Emptied March & April


NEDERLANDSE TEKST ONDERAAN.

Nach meiner längeren Blogpause möchte ich beginnen mit meiner Lieblingsserie. Die Aufgebraucht-Reihe ist und bleibt meine Lieblingsserie da sie am besten wiedergibt was ich gerne benutze und nachkaufe, welche Produkte ich meinen Freunden empfehlen würde und welche Produkte ein klarer Reinfall waren.

Hier also mein längst überfälliger Post über die Produkte die ich im März und im April aufgebraucht habe

NACHGEKAUFT
Lavera Handcreme Bio-Wildrose (€ 2,95 / 50ml)
Wie schon oft habe ich mir diese wunderbare und doch günstige Handcreme nachgekauft. Sie ist reichhaltig, pflegt nachhaltig, und zieht trotzdem schnell ein ohne einen klebrige Film zu hinterlassen. Einfach supi.
YAY
Angana Mundöl (€ 22,80 / 200ml)
Eine ausführliche Review inklusive eines Berichtes über das Ölziehen findet ihr hier. Die Leserkommentare zu diesem Post sind übrigens auch sehr lesenswert.
Calendula Salbe der Lievegoed Stiftung (Preis unbekannt da es ein Geschenk war / 50ml)
Hierbei handelt es ich um handgemachte Naturkosmetik mit sehr übersichtlichen Inhaltsstoffe aus eigenem Anbau: Calendula, Bienenwachs, Sonnenblumenöl und Lavendelöl.
Die Salbe ist extrem ergiebig und sehr fettig. Sie eignet sich perfekt für die Lippenpflege oder als Lipgloss, für trockene oder wunde Hautstellen und als Handmaske (dick auftragen und einfach nach 5 Minuten mit einem Tuch abnehmen).

Die anthroposophische Lievegoed Stiftung geht sehr verantwortungsvoll und vorbildhaft mit ‚ihren’ Bienen um. Das Wachs wird z.B. nur aus verlassenen Waben entnommen. Außerdem wurde letztes Jahr gar kein Honig von den Bienen genommen um den Bienen Ruhe zu gönnen.
Dr.Hauschka Körperbalsam Lavendel Sandelholz (€ 17/ 145ml)* 

Leider lässt sich der letzte Rest dieser wunderbaren Bodylotion nur sehr schwer entnehmen. Am Ende stand die Flasche ständig auf dem Kopf und selbst dann konnte ich die cremige Masse nur mit Hilfe eines Spatels (gebastelt aus einem Q-Tip) entnehmen. Letztendlich habe ich es geschafft das Flakon leer zu bekommen, aber nervig war es schon. Trotzdem bleibe ich bei meiner Kaufempfehlung für diese Bodylotion, da sie einfach wunderbare ist.  

Eine ausführliche Review findet ihr hier.

Tautropfen Jalë Orient Körperbutter (Testgröße 30ml) (Originalgröße € 19,90 / 150 ml)
Seit die Marke Tautropfen von Börlind aufgekauft wurde, wurden die Produkte zu einem großen Teil verschlimmbessert was die Inhaltsstoffe betrifft. Darum sprach mich die Marke eigentlich nicht mehr so an. Die Reisegröße der Jalë Bodybutter habe ich bei einer Bestellung bei dem Niederländischen Webshop Lavendula bekommen. Und was soll ich sagen, ich bin begeistert. In den kalten Märztagen hat mich der herbe jedoch nicht aufdringliche Rosenduft aufgemuntert. Die Bodybutter war ergiebig, zog schnell ein und hat einen angenehmen pflegenden und schützenden Film auf der Haut hinterlassen. Wer weiß landet sie nächsten Winter wieder in meinem Bad – dann aber in Originalgröße.
Primavera Ätherisches Öl Zitrone (Tester 2ml) (Originalgröße € 8 / 10ml)
Das biologische ätherisches Öl von Primavera ist wie die meisten Duftprodukte von Primavera einfach toll. Dazu kommt das große Vertrauen das ich in die Firma Primavera habe. Diesen Tester in dem noch ein kleiner Rest enthalten war habe ich von der Naturdrogerie bei meiner Bestellung der wunderschönen Farfalla Duftlampe bekommen (siehe hier).
Primavera Kamille Borretsch Beruhigende Creme Probe (Testgröße 5ml)* (Originalgröße € 28 / 30ml)
Auch wenn meine Haut auf Dauer die Dr.Hauschka Gesichtspflege vorzieht, kann ich nicht widerstehen diese schönen Bio Naturkosmetik Marke immer wieder zu testen. Diese leichte Gesichtscreme aus der Sensitiv Reihe zieht schnell ein und beruhigt die Haut. Sie ist für trockene Haut im Winter nicht reichhaltig genug aber toll für warme Frühlingstage, heiße Sommertage und kühle Herbsttage.
Primavera Intensivcreme Rose Granatapfel (Testgröße 8ml)* (Originalgröße € 39 / 30ml)
Die Primavera Rosencreme ist leichter als die Rosencreme von Dr.Hauschka und pflegt trotzdem sehr intensiv. Eine angenehme Creme für trockene Winterhaut.  

