Mein Beauty Profil

Im Moment kursiert in der Welt der Beauty Blogger ein Tag namens Beautyprofil. Eine tolle Initiative denn so kann jeder nachlesen welche Haar & Hauttyp aber auch welche Vorlieben die verschiedenen Blogger so haben. Dies bietet einen guten Hintergrund um zu erkennen warum wer welche Produkte gerne oder weniger gerne mag.

Ich wurde von Julia von Tried It Out getaggt – vielen Dank!

Wer mehr über den Tag erfahren möchte schaut einfach mal bei Shiaswelt vorbei die den Tag zusammen mit Alenija ins Leben gerufen hat. Shia hat auch die HTML für die Tabelle entworfen (HTML raubt mir meine nerven denn ich bin leider kein computer pro, darum vielen dank!!)

Vorab möchte ich gerne noch darauf aufmerksam machen, dass meine Vorlieben aber auch mein Hauttyp immer mal wieder wechselt. Dies ist also eine Momentaufnahme.

Alter: 32
Augenfarbe: Grün-Grau
Brille/Kontaktlinsen: Ja eine Brille, diese trage ich aber nur auf der Arbeit,und beim Fernsehen (hier ein Foto)
Hauttyp: Farbe: Hell, aber nicht sehr hell, mit gelbem UntertonTyp: sehr empfindlich, feuchtigkeitsarm
Reinigung: Morgens: Dr.Hauschka ReinigungscremeAbends: Dr.Hauschka Reinigungsmilch
Creme: Morgens: Dr.Hauschka Melissen Creme gemischt mitDr.Hauschka Rosen CremeAbends: keine Creme nur  ein Gesichtswasser
Schminke: Natürlich 😉
Wenn’s schnell gehen muss,benutze ich: Foundation und/oder Concealer, Creme Rouge,Kajal, Tinted Lipbalm
Wenn ich Zeit habe,benutze ich: Volle Montur: Foundation, Concealer,Rouge, Highlighter, Lidschatten, Kajals,Mascara, Lippenstift … allerdings habe ich auch am WE Zeit und trage dann meist gar nichts.
Ich verwende:
Foundation Abwechselnd Dr.Hauschka, Zuii, Rifresh, BeMinerals
Puder
Nur zu besonderen Anlässen das Dr.Hauschka Illuminating Powder
Concealer RMS Un-cover up und Dr.Hauschka Cover Stick
Mascara
Im Moment Dr.Hauschka Volumen Mascara in black
Rouge
Total durcheinander, abwechselnd und bunt gemischtvon Creme- bis Puderrouge und viele Marken.Im Alltag meistens Couleur Caramel,alverde, 100% pure, Zuii und Dr.Hauschka
Lidschatten
Sehr abwechselnd aber meistens Dr.Hauschka
Lippenstift
Ja, ich liebe Tinted Lipbalsm und greife fast immer zum Dr.Hauschka Lipstick Novum 09 aus der Play of Lights LE. Dieser wurde glücklicherweise ins Standardsortiment aufgenommen.
Lipgloss So gut wie nie
Meine liebsten Kosmetikprodukte: Schminke: Foundation & RougePflege: Gesichtswasser, Trockenshampoo, Allzweck Balms
Lieblingsmarke? Schminke: Dr.Hauschka, alverdePflege: Dr.Hauschka, Primavera, Rahua
Haarfarbe Dunkelbldon mit Kifperstich (letzerer ist gehannat)Meine Spitzen haben noch ein paar blondierte Strähnchenund mein Ansatz schon ein paar graue 😉
Haarlänge BH-band lang
Haartyp eher dünn
Haarstruktur glatt
Haarstyling Lufttrocknen, Half-up-half-down, eine Haarwäsche zögere ich mit Pflechtfrisuren und Pferdeschwanz hinaus
Haarwäsche und -Pflege
Alle 4-7 Tage (abhängig von was ansteht)Vor der Wäsche oftmals eine Ölkur,Biokosma Color & Care Shampoo & Spülung,nach er Wäsche ein Leave-in Produkt, z.B. von Yarok
Lieblingsparfüm: Ich bin noch auf der Suche nach DEM Parfüm..bis dahin bin ich habppy mit Swan von Farfalla
Nagellack: Fast nie, dafür poliere ich meine Nägel
Lieblingslackfarbe: helle, schimmernde Farben
Kleidungsstil: Jeans in Blau und Schwarz kombiniert mitStiefeln (von hoch bis Enkleboots) und seit ichim Büro arbeite kombiniert mit Bluse und Blazer
Accessories: Fossil Uhr ES1884, Ring von meinem Freund,Ohrringe am liebsten von Diva odereine Kette von Charlotte(Ohrringe und Kette kombiniere ich nie)

 

Was fällt Euch so auf wenn ihr mein Profil lest und habt ihr noch Fragen dazu?

