Wohlfühlrituale mit Dr. Hauschka

Als ob Dr.Hauschka mein kleines Auszeit-Ritual kennt, hat sie sich für den Herbst eine ganz besonders schöne Aktion einfallen lassen.

Es wird drei limitierte Wohlfühlpakete mit Gesichtspflegesets geben die alle nötigen Utensilien für diese kleine Auszeit beinhalten.

Die Sets bestehen jeweils aus einer Probiergröße des Gesichtsdampfbads (10 ml) und der Reinigungsmaske (10 g) und enthalten ein Porzellanschälchen (wie süss ist das denn!) und einen Maskenpinsel.

Abgestimmt auf die individuellen Ansprüche gibt es das Sets mit je einer 12,5 ml Sondergröße der pflegenden Dr.Hauschka Masken, der Revitalisierenden Maske, der Beruhigenden Maske oder der Aufbauenden Maske. Die Sondergrößen sind limitiert und ideal zum Kennenlernen der Produkte.

DSC_0122
Warum ich so begeistert?

Die Dr.Hauschka Masken waren die ersten Gesichtsmasken überhaupt, die bei mir nicht unverzüglich ein Brennen im Gesichts verursacht haben. Mittlerweile kenne ich natürlich so einige tolle Masken, aber die Hauschka Masken bleiben Klassiker in meinem Bad. Ich liebe sie als Maske, aber sie lassen sich auch prima zweckentfremden als Tagescreme oder Kur. Und das Beste, ich bekomme nie nie nie Pickel von ihnen, erfahre aber immer einen sofortigen Pflegeschub.

Die Revitalisierenden Maske ist mein Frühlings und Sommer Liebling. Sie wirkt sowohl gegen Unreinheiten lässt diese aber auch schneller abheilen und lässt die Haut genährt und ebenmäßiger aussehen. Diese Maske eignet sich übrigens auch als Primer unter einer Foundation.

Die Beruhigende Maske begleitet mich vor allem im Winter und Herbst. Sie umhüllt mich immer wieder in eine Wolke von Wohlgefühl. Sie bringt nicht nur meine Haut sondern auch meinen Geist ins Gleichgewicht. Rötungen sind wie von Zauberhand verschwunden, Trockenheit auch und die Haut wirkt prall und wieder Widerstandsfähig. Der weiche frische Duft lässt mich sofort erden. Hach, ich schwebe grade davon…. Meine Schwester hatte diese Maske übrigens am Morgen ihrer Hochzeit aufgetragen, als kleine Auszeit, und sie strahlte den ganzen Tag!

Die  Aufbauende Maske ist eher etwas für trockene aber vor allem für reife Haut. Mir ist sie (noch) viel zu reichhaltig.

Das  Gesichtsdampfbad öffnet die Poren und fördert den gesunden Hautstoffwechsel. Ich selber bin ehrlich gesagt etwas zu Faul für ein Dampfbad, es ist aber auch für meine empfindliche Haut oft schon zu viel. Die Reinigungsmaske ist eine Komposition aus Heilerde, Kapuzinerkresse und Zaubernuss, bindet die Stoffwechselprodukte der Haut. Ich mag sie, aber nutze im Moment eine ähnliche von Khadi. Die Reinigung ist wichtig, da die auf diese Weise geklärte Haut, jetzt die kostbaren Inhaltsstoffe der Pflegemasken besonders gut aufnimmt.

Inhaltsstoffe

Die Produkte sind wie wir es von Dr.Hauschka kennen frei von synthetischen Duft-, Farb- und Konservierungsstoffen, frei von Mineralölen, Parabenen, Silikonen und PEG. Die Rohstoffe stammen, wann immer möglich, aus kontrolliert-biologischem oder Demeter-Anbau und werden unter fairen Bedingungen gewonnen. Die Produkte sind nach NATRUE- und/oder BDIH-Standard zertifiziert

Inhaltsstoffe aller Pflegeprodukte (bitte klicken)

Inhaltsstoffe Gesichtsdampfbad: Wasser, Auszug aus Gänseblümchen, Alkohol, Auszüge aus Kapuzinerkresse und Zaubernuss.

