Dagje opstap met Meisjehip en Greenpeace

DEUTSCHER TEXT UNTEN.

Vorige maand heb ik mijn blogvriendinnetje Debbie alias Meisjehip ook in ‘real life’ ontmoet. (Jajaja ik loop wat achter met mijn artikelen ;))

Samen gingen we naar het Greenpeace Rainbow Warrior Festival in Amsterdam. 
–>>>

Allereerst hebben we het nieuwste Rainbow Worrior III schip mogen bezichtigen. Het schip is zo milieuvriendelijke en duurzaam mogelijk gebouwd – erg indrukwekkend en een super voorbeeld van duurzaam bouwen.
Go Green Market
Tijdens de feestelijke inwijding van de Rainbow Warrior III werd ook een ‘groene markt’ gehouden. Er waren ca. 15 kraampjes aanwezig die geweldige natuurlijke producten aanboden. Een paar wil ik hier aan jullie voorstellen.

Saminamina
Saminamina verkoopt Afrikaanse cosmetica die voornamelijk gebaseerd is op sheabutter (ook karitéboter genoemd). Klik hier voor haar website.

Hier heb ik mijn eerste pure sheabutter gekocht. Pure sheabutter ruikt trouwens niet echt lekker en is qua textuur ook een beetje korrelig, maar het werkt uitstekend tegen droge lippen, ingescheurde nagelhuid, schuurpapier handen, en andere droge plekjes. Je kan trouwens de pure sheabutter ook mengen met bijvoorbeeld kokosolie of je gewone bodylotion.

Naast de pure sheabutter sprak  de groene sheabutter ‘tijgerbalsem’ met neemolie, eucalyptus, kamfer en menthol me aan.  Deze werkt tegen spierpijn en verkoudheid. De geur van dit product heeft mij herinnerd aan de massageolie van mijn vroegere acupuncturist (bestaat dat woord ??)…. zoooo lekker :0
De 50ml potjes hebben elk €2,50 gekost.

RS Natural Cosmetics
Eindelijk heb ik Rieneke en haar producten van RS Natural Cosmetics leren kennen. Natuurlijk moest ik deze kans pakken om een paar proefjes van haar te kopen.

Ik ben al lang op zoek naar een arganolie (ook maroccanoil genoemd). Daarom heb ik de deep smoothing oil serum gekocht. Dit oliemengsel met als basis argan- en jojobaolie is voor gezicht, lichaam, haar en nagels.

Tot nu toe heb ik de serum als gezichtsmasker gebruikt, of als serum onder mijn gewone dagcrème. De huid krijgt hiervan een extra oppepper en wordt erg zacht. Maar helaas mis ik een beetje het lange termijn effect ervan. Ook weet ik  helaas niet of de ingrediënten die RS Natural Cosmetics gebruikt wel biologisch zijn. Verder is het serum geen pure arganolie (dat zoek ik namelijk nog – zie my wishlist). Daarom ga ik het voorlopig niet opnieuw kopen. (Het proefje van 5ml kost €5,90.)

Omdat ik erg blij ben met de Luvos Heilaarde en het Dr.Hauschka Reinigingsmasker (zie hier) kon ik ook het  RS gezichtsmaker niet weerstaan. De Vitalising lava & spices mask is ook op lava-aarde gebaseerd. Het bijzondere aan dit masker zijn de koriander en kurkuma erin… spannend J. (Het proefje van 12 gram kost €2,90.) Voor een review kijk hier.
Studio JUX
Eindelijk heb ik de fair trade kleding van JUX kunnen passen. JUX is een Amsterdams–Nepalees eco textiellabel.
Het roze en vooral heel zachte en dikke wollen vest moest gewoon mee. Ik heb al 100 wollen vesten in mijn kast, maar nog geen roze 😉 Omdat ik mijn heupen toch vaak een beetje aan de dunne kant vind, staan mij de ingenaaide ‘vinnen’ best goed. Verder mocht een donker blauw shirtje van 100% biologisch katoen mee.

