Preview: Primavera Rose Pomegranate Intensive Repair Eye Cream

DEUTSCHER TEXT UNTEN.


Afgelopen herfst heb ik in mijn review van de Mádara oogcrème (hier) al aangeven dat ik nog steeds op zoek was naar de perfecte oogcrème.

De Dr.Hauschka oogcrème vond ik prettig maar voor de relatief geringe verzorgende werking vond ik dat deze mijn oog make-up te veel liet uitlopen. De oogcrème van Mádara liet een vette laag achter (wellicht van de vele glycerine) en het irriteerde af en toe de gevoelige huid rond mijn ogen. Ik had dus een nieuwe oogcrème nodig.
Het was herfst en ik wilde graag een rijkere oogcrème, die als nog snel zou intrekken. Omdat ik al veel over Primavera had gelezen en mij hun filosofie en de hoogwaardigheid van hun producten aanspraken, koos ik voor de Primavera Rose Pomegranate Intensive Repair Eye Cream.




DIT ZEGT PRIMAVERA
Deze zachte créme trekt snel in de huid, vermindert en voorkomt zwellingen, fijne lijntje en rimpels.“
INGREDIËNTEN
INCIS: Water (Aqua), Alcohol* org, Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil* org, Glycerin, Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil* org, Macadamia Ternifolia Seed Oil* org, Persea Gratissima (Avocado) Oil* org, Stearic Acid, Polyglyceryl-3 Stearate, Sodium Stearoyl Lactylate, Vitis Vinifera (Grape) Seed Oil* org, Punica Granatum Seed Oil* org, Euphrasia Officinalis Extract* org, Maltodextrin, Lilium Candidum Flower Extract* org, Tocopherol, Butyrospermum Parkii (Shea Butter)* org, Xanthan Gum, Rosa Moschata Seed Oil* org, Hippophae Rhamnoides Oil* org, Plantago Lanceolata Leaf Extract* org, Salix Alba (Willow) Bark Extract* org, Fragrance (Parfum), Rosa Damascena Flower Oil* org, Citral, Geraniol, Citronellol, Limonen, Linalool
Deze oogcrème heeft het hoogste Natrue Certificaat: 3 sterren! Het aandeel aan biologische ingrediënten is erg hoog en de ingrediënten zijn (wellicht behalve het glycerine-aandeel) erg hoogwaardig. Kijk eens naar de Incis… bio amandelolie, bio jojobaolie, bio macademianootolie, bio druivenpitolie, bio granaatappelzaadolie… en dat is pas het begin…

Zoals al eerder aangegeven gebruikt Primavera geen gewone alcohol maar biologische alcohol, die ook nog eens bijzonder zacht is (‘unvergällt’ – weet iemand het Nederlandse woord hiervoor?). Zelfs bij mijn zeer gevoelige huid  veroorzaakt deze vorm van alcohol geen problemen. Als ik het goed heb begrepen, betaalt Primavera zelfs alcoholbelasting omdat hun alcohol dus zo hoogwaardig is dat je het zou kunnen drinken. Te gek!

DIT ZEG IK
De verpakking vind ik geweldig (en dat zeg ik niet vaak). Het design is prachtig, het plastic voelt lekker zacht aan en ik heb graag oogcrème in een tube met een lange dunne tuit, zodat je de crème goed kunt doseren. Hierdoor gaan de 15ml oogcrème prima 1 tot 1½ jaar mee.

De geuris neutraal en zeker niet opdringerig maar ook niet fruitig of vrouwelijk.
En wat de textuur en werking betreft is de oogcrème precies wat ik zocht: het kalmeert de gevoelige huid rond mijn ogen (dat doet lang niet elke nc oogcrème), laat zich makkelijk uitsmeren en trekt snel in. Mijn oog make-up loopt ook veel minder uit met deze crème. Alleen op erg koude winterdagen vond ik de oogcrème net iets te weinig verzorgend. Voor de rest van het jaar is deze super.

Het effect is ook als gewenst. Natuurlijk kan een oogcrème geen rimpels wegtoveren, maar de huid rond mijn ogen oogt voller en de droogtelijntjes zijn zo goed als verdwenen. (Omdat mijn tweelingzus zo goed als nooit oogcrème gebruikt kon ik de werking van deze oogcrème prima vergelijken met de ‘nulsituatie’ (= geen oogcrème gebruiken).. niet meer lang want inmiddels heb ik mijn zus wel overgehaald om ook een oogcrème te gebruiken. ;-))

Net als elke oogcrème moet je de crème dagelijks gebruiken om het gewenste effect te behouden. Voor een langdurig effect kan ik alleen veel slaap, detox thee (de meest vieze (=bitter) zijn de beste), veel sport en frisse lucht, en geen alcohol aanbevelen. En het geld dat je bespaart door de rode wijn te laten staan, kan je weer mooi in een goede oogcrème investeren.


