Alverde Schneewittchen LE
Presse Ankündigung

Eine Ode an blasse Haut und braune Haare, genau das ist die aktuelle Alverde LE. Unter dem Namen Schneewittchen setzt sie auf makellose blasse Haut, rote Wange und natürlich Lippen so rot wie Blut.

Ob wir wirklich Märchenprinzessin sein wollen, oder lieber Diva oder einfach eine natürliche Schönheit mit Roten Wangen und perfektem Teint ist jeder Frau selber überlassen. Bei der Schneewittchen LE ist für jeden erwünschten Look etwas dabei und das in einer tolle, hochwertig erscheinen Verpackung.

Und das wird in der LE erhalten sein (bitte im Text scrollen):

Meine Meinung

Seit den Alverde Deko Neuerscheinungen (mehr dazu hier und hier) ist meine Begeisterung für die Dekorative Kosmetik von Alverde wieder entfacht. Viele der Produkte haben mich von der Qualität, den trendigen Farben aber auch von den Inhaltsstoffen einfach überzeugt.

Die Long Lash Mascara erinnert mich von der Beschreibung und der Bürste an meinen aktuellen Liebling , die Alverde Maximize Volume Mascara. Wenn die Long Lash genauso gut hält aber noch mehr WOW-Faktor hat, wäre es für mich die perfekte Mascara.

Inhaltsstoffe der Mascara
Inhaltsstoffe:  Aqua, Pyrus Malus Fruit Water, Cera Alba, Glycerin, Candelilla Cera, Galac- toarabinan, Sodium Stearoyl Lactylate, Sim- mondsia Chinensis Seed Oil, Pullulan, Palmitic Acid, Stearic Acid, Hectorite, Glyceryl Caprylate, Glyceryl Stearate SE, Talc, Sorbitol, Levulinic Acid, Coco-Glucoside, Xanthan Gum, p-Anisic Acid, Sodium Levulinate, Trehalose, Acacia Senegal Gum, Benzyl Alcohol, CI 77499

Die Schneewittchen Lippenstifte 10,20, 30 sehen knallig und rot aus. An sich ja gut. Aber hoffentlich blasen sie blasser Haut auch etwas Leben ein. Bei meiner Haut mit gelbem Unterton ist das immer eine große Herausforderung. Und auch sonst bin ich was Lippenstifte und deren Pflegeeffekt betrifft sehr wählerisch. Da hat Alverde bei mir noch nicht in Schwarze getroffen. Aber vielleicht ja diesmal. Die Verpackung ist jeden Falls schon mal ein Hingucker!

Inhaltsstoffe der Lippenstifte
Ricinus Communis Seed Oil, Cocos Nucifera Oil, Hydrogenated Vegetable Oil, Candelilla Cera, Caprylic/Capric Tri- glyceride, Copernicia Cerifera Cera, Glycine Soja Oil, Persea Gratissima Oil, Prunus Armeniaca Kernel Oil, Maltodextrin, Toco- pherol, Helianthus Annuus Seed Oil, Ascorbyl Palmitate, Rosmarinus Officinalis Leaf Extract, Limonene, Linalool, Citral, Benzyl AlcoholCitric Acid, Parfum, [+/- CI 75470, CI 77491, CI 77492, CI 77742, CI 77891, Mica, Silica]

Das Liquid Blush werde ich mir unbedingt genauer anschauen. Ich liebe Blush und wenn dieses toll mit der Haut verschmilz kann es auch ohne Foundation richtig frisch und natürlich wirken. Vorausgesetzt es lässt sich gleichmäßig verteilen. Die Swatches die ich bisher auf Instagram gesehen habe wirkten noch nicht so vielversprechend.

