Happy Feet by Martina Gebardt (1)

NEDERLANDSE TEXT ONDERAAN.

Endlich Sommer, die Sandalen werden rausgeholt und ooops… hab wohl seit Oktober bei meiner täglichen Beautyroutine die Füße vergessen…

In solchen Momenten wünsche ich mir ich hätte ein Wundermittel im Schrank. Über Nacht einschmieren und schwupps samtweiche Füße den ganzen Sommer lang.
Das Wundermittel hab ich leider nicht gefunden, aber etwas das dem ziemlich nahe kommt:  Die Happy Feet Serie von Marina Gebhard. Mit den Produkten bekommt ihr nicht nur Schwielen, Hornhaut und jede andere Art von trockenen Füßen in den Griff, sonder auch Schweißfüße (soweit ich das mit mäßigen Schweißfüßen beurteilen kann). Müde und schwere Beine haben keine Chance mehr und sogar der jährliche Sommer-Fußpilz hat sich nicht mehr blicken lassen.
Hintergrund Martina Gebhardt
Die Weisheit des Lebens steht im Weglassen des Unwesentlichen“ (Laotse, 604 v.Ch.) ist das Motto von MG und das realisiert sie auch.
Nicht nur synthetische Stoffe und Konservierungsmittel werden bei MG weggelassen, sondern auch

  • Tenside (=starker aber vor allem aggressiver Reinigungseffekt),
  • Glyzerin (=kreiert oberflächliches-weichmacher-gefühl),
  • und sogar Alkohol in den Cremes und Milchen . Da können selbst viele NK Marken nicht mithalten.
Aber nicht nur bei in Inhaltsstoffen wird gespart. Auch bei der Anwendung rät MG die Produkte sparsam auf zu tragen. (Die Produkte sind übrigens so ergiebig, dass man ohnehin wenig nimmt.)
Statt oben genannten Inhaltsstoffen werden frische Kräuter und Öle verwendet. Außerdem sind 98% der Rohstoffe demeter (d.h. biologisch-dynamisch und rhythmisch angebaut).
Last but not least wird einem bei MG nichts vorgemacht. Die belebende Wirkung der Fußprodukte wird nicht oberflächlich z.B. durch Minze erzeugt, sondern durch eine bessere Durchblutung.
Was ist Baobab
Baobab, auch Affenbrotbaum genannt, ist nach dem Wissen der afrikanischen Medizinmänner ein wahrer Wunderbaum.
Samen, Fruchtfleisches, Blätter und Rinde sind u. a. stark antimikrobiell und pilzhemmend. Außerdem sind sie reich an Antioxidanten, Vitamin C, B und Kalzium. Gerade diese Kombination erfrischt, kräftigt und pflegt müde Beine und Füße.
Happy Feet Serie
Die Baobab Happy Feet Reihe bietet für alle etwas. Die vier Produkte sind sehr unterschiedlich. Darum hat das Testen auch so viel Spaß gemacht.
Das Fußbad ist das fünfte Produkt aus der Reihe, dies hab ich aber noch nicht getestet.
Leider weiß ich nicht ob die Produkte auch für Diabetiker geeignet sind.
Nun zu den einzelnen Produkten:
Baobab Fußbalsam (15ml, 5,30/ 50ml 10,95)

INCI: Olivenöl°, Wollwachs, Baobaböl*, Bienenwachs°, Sheabutter*, Kakaobutter°, Baobabblatttinktur*, Baobabfruchttinktur*, Salbeitinktur°, Myrtentinktur°, Vitamin E, Aroma*, Linalool**, Limonene** ° Demeter-zertifizierter Rohstoff / * aus kontrolliert biologischem Anbau / ** Bestandteil echter ätherischer Öle
Das sagt MG:“ Ein wasserfreier Balsam, der Pilz-infektionen vorbeugt. Empfehlenswert auch bei spröder, schuppiger oder zu Entzündungen neigender Haut.“
Das sage ich: Der Fußbalsam ist mein absolute Liebling unter den vier Produkten!!!
Von der Textur erinnert er mich an einen Lippenbalsam. Der Balsam ist sehr ergiebig. Kurz zwischen den Fingern angewärmt lässt er sich ganz einfach verteilen. Danach aber schnell Strümpfe drüber und ab ins Bett, denn einziehen tut er nicht grade schnell. Der Balsam sorgt für eine super Durchblutung. Kalten Füße werden wohligwarm, heiße Füße erfrischt. Ein wahrhaftiges Allround-Talent!
Während dem Auftragen riecht der Balsam stark nach Olivenöl. Dieser Duft zieht aber schnell weg und es bleibt ein kräutiger, frischer Duft, den ich sehr angenehm und gar nicht aufdringlich finde.
Ergebnis: traumhaft mit Langzeitwirkung (und das schaffte bisher keine andere Fußcreme!)
Baobab Fußcreme (15ml, 5,30/ 50 ml 10,95)

