Shoplog: Naturkosmetik aus Brüssel

Letzte Woche war ich für meine Arbeit in Brüssel. Bevor es mit dem Thalys zurück nach Amsterdam ging hatte ich noch kurz Zeit um im Viertel Ixelles (auf Flämisch Elsene) ein paar Beauty Einkäufe zu tätigen.Natürlich habe ich mich vorab ein bisschen auf Julies Blog Beautyjagd eingelesen. Julie schreibt tolle City Shopping Ratgeber für Naturkosmetik Fans. Aber ich habe spontan auch einiges selber entdeckt.

Galeria Inno

Meine erste Adresse was die Galeria Inno bei der Metrostation Louise. Galeria Inno ist das internationale Pendant zur Deutschen Galeria Kaufhof. Dort gibt es ein riesigen Aufsteller der Make-up Marke UNE.

Ich habe die Youth Serum Foundation getestet. Sie fühlt sich schön leicht auf de Haut und wirkt fast etwas matt. Für € 16 habe ich sie mir nicht gekauft. Irgendwie erscheint mir die Marke UNE nicht so hochwertige. UNE ist die Naturkosmetik Linie der Marke Bourjois.,Das spricht zwar für ein gutes Marketing Konzept aber eben nicht für ein Unternehmen das konsequent Naturkosmetik Standards und Werte verfolgt. Aus dem gleichen Grund habe ich das UNE3 in1 Micellars Cleansing Water for Face & Eyes (8,50 / 100ml) nicht gekauft. Im Nachhinein bereue ich dies etwas. Seit mein Melvita Eye Make-up Remover leer ist, bin ich immer noch auf der Suche nach einem guten und nicht zu teuren Augen Make-up Entferner.

Bioladen Tan

Vom Place Louise ging es weiter Richtung Rue de l’Aqueduc 95. Dort befindet sich der Bioladen Tan. Dieser führt die Marke Ballot-Flurin und das war Grund genug den Fussmarsch von 20 Minuten auf ich zu nehmen.

Das französische Unternehmen Ballot-Flurin ist eine ‚sanfte Imkerei’ die äußerst sorgfältig auf die Bedürfnisse der Bienen eingeht und somit nachhaltig und Bienenfreundlich Honig, Propolis und Pollen produziert. Neben Honig stellt Ballot-Flurin auch Kosmetik und Produkte zur Selbstheilung her. Auf der Vivaness habe ich lange mit der Gründerin Catherine gesprochen. Sie hat vor 30 Jahren zusammen mit ihrem Mann Ballot-Flurin gegründet. Eine sehr beeindruckende Frau die mit viel Geduld und Einfühlungsvermögen auf Menschen, und bestimmt auch auf Bienen, eingeht. Es gibt noch so viel mehr zu dieser besonderen Marke zu erzählen. Julie hat ihr mehrere Posts gewidmet.

Seit der Vivaness bin ich begeistert vom Spray Nomade D’urgence. Neben90% Schwarzer Propolis (das ist besonders stark) enthält es Honig und etwas Alkohol. Sobald ich ein kratzen im Hals oder erste Anzeichen einer Erkältung verspüre, reichen zwei Sprüher um die Anzeichen zu reduzieren. Seit ich das Spray nutze, war ich kein einzige Mal mehr erkältet oder hatte eine Halsentzündung und das trotz Großraumbüro mit schrecklicher Airco (toitoitoi).

Gekauft habe ich eine Flakon des Spray Nomade D’urgence (€ 11,44 / 15ml). Eigentlich wollte ich etwas mehr davon ‚hamstern’ aber es war das letztes. Darum habe ich auch ein Flakon des Propolis Spray Noire Fancaise (€ 12,61 / 15ml) mitgenommen. Leider habe ich erst zu Hause bemerkt, dass es gar nicht direkt gegen Halsweh gedacht ist. Es ist sowohl zur äußeren als inneren Anwendung geeignet. Soll aber für die innere Anwendung mit Honig oder Wasser verdünnt werden.