Trotzdem ziehe ich die von Dr.Hauschka vor, da ich lieber so viel Gesichtspflegeprodukte wie möglich von einer Serie/ Marke nutzen möchte. Das tut meiner Haut einfach besser.

MWAH
Alverde Pflege Dusche Olive Aloe Vera (€ 1,45 / 250 ml)
Neben der Alverde Calendula Handcreme war dieses Duschgel mein Einstieg in die Naturkosmetik. Ein bisschen melancholisch habe ich dieses Duschgel letztes Jahr nachgekauft. Es trocknet die Haut kaum bis gar nicht aus – vor allem verglichen mit konventionellem Duschgel. Echt pflegend ist es aber nicht. Außerdem ist die Textur nicht gelig sondern eher glibberige. Es ist kein Nachkaufprodukt mehr, da ich mittlerweile viel tollere NK Duschgele entdeckt habe.
Logona Anti-Pickel-Tupfer Bio-Minz (€ 6,95 / 6g)
Praktisch für unterwegs, zwischendurch oder aber auch als gezielt eingesetzte fettfreie Nachtpflege. Selber ziehe ich das Manuka Gel von Living Nature vor da es einfach besser gegen Unreinheiten wirkt. Allerdings erträgt mein Freund den Duft von Living Nature kaum. Nachkaufen werde ich ihn mir nicht, da ich lieber weiter suche nach einem Pickeltupfer der gut wirkt UND gut duftet.
Übrigens plackert die Farbe auf dem Fläschchen ab und macht Flecken auf Textilien : (
NAY
Martina Gebhard Chamomille Hand Cream (€ 11,90 / 100ml)
Anfänglich liebte ich diese Handcreme weil sie toll duftet, grün ist und trotz der Reichhaltigkeit relativ schnell einzieht. Jedoch habe ich auf Dauer keinen anhaltende Pflege erfahren. Da sind die Handcremes von Dr.Hauschka und von Lavera einfach besser.
Ecover Handzeep Lavendel Aloe Vera (ca. € 4 / 250ml)
Ich selber bevorzug lieber Seifenstücken, aber mein Freund mag in der Küche gerne Flüssigseife. Um mir entgegenzukommen hat er eine Seife im Bioladen gekauft. Leider war es aber ein Fehlgriff. Der Duft ist toll aber leider ist Ecover nicht grade sanft zur Haut, das kommt u.a. auf Grund des scharfen Tensids Sodium Lauryl Sulfate.

Was habt ihr nennenswertes geleert die letzen Monaten?

Liefs, Liv 

*PR-samples

Opgemaakt maart en april
Na mijn langere blogpauze begin ik met mijn favoriete serie; de ‘opgemaakt’ posts. Het is mijn favoriete serie omdat deze het best weergeeft wat ik in mijn alledaagse beautyleven gebruik, wat ik opnieuw koop, welke producten ik mijn naasten kan aanbevelen en welke producten simpelweg afraders zijn.

Dus hierbij mijn opgemaakte producten van maart en april.
OPNIEUW GEKOCHT
Lavera Handcrème Bio Wilde Roos (€ 4,35 /75ml)
Ook al ben ik niet super gek op de typische Lavera-geur, toch koop ik deze handcrème alsnog graag opnieuw omdat hij simpelweg heel goed werkt. Hij trekt waanzinnig snel in en heeft alsnog een langdurige verzorgende werking en hij plakt niet. Perfect voor een kleine prijs.
YAY
Mondolie – Angana Mundöl (€ 22,80 / 200ml)
Een uitgebreide review over dit product, inclusief een artikel over olietrekken in het algemeen, vind je hier (trouwens de comments bij de blogpost zijn erg interessant).