Inhaltsstoffe des Liquid Blushs
Aqua, Pyrus Malus Fruit Water, Glycerin, Xanthan Gum, Phenethyl Alcohol, Pentylene Glycol, Polyglyceryl-10 Laurate, Maltodextrin, Citric Acid, Limonene, Geraniol, Benzyl Alcohol, Citronellol, Parfum, CI 75470

Auch wenn ich im Moment eher auf Foundation verzichten mag, spricht mit die CC Cream auf Grund der Inhaltsstoffe und der Swatches die ich auf Instagram gesehen habe an. Die effektiven Wirkstoffe wie Sonnenblumenwachs, Mimosenwachs (besteht aus der Blüte der Silberakazie und soll die Haut beruhigen und besänftigen) und Jojobawachs formen glaub ich grade im Winter eine tolle Schutzhülle gegen Wind und Kälte. Ausserdem wirken die Swatches sehr glowy – me like!

EDIT:  Die CC Cream ist leider leider mit Nano Partikel versetzt. Mir sind diese im Moment noch zu suspekt. Es ist einfach noch undeutlich was diese für einen Einfluss auf den Körper haben. Daher ein totales No-Go für mich.

Inhaltsstoffe der CC Cream
Aqua, Glycerin, Pyrus Malus Fruit Water, Titanium Dioxide (Nano), Ricinus Communis Seed Oil, Isoamyl Cocoate, Silica, Glyceryl Stearate Citrate, Acacia Decurrens/ Jojoba/Sunflower Seed Wax/Polyglyceryl-3 Esters, Cetearyl Glucoside, Shorea Stenop- tera Seed Butter, Prunus Armeniaca Kernel Oil, Persea Gratissima Oil, Hectorite, Decyl Oleate, Cera Alba, Xanthan Gum, Polyhydro- xystearic Acid, Glycine Soja Oil*, Stearic Acid, Alumina, Tocopherol, Levulinic Acid, Palmitic Acid, Glyceryl Caprylate, Sodium Levulinate, Sodium Phytate, Sodium Anisate, Helianthus Annuus Seed Oil, Cetearyl Alcohol, Ascorbyl Palmitate, Sodium Hyaluronate, Rosmarinus Officinalis Leaf Extract, Geraniol, Citral, Hydrogenated Palm Glycerides Citrate, Parfum [+/- CI 77491, CI 77492, CI 77891]

Das Snow White Powder klingt toll. Hoffentlich passt es sich jedem Hautton an und wird außer fixieren und mattieren den Teint auch ein bisschen ausgleichen. Wenn es auf Talkum basiert ist es für meine Haut leider nichts, aber für viele Blassnasen unter Euch die Talkum gut vertragen könnte es ein tolles Produkt sein.

Inhaltsstoffe Snow White Powder
Talc, Magnesium Stearate, Caprylic/Capric Triglyceride, Kaolin, Macadamia Ternifolia Seed Oil, Ricinus Communis Seed Oil, Glyceryl Caprylate, p-Anisic Acid, Tocopherol, Helianthus Annuus Seed Oil, Maltodextrin, CI 75470, CI 77007, CI 77163, CI 77492, CI 77742

Last but not least der Kabuki Brush mit knall Pinken Griff. Ein Roter Griff der das Thema der Lippenstift und Mascara Verpackung aufgegriffen hätte, würde mir besser gefallen. Aber nun gut. Mal schauen wie er sich macht. Entweder er wird total gehypte und binnen weniger Tage ausverkauft sein.. oder eben nicht.

Fazit

Eine übersichtliche LE mit klassischen Produkten die für verschiedene Looks einsetzbar sind. Die klassische edelwirkende Verpackung rockt und die Preise ja eh. Bis auf das transparente Puder und das Liquid Blush und hoffentlich auch die CC Cream sind die Produkte keine wirkliche Ergänzung zum Standardsortiment. Hoffentlich können die Produkte mit Qualität und guten Inhaltsstoffen überzeugen. (Die Inhaltsstoffe werde ich sobald bekannt nachreichen.)