Incis: Wasser, Olivenöl°, Wollwachs, Baobaböl*, Bienenwachs°, Sheabutter*, Kakaobutter°, Efeutinktur°, Baobabblatttinktur*, Baobabfruchttinktur*, Thymian Tinktur°, Salbeitinktur°, Rosenhydrolat°, Vitamin E, Spagyrische Essenz (von Baobab, Gold, Silber, Sulfat), Aroma*, Linalool**, Limonene** . ° Demeter-zertifizierter Rohstoff / * aus kontrolliert biologischem Anbau / ** Bestandteil echter ätherischer Öle
Das sagt MG: „ Führt der Haut Feuchtigkeit zu und macht sie geschmeidig und weich. Fördert das antibakterielle Hautklima, vor allem bei schwitzenden Füßen. Baobabrinde und -blätter beugen rissiger und zu Entzündungen neigender Hornhaut an Fußballen und Ferse vor.“
Das sage ich: Eine leichte(re!) Version des Baobab Fußbalsams. Anders als der Balsam riecht die Creme aber nicht nach Olivenöl, sondern einfach nur zitronig-frisch. Die Creme zieht deutlich schneller ein, hinterlässt aber einen leichten Film auf der Haut. Erwärmender und Erfrischender Effekt, sowie die Langzeitwirkung sind allerdings etwas geringer als beim Fußbalsam. Dafür muss die Creme aber eben auch nicht über Nacht einziehen. Die pflegende Wirkung ist sehr gut, wenn auch nicht ganz so klasse wie beim Balsam. Ins Schwitzen kommt man mit der Creme nicht, trotz des fettigen Films 🙂
Fazit
Füße und Beine pflegen macht mir mit der Happy Feet Serie zum ersten Mal richtig Spaß.
Trotz langer Einziehdauer, toll in der Anwendung. Außerdem sehr ergiebig, bezahlbar, und vor allem zwei wirklich effektive Produkte.
Wer keine fettigen Produkte mag wird das Fußspray und die Beinlotion interessieren. Hierdrüber in Teil 2 mehr, also bleibt dran.
Liebe Grüsse, liv
Happy Feet met Martina Gebhardt
Eindelijk zomer, de sandalen worden uit de kast gehaald en oeps… ben ik toch sinds oktober helemaal mijn voeten vergeten!
Op zo’n moment wens ik mij een wondermiddel. ’s Avonds insmeren en de volgende ochtend fluweelzachte voeten, de hele zomer lang.



Dit wondermiddel heb ik nog niet gevonden, maar de Happy Feet Serie van Martina Gebhardt komt erg dicht in de buurt. Droge hielen, zweetvoeten maar ook moeie en zware benen en zelfs zwemmerseczeem krijgen geen kans meer met de Happy Feet producten. 
In verband met mijn winactie wil ik jullie er vandaag meer over vertellen.
Wat is Baobab
Baobab, ook apenbroodboom genoemd, geniet bij de Afrikaanse medicijnmannen een hoog aanzien. Zaden, vruchten, bladeren en bast hebben een veelzijdige heilzame werking. De bladeren hebben bijvoorbeeld een anti microbacteriële en schimmelremmende werking. De vruchten zijn rijk aan anti-oxidanten, vitamine B en C en Calcium. Juist deze combinatie verfrist, sterkt en verzorgt moeie voeten en benen.
Happy Feet Serie
De Baobab Happy Feet serie biedt voor ieder wat wilt. Het zijn vier erg verschillende producten. Daarom was het juist zo leuk om ze allemaal te testen. (Het voetenbad is het vijfde product van de serie, maar die heb ik niet getest.)
Alle producten hebben een frisse niet opdringerige geur naar citroen, salie en andere kruiden. Voor de afwisseling een keertje dus niet naar eucalyptus of munt.
De verkoelden werking komt dan ook niet door menthol, maar is daadwerkelijk gebaseerd op de verlichtende werking van baobab en salie en de andere kruiden. Dit is erg bijzonder!
Alle ingrediënten van de Baobab producten zijn van gecontroleerd biologische teelt en demeter gecertificeerd.
Ik weet helaas niet of de producten ook voor diabetes patiënte geschikt zijn.
Baobab Voetbalsem (15ml, 5,95/ 50 ml 10,95)

INCI: water, alcohol*, salietinctuur*, Baobabbladerentinctuur*, Baobabfruittinctuur*, etherische olien* – salieolie, myrreolie*, limoengras, rozemarijn*, linalool, limonene *van biologische teelt
Dit zegt MG: “An anhydrous balm that acts to prevent fungal infections. Also recommended for skin that is chapped, flaky or tends to become inflamed.”
Dit zeg ik: De voetenbalsem is mijn favoriet onder de vier producten. De consistentie doet me denken aan een lippenbalsem. De balsem is erg ‘rich’, en je hebt maar weinig nodig. Als je hem kort tussen je vingers opwarmt laat hij zich makkelijk verdelen. Omdat de balsem niet snel intrekt smeer ik hem het liefst ’s avonds, trek sokken aan, en laat hem ’s nachts zijn werking doen.
Direct na het insmeren voel je met een hoe je voeten doorbloed worden. Hierdoor worden koude voeten lekker warm en hete voeten verfrist. Een echt allround talent dus!
In het begin ruikt de balsem nogal sterk naar olijfolie. Deze geur vervliegt snel en er blijft een frisse niet opdringerige geur van citroen en kruiden over.