De Prijs (€39,00 / 15 ml) is immers best hoog, MAAR zoals reeds geschreven, gaat de crème makkelijk 1 tot 1½ jaar mee.

CONCLUSIE
Qua verpakking en geur, maar vooral textuur en werking, voldoet deze oogcrème precies aan mijn verwachtingen…

Maar alsnog zou ik deze crème voorlopig niet opnieuw kopen, ik heb namelijk twee andere oogcrèmes ontdekt die ook veelbelovend zijn.

Qua verzorgende werking twijfel ik of ik de Dr.Hauschka Regeneratie Oogcrème (€ 47,50 /15ml) niet toch iets fijner vind. Hiervan heb ik afgelopen winter gedurende twee weken een proefsachet getest. De regeneratie-lijn is volgen s Dr.Hauschka eigenlijk pas geschikt voor iedereen boven de 40 jaar… moet dus nog even wachten :S

De andere oogcrème die ik ontzettend fijn vind voor de lente en zomer is de nieuwe Primavera kalmerende oogcrème uit de Kamille Bernagie lijn (€ 26 /15ml) (zie hier). Deze crème is niet alleen veel goedkoper dan de twee regeneratieve oogcrèmes, maar geeft je huid ook nog eens heeeeeel veel vocht en is een echte verfrissingsbom, met een gelige textuur die nog eens extra snel intrekt.

Verkooppunten van Primavera vind je op deze site.

Wat is jullie favoriete oogcrème? Gebruiken jullie verschillende oogcrèmes in zomer en winter? En gaan de oogcrème bij jullie ook altijd zo lang mee?

Liefs, Liv
Review: Primavera Intensiv Augencreme Rose Granatapfel (Revital)

Letzte Herbst in meiner Review zur Mádara Augencreme (hier) habe ich schon angekündigt, dass ich immer noch auf der Suche war nach der perfekten Augencreme. Die Dr.Hauschka Augencreme mochte ich zwar, aber sie hat für die relativ geringe Pflegewirkung mein AMU zu sehr verschmiert. Mádara fand ich etwas zu schmierig und vom Duft zu süßlich, außerdem hat sie auf Dauer meiner empfindliche Augenhaut gereizt. Es musste also was Neues her.


Weil es Herbst war wollte ich etwas reichhaltiges das hoffentlich trotzdem schnell einziehen würde. Da ich schon viel über Primavera gelesen habe und mich die Firma mit ihren sehr hochwertigen Produkten sehr anspricht, hatte ich mich für die Intensiv Augencreme Rose Granatapfel (Revital) entscheiden.


DAS SAGT PRIMAVERA
Die rasch einziehende, zarte Creme mindert Linien und Fältchen und beugt ihnen vor. Sie verleiht der anspruchsvollen Augenpartie ein strahlendes, jugendliches Aussehen.
Biologisches Rosenöl fördert die Zellerneuerung. Lässt den Teint jugendlich erstrahlen und ebenmäßiger erscheinen.
Biologisches Granatapfelsamenöl und Biologischer Madonnenlilienextrakt schützen die Haut vor Angriffen freier Radikale und beugen so Schäden vor.
Biologischer Augentrostextrakt besänftigt gereizte Haut und wirkt mildernd bei Schwellungen rund um die Augen.“
INHALTSSTOFFE
INCIS: Wasser, Alkohol* bio, Mandelöl* bio, Glycerin, Jojobaöl* bio, Macadamianussöl* bio, Avocadoöl* bio, Stearinsäure, Polyglycerinstearat, Natriumstearoyllactat, Traubenkernöl* bio, Granatapfelsamenöl* bio, Augentrostextrakt* bio, Maltodextrin, Madonnenlilienextrakt* bio, natürl. Vit. E, 100 % naturreine ätherische Öle, äth. Rosenöl* bio, Sheabutter* bio, Xanthan, Wildrosenöl* bio, Sanddornfrucht-fleischöl* bio, Spitzwegerichextrakt* bio, Weidenrindenextrakt* bio, Citral**, Eugenol**, Geraniol**, Citronellol**, Limonene**, Linalool** * bio = kontrolliert biologischer Anbau ** natürliche Bestandteile 100% naturreiner ätherischer Öle