Calendula Zalf  van de Lievegoed – een antroposofische stichting met lokale winkels (Prijs onbekend omdat het een kado was / 50ml)
Een huisgemaakte genezende zalf met erg overzichtelijke en vooral zelf verbouwde ingrediënten: calendula, bijenwas, zonnebloemolie en etherische lavendelolie.
De bijenwas wordt duurzaam gewonnen en op dit moment worden de bijen helemaal met rust gelaten om ‚bij te komen’ (hihi) . De Lievegoed stichting gaat echt verantwoord om met natuur, mens en dier.

De zalf zelf is erg vettig. Dit maakt ze perfect als lippenverzorging of lipgloss maar ook voor de extra portie verzorging voor de droge en beschadigde huid of als handmasker.
Dr. Hauschka Bodymilk Lavendel Sandelhout (€ 18,95/ 145ml)*
Dit is een prachtige bodylotion maar helaas is het ontzettend moeilijk om de laatste resten uit de fles te krijgen. Ondanks dat ik de fles aan het einde continu op zijn kop had gezet lukte het me alleen met een zelfgemaakte ‘pannenlikker’ (van een wattenstaafje) om de restjes eruit te halen. Dit was erg vervelend. Alsnog kan ik een koopadvies uitspreken voor deze bodylotion omdat geur, verzorgend effect en de ingrediënten gewoon overtuigen. Een uitgebreide review vind je hier.
Tautropfen Jalë BodyButter (samplesize van 30ml) (originele verpakking: € 19,90 / 150 ml)
Sinds het merk Tautropfen opgekocht werd door Börlind, werd een groot gedeelte van de producten veranderd en dat niet for the better. De ingrediënten zijn minder hoogwaardig en puur dan vroeger. Dit was de reden dat dit merk me niet aansprak.

Deze travelsize van de Jalë Body Butter heb ik bij een bestelling bij Lavendulaontvangen en wat moet ik zeggen: ik ben helemaal weg van deze body butter. Zeker voor de koude dagen in maart was hij perfect. Het is een rijke body butter die lang meegaat, snel intrekt en een fijne verzorgende en beschermde laag op de huid achterlaat. En de geur van rozen is decent en vooral niet te zoet. Echt een aanrader dus.
Primavera Ätherisches Öl Zitrone  (samplesize van 2ml) (originele verpakking: €8 / 10ml)
De  biologische etherische olie van Primavera is zoals de meeste geurproducten van Primavera: prachtig.  Erbij komt dat ik dit merkt simpelweg volop vertrouw.  Deze tester had ik ontvangen bij de bestelling van mijn prachtige Farfalla geurlamp (zie hier).
Primavera Chamomile Borage moisture cream (samplesize 5ml)* (originele verpakking: € 28 / 30ml)
Ook al kom ik steeds terug op de huidverzorging van Dr.Hauschka, toch kan ik de verleiding niet weerstaan om af en toe de prachtige producten van Primavera te testen. Deze gezichtscrème is voor de gevoelige huid, trekt snel in en geeft de huid rust. Alleen is ze voor mijn huid te licht.
Primavera Intensive Renewing Cream Rose Pomegranate (samplesize 8ml)* (originele verpakking: € 39 / 30ml)
De rozencrème van Primavera is ietsjes lichter dan die van Dr.Hauschka en alsnog erg verzorgend en beschermend. Het is een fijne crème voor de droge huid. Alsnog gebruik ik liever die van Dr.Hauschka. De reden is dat ik liever alle gezichtsverzorgingsproducten van één merk gebruik omdat ik merk dat mijn huid dan rustiger is.
MWAH
Alverde Pflege Dusche Olive Aloe Vera (€ 1,45 / 250 ml)
Dit was een van mijn allereerste natuurlijke cosmetica producten en het begin van een grote liefde voor de natuurlijke cosmetica in het algemeen. Vergeleken met conventionele douchegel is deze namelijk erg zacht voor je huid en droogt deze veel minder uit. De textuur is echter een beetje glibberig. Alsnog een prima natuurlijke budget douchegel. Uiteraard zijn er wel heel wat fijnere en hoogwaardigere natuurlijke douchegels op de markt.
Logona Anti-puistjesstick Bio Munt  (€ 8,85 / 6g)
Deze anti-blemish fluid is handig voor onderweg, voor tussendoor maar ook als vetvrije nachtverzorging op puistjes. De werking is oké maar lang niet zo goed als die van de Living Nature Rescue Gel. Laatstgenoemde ruikt helaas echt niet fris. Dus  ga ik op zoek naar een product dat ook super werkt en fijn ruikt. 
Een ander nadeel van dit product is dat de verf op de plastic verpakking afgeeft – erg onhandig.
NAY
Martina Gebhard Chamomille Hand Cream (€ 13,25 / 100ml)
Aanvankelijk was ik gek op deze handcrème omdat ze erg lekker ruikt, na het dragen erg verzorgend lijkt en snel intrekt. Helaas blijft echter het verzorgende effect op de lange termijn weg. De handcrèmes van Dr.Hauschka en Lavera werken voor mij echt veel beter.
Ecover Handzeep Lavendel Aloe Vera (€ 3,69 / 250ml)

