Aufgebraucht Juni

Auch im Juni habe ich wieder kräftig Produkte aufgebraucht. So ein Kaufstopp motiviert mehr denn je angebrochene Produkte aufzubrauchen. Das liegt aber wohl auch daran, dass ich noch so viel tolle Produkte zu Hause habe, also noch keine Angst haben muss, dass mir der Nachschub abhanden kommt.

Ich habe etwas gezweifelt wie ich die nachgekauften Produkte Kennzeichnen soll, denn im Moment hantiere ich ja einen Kaufstopp. Da ich diesmal für alle Produkte die mich begeistert haben je schon Back-ups zu Hause hatte, habe ich sie einfach noch unter dem Titel ‚Nachgekauft’ gekennzeichnet. Wie ich das in Zukunft handhaben werde, weiß ich noch nicht.

NACHGEKAUFT

DSC_0013

Sonett Handseife Lavendel

Zertifizierung: EcoControl, Ecogarantie, Vegan Society | € 4,50 | 300ml | vegan

Eigentlich bin ich kein großer Fan von Flüssigseifen. Aber die von Sonett ist nicht nur super sanft zur Haut sondern lässt sich auch prima abwaschen. Der wunderbare natürliche Duft und die fast ausschließlich biologischen Inhaltsstoffe machen die Seife perfekt. Nachgekauft haben wir (vor allem mein Freund nutzt die Flüssigseife) die Duftrichtung Rosmarin.

Die Firma Sonett ist ein sehr interessantes Unternehmen bei dem alles um Nachhaltigkeit geht. Mehr dazu lest Ihr in diesem Artikel auf Beautyjagd.

Logodent Zahncreme Sensitiv

Zertifizierung: BDIH | € 4,95 | 75ml

Dies ist eine meiner drei liebsten Zahncremes die empfindliche Zahnhälse auch ohne Fluor sehr gut schützt. Ein Post zu meiner Zahnpflegeroutine ist längst überfällig.

Badger Baby Balm

Zertifizierung: USDA Organic, Leaping Bunny | $ 6 | 21g

Ein kleiner Zauberbalsam für Lippen, Nagelhaut, Hände und trockene Hautstellen. Er basiert auf Oliven- und Rizinusöl und auf Bienenwachs. Diese sind je nach Balsam angereichert mit verschiedenen ätherischen Ölen. Der Balm ist sehr ergiebig und einfach toll, auch weil er reichhaltig ist und doch schnell einzieht. Schon vor einer Weile hatte ich mir auf Iherb einen Badger nachgekauft, diesmal den SleepBalm. Der steht nun neben meinem Bett und hüllt mich mit einem Duft nach Lavendel und Bergamotte in süße Träume. Die Metalldose lässt sich übrigens prima wiederverwenden.

Dr.Hauschka Gesichtswaschcreme

Zertifizierung: BDIH, Nature | € 11,00 | 50ml | vegan

Wer meinen Artikel zum Kaufstopp gelesen hat kann es sich schon fast denken, ich habe noch ein paar Backups von dieser tollen Reinigungscreme auf Vorrat. Im Moment teste ich aber erst ein Mal die neue ProAge Serie von Santaverde.

TOPIMG_0169

Sante Duschgel Grenadine Spirit **

Zertifizierung: BDIH, Natrue | € 4,95 | 200ml | vegan & glutenfrei

Der Duft macht einfach gute Laune. Das Duschgel hat eine sanfte, gelige Textur. Von der Pflegewirkung her mag ich Cremeduschen aber einfach lieber.

Alterra Feuchtigkeitsspülung Granatapfel & Aloe Vera 

Zertifizierung: Natrue | € 2,29 | 200ml | vegan

Eine gute und vor allem günstige Pflegespülung. Die Spülung enthält natürliche aber nicht sehr hochwertigen Inhaltsstoffe dafür aber viele Emulgatoren die auch mal eine Pre-wash Öl Kur rausbekommen. Auch mag ich die Spülung gerne um Hennareste auszuwaschen, dazu sind mir hochwertige Produkte einfach zu schade. Prima low budget Produkt, aber es gibt sicherlich bessere.

LEIDER NICHTS FÜR MICH

DSC_0017Senz Eau Tonique apaisante 

Zertifizierung: keine | € 10,95 | 100ml | vegan

Mehr über den Brüssler LadenSenz und seine hausgemachte Naturkosmetik lest Ihr hier. Die Kombination von Kamillen, Orangenblüten- und Lavendel Hydrolat sagt meiner Haut sehr zu, leider jedoch nicht meiner Nase. Mein Freund drückt es etwas drastischer und simpler aus wenn er sagt es rieche nach Klo. Schade schade.

Dr.Hauschka Duschbalsam Mandel*

Zertifizierung: BDIH, Nature | € 11,00 | 200ml | vegan

Die Dr.Hauschka Duschprodukte sind super: angenehme Textur und pflegenden Wirkung. Aber der Duft Mandel sagt mir in diesem Fall nicht zu. Schade, denn der Körperbalsam Mandel von Hauschka duftet einfach göttlich (lese hier) .

FLOPDSC_0019

 

Lovea Sunlotion SPF 30*

Zertifizierung: Ecocert | € 17,00 | 125ml | vegan

Die Sonnenprodukte von Lovea wurde in den Niederlanden vor 2 Jahren introduziert. Hier wurde und wird er immer noch, auch auf Grund einer riesen PR-Aktion von vielen Bloggern total gehypte. Sehr zu meinem Ärger, denn es schmiert und weißelt als gäbe es kein Moren. Obwohl es nicht aufgebraucht ist werde ich es nach 2 Jahren Unzufriedenheit entsorgen.

P2 4-step Polishing File

Nägeln plieren ist eine gesunde und umweltfreundliche Alternative zu Nagellack. Es sei denn die Pfeile hält nicht langer als 3 Anwendungen, wie es bei der P2 Pfeile der Fall ist. Ein richtiger Flop! Das Pendant von Ebelin tut es übrigens nach 1 ½ Jahren immer noch prima.

Was habt Ihr im Juni aufgebraucht? Oder welches Produkt werdet Ihr im Juli anbrechen und könnt es kaum erwarten? 

Liefs, Liv

**Gewinn eines Gewinnspiels

4 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CommentLuv