In plaats van een plastic tasje kreeg ik deze mooie stoffen tas mee. Duurzaam all around!!
Meer over JUX vind je hier: http://www.studiojux.com/
Lavendula
Nadat we uitgebreid bij de Greenmarket hebben gekeken nam ik Debbie mee naar mijn favoriete Amsterdamse cosmeticawinkel Lavendula.

Besmet door Beautyjagd, kocht ik de ‘feel good’ aroma roller van Primavera (review hier).

En besmet door Anni en Princess heb ik een proefje van de Lavera Rosemilk Repairing Hairtreatment gekocht.
Ook had ik een nieuwe lading van de Schüssler Celzout #7 nodig. Deze helpt erg goed tegen migraine, hoofdpijn en krampen.
Het was een erg leuke dag en ik heb ontzettend genoten van de positieve energie en de super vrolijke uitstraling van Debbie alias meisjehip.

Kijk hier voor haar verslag van deze mooie dag.

Liefs, Liv
Unterwegs mit Meisjehip und Greenpeace
Letzten Monat habe ich meine Bloggerfreundin Debbie alias Meisjehip zum ersten Mal ‘in real life’ getroffen. (Jajaja ich hinke ein bisschen hinterher was meine Blogartikel angeht… ;)) Zusammen gingen wir zum Greenpeace Rainbow Worrior Festival in Amsterdam.
 Zuerst wurde das neue Rainbow Worrior III Schiff bewundert und besichtigt. Das Schiff ist so umweltfreundlich und nachhaltig wie möglich gebaut – sehr beeindruckend und ein tolles Vorbild für nachhaltiges Bauen.
Go Green Market
Während der feierlichen Einweihung der Rainbow Worrior III fand auch ein Markt statt. An 15 Stände wurden tolle natürliche Produkte angeboten. Ein paar möchte ich Euch gerne genauer vorstellen.

Saminamina
Bei Saminamina habe ich meine erste pure Sheabutter gekauft.
Sheabutter riecht nicht unbedingt lecker und die Textur ist auch etwas krümelig aber dafür wirkt sie Wunder bei aufgerissenen Lippen, eingerissener Nagelhaut, Sandpapierhänden und anderen trockenen Stellen. Man kann die Sheabutter übrigens auch z.B. mit Kokosöl oder einer gewöhnlichen Bodylotion mixen.

Außer der puren Sheabutter hat mich der grüne Sheabutter-Tigerbalsam mit Neem, Eukalyptus, Kampfer und Menthol begeistert. Dieser wirkt gegen verspannte Muskeln und bei Erkältung. Der Duft hat mich weniger an den üblichen Tigerbalsam als an eine Art Wunder(massage)öl meines früheren Akupunkturisten erinnert – sehr yummie!

Die 50ml Döschen haben je €2,50 gekostet.
RS Natural Cosmetics
Da ich schon lange auf der Suche bin nach einem Arganöl durfte das Deep Smoothing Oil Serum von RSNatural Cosmetics mit. Dieses Ölgemisch basiert auf Argan- und Jojobaöl und ist für Gesicht, Körper, Haar sowie Nägel geeignet.
Bisher habe ich das Serum als Gesichtsmaske oder als Serum unter meiner Tagecreme verwendet. Es gibt der Haut einen richtigen frische Kick und macht sie ganz weich. Aber leider bemerke ich keinen Langzeiteffekt. Auch weiß ich nicht ob die Inhaltsstoffe von RS Natural Cosmetics biologisch sind. Ansonsten ist das Serum auch kein pures Arganöl, was ich eigentlich suche (siehe meine Wishlist) Darum werde ich es mir auch erstmal nicht nachkaufen. (Die Probe mit 5ml kostet €5,90.)
Ich schwöre sowohl auf die Luvos Heilerde als auf die Dr.Hauschka Reinigungsmaske (siehe hier). Darum musste natürlich auch eine Probe der RS Gesichtsmaske mit. Die Vitalising lava & spices Mask basiert auch auf Lavaerde,  dazu kommen noch Koriander und Kurkuma; das klingt sehr spannend. Getestet wurde noch nicht. (Ein Pröbchen mit 12 gram kostet €2,90.)
Studio JUX
Endlich habe ich die Fair Trade Kleidung vom Label JUX auch probieren können. Auch wenn der Name Deutsch ist, ist JUX ein Amsterdammer –Nepalesiches Öko Textiellabel.