Die Kosmetik von Ballot-Flurin habe ich noch nicht getestet. Das hebe ich mir für meinen nächsten Belgien Besuch auf.

Spontan habe ich auch die Wattestäbchen aus Biobaumwolle von Amarel (€ 1,65 / 200St) gekauft. In den Niederlanden bekommt man die nicht so günstig.

Das Shampoo von Ballot-Flurin sieht toll aus.
Tan ist der ersten Laden bei dem ich die wunderbare Naturkosmetik von Oshadi entdeckt habe. Auch wird hier Biosolis Sonnenschutz angeboten (für mich leider nichts weil mit Zink).
Toll fand ich diese Deos mit passender Nachfüllpackung.

Tan hat neben dem Bioladen auch ein BioRestaurant. Wenn ich mal mehr Zeit habe möchte ich dort unbedingt mal Essen gehen.

Naturdrogerie Senz

Auf dem Weg zurück zur Straßenbahn bin ich ganz zufällig auf die kleine Naturdrogerie Senz gestoßen.

Im Mittelpunkt steht die Marke Senz. Diese wird im hinteren Teil des Ladens selber produziert. Hiervon habe ich eine wunderbar leichte Bodylotion getestet. Gekauft habe ich mir das Eau Tonique Apaisante von Senz (€ 10,90/ 100ml). Dies besteht aus aus Kamillen, Orangenblüten und Lavendel Hydrolat. Leider ist mir der Duft etwas zu süß.

Inhaltsstoffen und Produkte um selber Kosmetik herzustellen, so wie viele Bücher zu Kosmetik und dessen Herstellung werden auch verkauft.

Des Weiteren wird eine Vielzahl verschiedene Kosmetikmarken angeboten, z.B. Bioflore Hydrolate, Les Anes d’autan, Less ist more, BioSolis, Konjac Sponge, Dr.Hauschka, Agilez, SeaLine, Acorelle, Dabba, Madara. Von vielen Marken werden jedoch nicht das ganze Sortiment, sondern nur vereinzelte Produkte angeboten.

Zao – Dekorative Naturkosmetik mit Verpackungen aus Bambus und einem Nachfüllsystem
Studio 78 hippe Dekorative Naturkosmetik aus Frankreich.

Dekorative Kosmetik gibt es von den französischen Marken von Studio 78 und Zao.

Auch die Anané Mini Abschminkpad aus Biobaumwolle (€ 7,90 / 4 St ) wollte ich unbedingt ausprobieren. Auf dem Blog ‚Die Ente bleibt draußen’ ging zufällig gestern eine Review zu den Pads online. Für die tägliche Reinigung sind die Pads für meine empfindliche Haut leider zu rau. Zum Abschminken von Augen Make-up geht’s aber.

Drogeriekette Di

Meine letzte Station war die Drogerie Di. Hier gibt es einige Naturkosmetik Marken. Von UNE wurde das komplette Sortiment angeboten. Von Melvita, Cartier und Weleda werden leider nur vereinzelte Produkte angeboten.

Gekauft habe ich zwei Roll-on von Ushuaïa. Julie hat diese Deos mal empfohlen (siehe hier). Nicht alle, aber einige Roll-on der Marke sind Ecocert zertifiziert. Leider sind die Düfte der Deos alle sehr sehr süßlich. Hibiskus ging für mich gar nicht. Lin (mit dem blauen Deckel) ist am wenigstens süßlich und Vanille de Madagascar duftet nach einem süßen billigen Vanille Parfüm. Aber der Duft verfliegt zum Glück schnell. Nach der ersten kurzen Testphase kann ich mich der Begeisterung anschließen. Ich bin gespannt wie es sich bei Plus 30 Grad macht.

Regulär kostet ein Ushuaïa Roll-on € 4,49 für 50ml. Zufällig gab es grade ein Rabattaktion bei der das zweite Deo 50% reduziert war.

Auf der Website von Di gibt es auch einen praktischen Filialfinder. Ich war in der Filiale Rue du Baili 68, das ist ganz in der Nähe von der Straßenbahn und Bushaltestelle.