Zelf geef ik de voorkeur aan stukken zeep maar mijn vriendje houdt van vloeibare zeep in de keuken. Om mij een gunst te doen had hij de Ecover zeep uit de biowinkel gekocht. Helaas: allesbehalve een topproduct. Ecover blijkt minder milieuvriendelijk te zijn dan ze doen lijken. En deze zeep bevat ook nog eens het vrij agressieve tensid Sodium Lauryl Sulfate.

Wat hebben jullie afgelopen maand opnieuw gekocht? Of welk product hebben jullie eindelijke opgemaakt en gaan jullie ook zeker nooit meer kopen?

Liefs, Liv

*PR-Sample

14 Comments

  • Svetlana sagt:

    heute kommt eh mein aufgebraucht post online, ich weiß gar nicht mehr, was diesen monat leer wurde 😉

    wusste gar nicht, dass ecover auch flüssigseifen verkauft, aber kaufen würde ich sie mir nicht, da ich auch stückseifen bevorzuge. sind ökologische und halten auch länger 😉

    lg
    svetlana

    • liv sagt:

      Ich mag stückseifen auch weit aus lieber! Neben den Gründen die du nennst finde ich sie auch im gebrauch angenehmer.

      Ich schaue gleich mal auf deinen Blog! Liefs, liv

  • Schade, dass ich Rosendüfte in Kosmetika nicht so gerne mag, sonst wäre ich bei Handcreme glatt mal schwach geworden 😉

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag noch 🙂

    • liv sagt:

      Ich mag die Dr.Hauschka Handcreme auch gerne (ist aber viel teurer). von Lavera gibt es auch eine mit orangen Duft und eine neutrale, die sind auch beide gut aber nicht ganz so gut wie die mit rose. Lg liv

  • Monique sagt:

    hallo Liv,
    leuk je weer te kunnen lezen!

  • Marijke sagt:

    Liv!!! Wat fijn dat je weer terug bent! 🙂 Ik heb je gemist

  • Anonymous sagt:

    ich habe meinen mandelbalsam, als nix mehr rauskam, einfach auf die Heizung gelegt. durch die wärme wurde die creme flüssiger und ich konnte sie gut rausholen. 🙂

  • Marie sagt:

    Schön wieder von dir zu lesen! 🙂
    Ich fand die Kamillen Handcreme von MG zu Anfang auch toll, habe aber auch zu wenig Pflegeeffekt festgestellt und sie nachher als Fußcreme aufgebraucht (wobei sie auch da nicht an die hauseigene Baobab Fußcreme rankommt…)

    Die Hauschka Bodylotions finde ich eigentlich auch ganz toll, aber durch das Flaschendesign nicht gerade anwenderfreundlich. Es bleibt fast jedes mal 20-25% des Produktes in der Flasche zurück und trotz zahlreicher Hinweise und Beschwerden von Kunden ändert Hauschka nichts daran. Solange das so bleibt, kauf ich andere Lotions 😉

  • liv sagt:

    Ach schön zu lesen, dass ich nicht die einzige bin der die Mg handcreme nicht gefallen hat .
    Ja und das mit den BL vom Doc ist wirklich nervig, aber da sie mich sonst überzeugen werde ich sie bestimmt nachkaufen. DIe Lemon und die Quitte gehen übrigens leichter aus der Flasche. Lg liv

  • LovingHeart sagt:

    Dit soort artikelen zijn echt leuk! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CommentLuv