Die Augencreme hat das höchste Natrue Zertifikat enthalten; 3 Sternen! Der Bioanteil ist sehr hoch und die Inhaltsstoffe (außer vielleicht der höhere Glycerinanteil) hochwertig. Ich sage nur Bio Mandelöl, Bio Jojobaöl, Bio Macadamianussöl, Bio Traubenkernöl, Bio Granatapfelsamenöl und das war erst der Anfang…

Das Bioalkohol das Primavera verwendet ist nicht nur bio sondern auch unvergällt und daher besonders sanft. Es stellt daher selbst für meine extrem empfindliche Haut kein Problem dar. Wenn ich das richtig verstanden habe zahlt Primavera sogar Alkoholsteuer für deren Alkohol – besser und sanfter geht’s also echt nicht.


DAS SAGE ICH
Verpackung finde ich perfekt (und das sage ich nicht oft). Nicht nur das Design und die Griffigkeit des Plastiks haben es mir angetan, auch bevorzuge ich bei Augencremes Tuben mit einem langen schmalen Hals und sehr dünner Öffnung. Hierdurch lässt sich die Creme perfekt dosieren und halten die 15ml Augencreme gute 1-1½  Jahre.

Der Duft ist sehr neutral und keineswegs aufdringlich aber auch nicht fruchtig oder weiblich.

Und was die Textur und Wirkung betrifft ist die Augencreme ist genau was ich gesucht habe: sie beruhigt meine sehr empfindliche Augenpartie (was lang nicht jede NK Augencremes schafft), und lässt sich aber wunderbar verteilen und ist sehr ergiebig zieht aber dennoch schnell ein. Das Augen Make-up verschmiert auch weitaus weniger als bei meinen alten AC’s. An extrem kalten Wintertagen war sie manchmal nicht genug aber für den Rest des Jahres super.


Der Effekt ist auch wie gewünscht. Natürlich kann die Creme keine Falten wegzaubern, aber die Haut um meine Augen herum wirkt gesättigter und Trockenheitsfältchen sind sowieso kaum noch vorhanden. (Da meine Zwillingsschwester bis vor kurzem fast nie Augencreme genutzt hat, konnte ich die Wirkung der Augencreme direkt vergleichen mit der Nullsituation (= keine Augencreme in Gebrauch)… das kann ich nicht mehr lange denn ich habe ihr nun auch ne Augencreme aufgeschwatzt ;))

Aber wie das eigentlich bei allen Augencremes der Falls ist muss man sie täglich anwende um den gewünschten Effekt zu halten. Für Langzeit oder Dauereffekt empfehle ich darum eine extra Portion Schlaf, Detox Tee für Leber  Nieren (der richtig schön bitter ist), Sport, und Alkoholverzicht. (Das Geld das man für die vielen Gläser Rotwein ausgibt kann man in die nicht grade billige Creme investieren.)

Der Preis (39,00 € / 15 ml) ist wirklich an der hohen Kanten, ABER wie schon oben geschrieben, lässt sich die Creme wunderbar dosieren und hält darum schon mal 1 – 1 ½ Jahre.

FAZIT
Qua Verpackung, Duft aber vor allem Textur und Wirkung ist die Augencreme genau was ich gesucht habe….

Dennoch ist es vorläufig kein Nachkaufprodukt, denn ich habe inzwischen zwei neue Augencreme entdeckt die es mir sehr angetan haben.

Qua Pflege und Reichhaltigkeit bin ich nämlich noch unschlüssig ob ich die Regenerations Augencreme von Dr.Hauschka (€ 42 /15ml) nicht doch lieber mag.  Hiervon habe ich letzten Winter ca. 2 Wochen lang ein kleines Sachet getestet. Laut Dr.Hauschka soll man die Regenerations Serie aber wirklich nur nutzen wenn man die 40er Grenze (diesmal nicht der Preis sondern das Alter) überschritten hat. (Müsse ich also noch 10 Jahre warten).

Die zweite Augecreme die mir für den Sommer perfekt erscheint ist die neue Primavera Beruhigende Augencreme Kamille Borretsch (€ 26 /15ml) (siehe hier). Diese ist nicht nur um vieles günstiger, sondern spendet gaaaaaanz viel Feuchtigkeit und ist trotzdem gelig, d.h. sie zieht noch schnell ein und gibt einen richtigen Frische-Kick.
Was ist Eure liebste Augencreme? Nutzt ihr verschiedene Augencremes im Sommer und Winter? Und hält Augencreme bei Euch auch so ewig?

