How to: Pinsel waschen

Dies ist die letzte Woche des Monats –  Zeit mal wieder seine Kosmetikpinsel zu reinigen. Nur wie?

Einfach einen Tropfen eines sanften Naturkosmetik Shampoos oder z.B. der Dr.Bronner Magic Soap in die Handfläche geben und mit dem Pinsel in kreisenden Bewegungen aufschäumen lassen. Danach den Pinsel gründlich unter fließend Wasser ausspülen.

Achtung: den Pinsel immer schön mit den Haaren nach Unten halten damit kein Wasser in die Halterung läuft. Das ist auch der Grund warum ich die Pinsel immer liegend trocknen lasse.

Ja und dann ist Pinsel Nummer 2, 3, 4 ……. dran.

Ich waschen immer alle Pinsel die ich auf  (nicht in!) meinem Kosmetikschrank bewahre; auch die die ich kaum nutze da diese auch unheimlich viel Staub fangen.

Viel Spaß bei dieser meditativen Beschäftigung und vor allem viel Spaß beim Benutzen der super-sauberen Pinsel!!!!

Liefs, Liv

Tags

9 Comments

  • Princess sagt:

    Pinsel waschen sollte man wirklich nicht vernachlässigen, was sich da alles drin ansammelt…^^
    Ich reinige ca. einmal pro Woche und verwende NK-Shampoos (die ich gerade eh aufbrauchen muss/will), wenn die leer sind, werde ich wohl meine Testgröße meiner Dr. Bronner Magic Soap dafür mal ausprobieren. 🙂

    Liebe Grüße 🙂

    • liv sagt:

      Hallo Princess, ich reinige auch so alle 1 – 2 Wochen aber möchte hier niemand unter Druck setzten. Aus meinem Umfeld weiss ich, dass es für viele auch 1x im Moment schon eine große Herausforderung ist 😉 Die Bronner Seife ist extrem ergiebig und schäumt so toll, darum macht mir das Pinselwaschen damit am meisten Spaß! liefs, liv

    • Princess sagt:

      Das stimmt, ich habe anfangs auch eher selten gereinigt. Gerade bei unreiner Haut, oder wie bei Mischhaut kann ich häufiges Waschen aber sehr empfehlen. 🙂
      Bei mir sind es aber auch nicht so viele Pinsel. 😉

      Das hört sich super an, ich freue mich schon auf das Benutzen, meine riecht schon so verführerisch nach Lavendel!

      Liebe Grüße 🙂

  • S sagt:

    danke, du erinnerst mcih daran, das endlich zu machen. schieb es schon seit ein paar tagen vor mir her, habe sie aber in der zwischenzeit nicht benutzt.
    mache das übrigens auch so wie du, ich seh keinen sinn darin, mir extra einen teuren pinselreiniger zu kaufen ! 🙂

    lg
    svetlana

    • liv sagt:

      Pinselreiniger ist wirklich quatsch… aber das reinigen ist immer eine kleine Qual auch wenn es wenn man erstmal beschäftigt ist sogar etwas spass macht. Liefs, liv

  • Siska sagt:

    oh ja, wieder richtig saubere pinsel zu benutzen macht einfach spaß!

  • Christina sagt:

    welche der seifen nimmst du denn? ich habe grade mal bei ecco verde geschaut, aber da gibt es mehrere und aus deinem posting über dr.bronner geht das nicht hervor (oder ich bin blind ;-)).
    momentan benutze ich kernseife oder babyshampoo für meine pinsel und wasche sie nach bedarf so alle 8-14 tage.

  • Da fällt mir ein, ich sollte auch mal wieder meinen Pinseln zu Leibe rücken 😉

    Liebe Grüße…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CommentLuv