Marmalade Sweet Orange von kivvi. 🙂

    Liebe Grüße,
    Jenni
    pretty green woman kürzlich veröffentlicht…Couleur Caramel Mascara & Eyeliner Duo [Review]My Profile

    • puraliv sagt:

      Wow, das klingt sehr konsequent! An sich kaufe ich auch nicht so oft etwas nach, aber bei der Gesichtspflege war ich ja sehr lange dr.hauschka treu. Und wer weiss, vielleicht kehre ich auch wieder zurück. Deine Aufgebraucht Post habe ich mittlerweile auch gelesen. Die Bodymarmelade hat ja echt ewig bei dir gehalten 🙂 Liefs, liv

  • Nancy sagt:

    Die Alverde Zahncreme hatte ich auch schon mal, und fand sie gut. Jetzt benutze ich die vegane Alviana Kräuter Zahncreme.

    Liebe Grüße
    Nancy 🙂
    Nancy kürzlich veröffentlicht…IsaDora Eye Color Bar 60 Nude Essentials (LE) + Sleek Acid LookMy Profile

    • puraliv sagt:

      An sich fand ich die die ALverde Zahncreme auch nicht schlecht, aber fluorfrei mag ich einfach viel viel lieber. Liefs, liv

  • Hm, also wenn ich „mein“ Produkt in Bereichen, wo es schwierig ist „sein“ Produkt zu finden, gefunden habe (z.B. Mascara, Concealer, Abdeckstift, Haarshampoo) dann bleibe ich diesem Produkt auch treu und lege es nicht unbedingt darauf an, weiter zu experimentieren. Bei Kategorien wie Duschgel, Köpercremes und Co. probiere ich auch immer wieder gerne neue Produkte aus…

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende 🙂

    • puraliv sagt:

      Das kenne ich, auch wenn die Produktkategorien etwas unterschiedlich sind. Aber eine gute Mascara wird genau wie eine gute Gesichtscreme immer wieder nachgekauft. Beim Shampoo experimentiere ich auch gerne. Da ich mir aber meine Haar nicht so oft waschen muss brauche ich da auch nicht wirklich oft was auf. Liefs, liv

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CommentLuv