50s Look
Rock ’n Roll mit Naturkosmetik

Wer Pura Liv schön länger folgt, kann sich vielleicht noch an meinen Rock ’n Roll Look erinnern. Mit knallroten Lippen, etwas zu viel Highlighter und Kirschen im Haar hatte ich damals meine erste Rock ’n Roll Party gerockt.

Letztes Wochenende, zweieinhalb Jahre später, habe ich mich für meine zweite Rock ’n Roll Party zurecht gemacht.

Ich habe einfach drauf los geschminkt und noch schnell Fotos für den Blog gemacht bevor ’s los ging.

Rock 'n Roll Look

Zwei Herausforderungen haben meinen Look etwas erschwert. Zum einen habe ich im Moment sehr viele Unterlagerungen und für mich viele Unreinheiten. Zum anderen machen mir grade extreeeeem trockene Lippen zu schaffen (die nach einer Woche eincremen wenigstens anfangen zu heilen).

Außerdem hatte ich irgendwie keine Lust auf aufwendige Frisuren. Alles in allem war ich an dem Abend zufrieden mit meinem Look. Aber wenn ich mir so die Fotos vom letzten Rock ’n Roll Fest anschaue hätte es besser sein können 😉

Rock 'n Roll Look

Bitte entschuldigt den Hintergrund (es ist mein Badezimmer ;))

TEINT

Foundation: Zuii Floral Liquid Foundation | Natural Fair * (Review hier)

Primer: Zuii Flora Foundation Primer * (Review hier)

Da meine Foundation schon etwas eingetrocknet ist habe ich erst den Primer aufgetragen, aber die Foundation selber auch noch mal mit dem Primer vermischt. Die Foundation habe ich mit einem Pinsel aufgetragen.

Concealer: Alverde Abdeckstift | 01 Naturelle
Dieser ist mir eigentlich etwas zu hell, aber auf Grund meines Kaufstopps ‚darf’ ich grade keinen neuen kaufen ;))

Puder: Dr.Hauschka Illuminating Powder (LE Slow Mood) (Review hier)
Dieses Wunderpuder ist leider nicht mehr verfügbar. Mein damaliges Pressesampel ist schon aufgebraucht, aber zum Glück hatte ich mich mit zwei Back-ups ausgestattet.

Bronzer: Dr.Hauschka Bronzing Powder * (Review hier)
Hach, fast keinen Look schminke ich mehr ohne dieses praktische und so natürlich scheinende Puder.

Blush: Couleur Caramel Rouge | Touch of Glaour (LE Suivez moi)* (Review hier)

Rock 'n Roll augen make-up
EYES

Base: Benecos Natural Eyeshadow Base *
Wow! Wie konnte ich jemals ohne die Base leben?!?!

Lidschatten: Dr.Hauschka Stone Colours Collection Palet
Ein Klassiker für klassische AMU’s

Kajal (untere der Wasserlinie): Benecos Kajal | white
Hält Bombe sogar auf der Wasserlinie.

Kajal (unterer Wimpernkranz): Dr.Hauschka 07 Mellow Sienna * (Review hier)

Eyeliner: Benecos Kajal | Lila *
Diese Glow ist einfach toll. Victoria von Beautyjungle hat eine Review dazu geschrieben – siehe hier.

Brows: Couleur Caramel Eyebrow Kit * (Review hier)

Mascara: Alverde Maximize Volume Lashes (Review hier)
Endlich eine Mascara bei der ich auch beim Tanzen keine Angst haben muss, dass sie verschmiert!

make -up rock 'n roll

Die Dr.Hauschka Stone Palet und das Illuminating Powder habe ich leider auf dem Foto vergessen.

LIPS

Lipliner: Dr.Hauschka Lipliner | 02

Lippenstift: Jane Iredal Lip Plumber | Montreal (Review hier)
Lange habe ich diesen Lip Plumper vernachlässigt. Zu Unrecht, denn er hat mich an diesem Abend gerettet. Meine extrem trockenen Lippen wirkten viel voller und eben gar nicht mehr so fahl oder schuppig. Und das Beste, er hat meine Lippen nicht noch zusätzlich ausgetrocknet. Toll!

Rock 'n Roll

Fazit

Das mit dem Eyeliner muss ich wohl immer noch üben. Ist aber auch schwer bei meinen eher hängenden und kleinen Augenlidern. Ansonsten war ich total happy mit dem Matten Lidschatten in der Lidfalte. So wirkten meine doch relativ kleinen Augen und hängenden Lider trotzdem etwas größer und kam der Kajal auch etwas zur Geltung. An einen richtigen 50s winged Eyeliner auf meinen Lidern hatte sich sogar Karim Sattar (der Dr.Hauschka Make-up Artist) letzten Februar auf der Vivaness nicht gewagt…. : (   )

So, und nächstes Mal werde ich auch wieder Kirschen im Haar tragen.

Macht ihr Euch manchmal in einem ‚anderen’ Stil zurecht? Tanz ihr gerne? Auch mal Rock ’n Roll oder Lindy Hop? Ich liebe ja Paartänze 😀

Liefs, Liv

14 Comments

  • Ich schminke mich ständig in einem anderem Stil – bin ja selbst in einer Szene unterwegs (Goth). Rockabilly angehaucht bin ich aber auch teils unterwegs, das eignet sich prima für schickere Anlässe im Sommer.

