Review: Karen Murrell lipstick 05 violet.mousse

DEUTSCHER TEXT UNTEN.

Tijdens het persevent Beauty Brands United heb ik kennis mogen maken met de webwinkel Cosmania.nl. 

Het eerste wat me bij hun stand opviel waren de vrolijke verpakkingen van Karen Murrell.
Karen Murrell is een Nieuw-Zeelands merk dat mij qua sociale, ecologische en  humane waardes erg aanspreekt. De producten hebben het ECOCERT certificaat en bevatten erg fijne en vooral geen schadelijke ingrediënten. Uiteraard zijn de producten dierproefvrij geproduceerd.

Het merk Karen Murrell heeft hun bedrijft in Wellington. Sinds ik als uitwisselingsstudent een half jaar in Wellington heb gestudeerd ben ik gek op deze geweldige stad! Het vrolijke, beetje gekke maar tegelijker tijd erg mooie design doet mij dan ook erg aan deze stad denken.
Helaas weet ik ook dat Nieuw-Zeeland erg ver weg is. Daarom gaat mijn voorkeur eigenlijk ook niet uit naar beauty producten die eerst rond de halve globe rond getransporteerd moeten worden.

Maar bij deze erg mooie lipstick kon ik niet weerstaan. (Trouwens zijn lippenstiften tot nu toe de enige decoratieve cosmetica die KM produceert.)

Mij sprak de mooie degelijke verpakking aan (die me erg deed denken aan een oude lipstickverpakking van Make Up Store). Toen ik ook nog hoorde dat het hoesje van de lippenstift van maïs gemaakt is en binnen één jaar in de grond afgebroken is, was ik verkocht. Ondanks dat de verpakking uit maïs is, is die trouwens heel erg stevig en prettig in gebruik.
Naast alle designkwesties was ik ook meteen gek op de kleur violet.mousse.
De kleur is beslist niet alledaags. Het is een lichte rozenhout met een beetje pink en een vleugje orange erin. Dit kleurenmengsel laat mijn groene ogen he-le-maal stralen en mijn tanden witter lijken. WOW! De finish van de lippenstift is noch erg glanzend noch mat. Net zo als de rest van de lippenstift precies goed :0
De textuur van de lippenstift is niet erg romig, maar dat is misschien ook maar goed, want zo is de houdbaarheid extra lang en geeft hij niet sterk af op glazen etc. Door de stevige textuur zou hij ook langer meegaan.

De lippenstift droogt mijn lippen niet uit. Dit had ik aanvankelijk verwacht omdat hij op de lippen toch een beetje droog en plakkerig aanvoelt. Maar de zorgen waren onterecht. Ondanks deze textuur verzorgt hij mijn lippen zo goed, dat ik ’s avonds geen behoefte meer heb om mijn lippen in te smeren.
Een extraatje zijn de geur en de smaak van de lippenstift. Hij smaakt namelijk naar kaneel. Jummy!

De lippenstift is niet echt goedkoop (€19/ 4g), maar voor iedereen met groene ogen een echte aanrader! In Nederland is Karen Murrell, zoveel ik weet, alleen bij Cosmania.nl te verkrijgen.  
Conclusie: een fijne, luxe, verzorgende en vooral enorm mooie lippenstift die je zonder een slecht geweten kan kopen.

Kennen Jullie Karen Murrell? wat vinden jullie van de Kleur violet.mousse? En kennen jullie nog de super oude lippenstif verpakkingen van Make Up Store (dat was nog way before mijn natuur cosmetica tijd)?

Liefs, liv… die zometeen naar Kreta vliegt om nog een beetje te zonnen.
PS. Ook over de service van cosmania.nl was ik erg tevreden. Het pakje was er binnen één dag en de milieuvriendelijke verpakkingen zag  er ook nog eens extra mooi uit (zie foto).


Review: Karen Murrrell lipstick 05 violet.mousse
Während meinem ersten Presseevent Beauty Brands United habe ich den Versand Cosmania.nl kennengelernt. 

Was mir bei ihrem Stand sofort ins Augen sprang waren die bunten fröhlichen Verpackungen von Karen Murrell.
Kare Murrell ist eine neuseeländische Marke die 2004 gegründet wurde. Die sozialen, ecologischen und humanen Werte der Firma sprechen mich sehr an. Die Produkte sind alle ECOCERT zertifiziert. Natürlich sind alle KM Produkte ohne Tierversuche hergestellt – wie übrigens alle BDHI, NATRUE, ECOCERT zertifizierte Naturkosmetik.

Maren Murrell hat ihren Firmensitz in Wellington. Seit ich als Student ein halbes Jahr in Wellington studiert habe, bin ich ganz entzückt von dieser Stadt, in die ich mich sofort verliebt hatte. Irgendwie erinnert mich die verrückte und gleichzeitig unheimlich schöne Verpackung an meine Zeit dort.