Liefs, Liv

35 Comments

  • Jana sagt:

    Dafür dass soviel Wasser, Alkohol und Glycerin enthalten sind finde ich die Creme ziemlich überteuert.
    Zur Zeit habe ich noch die MG Augencreme in Verwendung, die hält ja mal auch ewig. Das finde ich bei Cremes in Tiegeln bedenklich… Naja, was solls. Beim nächsten Mal kaufe ich eine, die luftdicht verschlossen ist.

    • liv sagt:

      Tiegel sind wirklich nicht so toll :S die MG creme habe ih auch schon getestet, aber sie ist für mich echt nur was im tiefsten Winter . Da ich mich in der Regel nicht abpudere verläuft mit AMU sonst total.

      Zu den Inci’s: das glycerin ist wirklicht kein renner aber den Rest finde ich nicht so schlecht. Vielleicht weiss ich aber auch einfach nicht wie andere OC , ohne Wasser und Alkohol, sind. Vielleicht muss ich doch mal was von Amazingy testen 😉 Lg liv

    • @Jana: Die teuren Komponenten folgen dann ja. 😉

      Auf jeden Fall würde ich empfehlen: erst ausprobieren (es gibt ja Sachtes und Probiersets) und dann den Preis in Relation setzen. Wie Liv schon geschrieben hat hält die Creme auch gern mal ein Jahr. Wirkung und Anwendungskomfort sind top; ich würde sogar behaupten mit das Beste was Naturkosmetik aktuell zu bieten hat.

      Und für den schmaleren Geldbeutel gibt es bei Primavera ja noch die Kamille Borretsch Augencreme. 😀

      @liv: Sehr schöner Testbericht. Diese Augencreme gehört zu meinen Lieblingen!

      Primavera zahlt tatsächlich Brandweinsteuer, weil sie unvergällten (trinkbaren) Bio-Alkohol verarbeiten. Dieser ist schonender für die Haut und verfliegt schneller als vergällter Alkohol.

      Viele Grüße aus Mainz
      Die Naturdrogerie

    • liv sagt:

      Vielen Dank für die extra Erläuterungen und das Kompliment 🙂 Liefs, liv

  • Floris sagt:

    Eens met Jana. Ik ben natuurlijk bevooroordeeld, maar als je dit soort geld gaat uitgeven kun je ook naar Dr. Alkaitis overstappen. Dat zijn nog mooiere ingredienten 🙂

    (tijd voor een testje?)

    • liv sagt:

      Ik heb net de Incis van de Dr.Alkaitis op jullie site bekeken: geweldig idd. Geen water en geen alcohol. Trekt die wel snel in? Groetjes, liv

  • Pastellfee sagt:

    Ich benutze den i+m Freistil Augenbalsam, der kommt ohne Alkohol aus und mit deutlich weniger Inhaltsstoffen – und ist im Pumpspender 🙂

    • liv sagt:

      Davon habe ich auch noch ein sachet, das wird demnächst getestet 🙂 LG liv (die irgendwie nicht mehr auf deinen Blog kommt 🙁 )

  • beautyjagd sagt:

    Danke für die Vorstellung!! Ich bin zurzeit tatsächlich etwas faul, was Augencreme angeht. Ansonsten bin ich noch immer bei Martina Gebhardt – ich brauche noch ewig, bis der Tiegel leer ist (deswegen steht er jetzt auch im Kühlschrank). Liebe Grüße

    • liv sagt:

      Haha, meine zwillingsschwester ist auch immer zu faul zum creme (auch BL, etc.) aber ich sehe einfach den Unterscheid und das motiviert 🙂 auch und ein bisschen augencreme rauf tupfen geht ja schnell 😉 Oder nutze einfach ein Un-cover up als concealer dann brauchst du kaum noch AC im sommer 😉 Liefs, liv

    • Anna sagt:

      Hallo Liv! Vielen Dank für den tollen Bericht!!! Primavera spricht mich sehr an, und meine Santaverde-Augenpflege ist bald endgültig alle! 🙂

      Liebe Grüße,
      Anna

  • Princess sagt:

    Wow, der Preis ist ja mächtig. Ich teste gerade eine Augencreme von Lavera, die mag ich bis jetzt sehr gerne und die ist nicht so teuer. 😉

    • liv sagt:

      Als ich noch Studentin war kam mir auch nur alverde und balea und alterra ins haus… von meinem ersten Gehalt habe ich mir Clinique und Highlights gegönnt und irgendwann bin ich zum Glück wieder zur Besinnung gekommen und wieder ganz auf NK umgestiegen 😉 Lg liv

  • jada sagt:

    Ich benutze die von Weleda Granatapfel, kostet um die 20€. Zieht schnell ein, riecht neutral, gefällt mir sehr gut.
    Aber zum Winter hin bräuchte ich wahrscheinlich eine reichhaltigere..