Ein wirkliches Haben-muss Gefühl habe ich nur beim Liquid Blush und bei der CC Cream. Aber ich es schaffe die LE zu sichten, werde ich mir auch die Mascara anschauen. Falls ihr noch keinen Kabuki habt oder schon ewig auf der Suche nach dem perfekten rotem Lippenstift oder einem transparenten Puder seid, könntet Ihr eventuell auch fündig werden.

Die neue Limited Edition Schneewittchen wird es ab dem 13. November bis zum 10. Dezember 2014 bei dm geben.

Mehr auf Instagram

Heute findet ein Blogger Event statt für de ich zwar leider nicht eingeladen wurde (leider denke viele Marken wohl, dass Amsterdam keinen ICE oder Autobahn Anschluss hat : ( ), dafür aber einige sehr tolle Blogger Kolleginnen die schon fleißig auf Instagram posten u.A. Mexicolita, Beautyjungle, Pretty Green Woman und Tried it Out. Mädels ich wünsche Euch viel Spaß beim Verkleiden und Verzaubern-lassen! Unter dem Hashtag #alverdeevent findet Ihr mehr.

Wie gefällt Euch die LE?

Liefs, Liv

22 Comments

  • Da Schneewittchen zu meinen Lieblingsmärchen gehört, bin ich von der Themenwahl dieser LE natürlich begeistert 😉 Auf Anhieb sprechen mich die CC Cream, das Puder, der Pinsel und das Rouge an. Ich bin schon sehr gespannt auf die Berichte vom Bloggerevent!
    Liebe Grüße
    Nicole
    Nur mal kurz gucken kürzlich veröffentlicht…Biobox Food & Drink November 2014My Profile

    • puraliv sagt:

      Ja das Thema ist toll, auch weil’s einfach mal was anderes ist. Ich bin auch gespannt was die anderen Bloggerinnen so zu berichten haben. Liefs, liv

  • Stephi sagt:

    Grundsätzlich schöne Produkte aber kein einziges veganes Produkt (bis auf den Pinsel) ist echt traurig 🙁

  • anitaswelt sagt:

    Das Thema wäre genau mein Ding, doch leider sind die meisten Produkte nicht vegan. Ich werde abwarten und schauen, was denn genau nicht vegan daran ist (Karmin ist für mich ein NoGo) und dann entscheiden.
    Auf alle Fälle werde ich versuchen, einen Kabuki zu ergattern. Diese sind superpraktisch für Mineralpuder und -foundation und man kann nie genug davon haben.
    anitaswelt kürzlich veröffentlicht…[Serie] Wiederverwendbare Stoffbinden – EinführungspostMy Profile

  • Nessie sagt:

    Woohoo, das klingt genau nach der LE für mich! Endlich mal was für die Blassnasen unter uns! Ich bin super gespannt auf die CC Cream, den Puder und den Kabuki. Mich schrecken aber leider ein wenig die nicht-veganen Inhaltsstoffe ab. Sobald ich weiß, welche es sind und welche ich mit meinem Gewissen vereinbaren kann, werde ich zuschlagen 🙂
    Liebe Grüße,
    Nessie
    Nessie kürzlich veröffentlicht…[Review] Lavera TiefenreinigungsmaskeMy Profile

    • puraliv sagt:

      Ja, ich finde es auch toll, dass sie das Thema endlich mal passend für helle Hauttypen gewählt haben. Sobald ich mehr über die Incis weiss, werde ich es im Post ergänzen. Liefs, liv

  • Lea sagt:

    Diese LE spricht mich seit langem auch wieder an und ich werde defintiv den Aufsteller im Blick behalten. Allerdings immer etwas blöd, wenn Nachkaufprodukte (wie Mascara, Puder und CC Cream) in einer LE landen… da ärgert es schnell, wenn die Lieblinge nicht mehr erhältlich sind. Mich spricht vorallem die Mascara an (die Aktuellste finde ich wirklich top!) und evtl. werde ich mal einen Blick auf die CC Cream werfen. Rote Lippenstifte habe ich genug und bin da von der alverde Qualität was die Pflege betrifft nicht so angetan, da ich v.a. im Winter sehr trockene und spröde Lippen habe. Das Liquid Rouge klingt auch verlockend und ich werde mal einen Blick drauf werfen. Natürlich bin ich schon sehr gespannt auf die Berichte vom Bloggerevent! 🙂

    Liebe Grüße
    Lea.

