Aufgebraucht November

Mein Kaufstopp macht sich immer noch bemerkbar – ich brauche auf was das Zeug hält. . Allerdings habe ich diesmal nicht nur überwiegend tolle Produkte aufgebraucht, sondern auch einige bei denen mir das Aufbrauchen schwerer viel. Auch habe ich ein paar Produkte aussortiert die mir leider gekippt sind (noch ein Grund nicht so viel zu bunkern). Flops waren, wie schon häufiger, keine dabei. Vier Jahren bloggen macht sich eben doch positiv bemerkbar.

NACHGEKAUFT

Aufgebraucht November

Mein Kaufstopp geht noch 2 Wochen, dass heißt die Back-ups dieser beiden Schätze hatte ich schon letzten Frühling gekauft. Dann sind meine Back-ups aber auch wirklich so gut wie aufgebraucht. In diesem Sinne hatte der Kaufstopp schon mal einen Vorteil.

Dr.Hauschka Reinigungscreme
€ 11 | 50ml | NATRUE- und BDIH-Standard zertifiziert | vegan

Von der Reinigungscreme hatte ich noch zwei Back-ups. Ich kann mir mein morgendliches Duschritual ohne die Press ’n Roll Gesichtsmassage (siehe hier) gar nicht mehr vorstellen. Aber wer weiß, vielleicht versuche ich es bald auch mal wieder mit einer anderen Reinigungsmilch…

Apeiron Auromere Kräuter–Zahncreme
€ 4,99 | 75 ml | BDIH-Standard zertifiziert | vegan

Eine der wenigen fluoridfreien Zahncremes die meine empfindlichen Zahnhälse verlässlich schützt. Die Textur ist übrigens weder cremig noch gelig sondern irgendwie erdig. Sehr angenehm! Außerdem ist es eine wahre Kräuter-Bombe, und das mag mein Zahnfleisch. Enthalten sind Extrakte des Neembaumes, Nelkenöl, Süßholz, Chinesische Dattel, Gelbholz, Rosenapfel Baleria, Thymian, Minze und Ceylon Zimt.

Chi Eukalyptus wild Ätherisches Öl
€ 8,50 | 10 ml | vegan

Chi macht tolle ätherische Öle. Das Eukalyptus Wild ist mein Liebling unter den mir bekannten Eukalyptus Ölen und wird immer wieder nachgekauft. Nach einem Verpackungs Relaunch gefällt mir das Design nun auch 😉 :eider wurde der Preis auch angepasst, das ist weniger schön! Oben genannt ist der neue Preis.

 

TOP PRODUKTE

Aufgebraucht November
Dr.Hauschka Haaröl
€ 11 | 100ml | NATRUE- und BDIH-Standard zertifiziert | vegan

Ein super Haaröl. Der Duft – ein Mix aus Rosmarin und Kamille – lässt mich zugleich erden und wachwerden. Das Öl lässt sich anders als z.B. ein schweres Olivenöl, relativ gut auswaschen. Das Ergebnis: eine beruhigte Kopfhaut und gepflegte aber nicht beschwerte Haare. Dank des Duftes und der leichten Textur ist es mein Lieblingshaaröl.

Dr.Hauschka Zitrone Lemongrass Duschbalsam (Geschenk bei einer Verkaufsaktion)
€ 11 | 200ml | NATRUE- und BDIH-Standard zertifiziert | vegan

Hach ich liebe die Dr.Hauschka Duschgele, vor allem das Zitrone Lemongrass und das Lavendel Sanddorn. Die Düfte sind frisch und machen munter. Die Textur ist cremig, lässt sich aber auch gut verteilen und abspülen und pflegt die Haut eben so gut wie es ein Duschgel nur kann. Ich würde zu gerne Duschgele anderer Firmen auch so sehr loben wie die von Dr.Hauschka. Nur welche? Habt Ihr Tipps?

100% Pure Coffee Bean Coffein Eye Cream *

€22,50 | 30ml | trägt kein Naturkosmetikzertifikat ist aber 100% natürlich | vegan

Eine Tolle Augencreme, mit pflegender und schützender Wirkung (das kann ich leider nicht bei jeder Augencreme behaupten). Auch die Inhaltsstoffe und der Preis sind überzeugend. Leider ist sie mir wohl während der Sommerpause gekippt. Eine ausführliche Review findet ihr hier.