Leider weiß ich aber auch, dass Neu Seeland sehr weit weg ist. Darum benutze ich auch eigentlich lieber keine Kosmetik die erst Mal um den halben Globus transportiert werden musste.  Aber bei den schönen Lippies konnte ich einfach nicht widerstehen. Lippenstifte sind übriges die bisher einzige Dekokosmetik von KM.
Mich sprach die schöne, einfache Verpackung an, die mich sehr an ein ganz altes Lippenstiftdesign vom Make-up Store erinnert hat. Als ich auch noch hörte, dass die Verpackung aus Mais hergestellt ist und innerhalb eines Jahres in der Erde verwest war’s um mich geschehen.
Trotz dieser ‚Ökoverpackung’, oder vielleicht grade deshalb, ist die Verpackung sehr stabil und liegt super in der Hand!
Neben den ganzen Design Angelegenheiten die’s mir angetan haben, war ich  außerdem sofort verliebt in die Farbe violet.mousse.

Violet.mousse ist alles andere als alltäglich. Ein Rosenholzton gemischt mit ein bisschen Pink und mit einem ganz leichten organgefarbenem Stich. Eine Farbe die meine grünen Augen krass betont en strahlen lässt. WOW!! Außerdem lässt sie meine Zähne weißer wirken.  Das Finish ist weder glänzend noch matt; eben genau richtig.
Die Textur ist nicht grade cremig, aber vielleicht ist das auch gut so, denn die Haltbarkeit ist exzellent. Auf Grund der festeren Textur wird der Lippie auch nicht so schnell aufgebraucht sein.

Der Lippenstift trocknet meine Lippen nicht aus, was ich beim ersten Auftragen  befürchtete, da er sich auf den Lippen etwas trocken und klebrig anfühlt. Diese Sorgen war jedoch unnötig, denn er pflegt sogar so sehr, dass ich auf einen Lippenpflegestift am Abend verzichten kann.
Ein schönes Extra sind der Duft und Geschmack nach Zimt. Jummy!

Auch wenn der Lippenstift nicht grade billig ist (€19/ 4g), kann ich ihn vor allem allen Grünäugigen Frauen wärmstens empfehlen.
Leider weiß ich nicht ob Karen Murrell auch in Deutschland zu bekommen ist. Ich habe die Marke bisher nur bei dem Niederländischen Webladen Cosmania.nl gesehen.

Fazit: Ein schöner, luxuriöser, pflegender, und einfach toller Lippenstift den Frau trotz des hohen Preises mit gutem Gewissen kaufen kann!
Kennt ihr Karen Murrell? Spricht Euch die Farbe an? Und kennt ihr noch die ganz alten Lippenstift Verpackungen vom Make Up Store (das war noch langer vor meiner NK zeit)?
Liefs, Liv (die gleich ab nach Kreta düst um noch etwas Sonne zu fangen 😉

6 Comments

  • beautyjagd sagt:

    Oh oh, dieser Versand cosmania hat aber auch schöne Produkte! Der Lippenstift von Karen Mulder hat mich sehr interessiert, deswegen danke für deine Review! Bisher habe ich nur von der Marke gelesen, aber noch nie einen der Lippenstifte in echt gesehen. Viel Spaß auf Kreta!!!

  • cream puff sagt:

    So!! Hoffentlich kann ich heute wieder ordentlich kommentieren! Letztens hat mein PC so rumgezickt und jedes mal wenn ich einen etwas laengeren Kommentar geschrieben habe wurde dieser nicht gepeichert! Es war frustrierend. T^T

    Hust hust…. 19 EUR… das ist ein stolzer Preis aber wenn man bedenkt was andere Firmen (ich nenne hier mal keine Namen! ^O^;;) fuer ihre Produkte verlangen ohne Ecocert Siegel, dann sieht die Welt wieder anders aus. Leider bin ich kein grosser Fan von Lippenstifen, daher wuerde ich es mir doppelt und dreifach ueberlegen, gerade bei dem Preis. Ich habe die Erfahrung gemacht dass NK Lippenstifte von der Konsistenz eher trockener sind. Ich glaube die von Dr. Hauschka sollen aber recht pflegend und cremig sein, allerdings sagen mir die Farben alle nicht zu.

    Oh! Du bist fliegst nach Kreta?! Wie schoen!! Zwar ist es in Dtschl nicht sooo warm, aber zur Zeit finde ich es richtig toll bei uns, vor allem ist es sonnig. Ich verbringe meine Zeit auf Balkonien am WE. lol ^O^;; LG, Lydia

  • Anonymous sagt:

    Die Farbe finde ich sehr toll und wenn sie zu grünen Augen super aussieht, dann ist er schon fast gekauft …

  • liv sagt:

    danke für alle Kommentare! Ich hatte eine fast internetfreie Woche Heeeeeeeeerlich!!!! darum keine Reaktion von mir. Nun bin ich wieder zurück und der lippie passt besser den je zu meinem gebräunten Gesicht 😉

    @ CreamPuff: ja die hauschka lippenstifte sind recht pflegend. ich trage übrigens auch lieber lipshimmer als echt krass pigmentierte lippenstifte 😉 kennst du die lipshimmer von Burts Bee (Hammeer!)

    Liefs, liv

  • Hii. I had to translate the page but thanks for the swatch x

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CommentLuv