Inhaltsstoffe Reinigungsmaske: Heilerde, Auszüge aus Kapuzinerkresse und Zaubernuss, Maisstärke.

Inhaltsstoffe Revitalisierende Maske: Wasser, Auszug aus Quittensamen, Alkohol, pflanzliches Glycerin, Auszug aus Wundklee, Aprikosenkernöl, Jojobaöl, Auszug aus Borretsch, Fettalkohole, Erdnussöl, Auszug aus Kamille, Bentonit, Weizenkeimöl, Weizenkleie-Extrakt, Auszug aus Karotte, Propolis, Ätherische Öle, Lecithin, Xanthan, Chlorophyll.

Inhaltsstoffe Beruhigende Maske: Wasser, Zaubernusswasser, Auszug aus Quittensamen, Kokosöl, Sheabutter, Alkohol, pflanzliches Glycerin, Macadamianussöl, Sonnenblumenöl, Bienenwachs, Auszüge aus Wundklee und Kamille, Erdnussöl, Fettalkohole, Jojobaöl, Bentonit, Aprikosenkernöl, Auszüge aus Frauenmantel, Borretsch, Buchweizen und Königskerze, Ätherische Öle, Xanthan, Lecithin.

Inhaltsstoffe Aufbauende Maske: Wasser, Avocadoöl, Rosenwasser, pflanzliches Glycerin, Alkohol, Auszug aus Eibischwurzel, Bienenwachs, Auszug aus Rosenblüten, Mandelöl, Olivenöl, Hektorit, Jojobaöl, Glycerin-Fettsäureester, Stearinsäure, Lecithin, Mangobutter, Sheabutter, Ätherische Öle, Rosenwachs, Auszug aus Stiefmütterchen, Ätherisches Öl aus Rosenblüten, Meeresalgenauszug, Milchsäure-Fettsäureester, Auszug aus Steinsamen, Glimmer, Eisenoxid

Preis

Die Dr. Hauschka Intensivpflegesets „Vitalisierendes Wohlfühlritual“ und „Ausgleichendes Wohlfühlritual“*kosten je € 17. Das Intensivpflegeset „Regenerierendes Wohlfühlritual“ mit der Aufbauenden Maske kostet € 19.

Mein erste Gedanke war ‚ganz schon happig’ mein zweiter war ‚totaler Quatsch was ich da denke!’ Die Originalgröße (30ml) der Masken kostet € 25,50 bzw. € 31. Wenn man dazu die Accessoires und die Kleingrößen der Reinigungsmaske und des Dampfbads rechnet ist der Preis berechtigt.

Die Sets sind ab Mitte Oktober 2014 im Handel erhältlich.

DSC_0143

Fazit

Ich bin total begeistert und betrachte die Wohlfühlbox als ein Geschenkeset für sich selbst oder für die beste Freundin (oder für uns beide ;)) Für mich stehen eindeutig die Kleingrößen der pflegenden Masken und die schönen schlichten Accessoire , sowieso die liebevolle Verpackung im Mittelpunkt. Die Reinungsmaske und das Dampfbad sind ein schönes Extra.

Lasst Euch entführen und die Seele Baumeln!

Kennt ihr die Pflegemasken von Dr.Hauschka? Wie gefällt Euch das Set?