Natura Siberica Lip Balm *
3,5g | Ecocert-Standard zertifiziert

Die Marke Natura Siberica habe ich dieses Jahr auf der Vivaness kennengelernt. Eine sehr interessante Marke mit natürlichen aber nicht immer super hochwertigen Inhaltsstoffen. Dafür kommen aber zugleich auch tolle wilde Pflanzen und Kräuter aus Sibirien zum Einsatz. Und auch die Texturen und Produkte sind sehr interessant. Ich habe diesen Lip Balm geliebt. Die Verpackung ist so schön handschmeichlerisch. Der Pflegeeffekt war super, ohne dass der Balm zu schwer auf den Lippen zu liegen. Zwar ist die Marke in den Niederlanden mittlerweile vertreten, jedoch nicht mit diesem Lip Balm. Schade. Auf jeden Fall eine Marke die ich im Augen behalten werde.

Primavera Space Clearing Airspray
€ 6,90 | 30ml

Dieses natürliche Raumspray hat einen würzig-herben Duft. Diese besondere Duftkombination von u.a. Weißtanne, Rhododendron, Wacholderbeere soll die Umwelt reinigen und klären. Daher ist das Spray wohl eher bestimmt um z.B. Behandelzimmer zwischen zwei Patienten aufzufrischen. Aber auch im privaten Bereich habe ich es sehr gemocht. Ich habe es hin und wieder in meinem Schlafzimmer und Wohnzimmer versprüht um etwas Frische für das Gemüt und den Geist zu kreieren. Manchmal hab ich das Spray auch zum Auffrischen meiner Blazer zweckentfremdet um die Reinigung hinauszuzögern. Sehr praktisch sage ich euch!

Intelligent Nutrients Nurture Take Comfort (Gewonnen bei einem Gewinnspiel von Naturalbeauty.de)
Alte Verpackung: 50ml | € 71,50 ; Neue Verpackung: € 65 | 25ml | USDA | vegan

Man mische Lavendelöl, Orangenöl, Geranienblütenöl, Karottensamenöl, ein bisschen Vitamin E und einen kleinen Spritzer vergällten Alkohol und Rizinusöl und kreiert somit ein Öl das sofort beruhigt und erdet (dank der Geranienblüte). Zugleich hat es dank der hochwertigen Öle mein Dekolleté gepflegt. Leider hat dieser Luxus einen wahnsinnig hohen Preis. Ich würde es mir darum nicht nachkaufen und auch nur eingeschränkt empfehlen. Leider ist es mir nach zwei Jahren auch gekippt. So toll war es dann wohl auch nicht, sonst hätte ich nicht noch nach zwei Jahren ca. 1/5 im Flakon gehabt.

MUAH – gutes Mittelmaß

Aufgebraucht November
Lavera Volumen Shampoo mit Bio-Orange & Grünem Bio-Tee
€ 3,95 | 200ml | Nature Zertifiziert | vegan

Der Duft ist der Hammer! Noch besser als der das Sante Family Shampoo Orange. Auch reinigte sas Shampoo prima. Leider fetteten meine Haare aber viel schneller nach und waren auch weniger griffig. Auch ist das Shampoo nicht wirklich ergiebig. Ich habe es darum zum Pinselwaschen verwendet. Wer kurze Haare hat oder sich eh oft die Haare wäscht könnte es mögen.

Martina Gebhardt Salvia Mask

€ 8,90 | 15ml | Demeter & BDIH-Standard zertifiziert | vegan

Eine tolle Maske die gegen unreine Haut wirkt aber die Haut trotzdem nicht austrocknet. Mehr dazu habe ich in dieser Review geschrieben. Leider ist mir die Maske gekippt, ohne das ich es vor dem Auftragen bemerkte. Deutlich war dies erst als ich nach einem brennenden Gefühl die Maske schnell abwusch und einen hochroten Kopf übrig hielt.

Weleda Wilde Rosenöl
€ 13,95 | 100ml | Natrue-Standard zertifiziert | vegan

Ein nettes Körperöl, allerdings gibt es viele Öle die leichter sind und schneller einziehen. Auch sagt mir der sehr herbe Rosenduft nicht so zu. Das Öl basiert auf Jojobaöl und Mandelöl.

Naturelle d’argan Savon surgras Exfoliant
Ca. € 5 | 100g | Ecocert-Standard zertifiziert | vegan

Naturelle d’argan ist Naturkosmetik aus Marokko und setzt, wie sollte es anders ein, auf Arganöl. Diese Seife hat einen Hammer Duft nach Orangenblüten und Orangenblättern. Der Duft stammt übrigens von Petigrain (Petitgrain ist die Bezeichnung eines farblosen bis gelblichen ätherischen Öls, das aus den Blättern, Zweigen und unreifen grünen Früchten der Bitterorange gewonnen wird). Auf Grund dieses wunderbaren Duftes lag diese Seife auch erst fast zwei Jahre in meiner Kosmetikschublade. Ich liebe den Duft nach Orangeblüte einfach! Im Zuge meines Kaufstopps habe ich sie doch angebrochen. Der Pflegeeffekt ist für eine Handseife ziemlich gut. Und an sich mag ich Peelingseifen auch sehr gerne. Nur sind mir in diesem Fall leider etwas zu viele und zu grobe Peelingkörner enthalten.