    • liv sagt:

      Wenn du was ganz reichhaltiges suchst kann ich dir die Martina Gebhardt Augencreme empfehlen… ich nutze aber lieber meine gewohnte Augencreme im Winter und dadrüber das RMS Beauty Un-cover-up als concealer (der ist gaaaaaaaaanz cremig) . Lg liv

  • Monique sagt:

    ja Liv,
    Primavera is idd een fijn een goed merk. Misschien iets voor de toekomst in de winkel:)

  • Mircea sagt:

    Danke für die Review, auf Primavera habe ich auch schon „ein Auge geworfen“ 😉
    Zur Zeit nehme ich die Augencreme von Alverde, Augentrost heisst die. Die ist sehr leicht, aber im Sommer reicht es mir so. Und extrem günstig. Im Winter möchte ich mir die von Dr. Hauschka kaufen, von der hatte ich auch mal so ein Probensachet und die ist natürlich viel pflegender, als die von Alverde.
    LG

    • liv sagt:

      Die Hauschka Augencreme habe ich nun auch meiner Zwillingsschwester aufgeschwatzt weil sie eben doch viel billiger ist als die von Primavera und doch auch sehr gut ist 😉 wenn du mehr ausgeben kannst und beim Doc bleiben willst kann ich die Revital Augencreme auch sehr empfehlen. Lg liv

  • Anonymous sagt:

    Ich hab auch eine zeitlang die alverde augentrost verwendet und war eigentlich zufrieden. Wegen der hochwertigeren inhaltsstoffe werd ich mich aber auch mal woanders umsehen. Ein augen roll on der gleichzeitig kuehlt waer perfekt, da ich oft verquollene augen in der frueh habe… Soweit ich weiss gibt es auch einen von primavera, der steht auf meiner liste..allerdings finde ich primavera vom preis her wirklich uebertrieben, da an zweiter stelle alkohol steht, das passt mir nicht so ganz.

    • Christina sagt:

      wenn sie ihn nicht aus dem programm genommen haben, gibt es von alverde doch so nen roller. den hatte ich mal und fand ihn recht gut.

    • liv sagt:

      Wie gesagt ist das alcohol von Primavera sehr sanft (siehe auch kommentar der Naturdrogerie). Ich würde auf jeden fall lieber Primavera nutzen als Alverde… aber es ist ja auch eine Geld sache. Die Kamillen Augencreme von Primavera finde ich übrigens auch sehr leicht. Lg liv

  • Janie sagt:

    Ich habe eine Augencreme von der Maienfelser Naturkosmetikmanufaktur und finde die richtig toll. Meine Augen brennen nicht, meine Haut spannt nicht und ich mag die Konsistenz. Ich finde sie auch nicht zu fettig. Der einzige Nachteil: sie ist im Tiegel, aber ich werde es Julie von Beautyjagd da wohl gleich tun und sie im Kühlschrank unterbringen.
    Viele Grüße und danke für die Vorstellung der Primavera Eye Cream.

    • liv sagt:

      Oh ich habe gleich mal Maienfelser Naturkosmetikmanufaktur gegoogelt und die Produkte gefallen mir auf Anhieb seeeeeeeeeehr gut 🙂
      Im Kühlschrank würde ich nichts aufbewahren ich habe das nun schon 2 mal auf dr.Hauscka fb site und bei einer Dr.hauschka Therapeutin nachgefragt und beide haben mir stark davon anraten…

      Dann lieber im kühlen schlafzimmer oder so.

      so ich schaue mir nun die maienfelser Produkte mal genauer an 🙂
      Lg liv

  • AD sagt:

    Ich hatte letztens ein Sachet von Weldeda Augenpflege wildrose, die hat mir super gefallen! Augencremes in Tiegeln finde ich auch nicht so toll..am besten gefallen mir Metall-Kugel-Roll ons, die sind so schön kühlend..