Menstruationstassen in der Drogerie

Fazit

Einkaufen in Brüssel und Belgien hat wie immer Spaß gemacht. Ich war begeistert von der Vielzahl mir teilweise noch unbekannten und häufig französischen Naturkosmetik

Marken. Leider gab es in den Läden wenig Tester. Auch muss ich sagen, dass ich die französischen Kosmetik vom Duft her oft sehr süßlich finde. Das ist mir etwas zu viel des Guten.

Toll finde ich, dass in jedem der Läden, also auch in einer regulären Drogerie und in der Galeria Inno, Menstruation Tassen (mehr dazu hier) angeboten werden. Da sind die Belgien etwas weiter als wir.

Wart Ihr schon mal in Belgien oder Brüssel shoppen? Was könnt Ihr empfehlen?

Liefs, Liv

18 Comments

  • justmycupof sagt:

    Oh, du hast Zao gesehen! Konntest du testen? Ich habe mich ja ein bisschen in die Bambus-Packungen verguckt … Ich hatte vor, mich in Frankreich durchzutesten am Feiertag – nur war da auch in F Feiertag. :-/ Soweit ich mir das ergoogelt habe, wird Zao nicht in Läden, sondern bei Kosmetikerinnen angeboten (in F).
    So, noch ein Grund mehr, bald nach Brüssel zu fahren! 😉

    • liv sagt:

      Zao hat wirklich tolle Produkte im Sortiment. Und ich kann dir versichern.. bald musst du nicht mehr nach Brüssel fahren (aber mehr darf ich noch nicht verraten ;)) Liefs, Liv

    • justmycupof sagt:

      Aha, aha! 😀 Dann werde ich „so“ nach Brüssel fahren. Irgendwann. Soll ja sehr schön sein da. (Und den Großteil der Marken, die du erwähnst, habe ich noch nie gehört.) 🙂 Dir einen schönen Sonntag! Mone

  • Anonymous sagt:

    Lieve Liv, tolle Sachen hast du dir gekauft. Ich bin gespannt, ob die Deos was taugen. Ist bei Naturkosmetik ja immer etwas schwierig 😉 Ich habe ein Rouge von Studio 78, es ist mein absoluter Liebling. Wo wir bei meiner Off-Topic Frage wären 🙂 Ich verwende Lily Lolo Puder und darüber gebe ich normalen Rouge, entweder mein Dr. Hauschka Rouge oder Studio 78, die ja beide nicht minrealisch sind. Aber irgendwie hält es nicht bzw. die Farbe kommt nicht durch, schwierig zu beschreiben. Man sieht kaum was und Mittag sieht man gar nichts mehr. Ich könnte mehr verwenden, aber dann setzt sich der Puder in die Poren und ich sehe abgespachtelt aus. Ich habe auch Angst, dass es zu viel wird. Kennst du das? Ich könnte mir Minral Rouge kaufen, aber ich möchte gerne meine Rouges (Mehrzahl???) verwenden. Hast du ein Geheimtipp? Danke schonmal für deine Hilfe 🙂

    • liv sagt:

      Ui, das Problem kenne ich (leider) gar nicht. Ich gehe mal davon aus, dass du einen guten Pinsel hast. Und an den Rouges sollte es nicht liegen, denn sie sind beide gut! lily lolo kenne ich nicht. Vielleicht liegt es ja auch an dem Puder, was ich allerdings auch bezweifele. Ich weiss nun gar nicht was für einen Hauttyp du hast und welche Pflege du nutzt aber versuche damit mal etwas zu experimentieren. Folgende fragen helfen dir vielleicht weiter: Nutzt du ein Hydrolat. Welche Tagescreme nutzt du? Kann das eventuelle weniger an Tagen an denen du dich schminkst? Vielleicht kannst du auch mal ein gutes Gesichtsöl probieren. Oder einen Primer. Zuii hat grade einen neuen rausgebrach. und die Revitalmaske von Hauschka eignet sich auch sehr gut als Primer. Beide Produkte sind sehr pflegend und könnten an ’schmink tagen‘ auch als pflege durchgehen. ich hoffe ich konnte dir etwas weiter helfen!!! Liefs, liv