Liefs, liv

12 Comments

  • Vielen lieben Dank fürs mitmachen! Ist richtig schön, nochmal so zusammengefasst zu sehen, was für Produkte du so benutzt! 🙂
    Ich schminke mich am Wochenende auch oft nicht, entweder ich genieße es meine Haut mal wieder atmen zu lassen, oder ich habe irgendeinen Look den ich „kurz“ unbedingt ausprobieren will! 😀
    Und wie du, bin ich über die Aufnahme einiger der „Play of Light“ LE Schätze von Dr. Hauschka, ich liebe davon die Farbe „11 astonishing pink“ da sie meiner natürlichen Farbe der Lippen ziemlich ähnlich ist 🙂

    Liebe Grüße,
    Julia 🙂

    • liv sagt:

      hahah das ‚kurz‘ ausprobieren kenne ich auch 😉 und dann wenn man fertig ist ist es draussen schon dunkel 😉 hihi.

      Ja ich mag diese übersicht auch gerne :). Liefs, liv

  • JellyBelly sagt:

    Also mir ist sofort aufgefallen, dass du deine Haare nur alle 4-7 Tage wäscht. Das finde ich echt erstaunlich, da ich meine jeden Tag waschen muss. War das bei dir schon immer so?

    • liv sagt:

      Da habe ich auch lange für gebraucht. Früher musste ich echt alle 2 tage waschen. Mittlerweile durch entwöhnen, trockenshampoo und ab und zu eben mal ein bad hair day schaffe ich es auf 4 tage frisch aussehen und auf bis zu 7 (im winter auch mal 8) tage hinauszögern. Liefs, liv

    • Genau. Trockenshampoo und zusammen tragen sind wohl ganz wichtig dafür!
      An Tag 5 oder 6 würde ich meine Haare auch nicht mehr offen tragen, aber im Dutt oder Flechtzopf ist das gar kein Thema. Allerdings muss man sich damit auch anfreunden. Und für Tag 7 (oder ggf. früher) gibts dann Trockenshampo. 😉

      Das Waschen kann man dann langsam heraus zögern.
      Wenig in den Ansatz fassen hilft dann auch, da man das Sebum so nicht munter verteilt und die Haare länger frisch aussehen… 🙂

      @Liv: Ich wusste gar nicht, dass deine Haut so empfindlich ist! Ö.ö

    • liv sagt:

      Hehe meine Gesichtshaut ist sehr empfindlich, Kopfhaut und Körper eher nicht so… und Liv als person ist ein totales Sensibelchen.. Prinzessin auf der Erbse ist mein 2. Vorname 😉
      Liefs, liv

    • JellyBelly sagt:

      Welches Trockenshampoo verwendest du denn bzw. kannst du empfehlen?

  • puderwolke sagt:

    Also welches Trockenshampoo du verwendest würde mich auch sehr interessieren^^ Als eingefleischter Hauschka-Fan tippe ich bei dir mal auf den Seidenpuder??

    Mit dem RMS uncover-up liebäugle ich ja auch… Ist er deiner Meinung nach seinen stolzen Preis wert?

    • liv sagt:

      Jepp ich nutze das Seidenpuder, aber habe schon so einiges ausprobiert. ich werde einfach mal einen post dazu schreiben 🙂

      Das RMS un-cover up mag ich sehr gerne. am liebsten im alltag als concealer oder stellenweisse als extra dekkung über einer leichten foundation. Ob es seinen preis wert ist möchte ich nicht beurteilen, denn ich kenne dein budget nicht. als studentin oder jemand mit kleinen budget kommt man sicherlich auch sehr gut ohne aus. Als all-over-face foundation mag ich es nicht so gerne. Während des schreibens ändere ich meine Meinung 😉 wenn du echt extrem trockene haut hast macht er sich super auch unter den augen und eben als concealer und wäre dann bestimmt sein geld wert, da ich ansonsten nicht so gut deckende und pflegende concealer kenne.
      Ich hoffe das war jetzt hilfreich.
      Liefs, liv

    • JellyBelly sagt:

      Ich finde, dass der Concealer von RMS Beauty seinen Preis wert ist. Ich benutze ihn seit über einem halben Jahr täglich und er ist jetzt circa zur Hälfte leer. Wenn ich den Concealer also ein Jahr verwende, kostet er mich um die 3 € im Monat – das finde ich für ein so hochwertiges Produkt absolut ok 🙂
      Wenn du jetzt noch auf ein leicht glowiges Finish stehst, kann ich dir den un cover-up wirklich empfehlen!

  • Ginni sagt:

    Mir ist aufgefallen, wie sympathisch Du auch mit Brille aussiehst :-)))

    • liv sagt:

      Na mensch, dabei habe ich mir doch extra ein strenges model ausgesucht damit ich auf der Arbeit auch mehr Autorität austrahle 😉
      Aber vielen dank für das liebe Kompliment! Liefs liv

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CommentLuv