Resultaat: fantastisch met een langdurig effect!!! Dit had ik nog nooit eerder bij een voetencrème.
Baobab Voetcreme (15ml, 5,95/ 50 ml 10,95)

Incis: Water (Aqua), Olijfolie* (Olea Europaea Oil*), Wolvet (Lanolin), Baobabolie* (Adansonia Digitata Oil*), Bijenwas* (Cera Flava*), Sheabutter* (Butyrospermum Parkii Butter*), Cacaobutter* (Theobroma Cacao*), Efeuextract* (Hedera Helix Extract*), Baobabbladerenextract* (Adansonia Digitata Leave Extract*), Baobabvruchtextract* (Adansonia Digitata Fruit Extract*), Thymextract* (Thymus Vulgaris Extract*), Saalieextract* (Salvia Officinalis Extract*), Rozenhydrolaat* (Rosa Damascena Flower Water*), plantaardige vitamine E (Tocopherol), zuivere eth. olien* (Aroma*), Lanalool**, Limonene**.
Dit zegt MG: “Moisturizes the skin and makes it smooth and soft. Supports an antibacterial skin climate, especially on sweaty feet. Baobab bark and leaves prevent cracking and inflammation of the calluses on the ball of the foot and heel.”
Dit zeg ik: Een lichte(re!) versie van de voetbalsem die daarom ook voor overdag geschikt is. De crème trekt sneller in, maar laat wel een dunne vetlaag achter. De verwarmende en koelende werking is iets minder dan bij deze crème. Ook ruikt ze niet naar olijfolie maar vooral erg fris naar citroen en salie. Met het verzorgende effect ben ik tevreden, ook als is het iets minder dan bij de voetbalsem.
Conclusie
Voeten verzorgen is eindelijk leuk sinds ik de Happy Feet Serie bij Lavendula heb ontdekt.
Ondanks dat het intrekken een tijdje duurt, zijn de producten erg fijn in gebruik!
Bovendien gaan ze lang mee, zijn ze prima betaalbaar en vooral effectief!
Wie de voorkeur geeft aan lichtere en minder vette producten zou deel 2 over het voetenspray en de beenlotion erg interessant vinden. Dus ‚stay tuned’!
Liefs, liv

6 Comments

  • Jana sagt:

    Die Beinlotion macht hier ja richtig die Runde! Unser Bioladen wartet auf die Nachlieferung und dann… schlag ich auch zu!

  • liv sagt:

    das rate ich dir auch, denn die happy feet produkte sind einfach super 🙂 LG liv

  • cream puff sagt:

    Ohhh… jetzt bekomme ich ein richtig schlechtes Gewissen weil ich mal dringend wieder ein Fussbad machen sollte. lol ^^;;

    Ich bin wirklich von beiden Produkten sehr angetan!! Du boese Anfixerin!! ^O^;; Preislich sind die okay. Aber momentan ueberlege ich mir wirklich welches Produkt sinnvoller fuer mich waere. Ich glaube fuer beide bin ich dann doch zu geizig… Mal schauen. hehe

  • liv sagt:

    @ Cream Puff: schlechtes gewissen ist nicht nötig! für’s Fußbad nutze ich übrigens das baby Öl von alverde – ist billiger 😉 und eine der 2 Cremes würde allemal ausreichen. Möchte ja nicht dafür verantwortlich sein, dass deine Geldbörse im Sommer nur ebbe ansagt 😉 LG liv

  • Laura Stijnen sagt:

    Ik heb jouw recensie niet zo lang geleden gelezen en toen besloot ik dit merk te proberen. Ik heb de PEELING SOFT Face & Décolleté van Martina Gebhardt gekocht van Lavendula. Ik ben er heel blij mee! Het is wel duur (25 EUR voor 100 ml) maar het werkt prima, is echt zacht en tot nu toe de beste vervanging van conventionele peelings. Ik ga zeker de voetcreme proberen dankzij jouw post. Dankuwel Liv! 🙂

    • liv sagt:

      Hej dat is leuk om te lezen. Peelings gebruik ik zelf helemaal niet meer omdat mijn huid te gevoelig is, maar ik kan me goed voorstellen dat die van MG super werkt 🙂 Groetjes, liv

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CommentLuv