Liefs, Liv

20 Comments

  • Wow, das sieht nach tollen Geschenksets aus. Der Preis geht völlig in Ordnung finde ich. Schließlich kann man die Schale und den Pinsel ja generell gut gebrauchen, auch wenn man die Masken schon kennt und in Originalgröße besitzt (wie ich 😉 Dann kommt die kleine Größe eben mit auf Reisen. Schönes Layout hier übrigens, lese sonst oft über Bloglovin, da fällt das ja gar nicht auf… Septembergrüße, hanna
    Hanna | Geschenkliebe kürzlich veröffentlicht…feingemacht Designmarkt: Meine Ausbeute und FavoritenMy Profile

    • puraliv sagt:

      Liebe Hanna, vielen Dank! Das Design ist noch ganz frisch – grade mal eine Woche alt 🙂
      Ja der Pinsel ist übrigens wirklich toll zum Auftragen und die Schale einfach ein Schmuckstück. Ich nehme die Masken auch eigentlich IMMER mit auf Reisen, da meine Haut dann grade diese extra Portion Pflege benötigt.
      Liefs, Liv
      PS: Ich überlege schon wem ich dieses Set alles schenken könnte 😉

  • anitaswelt sagt:

    Ach wie schön sind denn die Sets? Traumhaft!!!
    Da ich die Dr. Hauschka Masken noch nicht kenne, wäre das ein idealer Einstieg. Freier Tag, viel Zeit und dann gemütlich Beautyrituale abhalten – klingt fantastisch! Sollte ich die Sets im Handel sehen, würde ich mir eines leisten.
    Sie sind zwar nicht ganz günstig, aber Du hast das ganz toll widerlegt und das finde ich sehr wichtig.
    anitaswelt kürzlich veröffentlicht…[Review] Martina Gebhardt Rose BodylotionMy Profile

    • puraliv sagt:

      Liebe Anita, die Masken sind wirklich toll und vielfältig einsetzt bar. Ich wünsche dir viel Spass beim Ausprobieren (falls du die sets auch bei dir vor Ort finden wirst – hoffen wir es mal ;)). liefs, liv

  • Die Sets finde ich toll! Da würde ich gleich noch ein zweites Entspannungs-Ritual-Set daneben stellen: erst einen Matcha-Tee mit allem Pipapo zubereiten, dann eine Dr. Hauschka-Maske anrühren und quasi von 0 auf 100 in den Entspannungsmodus schalten. 😀

    Ich mag die Dr. Hauschka-Masken auch sehr (bis auf die aufbauende Maske, die benutze ich bislang nicht). Und das Set ist ja auch eine langfristige Investition, denn Pinsel und Schälchen bleiben erhalten, das gefällt mir von der Grundidee her sehr. Eine prima Geschenkidee ist es obendrein. Super Sache!

    Liebe Grüße
    Ida
    Herbs & Flowers kürzlich veröffentlicht…Mahlenbrey Yuzu Naturseife: Interview mit Brigitte MahlenbreyMy Profile

  • Anajana sagt:

    Als absoluter hauschka-Fan werde ich mir definitiv ein der zulegen müssen. Die beruhigende Maske kenne ich noch nicht, da kommt das Set gerade richtig. Finde es einfach zu schön mit dem Schälchen und dem Pinsel. Danke fürs vorstellen!

    • puraliv sagt:

      Liebe Anajana, grade bei empfindlicher und trockener Haut ist die Beruhigende Maske im Herbst und Winter einfach super. Der Pinsel funktioniert übrigens ganz hervorragend, das hatte ich noch ganz vergessen zu berichten. liefs, liv

  • Mich sprechen die Sets alle sehr an, da ich mich endlich noch einmal mit der Pflege von Dr. Hauschka auseinandersetzen möchte, nachdem ich vor knapp zwei Jahren nicht so angetan war.

