Summer trend 2011 glow from within: Liv’s Inner Beauty week..

DEUTSCHER TEXT UNTEN.
Als het buiten en binnen heet, te heet of erg benauwd wordt is betreffend Make-up en fashion een ding het meest belangrijkste: het moet praktisch zijn!

Op hete dagen prefereer ik mijn Birkenstock over 10cm Hihg-Heels, een lichte poeder over mijn foundation, en mascara, loss haar of strakke shirts zijn sowieso een no-go.

Met andere woorden, functie wint voor form. Omdat ik alsnog  wil stralen, moet ik helemaal kunnen bouwen op mijn innere schoonheid – zodat ik zelfs in regenpak straal 😉

Dit neem ik als aanleiding om de komende dagen met jullie mijn persoonlijke Inner Beauty geheimen te delen.

Sommige ervan praktiseer ik fanatiek, andere slechts af en toe. Maar ze werken allemaal: voor je ziel en je uitstraling!

Wat jullie kunnen verwachten
Tips over eten en voeding, advies van een ergotherapeut voor een betere slaapritme, mijn ervaring met mediteren, misschien het één of andere favoriete Yogastandje, de beste wakkermaker, beautyboeken (ja kennis is beauty puur ;)) etc.

Ik kan niet beloven dat ik dagelijks een nieuwe blogpost opzet, maar ik probeer er een leuke en bonte week van te maken.

En nu zijn jullie aan de beurt: wat zijn jullie Inner Beauty geheimen? Aan het einde van de week wil ik een lijstje maken van alle tips van mijn lezers *blij zijn*

/liv, die een stralende glimlach op haar lippeb heeft. Voorvreugde is dus al één van mijn geheimen.


Sommertrend 2011- strahlen was das Zeug hält
Wenn’s draußen und drinnen heiß, viel zu heiß oder schwül ist, ist vor allem eins wichtig was Kleidung und Schminke betriff: praktisch soll’s sein.

Bei heißen Temperaturen zieh ich eben meine Birkenstocksandalen den High-Heels vor, ein leichtes Puder der Foundation und Mascara, offene Haare und enge Shirts gehen eh nicht.

Da meistens Funktion gegen Form gewinnt, ich mich aber dennoch von meiner schönste Seite zeigen möchte, muss ich mich voll und ganz auf meine innere Schönheit verlassen können – damit ich eben auch in Regenklamotten strahle 😉

Darum möchte ich Euch die kommenden Tage meine persönlichen Innerbeautytipps vorstellen. Einig davon praktiziere ich fast religiös andere eher selten, aber gut tun sie alle; der Seele und der Ausstrahlung.

Was Euch erwarten wird
Einiges zum Thema Essen und Ernährung, Tipps für einen besseren Schlafrhythmus, meine Erfahrung mit Meditieren, eventuell verrate ich Euch die eine oder andere meiner liebsten Yogaübungen, die besten Wachmacher, Beautybücher (Bildung ist Beauty pur ;))…

Ich kann nicht versprechen, dass ich täglich einen neuen Tipp poste, aber ich werd versuchen eine abwechslungsreiche Woche draus zu machen.

Ihr seid natürlich auch gefragt: Was sind Eure Beautygeheimnisse fernab von Schminke und Mode? Am Ende der nächsten Woche werde ich eine Liste posten mit allen Inner Beauty Tipps meiner LeserInnen *freu*

Eure Liv, die schon jetzt ein strahlendes Lächeln im Gesicht hat. Vorfreude ist wohl schon mal einer meiner Tipps…

5 Comments

  • Fanny sagt:

    Ui, ich bin gespannt und freue mich auf alle tips, vorallem auf die besten wachmacher.. gerade so am Ende der Arbeitswoche kann ich die gut gebrauchen…..

  • beautyjagd sagt:

    Ich freue mich auch auf deine Themenwoche 🙂 Mein bester innerer Schönmacher ist das Einverstanden-Sein mit mir und meinem Leben. Klappt nicht immer, aber schon viel besser als früher 😉

  • Selene sagt:

    Schöne Idee und ich freu mich auch schon auf deine Tipps =)
    Bin im Moment durch die Uni total gestresst und leider sieht man das auch schon, aber vllt hilft mir ja der ein oder andere Tipp 😉 vlg Sel

  • liv sagt:

    Ich freue sehr mich, dass Ihr so begeistert seid über meine erste Themen Woche! Hoffentlich kann ich Euren Erwartungen gerecht werden. ich tu mein bestes. Inspiriert von Selene werde ich versuchen auch ein paar tipps zu posten die schnell gehen, denn grade in stressigen Zeiten, in denen man ein paar gesundheits-happy-feel-good-rituale gebrauchen könnte, fehlt einem leider oft die Zeit oder die Geduld dafür. LG liv

  • Andreea sagt:

    Ich glaube fest daran dass Kant und so lesen schön macht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CommentLuv