    • Anonymous sagt:

      Danke Liv für deine ausführliche Beratung!
      Nein, mein Pinsel ist von Müller, Dm, Rossmann- die Eigenmarken 🙂 Vielleicht verwende ich zu viel Puder oder meine Creme wird langsam zu schwer. Ich arbeite Puder nicht ein, stäube ihn nur im Halbschlaf morgends in mein Gesicht. Primer klingt gut, habe ich noch nie probiert. Hydrolate ja, aber nur abends, wenn ich dünn mein Maienfelsöl auftrage. Zum fixieren könnte ich es versuchen. Na, ich exerementiere mal 🙂 GsD liegt es nicht es am nicht-mineralischen Rouge, ich liebe meine Farben sehr 🙂 Danke dir!

  • lale sagt:

    Hui, sehr schöne Sachen hast du dir gekauft. Zao finde ich ja auch schick! In Deutschland ist die Marke online bei ecoco erhältlich. Nur Ballot-Flurin und Ushuaïa sind hier leider nirgends zu bekommen. Da bleibt nur die Bestellung aus Frankreich mit z. T. horrenden Versandkosten.

    • liv sagt:

      Stimmt. Kurz bevor ich hörte, dass ich wegen der Arbeit nach Brussel hatte ich noch gegoogelt nach Ballot-flurin und war etwas erschrocken von den hohen Versandkosten. Liefs, liv

  • Jana sagt:

    Haaaallo Liv,

    wie geht es dir? Ich wär gern mir dir um die Läden in Brüssel gezogen, dort war ich nämlich noch nie. Das Spray d’Urgence hab ich auch hier, es ist wirklich ein Helfer in der Not!, Also, besser gesagt, VOR der Not 😀

    Ja also ganz ehrlich, ich hab hier in Deutschland noch nie Mens-Tassen im Einzelhandel gesichtet. Vielleicht achte ich auch nicht so genau drauf, weil ich ja schon welche habe, aber sie müssten jedenfalls viiiiel weiter verbreitet sein. Aber die Hürden scheinen hoch zu sein, ich habe selbst Freundinnen, die die Idee an sich gut finden, so eine Tasse aber dann doch zu ungewöhnlich oder gar „ekelig“ finden. Naja, mir macht das nichts, für mich gibt es keinen Weg zurück mehr zu o.b. und co.

    • liv sagt:

      Hallo Jana, mir geht es gut dank 🙂 Ja das mit den Mens-Tassen kenne ich. Viele Frauen in meiner Umgebung finden das auch total ‚komisch‘ oder sogar ‚ekelig‘. „Was der Bauer nicht kennt….“ Wenn es die in Drogerien gäbe sehe und in jeder Teenie Zeitschrift dafür Reklame gemacht werden würde sehe das bestimmt anders aus. liefs, liv

  • Ich finde UNE auch etwas zu teuer, ich finde für den Preis gibt es auch bessere Marken. Die Marke Zao kenne ich noch nicht, finde das mit der Verpackung aus Bambus aber sehr interessant. Studio 78 hört sich toll an, ist aber vom Preis her in der Oberklasse und auch nicht leicht zu bekommen.

  • Beautyjungle sagt:

    Sagenhaft, so viele spannende Marken und Läden! Ich beneide dich sehr! Eine kleine Genugtuung ist nur mein Urlaub auf Kreta, wo ich die beiden tollen Marken BioSelect und BioAroma anschauen und kaufen konnte 🙂

  • Die Ente sagt:

    In anderen Ländern nach NK Produkten stöbern ist immer toll 🙂 die Zao Produkte sehen wirklich spannend aus, vor allem da sie nachfüllbar sind – ein tolles Konzept.
    Danke für deinen Post und fürs verlinken 🙂
    Die Ente

  • Anonymous sagt:

    Bei soviel Auswahl wäre ich überfordert. Gott sei dank gibt es Blogs, welche sich diesem Thema annehmen. Danke hierfür einmal!

    VG
    Aveda MakeUp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CommentLuv