    • puraliv sagt:

      Genau, die Mascara und die CC creme sprechen mich auch an! Aber wie du sagst wäre es schade, wenn sich dieser als Heiliger Grahl entpuppen und nicht nachkaufbar sind. Egal, denn ja grade dann ist es der Kauf wert 🙂 Liefs, liv

  • Also das Puder, das Liqudblush und die CC Cream möchte ich mir gern ansehen. Die Idee für hellhäutige Menschen finde ich doch sehr nett.

  • Doris sagt:

    Habe heute im Laden LE gesehen, toll! Die CC Cream ist super, finde ich! Und den Kabuki habe ich auch gekauft. Auch die Lippenstifte waren, toll, aber 10EUR ausgeben hat mir gereicht 🙂
    Liebe Grüße
    doris

  • Ozean sagt:

    Nachdem ich bei dir auf die LE aufmerksam geworden bin, bin ich heute früh auf meinem Weg zum Institut gleich beim Dm vorbeigeradelt und habe mir den Mascara, das Liquid Blush und die CC Creme besorgt. Die Rottöne der Lippenstifte wollte ich mir eigentlich auch genauer anschauen aber da ich schmale Lippen habe, steht mir rot nur bedingt ohne wie der Joker auszusehen 😀
    Da ich heute schon geschminkt bin, kann ich ein genaues Urteil erst morgen abgeben, allerdings denke ich, dass das Rouge in der Handhabung etwas Übung erfordert. Am Finger bleibts jedenfalls schon einmal recht lang…Es ließ sich testweise gerade wohl nur schlecht verteilen, da ich heute früh als Finish Puder benutzt habe.
    Also: Fundierte Meinung erst morgen!

    • Ozean sagt:

      Also:
      CC Creme- Ich find super, dass sie Hyaluronsäure enthält. Die Farbe (Beige-Rose) ist ein Hauch zu dunkel für mich (ich bin Hauttyp 2 mit Rosa Einstich). Geruch ähnelt dem des Rosen-Highlighters.

      Rouge- Sollte man sparsam verwenden, sonst sieht es aus als hätte man großflächigen Ausschlag 😉 Habe cremigen Highlighter von Lush drunter, daher funktionierte das mit dem Verteilen ganz gut. Der Applikator vereinfacht dies in jedem Fall. Hatte früher mal ein flüssiges Rouge mit dem ich nicht so klarkam, da der Applikator ein Pinsel (wie beim Nagellack) war. Farbe ist schön und Ergebnis ist definitiv anders als bei Puderrouge (benutze Dr. Hauschka 02).

      Mascara- Macht bei mir leider Fliegenbeine 🙁 Auch nach der zweiten Anwendung.

      Bin gespannt auf Livs Fazit!

      • puraliv sagt:

        Vielen Dank für diese Kurzreview!!!! Liefs, liv
        PS: ich habe die Produkte noch nicht bewundern können… Amsterdam ist einfach zu weit weg von einem DM : (

  • Doris sagt:

    Hi Liv, hast Du eine Meinung zu den Nanopartikeln in der CC Cream…???!!! Danke für Deine Antwort!

  • Doris sagt:

    Danke für Deine schnelle Antwort! ja, „suspekt“ trifft es wohl gut. Hätte man das Nano weggelassen, wäre der rest der INCIs prima, aber so wird mir auch die ganze Creme verleidet 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CommentLuv