    • liv sagt:

      Wenn du einen mit einer kühlenden Kugel suchst kann ich dir den Primavera Roll-on empfehlen. Der kühlt toll und pflegt dazu noch 😉 LG liv

  • Selene sagt:

    Schöner post =)
    Mir und meinem Studentenbudget ist diese Augencreme auch zu teuer 😉 hatte mir auch schon die Kamille-Serie angeguckt, die mich sehr interessiert, aber auch hier sind die Preise deutlich im oberen Bereich.

    Im Moment nutze ich den Augen Roll-on von Lavera MyAge und bin sehr zufrieden damit. Für kühlere Tage ist er allerdings zu wenig und evtl. kommt er dann drunter.
    Ich habe hier auch noch einen fast vollen MG Tiegel. Gekauft irgendwann im Winter und anfangs auch sehr schön bis ich Milien bekam und diesen nicht mehr nutzte.

    Alverde arbeitet gerade an einer neuen Rezeptur für die Augentrost Augencreme und ich denke mir, dass die den Alkohol reduzieren werden so wie in der alten Formulierung. Evtl. teste ich diese dann 😉
    Ich habe auch noch eine Alverde Amaranth Augencreme (die alte Version) und die fande ich ganz okay als meine Haut wirklich sehr trocken um die Augen war. Allerdings gibt es ja die neue Rezeptur und die soll sehr fettig sein.

    Unzufrieden war ich auch mit der Neobio Augenpflege mit Kirsche für Trockene Haut, die brannte in den Augen bei mir…oh je und die Suche geht weiter!

    • liv sagt:

      Vielen Dank 🙂 DIe Kamillen Serien ich wirklich billiger, aber als Studentin wäre sie mir auch noch viel zu teuer gewesen. Damals kaufte ich auch nur Hausmarken – immer aus Dt’land importiert, denn in NL gabs damals noch gar keine NK Hausmarken (und immer noch kaum) 🙁

      Mir war dei MG augencreme auf Dauer auch zu viel und Neobio spricht mich irgendwie auch nicht so an…

      Ich hoffe, dass die Augentrost creme wieder besser wird als billiger alternatieve für alles NK bewusten Beauties 🙂 LG liv

  • Laura S. sagt:

    Hoi Liv! Mooi artikel! Ik heb nog steeds mijn oogcreme van dr. Hauschka en ik ben niet van plan om een nieuwe te kopen tot die op is. Ik kan ongeveer 1 jaar met dezelfde oogcreme. Ik las de commentaren en nu ben ik benieuwd naar Dr. Alkaitis, wat voor merk is dit en wat is de website? Liefs!

    • liv sagt:

      Thanks 🙂 Dr.Alkaitis ken ich zelf noch niet. Je kan het bij Amazingy.com bestellen (dat zijn Nederlandse eigenaren van een Duitse en internationale Webshop – erg sympathisch ;)) verder weet ik niet waar je het ook in NL kan kopen. volgens mij heb ik het ooit ook bij een andere NL webshop gezien, maar ik weet helaas niet meer welke. Gewoon eens googeln 🙂 Liefs, Liv

  • sonny sagt:

    Als ich vor ca. 1 Jahr mit Augencreme begann, war ich noch im KK-Bereich und benutzte eine der Marke Zoé. Als ich umstieg, kaufte ich mir zuerst ein Augengel von aronia cosmetics, als ich allerdings erfahren habe, dass diese Hyaluronsäure enthält, habe ich sie wieder weggestellt.
    Zurzeit habe ich zwei Cremes in Gebrauch, zum einen die „Sexy Eyes Eycream“ von Heymountain und zum zweiten die ecozert und cosmébio – zertifizierte Augencreme von Garnier Bio Aktiv. Obwohl die INCIS der zweiten mMn nicht besonders hochwertig sind, finde ich die Creme gut. 🙂

    • liv sagt:

      also wenn du damit gut klar kommst ist es doch prima. Ich kaufe lieber kein Garnier, weil ich wenn ich schon bio/nk kaufe lieber kleinere Unternehmen unterstützen möchte. Aber das hat auch was mit den eigenen finanziellen Mitteln zu tun. Hyaluronsäure würde ich mir, so wie du, auch nicht um die Augen schmieren.. und eigentlich auch nicht auf andere Körperstellen.
      LG liv

  • Anonymous sagt:

    Hallo Liv, ich verwende als Augencreme immer die Aufbaumaske von Dr.Hauschka. Die ist reichhaltiger als die Augencreme und zieht trotzdem gut ein. In den kleinen Probiergrößen ist sie bezahlbar und auch gut dosierbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CommentLuv