Burt’s Bees Beeswax Lip Balm

€ 3,95 | 4,25g | nicht vegan

Der klassische Lippenpflegestift von Burt’s Bees schmeckt toll nach Minze und einem Hauch von Rosmarin. Aber es gibt doch bessere. Außerdem mag ich die Verpackung einfach nicht; ist aber natürlich Geschmackssache.

 

Was habt ihr diesen Monat aufgebraucht? Werdet ihr alles sofort nachkaufen oder einfach warten und schauen was der Weihnachtsmann so mitbringt?

Liefs, Liv

7 Comments

  • Die Reinigungscreme von Dr. Hauschka klingt ja interessant (: …aber ich habe erst mal genügend Abschminkprodukte ^^ .
    Ich benutze ja auch Zahnpasta ohne Fluoride, aber ich mag es nicht ganz so kräuterig (ist mir meistens zu viel Fenchel drin).
    Und ich warte erst mal, was der Weihnachtsmann so bringt, denn selbst wenn nichts dabei sein sollte habe ich noch genügend Produkte im Schrank, die auf ihre Benutzung warten (: .
    Liebe Grüße und einen schönen 2. Advent.
    Projekt Schminkumstellung kürzlich veröffentlicht…Fluoridfreie ZahnpflegeMy Profile

    • puraliv sagt:

      Zum Abschminken ist die Reinigungscreme nicht geeignet, darum nutze ich sie auch nur morgens und an Tagen an denen ich keine Schminke trage.
      An das Fenchel musste ich mich auch sehr gewöhnen 😉 mittlerweile finde ich es ok 😉
      Liefs, Liv

  • Im vergangenen Monat habe ich nicht so viel aufgebraucht. Das liegt aber zum großen Teil daran, dass ich u.a. zwei bis drei Duschgels und Shampoos parallel benutze. Einige deiner vorgestellten Produkte kommen mir sehr bekannt vor 🙂 Den Zitronen Lemongrass Duschbalsam hatte ich im Dr Hauschka Adventskalender und fand ihn sehr erfrischend. Die Augencreme von 100% Pure ist sehr gut, nur finde ich die Tube zu groß. Da meine Schränke voll sind habe ich mich auch zu einem Kaufstopp entschlossen. Die beiden naturkosmetischen Abo-Beauty-Boxen sind dabei die Ausnahme.
    Liebe Grüße
    Nicole
    Nur mal kurz gucken kürzlich veröffentlicht…Ausgepackt – Hirschel Cosmetic Jahreszeitenbox Winter 2014My Profile

    • puraliv sagt:

      Oh du hast den Hauschka Kalender! Toll!!! Ich habe lange überlegt, ihn mir aber dann doch nicht zugelegt, einfach weil ich schon so viel Produkte habe und nun ja auch einen Kaufstopp. Was die 100% pure creme betrifft hast du Recht. tolle Creme aber zu große Tube, darum ist mir leider auch zu viel gekippt : (
      Ich wünsche dir viel Erfolg bei deinem Kaufstopp!!! Liefs, liv

  • Die Auromere gehört mit zu meinen liebsten Zahncremes. Obwohl ich Fenchel absolut nicht mag, konnte ich mich an den Geschmack gewöhnen.
    Karin | Kosmetik natürlich kürzlich veröffentlicht…KerzenlichtfotografieMy Profile

  • Nancy sagt:

    Den Duft vom Weleda Wildrosenoel finde ich auch sehr intensiv. Ich finde den Duft vom Dresdner Essenz Naturell Hautoel Granatapfel Grapefruit wesentlich besser.

    Liebe Grüße
    Nancy 🙂
    Nancy kürzlich veröffentlicht…M. Asam Vinolift StraffungsmaskeMy Profile

  • Das Spray von primavera habe ich auch, herrlich!
    Ich habe in letzter Zeit so einiges aufgebraucht, aber leider auch einige Sachen neugekauft. Aber jetzt ist zumindest im Bereich Gesichtspflege erstmal längere Zeit Schluss und bei den Duschgelen auch.
    Aber immerhin habe ich es geschafft auch mal einige ungeliebte Produkte leerzumachen und so Platz zu schaffen, damit nicht alles so chaotisch ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CommentLuv