Blütenzauber… Bloesemmagie…

Es ist Frühling, die Bäumen stehen in voller Blüte und ich mach einfach mit.

Vergesst Bronzer, der Sommer muss nämlich erst noch kommen! Im Moment steh ich lieber auf eine vornehme Blässe… aber nicht ohne einen Hau(s)ch (ka) Rouge…oder auch etwas mehr.

Seit ich im Januar die Dekorative Kosmetik von Dr. Hauschka entdeckt habe bin ich hin und weg vom Rouge Powder Duo Natural Pastels Rose (18 Euro). Er stammt noch aus der limitierten Frühlings Kollektion von 2009. Da die LE’s vom Doc aber immer etwas länger im Sortiment bleiben gibt es ihn bestimmt noch in einigen Läden.

Trotz intensiver Farbe im Pfännchen zaubert er einen natürlichen rosigen Teint auf die Wangen. Den etwas knalligeren Ton gebe ich direkt auf die Wangen. Danach verblende ich die Farbe nach Außen hin mit einem Mix aus beiden Tönen. Ich trage den Rouge am liebsten wie ein loses Mineralpuder auf. Also statt auf die Wangen zu streichen tupfe ich ihn mit der Pinselspitze auf. Ich bin schon gespannt ob das Auftragen mit den neuen alverde Rougepinsel für Mineral Rouge noch einfacher geht – hoffentlich kann ich bei meinem Berlin Besuch einen ergattern 😉
Die Haltbarkeit ist super, auch ohne das Gesicht vorher ab zu pudern. Ich strahle den ganzen Tag und mache den Kirschblüten Konkurrenz.

Ein schöner Nebeneffekt ist die Pflege. Er trocknet bei mir weder die Wangen aus noch verursacht er kleine Pickelchen. Zwar riecht er blumig frisch, allerdings nicht so stark wie viele andere Produkte (z.b. die von Alterra oder alverde).

Der beigefügte Pinsel ist praktisch und gut genug für unterwegs, aber zu Hause nehme ich doch lieber einen richtigen Rougepinsel.

Fazit

Meinetwegen darf die Frühlingssonne öfter scheinen, und bis dahin strahle ich einfach mit meinen rosafarbenen Wangen.

 

Bloesemmagie ……. op mijn wangen

 


Het is lente, de bomen staan in volle bloei, en ik doe lekker mee. Vergeet bronzer, de zomer moet eerst nog maar eens komen. Op dit moment gaat mij voorkeur uit naar een nobele bleke teint… maar niet zonder mijn Dr.Hauschka Rouge.

Sinds ik afgelopen januari de decoratieve cosmetica van Dr. Hauschka heb ontdekt ben ik heen en weg van hun Natural Pastels Rouge Powder Duo roze (€ 18,50). De Rouge is uit hun limited voorjaarscollectie van 2009. Gelukkig blijven de LE’s van de doc vaak iets langer in het sortiment. Je kunt het zelfs nog op hun webwinkel link bestellen. 

Ondanks de vrij intense kleur in de pan, tovert hij een natuurlijke roze teint op de wangen. De iets donkere kleur geef ik direct op de wang om het erna met een mix van beide kleuren naar de rand van mijn gezicht uit te laten lopen. Het liefst breng ik de rouge op als een losse mineralpoeder. Dat betekent in plaats van wrijven liever op stippen.

De rouge blijft de hele dag zitten, ondanks dat ik geen poeder gebruik. Met de roze glans ben ik zelfs ’s avonds nog een concurrentie voor de kersenbloesems in mijn straat.

Een prettig neveneffect is de verzorgende factor van de Rouge. Hij droogt de huid niet uit maar veroorzaakt ook geen puistjes. De zachte terughoudende bloemige geur vindt ik heel prettige. Hij is veel minder sterk dan vele andere poeders.

De bijgevoegde kwast is handig en goed genoeg voor onderweg, maar thuis gebruik ik liever een echte rouge kwast.

Conclusie: de perfecte rouge en helemaal de hoge prijs waard! 
Wat
 mij betreft mag de lentezon nog iets vaker schijnen, maar tot die tijd straal ik wel met mijn roze wangen.

2 Comments

  • Barbara sagt:

    Ich bin auch so happy, dass es endlich warm wird und decke mich gerade mit Dingen ein, die Haut und Leben schöner machen! 🙂 Das Rouge sieht ja nicht nur in der Dose sondern auch auf deinen Wangen wundervoll blumig aus. Fantastisch! Und die Dr.Hauschka Kosmetik riecht wirklich wunderbar, der Duft passt irgendwie immer genau zum Produkt. lg B

  • Liv sagt:

    @ Barbara: du triffst die Sache auf den Punkt: schöne Kosmetik macht nicht nur die Haut sondern auch das Leben schöner :0 Ich geniesse es jeden morgen wenn ich mich z.b. mit dem dr. hauschka Tonikum Spezial einsprühe…wie ein kleines Kind das mit dem Essen spielen darf 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CommentLuv