Die rosane und vor allem wolkenweiche dicke Strickjacke musst einfach bei mir einziehen – auch wenn ich schon 100 Strickjacken im Schrank habe. Da ich eh finde, dass etwas mehr meinen Hüften gut tun würde, finde ich die eingestrickten ‚Flossen’ sehr praktisch. Ein kleine dunkelblaues Shirt aus 100% bio Baumwolle ist auch noch in den Baumwolleinkaufsbeutel gerutscht.

Mehr über JUX gibt’s hier: http://www.studiojux.com/
Lavendula
Nachdem wir den Greenmarket abgegrast haben, nahm ich Debbie mit zu Lavendula, meine liebste Naturdrogerie in Amsterdam.
Angesteckt von Beautyjagd, habe ich den Gute Laune Aromaroller von Primavera gekauft. (Review hier)

Und angesteckt von Anni und Princess habe ich die Lavera Rosemilch Repair Haarkur gekauft.
Außerdem brauchte ich noch eine neue Ladung vom Schüsslersalz #7; ein Wundermittel gegen Migräne, Kopfweh und Krämpfen.

Ich hatte einen wunderschönen Tag mit Debbie und habe sehr von ihrer positiven Energie und lebendigen und fröhlichen Ausstrahlung genossen.

Liefs, Liv

7 Comments

  • beautyjagd sagt:

    Das war betsimmt ein toller Tag!!!! Zu Lavendula möchte ich auch unbedingt mal.

  • Anonymous sagt:

    die strickjacke gefällt mir und strickjacken kann man nie genug haben 🙂 und native sheabutter riecht wirklich nach ziegenstall, bääh 😀 vll kannst du sie mit ätherischen ölen parfümieren.
    liebe grüße, kaddi

  • Anonymous sagt:

    Dass es so ein Schiff gibt finde ich toll! Und die Kosmetiksachen die du dir ausgesucht hast, sehen sehr vielversprechend aus.
    Bezüglich deines Blogs wollte ich einmal anregen, das „Deutscher Text unten“ mit einem Link zum deutschen Text zu versehen, so dass man gleich unten ankommt. Vielleicht hast du das auch schon probiert?

    Ich finde es übrigens toll, einen Blog noch in einer anderen Sprache (außer Englisch) verfassen zu können!

  • liv sagt:

    @ Beautyjagd: wer weiss vielleicht klappt das ja im nächsten Jahr 😉

    @ Kaddi: das mit den ätherischen Ölen ist ne super Idee! Danke!

    @ Anonym: Danke für das liebe Kompliment. In zwei Sprachen zu bloggen ist nicht immer leicht, aber das tolle ist, dass mein NL schon besser geworden ist (und mein Deutsch auch wieder etwas besser, auch wenn ich Rechtschreibung immer noch nicht leicht finde ;)). Ich weiss, dass es im Moment nicht super Leserfreundlich ist. Ich habe darum auch vor die Blogs auf zu teilen (einen D und einen NL) aber leider muss ich erst noch die Zeit finden und nehmen alles vor zu bereiten. Sobald ist soweit ist bitte ich um Verständnis.

    Liefs uit Amsterdam,
    Liv

  • Bedankt Liv, voor de vermelding van onze leuke ontmoeting en de mooie foto’s van de producten en stand op de GoGreen Market! Voor pure arganolie kun je eventueel terecht bij http://www.gezonder.nu

    Ben overigens benieuwd hoe het masker is bevallen! Link naar de review werkt niet helaas.

    Groetjes!
    Rieneke

    RS Natural Cosmetics

  • Marijke sagt:

    Oh dat ziet er echt uit als een heerlijk dagje, en wat een leuk kraampjes allemaal!
    Oke..ik geef het toe, ik ben jaloers dat ik niet lekker bij al die kraampjes heb gesnuffeld haha

  • liv sagt:

    @ Marijke: oh nee ik wou je niet jaloers maken! In amsterdam heb je wel vaker verschillende groene markten, dus kansen zat! Groetjes, Liv

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CommentLuv