    Ich glaube ja fast nicht, dass man bei dir keinen winged liner hin bekommt. Hast du das selbst mal ausprobiert? Habe schon mehrere Freundinnen geschminkt und bisher ging das immer irgendwie…

    Liebe Grüße

    • puraliv sagt:

      Ich habe mich da ganz ehrlich auch noch nicht so wirklich dran gewagt, eben wegen meiner kleinen Schlupflider… und als Karim Sattar dann bei einer Schmink Show meine Anfrage einfach nicht in die Tat umsetzten wollte und mir Smokey Eyes geschminkt hat (auch toll!!!) habe ich das Project einfach ‚geparkt‘.. Sieht halt auch nicht so toll aus wenn der eyeliner sich auf dem Oberlid wiederspiegelt ; ( vielleicht sollte ich das Üben wieder anfangen… Und vielleicht magst du ein paar Looks zeigen bütte bütte *lieb lächeln*. liefs, liv

  • Wenn ich zu Lindyparties gehe, versuche ich mich passend zurecht zu machen. Versuche, denn ich bin im Stile nachschminken nicht besonders gut. Dafür tanze ich gern.
    Karin | Kosmetik natürlich kürzlich veröffentlicht…Blogger BIOty Box #2: VorankündigungMy Profile

  • Amelia sagt:

    Von Unreinheiten kann ich überhaupt nichts erkennen! Wie hast du denn den tollen Glow hinbekommen? Allein durch den Zuii Primer? Und ist der Lidschatten so dezent oder sieht das nur auf dem Foto so aus?

  • Mia sagt:

    Ich hatte vor einigen Wochen auch ein 50s Make Up für Max Factor geschminkt und hatte große Freude daran. Dein Look gefällt mir super! Den Dr. Hauschka Bronzer erkenne ich auf 50 Meter. Perfekt verblendend, hautverfeinernd – ich liebe ihn.

    Greetz!

    Mia
    Mia kürzlich veröffentlicht…Polen – das Traumland nebenanMy Profile

  • Doris sagt:

    Ich finde Deine Haut auch gut!!! Hast Du den Bronzer überall aufgetragen oder nur an bestimmten Stellen? Ich benide Menschen, die den Hauschka Bronzer sofort erkennen! 🙂

  • Lea sagt:

    Wow, dein Make-up finde ich super! Sehr elegant aber dennoch nicht aufdringlich und dein Eyeliner kann sich auch sehen lassen. 😉

    Liebe Grüße
    Lea.

  • Dein Make-Up und ebenfalls deine Frisur sind gelungen 🙂 Wie war die Party? Rock`n Roll ist nicht so unbedingt meins. Allerdings mag ich die Musik der dänischen Band Volbeat sehr gerne, die neben Heavy Metal einige Rock`n Roll Elemente in ihren Songs hat. Die Mischung machts 😉
    Liebe Grüße
    Nicole

  • anitaswelt sagt:

    Was für ein toller Look! Gefällt mir sehr gut, dezent und doch aussagekräftig. Du solltest Seminare geben 😉

    Ich bin meistens „gleich“ unterwegs und unterscheide einfach, obs ins Büro geht oder aufs Konzert. Bei ersterem passe ich mich gerne an, auch wenn ich doch eher leger erscheinen darf, bei letzterem „lebe“ ich mich so richtig aus.
    anitaswelt kürzlich veröffentlicht…[Review] Pflege mit Gesichtsbürsten – Top und FlopMy Profile

  • Ozean sagt:

    Ahoi,
    also da ich auch Schlupflider habe, kann ich deine Bedenken verstehen, allerdings tu ich einfach so, als hätte ich keine 😀
    Ich benutze sowohl den Hauschka Liquid Eyeliner als auch den schwarzen Puderlidschatten aus der Hauschka-Palette 01 um einen geschwungenen Eyeliner zu zaubern.
    Das A&O ist, dass dieser an Ort und Stelle bleibt und Hauschka hat sich da in Punkto Haltbarkeit echt bewährt.
    Also nur Mut zum Schwung 🙂

  • Mir gefällt der Look, auch wenn ich ihn jetzt keiner bestimmten Zeit zugeordnet hätte.
    Den violetten Kajal finde ich traumhaft, Kajalstifte sind sowieso eine Schwäche von mir und ich trage sie häufig solo mit Wimperntusche.
    Leider habe ich auch weder besonders große noch besonders gehobene Lider, somit ist da immer nicht so viel Platz.

  • Wow, ein toller und sehr frischer Look. Gefällt mir richtig gut 🙂
    Ich habe zumeist auch keine richtige Lust auf aufwendige Frisuren, insbesondere dann, wenn es der Anlass eigentlich „erwarten“ würde 😉

    Liebe Grüße 🙂
    Ahnungslose Wissende kürzlich veröffentlicht…Goldiges Grün…My Profile

  • beautyjungle sagt:

    Gefällt mir ausgesprochen gut 🙂 vor allem mit den Haaren total 50er! Ich würde mit den kurzen Haaren vermutlich weniger passend aussehen, hehe.
    beautyjungle kürzlich veröffentlicht…Kurz getestet: Hiro Mineralfoundation [Review, Swatch]My Profile

    • puraliv sagt:

      Och doch, da würde auch bei deinem Pixie was gehen. Z.B. ein Tuch ins Haar knoten, den Knoten aber auf dem Kopf statt im Nacken. Liefs, liv

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CommentLuv