    • puraliv sagt:

      Vielleicht war die tägliche Pflege ja eher nichts für dich, aber die Masken schon. Ausprobieren lohnt sich auf jeden Fall, dann weisst du ob du dich andeweitig umschauen musst oder ob du eine schöne Maske für dich entdeckt hast. liefs, liv

  • Julia sagt:

    Wow, das nenne ich mal ein Geschenkset. Für mich als Maskenfreak unglaublich ansprechend :). Während ich auch im Urlaub meine minimalistische Routine genossen habe, war ich doch wieder heilfroh als ich daheim war mir immer wieder irgendeine Maske ins Gesicht schmieren zu können :). Hauschka Masken habe ich noch nie probiert, (wird wirklich mal Zeit), ich benutze gerade am Liebsten eine von Patyka (die so teuer ist, ich aber recht billig bekommen habe) und eine selbstgemischte aus Heilerde, Kakao, Kreide und etwas Kaolin auf die T-Zone, damit meine Poren kleiner werden. Aber die beruhigende Maske von Dr.Hauschka reizt mich schon :D. Gerade weil ich in letzter Zeit herausgefunden habe, dass meine Haut sehr (!) sanftes braucht! 🙂 Danke für den schönen Post!

    Liebe Grüße und ein wunderschönes Wochenende wünsche ich dir!
    Julia 🙂
    Julia kürzlich veröffentlicht…„End Of Summer LE“ von alverde (Swatches + Tragebilder)My Profile

    • puraliv sagt:

      UI Kakao im Gesichts klingt auch gut 😀 Patyka kenne ich gar nicht.
      Also du bist ja ,wenn ich das sagen darf, noch etwas jünger, und wenn du auch eine eher fettige T-Zone hast würde ich dir eher die Revitalmaske empfehlen. Die ist auch ganz sanft und pflegt sehr gut aber eben etwas weniger reichhaltiger als die Beruhigende Maske. Es sei denn du hast arg trockene oder schuppige Wangen. Aber lass dich vor Ort im Laden Deines Vertrauens einfach mal Beraten. …..So ich werde jetzt mal Patyka googeln. liefs, liv

      • Julia sagt:

        Ja, der tolle Duft des Kakaos macht mich fröhlich und die Heilerde und Kreide können dadurch viel leichter abgewaschen werden und sind nicht so unangenehm krümelig (vor allem bei Heilerde stört mich das immer etwas).
        Danke für den Tipp, ich benutze ziemlich viel Öl für mein Gesicht weil die Partie zwischen der Nase und Backe (wie nennt man das nur?) so empfindlich ist und mein ganzes Gesicht eher trocken. Komischerweise ist die T-Zone besonders trocken, wenn ich aber viel Öl verwende vergrößern sich die Poren und ich mache hin und wieder die Heilerde-Maske um sie kleiner zu bekommen. Wirklich fettig ist die T-Zone aber nicht sondern eher trocken. Hört sich ganz schön kompliziert an, wenn ich das hier so schreibe O.o.
        Patyka gibt es neuerdings glaube ich sogar auf najoba.de, ich hab es vor einiger Zeit bei uns im TK-Maxx entdeckt und auch nur für knapp 10 Euro und nicht so unglaublich teuer wie der Originalpreis!
        Julia kürzlich veröffentlicht…What’s in my make-up bag? – Vietnam Reise-EditionMy Profile

        • puraliv sagt:

          Das klingt zwar kompliziert, aber so als hättest du eine ok-Lösung gefunden. Ich bin grade übrigens total hin und weg von der Melissencreme von Dr.Hauschka, eben weil diese meine Feuchtigkeitsarmen wangen wieder in Balans gebracht hat aber auch gegen Unreinheiten wirkt. Liefs, liv

  • Ich bin ja nicht so ein großer Hauschka-Fan, aber das Set sehe ich mir wohl doch mal näher an. Die Schale ist klasse und nach einem guten Masken-Pinsel halte ich schon seit Längerem immer Ausschau.

    • puraliv sagt:

      Der Maskenpinsel ist toll, aber nur geeignet für die (Heil)erde Maske. Pflgegende Masken trage ich eh immer mit den Fingern auf. Liefs liv

  • Ola sagt:

    Hallo, das hört sich sehr verlockend an. Weißt du, ob der Pinsel aus Tierhaar ist?
    Wäre echt schade, wenn ja..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CommentLuv